Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

1st Trip to Cambodia [GER]

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Holle77, 24.11.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    Kambodscha Februar 2011

    Die Alben der hohgeladenen Bilder findet man bei meinen Alben -> http://www.thailand-asienforum.com/forum/album.php?u=6496
    (Ist nur eine kleine Selektion aus insgesamt ~600 Bildern)

    Der wirrste SOA-Urlaub (Südostasien) ... besser gesagt Kambodscha. (und nein, es war kein Sex-Urlaub ... ich weiss, selber schuld ;) )

    Angefangen hat es alles mit der fixen Idee meines besten Freundes, mir wegen ein paar lächerlichen Hilfen bei seinem Umzug und der Beleuchtungs-Gestaltung seiner neu bezogenen Wohnung in Zürich. OK, die benötigte Kreativität für das Beleuchtungskonzepts war nicht ohne *gg*
    Er meinte er wolle mir ein kleines Dankeschön zukommen lassen und mit mir nach Asien in den Urlaub und ER wolle die Flüge wegen Miles ond Co. zahlen ... ok ... sprachs, getan ... Nepal waren wir vor 3 Jahren und auf Hochgebirge hatten wir beide gerade keinen Bock. Und da wir beide noch nicht in Kambodscha waren, war das Ziel schnell gefunden.

    Was ich NICHT wusste war, dass ER die Flüge von Zürich nach Bangkok First-Class gebucht hatte - weiter nach Phnom Penh gibts "leider" nur Business.
    Das erste Mal First-Class ... wiiiie geil!
    Aber um den Text nicht gleich schon zu Anfang aufzu blähen oder lang werden zu lassen, erspare ich den Airport-Luxus eines 1st-Class-Passagiers ... ich sag nur Bangkok -> gutes Essen, gute Massage, einfache Abwicklung und nicht mehr als 50 Schritte gelaufen (ausser am Zürich-Airport ... und die schimpfen in D über die Service-Wüste ... lach).
    Aber warum geil? Na ja .. mein bester Freund Benny hat es wirklich geschafft, dass die Maschine auf 1/3 des Fluges nach BKK weder in der First noch in der Business-Küche mehr Vodka hatten, da er und ich mit nur 2 Bloody-Mary alles weggesoffen hat ... lol .. danach hat er sich im Suff noch mit dem schwulen Stuard angelegt (Englsch ist nicht gleich Englisch). Auf gut deutsch absolutes Assi-Verhalten und er hat sich wenigstens dafür geschämt, nachdem er erst leiden musste und die Bord-Apotheke nach seinem Ausschlafen für ihn leider keine Medis hatte ... lol. Der unspassige Part dabei war, der Main-Stuardess sein Verhalten zu erklären und ihn nicht auf die Sperrliste zu schreiben ^^. Egal ... der Urlaub wird/war trotzdem super genial ... später mehr.

    Die ersten drei Tage haben wir uns nur etwas in Phnom Penh umhergetrieben, uns die Stadt angesehen und meist platt am dortigen Fluss aufgehalten und uns dem Trubel hingegeben. Einer der "Highlights" war der Pflichtbesuch der Killing-Fields" und ebenso das Staatskunstmuseum.

    Danach gings ab mit dem Nachtbus nach Siem Riep 2 Tage tempeln (Angkor Wat und Angkor Tomh). Bei der Fahrt durch die Nacht fallenmir und Benny nur "Mörder foa uf'd Seit'n" ein. Fahrt geplant 10h -> reell 7h 45min - Der Busfahrer hat echt Gas gegeben und das iat bei den Strasse echt tapfer.

    Vor, nach und zwischendurch n bischen chillen ;) auch mit dem Fahrer, der permanent "unterwegs" war ... lach.

    Nach dem Kulturschock erst mal erholen -> auf nach Sihanoukville. Strand, Party, Trinken, Spass und Freund der Liebeskummer nach seiner Freundin hat ... rofl .. DEPP ;)
    Ankunft nachts um 4 uhr und in ner Strand-Bar wollte ich nach dem Zimmer-Bezug noch n absacker trinken und wache ... na wie denkt man es sich ... genau .. nicht in meinem/userem Zimmer auf ;) .. keine Barfine, kein Tip, keine Payments und erstmal keine Ahnung ;) Als ich dann einigermasse bei mir war erkannte ich das süsse Lächeln des Khmer-Mädels Namens Sraysros), dass mir auch in den folgenden 1,5 Wochen Die Stadt und oft auch ihren Körper zeigte *gg* ... da sie aber nicht so sehr auf Photoshooting stand, gibt es von ihr auch keine Bilder.
    Der Nächste Urlaub wird dafür deutlich mehr Aktion-Bilder beinhalten *versprochen*.
    Mein Primäres Ziel war es ja auch nicht die Berg- und Tal-Landschaften kambodschanischer Mädels zu dokumentieren ;)

    Zwischendurch sind wir dann noch auf Koto Kiev gefahren für 2,5 Tage - Goa-Party mit ca. 100 Leuten und der Geburtstagsfeier eines Altaussteigers aus ehem. Österreich, der sonst direkt in Goa lebt seit 1970 :)

    Alter Falter ... da waren sogar die beiden "Pflicht"-Militärs auf der angemieteten Insel permanent unterwegs und haben nach Nachschub gebettelt ... lach.

    Zurück in Sihanoukville erst mal wieder von den bodenebenen 2,5 Tagen am Strand in den Bars erholen ;)
    Wenn mir mein Benny nicht so auf die Klöten zu dem Zeitpunkt gegengen wäre mit seinem Heimweh (der sonst eher weg als zuhause ist) ... mann, mann, mann ... egal. Die letzten Tage waren dann nicht weiter aufregend und der Rückflug ging dann noch über London. Benny hatte noch 2 Meetings reingedrücktbekommen und ich hab mir die Inselaffen ausnahmsweise bei Sonne und 17°C Ende Februar gegeben und mich noch gemütlich amüsiert, bis es dann am späten Nachmittag wieder zurück nach Zürich ging.

    Das war mal so die komprimieren kurze Erzählung über Kambodscha im Februar diesen Jahres.
    Das ein oder andere werdeich bestimmt noch darüber verlauten lassen, habe aber gerade nicht wie passenden Wote dazu. Vieles fällt einem nach nem halben Jahr auch erst wieder ein, wenn man von ähnlichen Situationen anderer hört oder liest.

    In diesem Sinne


    Greez euer Holle77




    PS: Die Bilder sind noh unzulänglich von mir kommentiert, was ich aber stück für Stück nachholen werde,
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2011
  2. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    hmmm ... aktuell 29 Hits ... keiner was zu meckern oder loben? ... Also mal an alle ... man darf hier auch was kommentieren ;) ... zur Not auch beschimpfen, aber das kostet extra :ironie:
     
  3. charlie

    charlie Gast

    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Ja da war ich auch uberall, ist eine traurige geschichte und der strand ist schon und einsam.
     
  4. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Ich denke mal, dass es auch für knapp 3 Wochen so die Klassiker sind, die man sich ansieht ... werde auf jedenfall ein zweites Ml hinfliegen ... Aber erst kommt die AC-PAT-Tour ...
    Warum "traurige" Geschichte? (Wenn ich so frech sein darf zum Nachfragen)

    Greez (aka bofh4adm)
     
  5. charlie

    charlie Gast

    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Killing fields und den knast ist eine traurige wahre story, manchmal schade dass man solche sachen als atraktion fur touristen ist, aber sonst haben sie nichts zu bieten in Phnom Penh, nur viel sex , bars.........
    Damit sie geld verdienen konnen, kann man solche sachen anschauen.
     
  6. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Ja, da geb ich dir völlig recht ... was nich auch manchmal stark gestört hat, ist die "Ripping-Tour", dass viele kleine Sehenswürdigkeiten bis zum allerletzten ausgeschlachtet werden um aus dem letztmöglichen ein paar Riel herauszuholen. Wobei ich hier in D die Ausschlachtung von Orten wie Dachau und co. auch nicht gut heisse, anstatt sie einfach historisch nur wirken zu lassen.

    Und naja, bei dem Thema mit dem Sex muss ich ehrlich gesagt passen, da ich völlig neu in Kambo war, mich vorher auch nicht "informiert" hatte, aber auch den TuckTuck-Fahrern nicht wirklich vertraute. Hatte ich erst als SLT in Sihanoukville durch Zufall und auch eigentlich nicht payable, da sie ihres immer selber zahlen wollte und auch mal "sauer" wurde, als ich mal n Tag "komplett" gezahlt hatte.
     
  7. Cambouflage

    Cambouflage Senior Member

    Registriert seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Kambodscha
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Holle77, Deine Geschichte ist kurz, gut komprimiert und drückt das Wesentliche aus. Das was dann auch und ist gut so.

    Ein wesentlicher Punkt ist Deine SLT. Es gibt viele Mädchen dieser Art in Kambodscha, nicht immer sind alle nur auf Geld aus. Einige sind froh darum mal 14 Tage dem Alltag entfliehen zu können und auch einmal ein paar schöne Tage in ihrem Leben zählen zu können. Sie wollen dann auch nicht als Bargirl oder sonstwas angesehen werden, sondern schlicht und einfach nur als Girlfriend. Sicherlich spielt vielleicht auch der Hintergedanke, mal "den Richtigen" zu treffen und aus der Sch.... herauszukommen bei vielen eine Rolle dabei. Ich kann es den Mädels noch nicht einmal übel nehmen, kenne ich doch nur zu gut die Armut und die Aussichtslosigkeit hier.
     
  8. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Ja, hatte mich auch zwischendurch mal gefragt ob ich verheiratet sei und ob ich mir vorstellen könnte eine Khmer aus Cambo zu heiraten und mit nach D zu nehmen. War aber auch nicht "sauer", vielleicht etwas enttäuscht kurzweilig, als ich das verneinte. Da für mich heiraten generell nicht in Frage kommt, egel in welchem oder aus welchem Land auch immer.

    Hatte sich aber recht schnell gefangen und die Zeit doch merklich genossen. Hat auch vom Leben in Hinterland erzählt und das sie eigentlich aus dem Gebiet kurz vor Laos kommt (wo weiss ich ehrlich gesagt nicht mehr).
    Ich wusste auch von ihr von Anfang an, dass sie sich auch mal auslösen lässt (sie schafft ja nicht umsonst an eine der Beach-Bars), hat es aber nur an den Tagen gemacht, an denen ich auf der Insel war.
    So ehrlich war sie mit mir und wir sind da auch ganz offen mit dem Thema umgegangen, was sie denke ich auch relaxt sein lassen hat, weil ich halt kein rumzickender SLT-Farang für sie war. ;) und davon gibts wohl einige. :D
     
  9. otto

    otto Newbie

    Registriert seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Kommt hier noch mehr oder ist schon fertig:?

    Gruss otto
     
  10. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    @Otto:
    Es wird noch die ein oder andere Kleine "Annektode" folgen, wenn sie mir wieder in den Kopf schiesst und ich die Zeit und die dazugehörige Portion "Lust" hab (beides ist gerade leider etwas rar). Und nach nem 3/4 Jahr bekomme ich so auf anhieb leider nicht mehr alles zusammen, geschweigedenn in chronologischer Reihenfolge .... Sorry.

    Aber wenn du aber auf Beschreibungen und Bilder von Drecksau-Partys oder der Goa-Party wartest, muss ich dich leider enttäuschen. Fotos von der Goa-Party gibt es nicht, da weder ich noch mein Kumpel eine Cam dabei hatten und es so oder absolut nicht gerne gesehen wurde, wenn einer n Bild geschossen hat (hat Gründe :roll: ). Party-Bilder gibts es auch nicht, da wir nicht wirklich wegen Sex und Rock'n'Roll dort waren. Hatte zwar die letzte Woche ne STL, aber das war eher besserer Blümchen-S** ;) und einfach nur angenehm und schön.
     
  11. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Schade, dass Du die Bilder nicht in den Bericht gepackt hast - ist ein bisserl Mühsam sich durch Deine Alben zu klicken und jedes Bild einzeln "anzufassen", bevor man es betrachten kann.

    Es ist nicht so, dass es in diesem Forum ausschließlich um Party, Sex und Rock'nRoll geht. Insofern kein "Beinbruch"... allerdings denke ich, dass es vielen Membern ähnlich geht...
     
  12. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Gelobe Besserung und werde es bei neuen Berichten so machen, dass die Bilder in den Reports sind.
     
  13. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    First fliegen ist schon geil..... Aber beinahe noch besser finde ich deinen Kurzbericht über Cambodia. Kurz und bündig zusammengefasst und sehr viel erlebt in kurzer Zeit :super:


    Der Punkt wären die Bilder noch gewesen, und deshalb freue ich mich schon sehr auf deinen nächsten Bericht.
     
  14. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Ich krieche ja schon zu kreuze wegen den Bilder ... werde sie das nächste Mal nicht als Album hochladen (was mich eh schon fast zu verzweiflung gebracht hat, da der Uploader immer nur 10er-weise funktioniert hatte) sonder direkt in den Bericht integrieren. :yes:

    PS: Es fehlt ein Smilie inder Sammlung, der ein Kreuz trägt ;)
     
  15. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Zur Kreuzigung? Rechts rum, bitte jeder nur ein Kreuz... :lach:
    (da passt ja mein Nick)
     
  16. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    nicht zu vergessen ... Freisprüche links ;)
     
  17. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    War nur ein Scherz... natürlich zur Kreuzigung :lach:
     
  18. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    ja ... :lach:

    und wegen deinem Nik -> besser als Schwanzus Longus ... sonst hätten die Kathois ja gar keinen Frieden *rofl*
     
  19. Cambouflage

    Cambouflage Senior Member

    Registriert seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Kambodscha
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    Holle77, das sind beste Voraussetzungen für eine schöne Urlaubsbeziehung. Bin, vielmehr war ich ja auch der Typ der die erste Woche überall herumgegrast hat, sich danach aber aus der einen Woche das Girl herausgesucht hat, mit dem ich den Resturlaub dann komplett verbracht habe.

    War letzte Woche wieder mal in meiner Stammbar in PP. Treffe da auf ein Mädel was ich schonmal hatte und das sehr sehr gut ist. Also warum lange eine Neue (bei ca. 20 an Auswahl) raussuchen. Die war glücklich das ich sie noch gekannt habe :hehe: und die Nacht war dementsprechend super. :yes:
     
  20. Holle77

    Holle77 Junior Member

    Registriert seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    0
    AW: 1st Trip to Cambodia [GER]

    na ja ... eigentlich hatte sie mich schon am ersten Abend herausgesucht ... sind ja in der Nacht erst von Siem Riep angekommen und vorher noch nicht da gewesen und ich somit auch nicht wirklich auf "Frauen-Fang" eingestellt ... lach war schon witzig ... aber ich dachte mir auch ... warum grossartig weitersuchen, wenn es passt ;)