Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

2 Deutsche in Thailand wegen Kindesmissbrauchs festgenommen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von tdi1993, 24.05.2007.

  1. tdi1993

    tdi1993 Gast

    Khorat/München (ddp-bay). Wegen des Verdachts des sexuellen Kindesmissbrauchs sind zwei Bundesbürger in Thailand festgenommen worden. Bei einem der beiden Männer handelt es sich nach Angaben des Bundeskriminalamts (BKA) von heute um einen 62-Jährigen aus München, der seit Jahren regelmäßig nach Thailand reist. Bei der Festnahme wurde der Mann mit einem 16-jährigen Jungen angetroffen. Der zweite Mann ist ein 56-Jähriger, der 2002 von Berlin nach Thailand übersiedelte.

    Beide Männer standen dem BKA zufolge schon seit längerem wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern unter Beobachtung der thailändischen Polizei. Bei der Festnahme am vergangenen Sonntag in einem Hotel in Khorat stellten die Ermittler Datenträger und technische Geräte sicher, auf denen sich pornografisches Material befand.

    Laut BKA sind damit seit 2006 bereits fünf Deutsche in Thailand unter Missbrauchsverdacht festgenommen worden.

    24.05.2007 Sab

    Quelle: http://www3.e110.de/artikel/detail.cfm?pageid=67&id=81860 :shock:
     
  2. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    da hilft nur eins......lebenslänglich THAI-JAIL ..... :yes:

    singha
     
  3. tdi1993

    tdi1993 Gast

    und sack ab! aber ohne betäubung und mit stumpfen messer. :hehe: :mrgreen:
     
  4. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    ich finde lebenslänglich viel zu milde für solche schweine

    ich würde die beiden nackt in einen holzpranger spannen mit gespreizten beinen

    und 3 mal täglich von nem hengst in die rosette rammeln lassen

    danach ein tattoo auf die stirn (kinderschänder)
    und durch thailand jagen von dorf zu dorf und jeder darf mal reinhauen

    gruss alex
     
  5. Felix

    Felix Senior Member

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    267
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    vergessen

    gefaellt mir..... :mrgreen: :mrgreen:
     
  6. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Leider ist das immer nur die Spitze des Eisberges...
     
  7. Maltin

    Maltin Junior Member

    Registriert seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    140
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Der Unterschied zu den Kinderschändern in Deutschland ist doch der, dass die Kinder hier in Deutschland mit brutalster Gewalt dazu gezwingen werden und z.B. in LOS eher die Geldnot die "Kids" dazu treibt ihren Körper an perverse Schweine zu verkaufen.
    Wie kann es denn dazu kommen, dass Kinder in Thailand ihren Körper verkaufen können?

    Korruption und Geldgier!!

    Ich bin mir sicher, dass die Polizei genau weiss, wer auf Kinder steht und diese auch sexuell missbrauchen, aber ihre Klappe halten müssen, da ihr Polizeichef sonst die teuren Studiengebühren seiner Kinder oder seine zahlreichen Frauen nicht mehr unterhalten kann.

    That's life in Thailand!

    @lex-kf
    ich würd noch den Lötkolben einsetzen.;)
     
  8. Felix

    Felix Senior Member

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    267
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    vergessen
    That's life in Thailand! ??????? bezweifel ich.....
    that's life in the world...diese wickser gibt es ueberall, nur hier spielt die armut mit eine rolle.
    ein polizeiofficer haelt die hand auf......, die halten fuer vieles die hand auf, aber fuer dieser delikte werden die auch sauer.
    bei uns liegen die kinder in muehltonne oder im kuehlschrank......
    die deutsche polizei kommt immer zu spaet......
    und die armen taeter, schlechte kindheit, zu wenig zuneigung, usw...., diese sprueche gehn in deutschland aber nicht in thailand .


    ich habe eine 2jaehrige tochter, ich nehme es nicht auf die leichte schulter und sage es ist nun mal so, mehr brauche ich wohl nicht zu sagen.
    gruss felix
     
  9. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    bitte sachlich bleiben.

    das KF-Thema hatten wir schon zur genüge und es sorgt eigentlich nur für überhitzte gemüter.
     
  10. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke

    das ist korrekt, das ist standard in d-land und passiert 100-fach täglich.

    wo noch in der welt verkaufen eltern für ein paar $ ihre kinder an bordelle, brüder ihre schwestern ? arme länder gibt es zuhauf, aber wo ist die prostitution so ausgeprägt wie in thailand ?

    minderjährige in bordellen in los ist nichts außergewöhnliches, können die braunhemden aber natürlich net wissen. wissende behaupten sogar, sie gehen da ein und aus.......
     
  11. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Jeder normale Mensch wird natuerlich solch kranke Perverse ablehnen!

    Aber in Deutschland/EU gibt es noch immer, und nicht ohne Grund, die Unschuldsvermutung!
    Wollen wir hoffen, das keiner der Anpranger hier jemals in die Lage kommt fuer irgendetwas voellig unschuldig bezichtigt (und vor/verurteilt) zu werden!).

    Vor etlichen Jahren gab es (in einem Spiegelartikel) die zurueckhaltend formulierte Schaetzung von mind. 10% unschuldig Inhaftierten in Deutschland!
    Und wer behauptet, das dies in Thailand nicht moeglich ist??
     
  12. Macros

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.406
    Danke erhalten:
    0
    jo

    ....die perversität die sich im missbrauch von kindern offenbart ist nur die eine seite der medaille...

    ...die andere ist, das sich nun mal wieder eine menge "gutbürger" in ihrer anschuldigenden meinung darin bestätigt sehen, das jeder allein reisende man nach thailand, ein kinderschänder ist....
     
  13. Felix

    Felix Senior Member

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    267
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    vergessen
    alte story, sorry....... :oops: