Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

2 Monate Philippinen

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Manadoo, 03.01.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Manadoo

    Manadoo Newbie

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Zusammen

    Ich bin 40 Jahre alt und werde dieses Jahr Asien bereisen. Im Januar 2012 werde ich für zwei Monate auf die Philippinen fliegen. Ich beabsichtige vom Norden in den Süden zu reisen. Für den Norden habe ich soweit ein Programm zusammen, für den Süden habe ich Ideen, aber noch nichts konkretes – Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen?!?

    Etwa 6 Wochen werde ich auf den Visayas verbringen. Als Ausgangspunkt wähle ich Cebu. Wer kann mir Tipps zum Tauchen geben, und wo das Nachtleben mit den Girls auch nicht zu kurz kommt? Gibt es sowas auch auf Negros?

    Würde mich über Ideen und Ratschläge natürlich freuen.

    Gruss
    Manadoo
     
  2. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: 2 Monate Philippinen

    In Cebu gibts ja Nachtleben, da weisst Du Bescheid oder brauchst auch Tips?

    Zum Tauchen super soll die Gegend um Coron sein (Palawan), in Coron selber gibts 2 oder 3 Läden, wo man Mädels buchen kann. Auswahl ist halt in der Provinz ned so knackig.
    Negros: Lies Dich mal über Dumaguete ein, hier gibts etwas Nightlife, Freelancerszene in klein gehalten aber doch gut vorhanden. Zum Tauchen solls ganz toll sein, Apo Island, Siquijor etc. Sipalay wird auch zum Tauchen empfohlen, dort ist es aber nachts ganz ruhig.

    Bohol: Mir hats sowohl in Anda auf Bohol Island als auch auf Panglao gut gefallen, girlsmäßig empfehle ich aber eindeutig BYO.

    Bin gespannt was Dir andere members so raten.
     
  3. Manadoo

    Manadoo Newbie

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    AW: 2 Monate Philippinen

    Hallo jodltrio

    Besten Dank für Deine Infos.

    Also ich habe mir nun mal eine mögliche Reiseroute zusammengestellt.
    Von Boracay fliege ich nach Cebu und werde mich dort ein paar Tage mit den Girls amüsieren. Danach geht’s weiter nach Bohol auf die Panglao Island an den Alona Beach und den Chocolate Hills. Ein paar Tage Siquijor und dann nach Negros. Von Dumaguete nach Sipalay und dann per Schiff von Guihulngan nach Tangil in Cebu. Wenn es die Zeit erlaubt noch einige Tage auf der Insel verbringen. Ev. in Matutinao die Kawasanwasserfälle besuchen oder nach Malapascua Island an den Bounty-Beach.

    Bezüglich Nightlife in Cebu nehme ich natürlich gerne ein paar aktuelle Tipps entgegen.

    Zum Nightlife in Dumaguete habe ich bei meiner Recherche noch nicht viel gefunden. Eine Disco, zwei Bars und das war es auch schon. Wer kann mir dazu noch ein paar Tipps geben.

    Wegen der Abkürzung "BYO" habe ich mir den Kopf zerbrochen, erlöse mich jodltrio. Was bedeutet diese Abkürzung?
     
  4. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    AW: 2 Monate Philippinen


    Bring Your Own
     
  5. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: 2 Monate Philippinen

    @Manadoo

    In Duma gabs zu meiner Zeit (also vor etwas mehr als einem Jahr) in der Nähe vom Flughafen ein paar Gogo Schuppen. Das Why Not ist sicher immer noch gut, Freelancerszene (in klein gehalten) an der Uferpromenade und in der Nähe des Why not.

    Es gibt ein paar Expats, die mir damals ganz tolle Frellancer vermittelt hatten.

    Nimm mal Kontakt mit dem Max auf (Wiener, etwas zu lange in den Phills, hehe). http://maxdumaguete.com

    Da ging damals für seeeeehr kleines Geld richtig die Post ab. Allerdings ist das immer Stimmungs- und zeitabhängig,wie du weisst. Aber mal so ein Tip.

    Das nächste was ich Dir raten würde, ist www.dateinasia.com und unter der Suchfunktion die nächstliegende Grossstadt eingeben. Also Dumaguete oder Tagbilaran (Bohol geht auch).
    Sind zwar nicht immer Freelancer, es ist aber selten,d as die Mädels etwas gegen ein wenig Zubrot haben. Also mit etwas Glück eine tolle Nacht.

    pumpiuXXL hat das perfekt übersetzt. Sorry für die gestiftete Verwirrung.