Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

20 Reise-Tipps für Manila

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von General79, 02.05.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Gestern aus der Schweizer Tagespresse entnommen. Vielleicht findet ja jemand etwas für sich.


    Unterwegs auf den Philippinen, 20 Reise-Tipps für Manila
    Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie die Hauptstadt der Philippinen besuchen.




    1. Manila Ocean Park Mit dem längsten Unterwasseraquarium Asiens. www.manilaoceanpark.com


    2. Under the Bridge Markt mit den besten Souvenirdeals. Wegen seines Standorts unter der Quezon-Brücke auch Under the Bridge genannt.


    3. Taal-Vulkan Der kleinste Vulkan der Welt und erst noch inmitten eines Kratersees südlich von Manila gelegen. Absolut sehenswert! www.taalvolcano.org


    4. Jeepney Ride Die beste Art, um von A nach B zu gelangen: Taxifahren in Jeepneys. Das sind kunterbunt bemalte, umgebaute Jeeps.


    5. Zoobic Safari Im geschützten Jeepney gehts westlich von Manila auf Entdeckungstour zu den frei lebenden Tigern. www.zoobic.com.ph


    6. AWCP-Basar Immer am zweitletzten Dienstag im Monat in Manilas World Trade Center um Kunsthandwerk, Schmuck, Kleidung feilschen. Schnäppchen garantiert! www.awcphilippines.org/combazaar.php


    7. Golden Pearls Auf den Philippinen sind die Perlen goldfarbig, und von guter Qualität im Greenhills Shopping Center zu kaufen. www.greenhills.com


    8. Komiks Cafe Philippinische Comic-Helden zieren die Wände des Cafés an der Julio Nakpil Street im Stadtteil Malate. Empfehlenswert: Poulet mit Mango!


    9. Bambusorgel In der St. Joseph Church von Las Piñas, 30 Kilometer südlich von Manila, befindet sich die weltweit einzige Bambusorgel. Das aus 832 Bambuspfeifen gefertigte Instrument erklingt nur an Sonn- und Feiertagen. www.bambooorgan.org


    10. San-Andres-Markt Direkt neben der LRT-Metro-Station Quirino die frischesten Mangos kaufen. www.josiesfruits.50webs.com


    11. Ausgehmeile Die Nakpil Street im Stadtteil Malate ist für Nachtschwärmer der «place to be»!


    12. Chinatown Quirliges Treiben, viele Restaurants.


    13. Harbour View Restaurant Frischer geht es nicht mehr! Fische direkt aus dem Aquarium auswählen. www.harborview-manila.com


    14. Ayala Museum Auf den Spuren der philippinischen Ahnen. Spannend: die Goldausstellung mit Schätzen aus der Zeit vor der Kolonisierung. www.ayalamuseum.org


    15. Food- und Barhalle Am North Drive im Stadtteil Makati. Man schlendert von Stand zu Stand und zahlt alles erst am Schluss.


    16. Greenbelt Park, Designerläden und Restaurants in *allen Preisklassen. www.ayalamalls.com.ph


    17. Hat Momma Philippinische Hut-Mode. Passt in jede edle Garderobe. www.hatmomma.com


    18. Intramuros Golf 18 Loch im Zentrum von Manila, unglaubliche 24 Stunden spielbar, ideal bei Jetlag.


    19. San-Agustin-Kirche Zwischen 1587 und 1606 errichtet: die älteste noch erhaltene Kathedrale der Philippinen. www.sanagustinchurch.org


    20. Lechon Eins der berühmten, lecker geschmorten Lechon (Spanferkel) kann man in La Loma im Stadtteil Quezon an jeder Strassenecke essen.

    21. Fuerza de Santiago oder Fort Santiago in Manila
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.2012
  2. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    738
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    hört sich gut an, danke
     
  3. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    danke für die Tipps....

    jetzt hat man natürlich bei so vielen Ausflügsmöglichkeiten die Qual der Wahl - da wünscht man sich ja gleich ein paar Tage mehr Urlaub!
     
  4. buggystar

    buggystar Rookie

    Registriert seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    77
    Danke erhalten:
    0
    bei der Anzahl der Tipps stellt sich die Frage was man am besten kombinieren könnte.

    Kannst Du jemandem der Manila nicht kennt aber im Dezenber zum Phil-Newbie wird da ein bisschenUInterstützung geben?:?

    Gruss buggystar
     
  5. Guggl

    Guggl Rookie

    Registriert seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    0
    Vielen Dank, sehr schöne Aufstellung.
     
  6. Hans53ZZ

    Hans53ZZ Rookie

    Registriert seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    südliches Sachsen-Anhalt
    Danke für die Tipps,da ist für jeden etwas dabei.
     
  7. thinkbig

    thinkbig Rookie

    Registriert seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    0
    Danke für die Tips, da will ich auch hin.
     
  8. Haraldino

    Haraldino Rookie

    Registriert seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Sehenswürdigkeiten Manila

    Hallo Leute,

    ich halte mich insgesamt 8 Tage in Manila auf.

    Was muss man sich angesehen haben? (Ich meine jetzt keine Bars, Discotheken,etc... :) )

    Aus Pitcairns Reisebericht:

    Chinesischer Friedhof
    Intramuros
    Rizal Park / Luneta
    ..
    ..
    ..

    Und ja...ich habe die einschlägigen Reiseführer...Lonely Planet, etc...

    Nur ...Wen hat was in Manila so richtig fasziniert?

    Danke!
     
  9. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Bei der Frage kann dir vermutlich tatsächlich ein "ganz normaler" Reiseführer besser weiterhelfen :ironie:

    Vielleicht ist da was passendes dabei:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  10. Highwaybandith

    Highwaybandith Junior Member

    Registriert seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    28
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    88477 Schwendi
    Homepage:
  11. Haraldino

    Haraldino Rookie

    Registriert seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Great General79...


    ​Danke auch an Siggi477 und Highwaybandith
     
  12. Haraldino

    Haraldino Rookie

    Registriert seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Unbedingt auch SM Mall of Asia!
     
  13. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.530
    Danke erhalten:
    1.951
    Ort:
    Frankenland
    Der Rizal-Park wäre da noch zu erwähnen. dort gibt es auch noch einen chinesischen Garten und ein Wasserbecken, in dem die phil. Insel nachgebildet sind,

    Chiapo Church habe ich auch für interressant gehalten, das große Kreuz am Altar brachten die Spanier von Mexiko mit, da der offizelle Handelsweg der Spanier von Philippinen über Mexiko Land und dann weiter nach Spanien ging.


    Dann gibt es noch in der Nähe des Flugshafens eine Miniaturworld, war selbst noch nicht drin, Nachbildungenvon bedeuteten Gebäuden
     
  14. Haraldino

    Haraldino Rookie

    Registriert seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Ja...Rizal-Park hatte ich nicht mehr extra erwähnt...siehe #8