Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

3 Jahre Unglück

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Guest, 11.02.2005.

  1. Guest

    Guest Gast

    Bangkok (AFP) - Ein deutscher Tourist, der aus einer Tempelruine in Thailand einen Stein entwendete, hat diesen nach Bangkok zurückgeschickt - weil er ihm angeblich in den vergangenen drei Jahren nur Pech brachte. Wie die Tourismusbehörde des Landes in der thailändischen Hauptstadt mitteilte, schrieb der Mann aus Göttingen in einem Begleitbrief, dass er den Stein im Jahr 2001 in einem Tempel der alten Königsstadt Ayutthaya nördlich von Bangkok gefunden habe.

    "Seither habe ich nur Ärger und Unglück in meinem Leben", klagte der Mann in dem Brief: "Ich denke, der Stein aus Ayutthaya und mein fehlender Respekt für seine Heiligkeit haben mir Unglück gebracht." Deshalb habe er den Wunsch, dass der Stein an seinen ursprünglichen Ort zurückgebracht werde, fuhr der Deutsche fort. "Bitte bringen Sie den Stein wieder zum Tempel in Ayutthaya und beten Sie für mich, damit das Glück wieder zu mir zurückkommt", hieß es in dem Brief.

    Der Leiter der Tourismusbehörde, Chattan Kunjara Na Ayudhay, sagte, der Stein werde dem Kulturministerium übergeben, aber es werde schwierig sein, ihn wieder genau zu dem Tempel zurückzubringen, wo ihn der Mann entwendet hatte. Ayutthaya war mehr als 400 Jahre lang bis 1767 die Hauptstadt Thailands. Diese Periode gilt als das "Goldene Zeitalter" in der Geschichte des Landes.
    Quelle:
    http://de.news.yahoo.com/050211/286/4etue.html
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Sorry

    Aber diese Story ist schon vor etwa 3 jahren durch die zeitungen gegeistert!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Klick den Link an,ist von heute..
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Habe ihn angeklickt und mich gewundert, eben weil das schon vor Jahren im Internet, also den news des Internet, bekannt gemacht wurde!

    Vielleicht hofften sie ja, dass es einige oder die meisten leute wieder vergessen hatten!

    Aber nöd dä Bruno :D