Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

3 Monate Thailand.....meine Ausgaben

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von reiwaf1999, 10.04.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Hallo,

    ich war vom 09.01.2014 bis 07.04.2014 in Thailand.

    Hier meine Ausgabenliste, die ziemlich genau ist.

    Vielleicht interessiert es ja jemanden:

    Flug Hin und Rück Euro 839 + 2x übernachtung FRA Gesamt 179,-- Euro
    Ankunf BKK: LIMU Service nach Patty 3500 THB
    Hotel 1. Woche : 1600 THB für 1 Nacht ; später dann für die restzeit tgl. 950 THB
    Reise Chiangmai 1 Woche ; Anreise Zug; Gesamt: 21000 THB
    Reise ROJET 4 Tage; Anreise Bus; Gesamt: 9600 THB
    Visa-Service: hatte nur 2 Monats-VISA und habe vor Ort 1 Monat verlängert: 2500 THB
    4 Tage Bangkok Airport Hotel, vor Abflug: 3200 THB für Übernachtung
    Lebenshaltungskosten in Patty für knapp 70 Tage knapp 210000 THB
    Barfine exakt 9000 THB
    Damen-Gebühr: 2 Monate Gesamt 40000 THB + 1 Baht Gold für 21200 THB + Silver Earring für 9700 THB
    +Kleidung etc für knapp 18000 THB
    Abschiedsgeschenk Dame 13600 THB (restliches Geld am Airport BKK in THB)
    Smartphone Kauf 3 mal á 6700 = 20100 THB
    Versand von Diversen Dingen nach Deutschland : DHL 2x á 3650 = 7300 THB

    Dies ist meine grobe Aufstellung. Unter dem Strich dürften es so rund 480-520 t THB gewesen sein für die 3 Monate.
    Werde in den nächsten Wochen mal die genaue Kosten ausrechnen.

    Schönen Abend wünscht noch
    reiwaf1999
     
  2. abcabc

    abcabc Senior Member

    Registriert seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    264
    Danke erhalten:
    0
    Da hast du dir es ja ordentlich gut gehen lassen.:yes:
     
  3. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.561
    Danke erhalten:
    215
    wenn ich richtig gerechnet habe, sind das ja 10000€ für 3 moante?:?
     
  4. Guenter

    Guenter Senior Experte

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    1.622
    Danke erhalten:
    52
    Hallo,
    super Idee. Bin sehr daran interessiert, genauere Infos lesen zu können.
    Ich ahbe in meinen Reiseberichten auch immer zur Information diePreise genannt.
    Auf den 2.Blick hast Du nicht extrem viel ausgegeben.
    >MIttlerweile brauche ich pro Tag 100 € für Hotel,Bar and Ladies.Also in drei Monaten
    9000 Baht plus Ticketkosten.
     
  5. peterpon

    peterpon Rookie

    Registriert seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    61
    Danke erhalten:
    0
    Gut zu wissen, ich orientiere mich eher an Steiner,aber ich bin mir nicht sicher ob es dann nicht doch alles anders wird.
    Gruß
     
  6. mizuu

    mizuu Gast


    Das habe ich auch so beim groben Überschlag festgestellt, also doch nicht so wirklich viel, oder?

    Das wären 111 € am Tag
     
  7. Horstfranz

    Horstfranz Rookie

    Alter:
    58
    Registriert seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Gelsenkirchen
    das sind normale Kosten. Unter 100,00 € geht gar nichts mehr, oder man macht auf kiniau. Dann kann ich auch zu Hause bleiben. Die Mühe das im Einzelnen aufzulisten mache ich gar nicht. Ich überschlage nur meine Ausgaben mit der DKB Karte geteilt durch Reisedauer.

    Horstranz
     
  8. DerStritzi

    DerStritzi Member

    Registriert seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    172
    Danke erhalten:
    0
    hm,... eigentlich ein hammer, wenn man sich das so zusammenrechnet. zuerst war ich ein bisschen geschockt, dann hab ich nachgerechnet und bin draufgekommen, dass sich das eigentlich eh auf 100€ am tag ausgeht...
    wenn man wenig herumreist und eine günstige unterkunft für 3 monate findet, könnte man die kosten sicher nochmal ordentlich eindämmen. mit billigem essen und den ersten 2 bier im hotel nochmal ein bisschen :)

    aber ich geh auch von ~4-5000 THB/tag aus. d.h. bei einem monat kommt man schon auf 3000€. man darfs halt nicht mit lebenserhaltungskosten verwechseln - ist halt ein "erlebnisurlaub" :)
     
  9. Steiner

    Steiner Gast

    Erlebnis Urlaub auf jeden Fall, ich hoffe du mustest nicht all zu lange Sparen dafuer.

    Mit 100.000Bath komme ich knapp kalkuliert, etwa ein Jahr aus... die Bude ist chick und ich gehe jeden 2. Tag aus und gebe auch Tip aber halt mal nen 20er oder 50er... 16000Bath als Tip ist schon "anständig" ich bezahle lieber den Spass den ich fuers Geld bekomme, also einer dienstleistungsfreudigen Mia... ist natuerlich jedem überlassen wie er das mit seinem Geld handhabt!
     
    passat2003 gefällt das.
  10. MrNoname

    MrNoname Member

    Registriert seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    150
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    China
    Wie bitte 8200 Baht im Monat?? Da war der Ehmalige Forumskollege Charlie aus Pattaya ja noch besser unterwegs.

    Lebst du noch oder vegetierst du irgendwie vor dir hin bzw. auf was ist dein Lebeninhalt reduziert bei dem Budget? Da geht doch nichts mehr ausser abgefuckte 3. klassige nutten und padthai von der strasse...na dann mal Prost Mahlzeit wenn man so einfach zufrieden zu stellen ist.

    Pass nur auf, dass es dich nicht mit deinem neuen Roller hinhaut...
     
  11. rungland69

    rungland69 Junior Member

    Registriert seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    123
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Owner
    Ort:
    Angeles City
    @Steiner
    100.000 Baht im Jahr?
    Wie soll das gehen?
    Unter 60-70 K komme ich nie weg hier als Resident
    Das aber ohne Miete und Visakosten
    Von Urlaub in AC gar nicht zu reden.
    Und als Urlauber 100 Euronen am Tag ist doch auch nicht besonders viel.
    Wenn man seinen Spaß haben will kostet das halt.
    In diesem Sinne
     
  12. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Hallo,

    ja es waren genau 11 650 Euro ( laut Bankabrechnung ). Inclusive Flug aber!!!

    Zu den Bemerkungen das es doch sehr viel ist bzw. das einige gedacht haben es geht billiger.

    Natürlich geht es billiger und auch teurer:
    wer in Patty schon war weiss doch das es dort das ganze Spektrum gibt: von supewr billig bis super teuer.

    In meinem Fall war es so das ich nicht gehandelt habe beim kauf. Entweder waren mir die Preise zu teuer, dann habe ich nichts gekauft oder es war für mich ok und dann habe ich den Preis gezahlt.

    Und nicht vergessen: ich denke mal (gefühlt) , das 40% der Kosten allein auf die Damen entfallen!!!!
    Das schreibe ich wertungsfrei!!!!!!!!

    Und beim Essen gibt's ja auch noch einsparpotenzial: ich habe diesmal ausschliesslich in Restaurants gegessen. Da waren dann gleich mal so 500-700 THB weg!!! Das ganze könnte ich auch für 100 THB in den Foodcourts bekommen (preislich) aber dann habe ich nicht das selbe Essen.

    @Steiner
    100000 THB im Jahr halte ich aber für recht wenig.....LOL LOL
    Im Ernst: natürlich weiss ich wenn man ständig dort lebt das es dann andere Beträge sind die man ausgibt (kenne das aus eigener Erfahrung).
    Aber 100000 THB ist auf einem Level wo man nicht mehr viel sieht von Patty.....sorry: falsch ausgedrückt. Sehen kann man auch umsonst aber am Leben teilhaben ist da nicht mehr so viel.

    Trotzdem hat @Steiner natürlich recht das man mit viel weniger dort auskommen kann!!!

    TIP von mir ( mit ernstem Hintergrund ) : nehmt Euch eine feste Dame ( mit Option des Fremdgehens), die ist in den Kosten billiger als ständige Wechsel ( ständig meine ich : 2-3 mal die Woche wechseln)
    HINWEIS FÜR KRITIKER: auch wenn ein wahrer Kern dahintersteckt nicht gleich alles auf die Goldwaage legen!!!

    Schönen Samstag wünscht
    REIWAF1999
     
  13. Tom12

    Tom12 Rookie

    Registriert seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Deutschland
    hallo steiner,
    ich hab das gerade mal nachgerechnet. 100000 bath sind ca. 2500 euro. und das für ein ganzes jahr? das sind 7 euro pro tag? mit hotel, essen, frauen und was sonst noch alles so ist. hast du dich da nicht verrechnet? mir ist klar das du tricks und kniffe kennst die der "normaltouri" nicht kennt. mir kommt die summe doch recht wenig vor.
    grüße
     
  14. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.982
    Danke erhalten:
    42
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    Tom 12, lies doch mal den Tread vom Steiner, dann weisst du wie das geht
     
  15. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Steiner, kann es sein, dass du eine Null vergessen hast?
     
  16. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Hallo,

    also ich möchte ja niemanden zu nahe treten:
    aber 100000 THB für 1 Jahr ist gelinde gesagt mehr als bescheiden.
    Mehr dazu nicht von mir.

    Die von mir ausgegebenen knapp über 10000 Euro für 3 Monate sind aber auch nicht die Summe die man für Urlaub dort ausgeben muss.

    Aber das ist immer Individuell verschieden. Der eine braucht mehr für die Damen der andere mehr für das essen und ein dritter legt eben mehr Wert auf die Wohnung etc.

    Deshalb kann man nie sagen ob etwas viel oder wenig ist.

    Aber 100000 THB ist natürlich schon ein wert wo ich dann lieber in D leben würde. Aber das ist meine rein persönliche Ansicht.

    Gruss
    reiwaf1999
     
  17. Atze

    Atze Gast

    10000 euro für drei monate ist doch nicht besonders viel. was sind den ca. 100-110 € pro tag für essen unterkunft und sonstiges-nichts.

    mir würde das hinten und vorne nicht langen, aber jeder wie er kann oder will.
     
  18. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz

    Na ja, Atze, wenn man ein paar Monate unterwegs ist, gibt man sicher durchschnittlich pro Tag weniger aus, wie wenn man nur ein paar Wochen auf den Putz haut.



    Die Faustformel: 100 € / Tag ist schon mal garnicht schlecht. Wer mehr ausgeben kann/will orientiert sich daran vielleicht nicht, aber für andere ist das ein guter Ansatz.

    Ich bin ja auch jeden Winter für ein paar Monate in Thailand/Asien unterwegs und auch erst seit kurzen wieder zurück.
    Bei mir waren es diesmal knapp 4 Monate Urlaub.

    Es gibt tatsächlich manche Tage, da braucht man echt nicht viel (weniger 1000 Baht), dann kommen aber auch oft die "anderen" Tage, wo die Fetzen fliegen (10.000 Baht up) :hehe:

    Ich kann es nicht exakt beziffern, weil ich keine "Buchhaltung" führe, aber bei mir waren es (on the long run) auch so 100 - 110 Euro pro Tag an Ausgaben. Aber ohne Flüge und Hotels.
     
  19. wanted1961

    wanted1961 Junior Member

    Registriert seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    127
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Hab ich auch ,Immobilien
    Ort:
    Erfurt
    Wer hat der kann!!!!!!!! Ich persönlich komme incl. aller Nebenkosten auf ca. 40.000-50.000 THB natürlich ohne Flug und auch nicht jeden Tag eine Mia und die Beerbars bzw. Walkingstreet meide ich was die Auslöse von Mias betrifft.
     
  20. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Senior Member

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    37
    Natürlich soll jeder so viel ausgeben wie er kann/will, für mich wären jedoch deine Ausgaben zu hoch aber auch Steiners zu niedrig.
    Ich war von Oktober bis Februar vor Ort (rund 4 Monate) und bin mit etwa 160t ohne bzw. 185t mit flug sehr gut über die Runde gekommen.
    Waren im wesentlichen 8000/Monat Miete sowie etwa 1000 täglich (500 für die LT, rest für vergnügungen/essen)