Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

3 Tage in AC - Mai 2016

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Wes_, 30.05.2016.

Schlagworte:
Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Ein erster Kurzbericht, wobei ich mich dann doch beim zusammentippen in einigen Details verloren habe…wen es stört einfach durchscrollen…leider auch nur wenige Bilder.


    Grundsätzlich ohne es extra zu erwähnen ist meine Devise: Blow Job no condom – fuck with condom only


    Im Mai ergab sich die Gelegenheit im Rahmen einer Geschäftsreise einen Abstecher nach AC zu machen…Anfahrt von Manila (Pasay, Victory Liner) lief problemlos; Abfahrt des Busses um 8 Uhr, Ankunft in Dau ca. 10 Uhr, gab 2 kurze Staus an den Toll-Stations des Expressways.

    Tag 1 - Samstag:
    10:30 Check in im Apartelle Royal (direkt oberhalb der Bar Camelot gelegen, 1.690 p.N., Montag Nacht gabs sogar nen Discount auf 1.490 wg. Wochenanfang). Early Check in war kein Problem, Zimmer bereits fertig, 200 PHP für die Rezeptionsdame. Dann noch bei der „Chambermaid“ für 100 PHP Tip einen 3. Und 4. Handtuchsatz geholt. Nach schneller Einkaufsrunde bei 7eleven und Drugstore gings in die Raymond Street.


    Erstes Bier in der „2.Bar“ (Love Knots heißt sie jetzt, die mit dem Aeta-Ladyboy) aber von den 4 Damen kamen optisch nur 2 f. mich in Frage und so ganz überzeugend waren sie nicht. Nächstes Bier nebenan in der 1. Bar genommen. Mamasan hatte 2 Mädels zur Auswahl Michelle und Larisse. Die Joanne vom Vorjahr gabs leider nicht mehr. Schade, denn sie wäre perfekt für den ersten Druckabbau gewesen (damals super BJ und CIM)
    #Joanne aus dem Vorjahr (Foto hatte ich schon mal geposted den Filipina Pics:( Joanne_2015_1.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 1 in

    Joanne_2015_2.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 2

    Noch ein Bier bestellt und überlegt wen ich denn wählen soll. Beide waren mir zu mädchenhaft. Zwischendurch gabs noch Besuch in der Bar von einem Inder, der das 5-6 Business macht (Kreditwucher) …fuhr mit dem Motorbike vor, kam wortlos (mit Helm auf und Handschuhen) in die Bar, stellte sich wortlos vor den Thresen und schaute grimmig in die Runde…alle waren still und versuchten dem Blick auszuweichen. Ich hatte zwar auf einen Vertreter des 5-6 Business getippt, war mir aber nicht sicher und es machte sich angesichts der Situation auch bei mir irgendwie ein komisches Gefühl breit…nach 3 Minuten ging der Typ wortlos wieder raus und stieg auf sein Motorbike und rauschte ab. Geld konnte er dieses Mal nicht eintreiben.

    Durchatmen und dann für Michelle entschieden…


    # Michelle, 28, 1 oder 2 Kinder aus den Kirchenpuffs (1. Bar, Raymond St); ST 800 PHP - kein Foto

    Vereinbart, dass dies gut ist für 2 Stunden und 2x kommen.

    Auf dem Weg ins Hotel bestätigte sie mir die Vermutung mit dem 5-6 business und meinte nur, dass ich da ganz beruhigt sein kann, da ich ja nicht betroffen bin. Irgendjemand aus dem Laden hat also bei dem Typen Schulden, unangenehm.


    Im Zimmer dann gemeinsame Dusche und es gab BJ, der ok war, aber ohne Mundschuss…war vorher auch nicht vereinbart. Weiter mit GV, wo ich das erste Mal kam. 2. Runde hat sie nochmal angeblasen und beim GV in Doggy gelang mir kein 2. Schuss…irgendwie war sie mir eben zu mädchenhaft…gut meine Schuld, hab sie mir ja auch mangels Auswahl selber ausgesucht. Kein Foto gemacht, da mir klar war, dass ich sie die Tage nicht mehr zu einer ST holen werde. Engagiert war sie aber in jedem Fall. Kein Vorwurf.

    Auswahl in der Raymond St im Vergleich zu früher war insgesamt mau.
     
  2. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Nach einem Mittags-Nickerchen im Hotel ist mein Plan:

    Für Spätnachmittag eine ST finden (nach dem mauen Auftakt mit Michelle) und dann am späteren Abend voraussichtlich allein ins High Society gehen, um mich selbst zu feiern und ein wenig zu tanzen (gefiel mir im Vorjahr gut) Sollte sich dann dabei eine Freelancerin für LT finden nehme ich sie mit, falls nein, dann hatte ich die ST ja vorher und mach mir einfach einen coolen Abend.

    Im vergangenen Jahr nahm ich aus dem HiSo #Michelle mit…zwar kaum Busen aber sie meinte bei der Morgennummer damals „I like it hard)“ und feuerte mich an sie richtig hart im Doggy zu stoßen…war ein glücklicher Fang zu später Stunde im HiSo damals….

    # Michelle aus dem HiSo in 2015 – Anfang 20; Rate war 1.200 oder 1.500 für LT damals
    Michelle_2015_1.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 1 Michelle_2015_2.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 2
     
    gopinay, plux46 und flegel gefällt das.
  3. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Zurück zu Tag 1 in 05/2016


    Start am frühen Nachmittag im Voodoo, weil es eben noch früh war (15:00), wenig Auswahl um die Zeit, aber eine sah nicht schlecht aus. Konnte mich nicht durchringen zum LD.

    Weiter ins Magic City, weil ich bei Shovel / Klaus ein paar Jelly’s kaufen wollte. In der Zeit bis Klaus kam (16 Uhr) 2 SMB und die Mädels angesehen, 2-3 optisch ganz nett, aber ich zog noch nicht richtig. Jellys gekauft und mit dem Trike zurück zur Walking Street. Klaus hat mir noch den speziellen Party-Montag im Magic City angekündigt…merke ich mir vor.


    Also zurück ins Vodoo und die „optische“ Kandidatin von vorhin war noch da und frei. Jinkey, war Ende 20 und hatte eine ansprechende Figur, schlank aber eben ein bisschen Hüfte und nicht so mädchenhaft. Super Unterhaltung mit ihr…mir meine Vorstellungen von einer ST erklärt und ich war mir sicher das läuft. 3.000 PHP ist die Barfine dort. Nach dem 2. LD erklärt sie mir dann, dass sie ihre Tage (außer der Reihe) bekommen hätte und daher wenn sie mitgehen würde nur BJ machen kann, das aber wohl meine Vorstellungen nicht ganz erfüllen würde…das sah sie richtig so und ich begann mich zu ärgern. Nicht zwingend über 2 LD, sondern auch, weil ich 1 Stunde mit der zwar guten aber sinnlosen Unterhaltung, verbraten habe. Sie meinte am Montag soll ich nochmal vorbeikommen, dann wäre Period vorbei und sie würde dann sehr gerne auf ST mit mir gehen inkl. Fuck. Ja klar, Samstag lege ich mich in AC bei nem Mädel für Montag fest J…gezahlt und festgestellt, dass das San Mig Light als double LD zählte (380 oder 360). Ok abhaken.


    Ich starte ein spätnachmittags Barhopping auf der Suche nach ner ST. Ich tingel durch diverse Bars zu Fuß bzw. dann auch mal mit nem Trike (New Orange, Roadhouse, Eruptions, Pony Ranch).

    Jedes Mal rein und SMB bestellt. Alles kein Problem, nur wann man dann schnel merkt, dass einem in dem Laden nix anspricht, dann läppern sich die Biere. In 2 Bars war ich etwas langsamer beim Bestellen und konnte rechtzeitig erkenn, dass hier nix für mich dabei ist. Aber dennoch ging ich irgendwann dazu über die Biere nur nach halb zu trinken bzw. in der Pony Ranch nur noch anzutrinken. Barfine war dort meine ich 3.000 und alle (!) Mädels waren die Kategorie 20Y mit der Optik von 16-jährigen Schülerinnen…also definitv nicht der Typ auf den ich stehe…die Zeit lief rinn mir durch die Finger und die SMB zeigten Wirkung.


    Finale Lösung: Wieder ins Magic City fahren…immerhin waren da doch 2-3 Girls, die mir als „interessant“ auffielen, beim Jelly-Kauf..endloses bier antrinken. Nicht clever gewesen beim bestellen...finale lösung magic city. Ich brauchte eine Lösung für die in mir aufsteigende „Panik“, dass ich jetzt seit 2 Stunden durch AC renne und ich kein passendes Girl finde. An sich unglaublich und ich musste auch über mein Schlamassel ein wenig lachen.

    Magic City:

    Gleich 1 mädel erblickt und da ich ja jetzt extrem „abschlussorientiert“ ans Werk wollte, sofort herkommen lassen auf nen LD. Es war Lesley und als sie neben mir saß, dachte ich mir „Naja, ich will-jährige, aber so alt muss es nicht gerade sein“. Sie meinte sie wäre 40, aber ich wollte jetzt keinen Rückzieher machen. LD bestellt und es stellte sich raus, dass sie nur LT machen will (1.500 die Barfine Im Magic City)…puhh, Glück gehabt, denn LT passte nicht zu meinem HiSo Plan. Sie meinte dann, sie könne mir behilflich sein mit der Suche nach einem Girl, das Interesse an ST hat (BJ, GV, 2-3x kommen). Sie ging mal in die Umkleide hinter und dann war meine ich eh gerade Wechsel auf der Bühne...Rosemarie lächelt mir zu (sie war wohl eine der Vorschläge von Lesley) und ich winkte sie auf einen LD zusammen mit lesley ran. Sie wusste schon bescheid und war interessiert. Also alles klar, die Suche hat ein Ende: 1.500 und ab zum trike


    # Rosemarie (23Y, Magic City, seit 5 Monaten dort); urspr. aus Mindanao:

    Rosemarie.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 1

    Sie wollte alleine duschen, war mir egal, dauerte aber länger, denn sie wusch sich die Haare. Aber ist mir ganz recht, da ich den Geruch von Zigarettenrauch nicht antörnend finde, ich duschte im Anschluss. Sie hatte eine Topfigur, schlank aber mit den passenden Rundungen und schöne, kleine Brüste.

    Ankuscheln, küssen und dann rutschte sie langsam nach unten und begann einen fantastischen Blow Job. Definitiv in meiner persönlich Hitliste unter den ersten 30%! Besonders neckisch war, dass ihre langen, noch nassen Haare auf meiner Brust lagen, während sie blies. Mundschuss wollte sie nicht, war aber auch total egal bei der Performance. Ich hatte mit ihr dann 2 mal GV und sie war fantastisch. Erste Runde in der Missio beendet, wobei sie mir mit einer Hand dabei die Eier kraulte. Danach wieder anblasen (die Haare waren bereits trockener) und dann Fick mit Abschluss im Doggy. Der Blick den ich dabei im Spiegel hatte war super, sie hielt gut dagegen. Ich war in Hochstimmung. Nach knapp 2 Stunden zieht sie sich an und sagt, sie hätte am Sonntag (also morgen) ihren Day off, weil sie am Montag dann in der Magic City Party eine Rolle auf der Bühne hat…shit, dachte ich mir, kann nicht sein. Denn sie wollte ich am liebsten am Sonntag nochmal haben. Also klar vorgemerkt für den Montag!!! Jinkey aus dem Voodoo damit definitv runter von der Warteliste.
     
    willy03, anonymous, Kurzer und 2 anderen gefällt das.
  4. Kurzer

    Kurzer Senior Member

    Registriert seit:
    17.04.2015
    Beiträge:
    435
    Danke erhalten:
    95
    Ort:
    Bünzliland
    ..im Vodoos die DLD jetzt 360-380??:eek: ...echt krass, vor kurzem waren es noch 320...und das ist schon zu hoch finde ich:(

    Danke für den Bericht! :borat2::tu:
     
  5. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    @Kurzer: Nagel mich bitte nicht fest mit den 360 oder 380 PHP...will nicht ausschließen, dass es dann auch Deine angegebenen 320 gewesen sein könnten. Ich war in dem Moment nur verwundert, weil ich anfangs nach dem LD Preis fragte (bin an sich bei sowas kein Anfänger) und dann als Antwort bekam "is only 160 PHP"...
    hatte aber in dem Fall mich nicht weiter gekümmert klarer abzugrenzen, was dann der Einstiegsdrink ist und dass das San Mig Light bereits als "Double Drink" zählte. Außerdem sollte man eben immer mal checken nach der Bestellung was auf den Zetteln im Becher steht....hatte ich in dem Fall auch nicht gemacht..."Damage" war ja überschaubar und man merkt sichs dann für die nächsten Male wieder den "Kontrollblick" zu machen...
     
  6. tesla

    tesla Rookie

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    61
    Danke erhalten:
    21
    nette Girlauswahl! :bravo:
    vielen Dank für den Bericht!
     
  7. bambooze

    bambooze Senior Member

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    297
    Danke erhalten:
    68
    Ort:
    Allgäu
    Vielen Dank auch von mir, wäre schön wenn Du auch noch über die Tage 2 und 3 mehr berichtest. Besonders von der erwähnten Party bei Klaus :)
     
  8. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Fortsetzung folgt...spätestens am Wochenende...
    hab nur zu wenig Bilder gemacht...
     
  9. Falkenauge

    Falkenauge Junior Rookie

    Registriert seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    2
    Fängt gut an…. bin dabei
     
  10. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Nach dem Volltreffer mit Rosemarie nun also fertigmachen für High Society (lange Hose, Sneakers, etc.) und vorher den knurrenden Magen noch befriedigen. Pizza in der Philliys Sports Bar (Ecke Raymond St) gegessen. Danach noch auf 1 SMB zu den Kirchenpuffs, um mal zu sehen welche weiteren Mädels um diese Uhrzeit dort sind, nachdems vormittags ja nicht der Hit war. In der 2. Bar war traf ich beim Bier auf eine „neue“ joanne, 31, 1 Kind. Machte mich bei meinem Bierstopp von ihrer Ausstrahlung an. Blasen mit Mundschuss bietet sie auch an. Da ich aber mit Ziel HiSo unterwegs bin, lasse mir ihre Telefonnummer geben und kläre, dass sie ggf. per SMS für eine Morgennummer ins Hotel käme. Sie arbeitet die Abendschicht von 6 pm bis 1 or 2 am, wäre aber für einen Morgentermin auch „buchbar“. Mit einem Gefühl der Sicherheit (weil Behandlung der Morgenlatte entweder durch Freelancer aus HiSo oder eben durch Bestellung Joanne gesichert) auf dem Weg ins HiSo…Slalomlauf durch die Viagra Verkäufer gelang einwandfrei.

    HiSo um kurz v 12 rein, kostete am Samstag Abend 200 PHP cover fee…war zu dem Zeitpunkt nur spärlich gefüllt…noch vor der 1. SMB-Bestellung vernehme ich ein Magengrummeln...mein Gang zur Toilette gab mir am Pissoir das Gefühl, dass nicht nur vorne ein flüssiger Druck besteht…zwar wäre die einzige Toilette für größere Vorhaben frei gewesen und angesichts der Uhrzeit wohl auch noch in sauberem Zustand, aber ich bin in diesen Momenten dann doch sofern das Hotel erreichbar ist eher der „Heimscheißer“…also raus, schnellen, angespannten Slalom durch die zahlreichen Viagra-Vendors und straight home to Apartelle Royale. War keine schlechte Entscheidung mit dem heimischen Bad.

    So recht war ich nicht mehr in Partylaune… Ganze 10 Minuten dauerte mein HiSo-Besuch, was mich ein wenig gefuchst hatte. Mein Vertrauen, dass ich den Rest des Abends keine Toilettenprobleme mehr bekomme war begrenzt…daher beschlossen auf Plan B zu gehen und den Abend bei 2 simplen SMB Absackern in direkter Hotelumgebung ausklingen zu lassen (Brown Sugar und Camelot; je 2.5k wäre die Barfine gewesen). Im Camelot standen echt gute Mädels auf der Bühne…die Waitress „Rosanne“ aus Nebulons Bericht hätte mich ja auch gereizt, zumal ich noch nie ne Waitress mitnahm, aber sie konnte ich nicht erblicken)...

    Im Camelot noch per sms termin für 9.30 Uhr am nächsten Morgen mit Joanne aus den Kirchenpuffs vereinbart. Dann war mein Tag 1 (früher als geplant) durch….
     
  11. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Tag 2 Sonntag

    # joanne, 31 kirchenpuff (leider kein Foto gemacht) – 800 ST +300 Tip:

    trotz meiner „reconfirmation-sms“ um 8 Uhr für unseren 9:30 Uhr Termin warte ich bis 10 Uhr bereits frisch geduscht in meinem Zimmer mit Vorfreude auf BJ mit Mundschuss und einer „Round 2“. Der Rezeption hatte ich meine Besucherin schon angekündigt. Dann endlich meldet sie sich. Wie wäre gerade aufgewacht und kann zu mir kommen. Also nochmal Wartezeit, zwischendurch in der Laundry meine Wäsche abgeholt und der Rezeption eine neue „estimated arrival time“ genannt. Sie kam dann gegen 11 Uhr...also zeitlich alles anders als ursprünglich geplant gewesen. Ausstrahlung von ihr war jetzt auch reservierter als beim Vorgespräch am Abend. Sie startete mit BJ und dem vereinbarten CIM (allerdings war der BJ in der Ausführung weit unterhalb der Top-Liga von Rosemarie). Pause…ich lag auf dem Bett, sie saß im Sessel und hat auf dem Handy getippelt und meinte „you tell me when you are ready for round 2“…also alles distanziert. Nach ausreichender Pause habe ich sie dann wieder zu mir geberten…Anblasen und dann Doggy…Stimmung war begrenzt, ging nur rein technisch um den Abschuss. 800 ST Tarif gezahlt plus 300 Tip, denn der Tip war mit ihr vereinbart wg. Round 2. Da für mich keine Wiederholungsgefahr bestand und die Stimmung so kühl war hab ich aufs Foto verzichtet (was mich gerade jetzt beim Bericht etwas ärgert).
     
  12. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Vor dem Urlaub habe ich ein DIA Profil angelegt, um dies mal zu probieren. Letztlich kam ich nur mit 2 Mädels in Chat-Kontakt….eine davon war „Josie1215“, die mir umgehend im ersten Chat ihre Handynummer schickte. Mit ihr hatte ich an sich für 13 Uhr ein Treffen auf 1 Drink in der Philly Sportsbar vereinbart für ein Kennenlernen mit Option auf mehr. Da Joanne aber jetzt meinen Zeitplan durcheinandergebracht hat und mich 2 Abschüsse beschert hat, war mir mehr nach Sonne am Pool. Also Josie1215 unter einem Vorwand für heute mit diversen „Apologies“ abgesagt. Sie bestand aber auf „tomorrow same time“ als neuen Termin, denn sie hätte sich schon für unser Date hergerichtet…gut, tomorrow, same time…


    Ziel war jetzt der Pool des Orchid Inns (Pool grenzt quasi an die kirchenpuffs der raymond st an). Als „non-guest“ an der Theke im Resto vereinbart, dass ich für eine „consumption of 500 php“ Pool und Liege nutzen kann. Man bot mir sogar ein Handtuch noch an...Paar Bier und ein mittelmäßiger Burger brachten problemlos den Mindestumsatz. Bei meinem Sonnenbad noch 2 US-Boys (Glatze und Bierbauch, Ende 50) bei ihrem Pool-Planschen mit ihren 2 süssen Mäusen im Blickfeld gehabt…der Blick auf die Mäuse war definitiv sehr „anregend“

    -> Rückblick: Im Vorjahr war ich im Pacific Breeze Hotel als "non-Guest" im Pool....hatte dort 600 PHP Consumption vereinbart. War auch gut. Orchid Inn wollte damals wegen voller Belegung (Holy Week) keine non-guests am Pool haben. Central Plaza (oder so ähnlich, also der große Tower mit dem Pool am Dach, wollte in 2015 1.000 PHP als reine Eintrittsgebühr haben, ohne Anrechnung auf Food/Drinks). Nur als Info für Leute, die Hotel ohne Pool haben.,...

    Am Rückweg Einkehrschwung am Kirchenpuff (2. Bar) auf 1 SMB. Aber personell war die Lage unverändert. Erntete Unverständnis des Aeta-Ladyboys dass ich kein Girl für ST mitnehme...dass ich vormittags Joanne aus seiner Bar bei mir hatte, hab ich vorsorglich nicht erwähnt, weil ich nicht weiss, ob sie die ST außerhalb ihrer normalen Nighshift dort offiziell abrechnet. Dann heim und fertigmachen zum Barhopping für Tag 2.
     
  13. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Tag 2 Sonntag Nachmittag/Abend
    Erster Anlaufpunkt spätnachmittags war eine Bar in der ein Mädel arbeitet, die mein 2. DIA-Chat war, wobei sich rausstellte, dass sie nicht mehr als Waitress wie angegeben, sondern als jetzt als Dancer arbeitet. Beim Streifzug des Vortages durch ihre Bar hab ich sie nicht erkannt. Beim neuerlichen Anlauf hats jetzt geklappt mit dem Erkennen.

    Sie kam zu mir auf nen LD. Sympathischer Talk, sehr feiner Parfumgeruch und eine wirklich süße Frau. Wir sprechen über alles mögliche, sie macht nen cleveren Eindruck und das Gespräch ist mehr als die sonstigen Bar Standards. Sie erzählt dann auch, dass sie nur Drinks mit Customer macht und nie mitgeht. Hat mich enttäuscht, aber war eben so und ich fands angenehm ehrlich, dass sie mir das gleich sagt. Aus Prinzip hatte ich aber dennoch 2. LD bestellt, um mich nach dem Gespräch nicht gleich zu verdrücken. Außerdem roch so sie einfach gut und sie ging auch immer mehr auf Tuchfühlung. Als sie mal zum CR weg war, kam die Mamasan noch auf einen Small Talk zu mir und sagte mir auch, dass Camilla nicht mit Customer mitgeht. Später meinte Camilla dann zu mir, dass sie ganz schwer am Überlegen ist, ob sie mit mir doch mitgehen würde, weil sie mir ein Stück vertrauen würde. Ich hab ihr dann umrissen was ich mir vorstelle (“hotel,cuddling, very relaxed, if problem or pain then we stop, as i know that she doesnt go with customer n is not experienced...afterwords in case she likes dinner and/or dancing at HiSo or she can go home at any time she likes”). Sie hat sichtlich mit sich gerungen von ihrem Grundsatz eine Ausnahme zu machen. Sie meinte noch sie hätte seit 4 Jahren keinen sex gehabt und wäre daher eben auch so unsicher, ob sie die Gelegenheit mit mir nutzen soll, einmal „going out with customer more than just barhopping“ zu machen. Auch die Mamasan meinte, ich wäre ein "very good and trustable guy". Hab ihr mehrfach versprochen, dass wir ganz „slow“ unterwegs sind, condoms da sind und meine Erwartung aufgrund ihrer mir erzählten „Ausgangslage“ ganz gering ist. Sie war dann nach weiteren 2 LD doch auch neugierig mitzugehen. Also gings dann los und alle ihre Dancer-Colleagues waren überrascht als sich rumsprach dass sie gebarfined ist... (2.500). Daher und auch vom Ablauf danach, glaube ich nicht, dass sie mir eine Story erzählt hat. Falls doch hat sies gut erzählt und danach auch exzellent gespielt J


    Camilla, 27 (2.500 ST:(
    Camilla.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 1


    Im Hotel getrennt geduscht aber so shy war sie nicht, denn sie hat sich vorm duschen gleich bei vollem Licht neben mir ausgezogen („you will see me naked later anyway“)...ich spar jetzt die Details. Sie hatte eine super Figur! Ich habe meine Versprechen "slow", etc. gehalten und sie war selbst mit der Zeit richtig scharf geworden. Ihr Slip, den sie im Bett anfangs noch an hatte, war klitschnass, sie hat mich mit ZK fast erstickt und liess sich dann von mir trotz der triefenden muschi noch lecken und genoss es. Dann startete sie für mich völlig unerwartet einen Blowjob...hätte sie vorher noch nie gemacht. Dazu muss ich sagen, dass ich egal wo bei vielen Damen im Paysex Blowjobs hatte, die an den nicht hinkamen. Sie war für mich fast gleichauf mit Rosemarie in der Disziplin. GV wollte sie auf jeden Fall, die Neugier gewann durchgehend die Oberhand. Sie bat mich aber, trotz Condom nicht in ihr abzuspritzen, weil sie Angst hätte trotz Condom schwanger zu werden; und sie wäre eben froh nicht wie viele ihrer Dancer-Kolleginnen alleine mit 1 oder 2 Kindern dazustehen (meist von filipino guys, die sich verdrückt haben).

    Sie hatte beim Eindringen auch sichtlich Probleme und war eng. Mit viel Gel, viel Geduld und ihrem unbedingten Willen, das durchzuziehen, legten sich ihre Shmerzen und sie war dann stolz als er ganz drin war. Hatte ihr vorher mehrfach angeboten, die Versuche abzubrechen…Am Ende ging sie sogar auf den Vorschlag ein, dass sie auf mir sitzt und dann selber spielen und bestimmen kann, wie tief sie ihn reinnimmt. Und auch da hat sie sich zwar mit Vorsicht, aber gut bewegt und ich war kurz vorm Abschuss, schob sie aber zur Seite und spritzte danach „draussen“ in den Gummi (war eh nicht mehr so viel an Menge :) ) .


    Sie war glücklich es geschafft zu haben und mir dankbar dass ich so „nice and trustable“ auch im Hotel wie bereits vorher in der Bar war. Ich widerum hatte ein Date mit einer hübschen Frau das mir am Ende mehr gebracht hat, als erwartet (Kussorgien, toller unerwarteter Blowjob, "mehr" GV als gedacht).
     
    thunderxx und ollithai gefällt das.
  14. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Waren dann zusammen noch was essen und sie wartete anschließend auf ihr Trike, das sie abends immer abholt. Ins HiSo wollte sie nicht mit, da sie meinte ich würde in ihrer Begleitung von anderen Girls gemieden werden und das wäre für mich dann ungut, denn ich will ja sicher auch nach Girls Ausschau halten. Ganz Unrecht hatte sie da nicht, denn so schön die Zeit mit ihr war, würde ich zu einem einfachen unkomplizierten Fick als Tagesabschluss im doggystyle nicht nein sagen. Also mit ner frau, wo ich mir sicher bin, sie hat jetzt beim Ficken keine Schmerzen und kann auch fester gestossen werden.

    HiSo am Sonntag ohne cover charge auch nicht voll kurz nach Mitternacht. Kam aber nicht in „Dancelaune“ und hatte noch 1 mädel vom Vorjahr im Roadhouse im Kopf, die heute wieder arbeiten sollte. Wenn ich die mitnehme wirds genau der unkomplizierte Tagesabschluss und auch die Morgennummer wäre drin nach der mir morgens sicher wieder sein wird.



    Raus aus dem HiSo und bereits am Eingang des Roadhouse fing sie mich ab, da sie mich erkannte und jetzt als doorgirl arbeitete.



    # Marianette(23) – (3.000 Barfine, blieb bis morgens:(

    Marianett.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 1

    Naja, ich hätte sie fast nicht erkannt, da ihr Gesicht deutlich voller war und sie auch am Bauch ordentlich zugelegt hat. AC-Arbeit geht leider an den Girls nicht spurlos vorüber. Im Talk beim LD vermisste ich auch ihre Frechheit und die joking attitude aus dem Vorjahr. Wäre es früher am Abend gewesen, hätte ich sie nicht ausgelöst, zu groß der Unterschied zum Treffen im Vorjahr. Im rRom hat sie dann TV angemacht und erstmal bbq sticks gegessen und ich musste dann schon drängen dass wir zum eigentlichen Sinn ihres Aufenthalts kommen. Ihr Blowjob war schlecht (der schlechteste der 3 Tage) und beim Fick sind wir dann gleich doggy eingestiegen. Da war sie gut, hat ordentlich Gas gegeben, ließ sich gut stossen und der Blick auf die Tatoos waren auch nett. Abschuss, Ende Tag 2
     
    LOS_Fan und thunderxx gefällt das.
  15. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Montag, Tag 3:

    Morgens früh wach; Marianett schläft neben mir. Sie reagiert auch nicht auf erstes Touching. Sie zeigt das Desinteresse vom Vorabend. Nach längerem Warten und bereits aufgezogenen vorhängen bei bestem Sonnenschein hab ich ihr dann erklärt dass ich gerne den vereinbarten Morgenfick durchziehen würde, wir dann mit der Barfine das Finanzielke regeln (3.000 php) und sie dann auch gleich heim kann, um dort weiterzuschlafen. Unmotiviert hielt sie dann im doggystyle hin, massierte mir mit 1 Hand noch nach Aufforderung die Balls und dann schoss ich auch schon im Gummi ab. Es war nix besonderes, Zweck erfüllt, Druck raus. Gab ihr die Barfine um 8:30 Uhr mit und war froh dass sie nicht nach Tipp/Trike fragte. Tipp hätte ich ihr verweigert. Werde sie nicht mehr auslösen, weder am heutigen Abend noch beim nächsten AC besuch. Sie hat sich sehr negativ verändert, was einen dann auch zwischendurch nachdenklich stimmt.


    Frühstück in philly sports bar. Ich tingel nach dem Frühstück nur mal zum Schauen in die Voodoo Bar gegen 10 Uhr, die ist ja wirklich 24/7 offen. Aber für 3.000 barfine nichts akzeptables an Mädels da.


    Verbringe den Vormittag mit Packen meiner Sachen damit am Abreisetag die Morgennumner nicht mit etwaiger Packhektik kollidiert. Will ins abends ins Magic City zu dem "PartyAbend" der von 6 pm bis 8 pm ist und dort ist für mich eine ST mit Rosemarie gesetzt.

    Vorher steht noch das verschobene DIA Date um 13 Uhr vom Vortag an. Start des Abends soll dann ein Bier bei Camilla in der Bar sein, auch um sie zu fragen wie sie sich fühlt mit der leichten Pain vom ersten sex nach 4 jahren und v.a. mit ihrer entscheidung von gestern gegen ihr bisheriges prinzip mitgegangen zu sein. Vielleicht geht sie nochmal ST oder gar über Nacht mit. Let’s see.


    #DIA-Versuch - Josie


    "Josie1215" aus Dia wollte mit einer Freundin in die phillie sportsbar kommen. Die txts mit ihr waren teilweise verwirrend, wirkten manchmal standardisiert, zwischendurch wechselte sie die Telefonnummer. Zum Treffen kam sie um 10 vor 1 im Trike an und hatte vorher schon angefragt, ob ichs Trike mit 150 zahle. Ok.

    Sie trug das gleiche oberteil wie auf DIA, aber das Gesicht wirkte in natura leider nicht so hübsch. Angeblich wärs ihr erstes Date, mein erstes DIA wars in jedem Fall.

    Ich hab lud beide auf nen Drink ein und versuchte smalltalk. Situation wirkte auf mich komisch und Josie schien mir von ihrer Begleitung gesteuert zu sein. Ihre Begleitung war ihre cousine, wobei vielleicht wars auch gar ihre Mutter. Klare ähnlichkeit der gesichstzüge und sie war im Gespräch auch die aktivere (where is your hotel, etc. ) Habe relativ schnell entschieden nix zu machen und Josie erklärt, dass ich irgendwie jetzt zu “shy” bin, “overall situation is new and strange for me and also my impression is that you are not really comfortable with that as well”. Das stritt zwar ihre Begleitung gleich ab und Josie wäre „very comfortable“...hab ihnen 300 php angeboten fürs Trike und den Zeitaufwand, Drinks bezahlt und mich verabschiedet.
    Josie1215.jpg, 3 Tage in AC - Mai 2016, 1
    Es schien alles gelenkt zu sein und ich zog einfach nicht auf das Mädel. Klar, auch die Dancers machen den job nicht freiwillig, denn zumindest haben viele aufgrund ihrer oft unehelichen Kinder materiellen Druck diesem Job nachzugehen und sicher die wenigsten sind begeistert in ner aircon-kalten Bar in kurzen Klamotten stundenlang auf der Stage in high heels zu stehen, vor sabbernden biertrinkenden Männern und zu warten wer sie zu Drink oder Fick mal mitnimmt. (nehme mich da überhaupt nicht aus J). Egal, jedenfalls war DIA damit abgehakt.
     
  16. Wes_

    Wes_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    28
    Dennoch wenn man mal in AC ist und die Jelly vom Vorabend noch Restwirkung zeigt, ist ein kleiner Druckabbau um die MIttagszeit willkommen, man will die Gelegenheiten in AC ja nutzen.

    Da DIA geflopped ist ab in die Raymond St. Saß in der 2. Bar wieder bei SMB. Am ersten Tag hatte ich dort noch 1 Girl gesehen, was nicht ganz so mädchenhaft-skinny war, nur die war nicht da. Stattdessen war wieder Jane da, von der ich jetzt erfuhr sie wäre schon 28, sie aber deutlich jünger aussieht und auch fast zu skinny wirkt. Dennoch mangels Alternative, kurzer talk in dem sie sehr desinteressiert wirkte und die ST für 800 vereinbart.


    # Jane (28) Raymond St, 2. Bar der Kirchenpuffs – ST 800 PHP
    Jane.JPG, 3 Tage in AC - Mai 2016, 1

    2 Rounds war in dieser Bar klar, machen sie nicht (mehr) in dem ST Tarif. Frage nach Blowjob bejaht sie. Auf dem Weg zum Hotel kamen wir besser ins Gespräch, sie kommt aus Panggasinan, 1 Tochter mit der sie hier in AC seit 6 Monaten lebt und daher day-shift vom 9 am to 6 pm arbeitet. Im Room kamen 2 schöne kleine brüste zum Vorschein, BH war also nicht nur gepolstert, sondern bei ihr auch mit Brust gefüllt. Tolle Nippel die schon beim Duschen standen. Gemeinsame Dusche...danach aufs Bett, verhaltenes Küssen und dann bisschen touchitouchi. Sie war skinny, ca 40 kg aber hatte zum Glück ein paar Rundungen und damit nich den Look eines 14year-schoolgirls.

    Sie starte dann den BJ, der gut war und Mundschuss, den ich in der Bar nicht konkret erfragt hatte, verneinte sie. Ihr Nein kam so deutlich dass ich gar nicht anfing zu fragen, ob ein bisschen Tipp sie umstimmen würde.

    2 shots für entsprechenden Tipp meinte sie auf dem Weg zum Hotel noch "lets see"... Aber angesichts meines anstehenden Abendprogramms war 1 Schuss mittags auch ausreichend. Sie war dann ganz happy als ich ihr KY Gel anbot und konnte dann gleich in Missio gut und ganz einfahren. Sie war schön eng, aber eben nicht zu eng, so dass man schön starten konnte. Später auf doggy gedreht und auch da gut mitgemacht. Ein wechselweiser blick nach rechts im spiegel auf mein Geschehen und dann wieder auf den süssen Arsch und die schmale Tallie führten zum Abschuss. Sie schien fast überrascht dass sie nicht länger "arbeiten" musste. Schade, dass ich sie nicht am 1. Tag mitnahm. War gut, nach sprödem Anfangstalk, schön aufgetaut. Klare Empfehlung für Leute auf der Suche nach skinny-girl in der 40 Kiloklasse und damit in diesem Jahr der beste Fang aus der mauen Besetzung der Kirchenpuffs....
     
    thunderxx und ollithai gefällt das.
  17. bambooze

    bambooze Senior Member

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    297
    Danke erhalten:
    68
    Ort:
    Allgäu
    Danke fürs weiter schreiben! Bin gespannt aufs "Finale" bei Klaus..
     
  18. Obelix

    Obelix Newbie

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    1
    hallo. ac ist immer eine reise wert.
    eine woche finde ich aber ausreichend. lieber dann mal kurz nach subic.
    werde im september wieder mal dort vorbei schauen. mal sehen was sich in den letzten 6 monaten dort so verändert hat.
    werde euch dann berichten.