Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

3 TAGE RIGA - - - Kurzfristiges Forumstreffen!!!

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Sausa, 02.03.2006.

  1. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Nachdem ich heute mit einem schweren Schädel erwachte, überfiel
    mich Jeff mit einer Spontanidee, einen kurzen Abstecher nach Riga
    zu machen.
    Da wir es bisher immer noch nicht geschafft haben uns auf deutschen Boden zu treffen,
    gefiel mir diese Idee und nach einigen logistischen Problemen buchten wir die Flüge. :mrgreen:

    Ich wollte immer schon den haseatischen flair dieser Ostseemetropole kennenlernen :hehe: .

    Wer sich uns anschließen möchte, hier ein paar eckdaten:
    Jeff fliegt am Sonnabend Vormittag mit LH von Franfurt
    und ich am Sonntag um 7:20 :kotz: mit easyjet von Berlin.
    geplanter rückflug ist am Mittwoch den 8.3.
    in welchen hotel wir einkehren ist noch unklar, ich will morgen mal ein paar adressen abtelefonieren.


    cu Sausa


    PS: wenn es parallelen zu einem anderen Beitrag im Pattaya online Forum
    gibt so ist das beabsichtigt..... sorry Paul
     
  2. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Nachtrag:
    Eben hatte ich mein Bruder angerufen der gerade in Novgorot auf Montage ist.
    Nach dem ich ihm mein Vorhaben erzählt hatte, drückte er nur sein Bedauern für mich aus
    weil am 8.3. der Frauentag in ganz Russland sehr exzessiv gefeiert wird. :blow:

    Da ich überhaupt keine Russlanderfahrung habe, meinte er, werde ich diesen Tag wohl kaum überstehen
    … was das auch immer heißen mag… schaun wir mal :mrgreen:

    cu Sausa
     
  3. Paul

    Paul Gast

    Bin gespannt auf eueren Rapport, weil ich das ab Juli auch vorhabe. :hehe:
     
  4. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    @ paul

    wenn das geil dort ist , dann ist die wiederholungsgefahr sehr gross und somit auch die wahrscheinlichkeit eines treffens.

    wir werden ausführlich berichten...

    muss gleich zum zug...
    bis dann
     
  5. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde

    ich auch :mrgreen:

    ich hab die Tastatur schon eingeölt, die Accus von meiner Cam sind geladen,
    die Familienpackung Blausiegel verstaut und die Kreditkarte ist
    auf hochglanz poliert.

    Ich habe kein blassen schimmer was uns da erwartet aber schaun wir mal in wieviel Fettnäpfchen wir reintreten :twisted:

    Ich hoffe nur das meine blöde Erkältung bis Sonntag wech ist damit ich
    mein Zimmer mit Jacuzza in vollen Zügen geniessen kann. :hehe:
    Eine Buchungsbestätigung habe ich bis jetzt noch nicht bekommen aber
    Jeff ist schon ein Tag früher da und kann das regeln.


    cu Sausa
     
  6. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    immer ich!!!


    natuerlich is es hietr schwine-kalt aber wir (saus UND meine verdrossenheit kriegen das schon hin(...

    wir freieren uns durch die scheiss-citz und suchen die geilsten clubs..hotel is average aber ich hab mal wieder den kuezeren gezogen.
    zimmer so ab 20 teuros ...essen hier in kneipen ab 3-4 euros inkl. ekel-bier..., da es hier eh keine sau liest bzw. antwortet , is uns das egal, wir gehen ficken...und zwar sofort. viel spass ihr nasen...

    gruss
    aus
    riga


    senden jeff & der nicht mehr ansprechbare SAUSa
     
  7. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    @sausa,



    ich lese hier mit und bin auch ganz eifrig an Informationen interessiert, nun schreib schon los... :hehe:
     
  8. Guest

    Guest Gast

    logo lese ich euren bericht bin sehr gespannt. haut rein und viel spass.
    und macht auch ein paar pics würde mich intresieren wie die schnecken da aussehen!wenn nicht gibts ein paar :box:
    viele grüße christoph
     
  9. Thaifreund

    Thaifreund Junior Member

    Registriert seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    92
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Girlstester
    Ort:
    Kassel / Pattaya
    Aber Klar interessiert es einige hier
    Auf gehts
    Viel Spass noch
    _______________
    Grusss Thaifreund
     
  10. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    tippen faellt schwer, wir stehehn staendig unter strom...

    sausa kollabierte gestern nach einer 8h session vor der hotelrezeption.
    ansonsten is es hier girltechnisch absolute scheisse...preise fuer profi nutten rangieren zw. 30-50 lettische lappen fuer ne stunde, das sind 45-75 teuros!!!!

    freelancer checken wir heute inne disco aus...
    sausa hat sich heute ne special massage gegoennt und war sehr zufrieden! hoechst professionell....
    ich habe verzichtet, der preis war nicht heiss, bleibe weiterhin abstinent. :mrgreen:

    bis bald, auch bilder folgen dann
     
  11. antonio_swiss

    antonio_swiss Junior Member

    Registriert seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    108
    Danke erhalten:
    0
    na, als ich vor ein paar jahren in estland war, war's genau so. preise, die man auch zuhause bezahlt. sehen zumindest die girls einigermassen gut aus? als ich in estland war, war bis auf ein girl eigentlich alles potthässlich. da konnte ich nicht mal nach ner halben flasche vodka drüber. hässlich wie die nacht. die girls wollten dazu mal (soweit ich mich erinnern kann) USD 30. wobei damals der kurs des USD noch weit über der heutigen marke lag. dafür wollte mich eine, nach dem sie einen mittelmässigen blow-job beendete, gleich heiraten... ausserdem nervte das ständige auf die uhr gucken. :evil:

    für mich eindeutig: baltische staaten? frauentechnisch nein danke!
     
  12. antonio_swiss

    antonio_swiss Junior Member

    Registriert seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    108
    Danke erhalten:
    0
    wie geht's denn sausa heute? wieder besser? manno, macht ja nicht, dass ihr ein krankenhaus von innen seht. da konnt man nicht mehr ganz raus....
     
  13. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    wollte das schon lange auch mal machen, hab von bekannten gute dinge gehört. leider flieg samstag eh in urlaub und habs erst sehr spät gelesen.

    aber wenns bei euch spassig abläuft und ihr das widerholt, wär ich auch gern dabei das nächste mal.
     
  14. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    oh hab nur das startposting gelesen und war gleich euphorisch *g*

    na dann lass ich das mal lieber
     
  15. Paul

    Paul Gast

    Die Sexclubs haben Preise wie in D. Das kann man vergessen.
    Die Discohasen und Streetworker sollen aber nicht mehr als 20 Euro kosten.
    Gruss Paul
     
  16. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    ausfuehrlicher report folgt... bin auf dem weg nach hause...
    bis morgen!
     
  17. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    so ich bin auch wieder daheim aufgeschlagen,ein wenig zerzaust, aber heil :hehe: .
    Ich muss erst mal zusehen das ich mich wieder an feste Nahrung gewöhne :kotz: .

    morgen wollen wir uns an den Bericht machen, nur eins vorweg:
    mir haben die Häschen gefallen die ich da auf den Strassen gesehen habe. :wink:


    cu Sausa
     
  18. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    na dann bitte möglichst ausführlich erzählen, damit ich auch planen kann :)
     
  19. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    Hier nun wie versprochen der Bericht:

    An erster Stelle jedoch etwas zur Währung:
    1 Lat sind ca. 1,40 €; 1 € = 0,7 Lat!



    Letzten Samstag:
    ging es von FRA mit der Lutschhansa nach Riga. Der Flug dauerte so knapp 2 Stunden. Die Orientierung am Miniairport Riga fällt nicht schwer; wer die Sparvariante mit dem Bus nach Downtown probieren möchte (30-40 Minuten und 0,3 Lat!), der findet den Bus No.22 / auch 22a circa 200 Meter vorm Airport-Exit.
    Als Kinijau nahm ich natürlich den Bus und fragte mich zum Hotel durch. Leider hatte ich aber ein Hotel am anderen Ende der Stadt gebucht und nicht im Zentrum. Dafür stimmte der Hotelpreis: 20 Lats (28 €) pro Nacht im Single-Room inkl. Frühstück! Nach einer weiteren Stunde Busfahrt und einem 30 minü. Gewaltmarsch durch lettische Wälder, erreichte ich also das Motel. Sausa würde erst am nächsten Tag eintreffen - doch eins schon vorweg: er gönnte sich ein Taxi für 15 Lats. A propos Taxi: jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, diesem verkackten Land einen Besuch abzustatten sei gewarnt: die Taxi-Mafia lauert überall und man wird als Touri gnadenlos beschissen (dazu auch später mehr). Hat man das Glück und erwischt ein normales Taxi (Rote Taxis!!!), dann sind die Preise für die Fahrt mit denen in Deutschland zu vergleichen; obwohl der Sprit wesentlich billiger ist!
    Egal, am 1.Tag falle ich erschöpfungsbedingt aus, spare meine Kräfte für die erste Session mit Sausa. Doch die Zeit reicht, um erste Impressionen aufzusaugen und sich eine Meinung zu bilden. In Riga – die renovierte Altstadt mal abgesehen – sieht es aus wie in der DDR, es ist beschissen kalt, die Torten sind zwar hübsch, schenken einem aber auch keinerlei Beachtung ; die Taxi und Dooftouristen-Abzocke lauert an jeder Ecke!
    Soviel zum 1ten Tag, an dem ich mir etwas Erholung gegönnt habe....
     
  20. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    Sonntag:
    Vormittags trudelt Sausa ein. Wir glühen vor, die Erwartungen sind extrem hoch, obschon ich meine Bedenken habe, dass hier sextouristisch etwas abgeht. Ein paar Bier von der Tanke ggüber, ne Flasche Wodka, Sandwiches (alles in etwa deutsche Preise) – wie gesagt das Hotel „Bergi“ ist mitten in der Pampa. Bis zum Nachmittag haben wir uns dann gut warm gesoffen und bestellen ein Taxi. Die Torte von der Rezeption schickt uns ihren Kumpel. Der will 10 Lats für die Fahrt im Privat PKW ins Zentrum. (Normalpreis mit nem roten Meter-Taxi sind 6-7 Lats). Die Kommunisten lernen schnell!
    Unser erster Spaziergang durch die Innenstadt gibt zumindest ein wenig Anlass zur Euphorie. Jede Menge Bars, Restaurants und Clubs. Irgendetwas wird schon gehen. Doch wer denkt, in Riga billig einen draufzumachen, der ist in der falschen Stadt. Kneipentour, Club oder Diskobesäufnis – deutsche Preise schmälern das Budget.
    Wir laufen dem ersten Schlepper/Nepper in die Arme.
    „Hey guys, come look very sexy lady!” Wir ziehen mit. Der Club ist zwar gleich um die Ecke; aber wen wundert’s, natürlich in einem schlecht beleuchteten Hinterhof. Die zweite Abzocke des Tages steht an, doch im Suff ist man bekanntlich toleranter. 10 Lats Eintritt pro Nase verlangt man von uns (das sind ja nur schlappe 14 Teuro!) Mir entgleisen die Gesichtszüge, ich will abhauen, ziehe Sausa am Ärmel und zur Tür. Eine Russen-Schwutte versucht zu beschwichtigen: 5 Lats pro Person inkl. 2 Freigetränke. Wir gehen darauf ein.
    Kaum Platz genommen, leisten uns auch schon 2 kaukasische Schönheiten Gesellschaft. Nach weiteren 5 Sekunden folgt die obligatorische Frage nach dem Ladydrink. Meine Antwort könnt ich euch denken!!! Überhaupt ist der Laden absolute scheiße, dagegen ist die World-Wide-Gogo in Pattaya ein 5 * -Schuppen. Eine schwabbelärschige Torte tanzt, als sei sie unter Valium! Sausa is von einem schwarzen Engel aus Armenien fasziniert, seine Augen leuchten, seine Hose ….na gut…..
    Ich bin der nüchternere von uns und checke die Preise. 20 Lats für ne Stunde halte ich für o.k. und offeriere. Man lacht mich aus, will 80 Lats! Ich lache zurück und hebe den Mittelfinger. Kein Grund für mich, länger in dem Schuppen zu bleiben. Ich reiße Sausa von der Armenierin weg und vor die Tür.
    Martini Pub – Innenstadt, irgendwann gegen 21 Uhr: wir sind wieder gut drauf und kommen mit diversen Inselaffen ins Gespräch: Die 3 Jungs aus Manchester sind Anfang 20 und schon einige Tage hier. Vielleicht geben sie wertvolle Infos preis. Ich versuche zu eruieren, ob ficktechnisch in Riga was geht. Die Jungs winken ab. Sie seien nur zum Saufen hier, und das sei in Lettland noch billiger als in England, tortentechnisch wären die Typen aber durchaus in der Lage nicht nur hier, sondern weltweit was klarzumachen. Junge Boys, „good looking“ und mit Kohle in der Tasche. Wenn solche Boygroup-Typen schon ungefickt nach Hause fliegen, was is dann mit uns???
    Dann endlich Licht am Ende des Tunnels, Sausa lädt 2 geile Schnecken zu uns an den Tisch ein…..Ob da was möglich ist???

    FORTSETZUNG FOLGT!