Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

4 Wochen Urlaub; wohin auf den phils? Boracay??

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Jintana, 07.03.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Jintana

    Jintana Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    3
    Hallo,

    folgender Ausgangspunkt:
    Könnte noch nen günstigen Flug von meinem Heimatflughafen nach MNL bekommen, Zeitraum Ende März bis Ende April 2016, also rund 4 Wochen Urlaub.

    Kenne von den phils schon so einiges (paar Inseln wie Cebu-Bantayan, -Malapascua sowie Palawan, nebst AC) und mich würde Boracay mal reizen. Bin ja ein Fan von Sonne, Traumstränden/Sand und Meer.
    Da schreckt mich aber ab, dass zum einen wohl die zumindest erste April-Woche so ne Art spring break for korean people sein soll, wo viele Jungspunde quasi als Heerscharen nach Bora einfallen sollen.
    Daneben soll ja um diese Zeit auch die mögliche Algenblüte bzw. Seegras-Anschwemmung, zumindest um den white beach, zum Problem werden...


    Wollte dort ggf. erstmal alleine hinfahren, um mich dort etwas auszutoben, Party und Weiber... Für meinethalben 10-14 Tage. Soll aber grundsätzlich nicht so günstig sein wie auf den restl. phils, dazu kommen evtl. noch Massen von Koreans, die dann die Preise noch höher treiben und die Quantität/Qualität an Mädels entsprechend heruntertreiben.

    Frage daher: Ist Boracay immer noch empfehlenswert? Gerade zu meiner geplanten Zeit und meine Prämissen?
     
    niklas34 gefällt das.
  2. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.185
    Danke erhalten:
    783
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Willkommen im 'Forum, Jintana, auch ich bin erst seit zwei Monaten dabei. Bisher halte ich mich mit Fragen ganz bewusst zurück, denn vieles, was Du wissen willst, ist mehr als hinreichend bereits beschrieben. Auf Bora war ich noch nie, aber durch vieles Lesen (wer das kann, ist klar im Vorteil) haben / hätten sich meine Fragen auf ein Minimum reduziert. Gerade zu diesem Thema wirst Du hier ne Menge finden.
     
  3. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.962
    Danke erhalten:
    1.545
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Palawan warst Du schon? Wo? Siehe mal in meinen letzten Reisebericht. War in El Nido. Falls Du das noch nicht kennst, kann ich sehr empfehlen. Allerdings nimm Dein Mädel mit.
     
  4. Jintana

    Jintana Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    3
    El Nido und PPS kenne ich. War auch super. Aber wie Du schon sagt... Ohne Mädel mitzunehmen, ist das weniger empfehlenswert...
    Mir geht es ja gerade um etwas Party und beach-life
     
  5. niklas34

    niklas34 Newbie

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Servus,

    welche von den Inseln Cebu-Bantayan, -Malapascua sowie Palawan hat dir am meisten gefallen?

    Wir sind auch Mitte April in Phil?

    Gruss niklas34
     
  6. Jintana

    Jintana Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    3
    Hi Niklas,

    diese drei "Inseln" kann man eher schlecht miteinander vergleichen.
    Das "tiny" Malapascua-Island("chen) ist evtl. für ein paar wenige Tage gut. Ansonsten eher zu klein. Dort halten sich auch eher Taucher auf, die dann die tresher-sharks sehen wollen. An Sehenswürdigkeiten mangelt es ansonsten dort. Wie gesagt, zum tauchen oder nur zum reinen faulenzen für einige wenige Tage sicherlich brauchbar bis gut.
    Bantayan ist wiederum viel größer, dort kann man mehr unternehmen. Bspw. die gesamte Insel mal mit nem Roller/Moped erkunden. Gibt auch einige sehr nette Strände dort, speziell im Süden rund um den kleinen Touri-Ort Santa Fe. Also westlich davon... Oder mal nen halben Tag in der dortigen, gleichnamigen "Hauptstadt" Bantayan verbringen...

    Palawan ist ne völlig Hausnummer. Ist ja voll die langgezogene und große Insel, eine der größten bzw. längsten der phils.
    Da sind die Maßstäbe hinsichtlich sightseeing völlig anders... Dan kann man ja getrost vom Süden, der Mitte um Puerto Princesa und vom Norden (Port Barton, El Nido und Co.) der Insel sprechen. Da lässt es sich auch auch wunderbar mehrere Wochen verbringen. ohne das Langweile aufkommt.

    Kommt also drauf an, was Dir da so vorschwebt...
     
  7. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Ich war im November auf Boracay.
    Algen gab es da auch, aber eigentlich nur an dem Sportler-Strand.
    Da lag der ganze Beach voll von so Algensträngen.
    Also nich wirklich voll aber gleichmässig, deshalb wirkte der Strand etwas schmuddelig.
    Der andere Strand (pier 1-3) war dagegen vollig frei von Algen.
    Liegt wohl am Wind das die auf der einen Seite angespühlt werden und auf der anderen Seite eben nicht, weil die Strömung ablandig ist.
    Ich war im Hotel La Luna Rossa.
    Das war OK, speziell weil wir das zimmer vorne an der Beach hatten, also ein super Blick aufs Meer.
    Nur das Bambusbett war irgendwie doof.
    Das hat extrem gequietscht wenn man mal etwas spass haben wollte.
    Ich hatte mein Mädel aber dabei und das war auch gut so.
    Sonst wär ich da wohl zimlich vertrocknet.
    OK, ich hab netzt nicht aktiv gesucht, aber ein AGoGo oder eine Bierbar mit entsprechendem Stammpersonal habe ich da nirgendwo gesehen.
    Das einzige sind die ethlichen Massagesalons wo man immer hin eingeladen wird.
    Aber mehr als ein Happy End per Hand kann man sich da kaum erhoffen.
    Später am abend findet man zwar auch vereinzelt ein paar Mädels die einem eine Massage anbieten, aber keinem Salon angehören und dazu auf dein Zimmer wollen.
    Da get sicher auch mehr.
    Aber ein echter NightLive Hotspot ist Boracay sicher nicht.
    Also schon um abends Party zu machen oder in eine normalen Bar zu Chillen, aber befriedigt wird man wohl nur wenn man sich "etwas" mitbringt.
    Die Insel an sich ist aber schon schön und dort am Hauptstrand kann man tagsüber entspannt am Strand Chillen und abends schön Bummeln um irgendwann zum Dinner einzukehren und später noch schön zu düdeligen Reggae zu Chillen oder "Bein und Arm wackel Party" zu machen (je nach Strandbar und Musik).
    Nur so ab 3Uhr nachts wirds ziemlich tot dort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2016
  8. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    574
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Ja so etwas findet man nicht auf Boracay. Nachtclubs wie das Cocomangas, Epic oder den Club Paraw gibt es aber schon für die Kontaktanbahnung.
     
  9. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Das ist richtig. In der D-Mall gibts doch auch noch das Insomnia. Bin ich aber nicht drinen gewesen.
    In den Clubs gibts aber doch auch nur Freelancer, richtig?
    Also Personal zum Barfinen gibts da nicht, oder?
     
  10. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    574
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Ja, alles auf freiwilliger Basis auf Boracay und gerade am Wochenende sind auch noch viele Leute aus Manila vor Ort, darunter sehr viele normale Mädels zusammen mit Freunden und/oder Familie, die mitunter auch nicht abgeneigt sind.
     
  11. Jintana

    Jintana Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    3
    Danke schon mal für Euer feedback.

    November gilt aber strenggenommen da noch als Nebensaison. Hochsaison gilt im Allgemeinen (von Dezember) bis etwa Ende Mai. Und als absolute peak season (neben Weihnachten/Silvester und Chinese New Year) eben auch noch die Woche um Ostern. Und dann ist Boracay wohl viel mehr busy...

    Schade dass bisher hier noch niemand aufgeschlagen ist, der über diesen (also meinen geplanten) Zeitraum was genaueres sagen kann...
     
  12. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Mag sein, aber das ed dort leer gewesen wäre könnte ich jetzt aber nicht sagen.
    Ich empfand es als grade angenehm. Voll genug um sich nicht verloren vorzukommen, aber leer genug das man schon überall noch einen guten Platz bekommt.
    Peak Season stelle ich mir dann schon unangenehm vor.
    Hilft dir aber leider auch nicht weiter. Ich hoffe du bekommst deine Informationen noch.
     
  13. Intervention

    Intervention Rookie

    Registriert seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    - Ich war im Oktober/November dort und kann es dir nur empfehlen!
    - Ich hatte Begleitung, weiß daher nicht ob man da einfach ein Mädel findet
    - Der Strand ist Super, vorallem bei Station 3
    - In irgendeinem Monat soll es da abartig viele Algen geben. Vielleicht informierst du dich vorher darüber
    - Von der Inselhoppingtour rate ich dir ab weil mir der Aufenthalt auf den Inseln viel zu kurz war und das Essen bescheiden

    Viele Grüße
     
  14. Jintana

    Jintana Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    3
    Das hab ich doch im Ausgangspost schon angesprochen... Deswegen frage ich ja u.a. hier die Experten...
     
  15. Sawadee

    Sawadee Newbie

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdienst
    Ort:
    Dresden
    Hi, gibt es eine Direktverbindung von Boracay nach Palawan/ Coron mit Fähre oder Flug, ohne wieder über Manila zu müssen. Habe hier nichts gefunden.
    Danke Sawadee
     
  16. bambooze

    bambooze Senior Member

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    294
    Danke erhalten:
    67
    Ort:
    Allgäu
    Da gibt es auch leider nichts zu finden.
    Von Caticlan aus gibt es nur Flüge nach Manila oder Cebu. Könnte sein dass irgendwann mal neue Routen kommen wenn der Airport dort fertig ist, aber kaum in absehbarer Zeit.
    Eine Möglichkeit wäre noch, mit dem Ceres Bus nach Iloilo zu fahren, dort gibt es 3 mal pro Woche einen Flug nach PPS. Leider aber schon um 9:30, was eine Übernachtung fast unumgänglich macht. Bringt also zeitlich keinen Vorteil und Iloilo muss man auch nicht unbedingt gesehen haben.
    Fährverbindungen gibt es meines Wissens ebenfalls nicht, würde sich auch kaum lohnen für ein paar Touris.
    Bleibt eigentlich nur, den Flug über Manila zu buchen.
     
  17. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    574
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Ist leider noch ein ziemliches Problem auf den Philippinen. (Fast) alle Wege gehen über Manila oder zumindest z.T. über Cebu. Eigentlich schnelle Sprünge können dann schnell mal einen Tag in Anspruch nehmen, wenn man ausreichend Verspätungszeit beim Hinflug nach Manila einkalkulieren muss (oftmals geht es auch am Vormittag schon Stunden später los) und dann einen etwaigen Terminalwechsel mit langer Transferzeit sowie erneute Verspätung beim Abflug. Eigentlich macht es keinen Sinn, da NAIA durch solche Domestic Transfers unnötig belegt wird, lässt sich aber bislang nicht ändern.
     
  18. Devil13

    Devil13 Rookie

    Registriert seit:
    01.01.2016
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    68
    Beruf:
    Nuttenkutscher
    Ort:
    Asia
    Auf Boracay gibt es schon ein paar Karaoke Bars mit sogar recht ansehnlichen Girls. Die verlangen natürlich Barfine!!
     
  19. Sawadee

    Sawadee Newbie

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdienst
    Ort:
    Dresden
    Danke bambooze und gopinay. Das bestätigt meine bisherigen Suchergebnisse.
    Sawadee
     
  20. Sawadee

    Sawadee Newbie

    Alter:
    55
    Registriert seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdienst
    Ort:
    Dresden
    Hi Devil.
    Wie hoch ist denn die Barfine in etwa. Ich habe eine Lady aus Manila kennengelernt über DIA, die jetzt in einer Karaoke Bar arbeitet. Damit ich mich darauf einstellen kann.