Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

50 bzw 75 % Eintrittsreduzierung fuer Farangs!

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von abstinent, 07.12.2007.

  1. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Es ist geschafft! Die Oberschrapphaelse der thailaendischen Eintrittserheber, die Nationalparks haben ihre 10-fache Wuchergebuehr dem Auslaender gegenueber schon einmal um 50% bzw. 75 % gesenkt.
    Damit wird man nun zwar immer noch fett beschissen, aber es ist erstmals ein Schritt in die richtige Richtung!

    Zahlreiche Beschwerden und an der Kasse wieder umdrehende Touristen haben dieser Thaiblamage einen Einhalt geboten. :tu: :tu: :tu: Mehr wird wohl nicht drinsein, aber ich sehe das als Teilerfolg der Hardliner unter den Touristen und Journalisten, die mit ihrer Trommelei fuer einen internationale Bekanntheitsgrad der Abkochpolitik des Tourismusministeriums sorgte.

    Hier der Artikel (BKK-POST) dazu:


    ciao

    abstinent
     
  2. Warten wir mal die Wahl ab!!Da taksin ja jetzt endgültig geschichte ist dürfte sich auf kurz oder lang viel ändern
     
  3. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Wirklich ein Schritt in die richtige Richtung. Für den Wasserfall auf Koh Chang (Namen habe ich jetzt nicht parat) wollten sie auch 400 haben, für Thais 20. Das habe ich mir dann verkniffen. Bin sonst kein Kiniau, aber diese Abkocherei darf man nicht unterstützen.

    Gruß von Franki.
     
  4. Schaumstoff

    Schaumstoff Junior Member

    Registriert seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    86
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Köln
    War im July auf Ko Chang. Der Preis von 400 Baht in English und der von 20 Baht auf Thai. Hatte Buhdda sei Dank eine Mädel dabei das übersetzt hat.Boykottiert und sofort auf dem Absatz kehrt gemacht. :evil:
     
  5. Paul

    Paul Gast

    Hat man den Eintritt für Koh Samet von 400 Baht für Farang nun auch reduziert? :roll:
     
  6. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    da ko samet auch ein nationalpark ist, wohl schon.

    ko samet ist der einzige ort, wo ich diese strafgebühr bezahlt habe/ bezahlen werde, alles andere ist blacklistet, auch wenn es sehr schade ist um den wasserfall aug ko chang :hehe: .
     
  7. Was willst du den auf Koh Samet???
    ich war dieses jahr da und bin bös enttaeuscht woren.
    Nochmal muß ich da nicht hin.
     
  8. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    vom nachtleben ? :hehe:

    mir gefällt der strand ( malibu beach ), man sollte allerdings die wochenenden meiden. plus, es ist schnell zu erreichen von patty.
     
  9. Paul

    Paul Gast

    @HH

    Was ist da schlechter als Koh Chang?
     
  10. Na komm Paul,was ist das denn für ne Frage????
    auf koh chang kann man abends wenigstens noch weggehen und auf samet ist der hund absolut begraben.Nach einer Nacht fällt mir da jedesmal die Decke aufn kopf
     
  11. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi Hauke

    is doch klar was Mann da machen muß - Begleitung mitbringen
    ne Disco brauch ich auf Samet nicht und ein paar wenige Bars gibts ja
    auch. Samet is halt nix für längere Zeit aber ein paar ruhige Tage gehn schon OK - war selber schon mal in 2003 ein paar Tage dort damals als Toter mit Ehefrau und deren kleiner Schwester und hab mich wohl gefühlt.
    Aber es stimmt man sollte das WE meiden - zu viele Tagestouris

    Greets

    BAHTMAN
     
  12. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke

    ich dachte, das versteht sich von selbst. :roll: eine art disco gibt es übrigens auch, allerdings nur samstags.
     
  13. Detlef

    Detlef Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    796
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Na dann müssen jetzt nur noch die Barfine Preise ebenfalls nach unten gehen!! :yes:

    Währe doch wünschenswert, oder? :yes:

    Mfg.

    Detlef

    :byee: :byee:
     
  14. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    Koh Samet

    Hi,

    Koh Samet steht auf meiner to do Liste für den nächsten Trip, natürlich mit einem netten Girl aus Patty. Ich bräuchte einen guten Tip für eine Übernachtung, 1 oder 2 Nächte. So um die 2000 Baht pro Nacht, aber es sollte auch was geboten sein für die Kohle, vernünftiges Frühstück, Schöne Zimmer, Beach?

    Was empfehlt ihr?

    Gruß, H&S
     
  15. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
  16. Sostengo

    Sostengo Experte

    Registriert seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.381
    Danke erhalten:
    0
    Ich war jetzt am Wochenende da. War zwar ziemlich voll, aber zeitlich nicht anders machbar. Werd wohl erst wieder hin, wenn die High- und Peakseason vorbei ist und weniger Touristen an den Wochenenden da sind.

    Preis wurde tatsächlich auf 200 THB gesenkt, habe aber dennoch nur 40 THB bezahlt.

    Einiges los ist dort schon, vor allem am Had Sai Keaw, der relativ am Anfang von der Insel liegt.

    Andere Strände sind zum Teil schöner, dann aber auch teurer.

    Abends kann man gut Thais (auch weibliche) kennenlernen, die eher zum studierenden Volk gehören. Stupide anmachen wie in Pattaya sind dort meistens jedoch nicht vom Erfolg gekröhnt.