Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Abstecher nach Mindanao??

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von DerNeue, 10.09.2011.

  1. DerNeue

    DerNeue Member

    Registriert seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    Ich überlege ob ich beim nähsten mal auch Mindanao besuchen soll. Deswegen wollte ich mal in die Runde Fragen ob der ein oder andere schonmal dort war und vielleicht ein paar Resietipps sagen kann.
    Und was mich auch interessiert wie es dort mit der Sciherheit aussieht. Ich habe da sehr unterschiedliche Meinungen zu gelessen, von sicher und ist eh alles übertrieben bis hin zu sehr gefährlich.
    Laut der Seite des Auswärtigen Amtes sollte man die Insel ja besser meiden.
    Ich selber würde da zwar gerne hin, bin jetzt aber doch recht verunsichert.:?
     
  2. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    Ich war im dezember 2010 dort. Flug nach Davao. In dieser Ecke soll es ja nicht so gefährlich sein. Bilder kannst du in meinem reisebericht sehen.

    Es ist dort alles noch viel ärmlicher als sonst in den Philippinen. Mir hats insgesamt gefallen, aber es gibt auf anderen Inseln schönere Strände.

    Ich weiß den Namen der Gegend gerade nicht.......da ist es wunderschön, aber meine Freundin hat mir absolut abgeraten, dass wir dorthin fahren. Wenns dich interessiert frage ich sie nochmal.

    Unterm Strich......Mindanao ist nicht das optimale Reiseziel........wegen der Sicherheit
     
  3. DerNeue

    DerNeue Member

    Registriert seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    Hab in deinen Bericht reingeschaut, schöne Bilder sind es ja schon. Aber weisst du wie das zb in der Provinz South Cotabato so aussieht?
    Für mich gehts hauptsächlich um den Süden auf Mindanao.
    [h=2][/h][h=1][/h]
     
  4. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    Ich schreibe gerade an anderer Stelle einen Reisebericht, der auch einen Teil Mindanao beinhaltet. Ich habe dir mal den einleitenden Post zu Mindanao hierher kopiert, darin sind auch einige Bemerkungen zur Sicherheitslage.





    Das soll jetzt keine Geograpiestunde werden, aber nachdem hier im Forum ja bisher nur sehr wenig über Mindanao zu lesen war, schiebe ich hier mal einen eher allgemeinenen Teil zu geographischer Lage, Sicherheitshinweise und An/Abreise von Mindanao mit ein - erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

    Nachdem man ja öfters mal in den Nachrichten über Entführungen und Anschläge der radikalen Moslemgruppen Abu Sayyaf und Moro National Liberation Front (MNLF) auf Mindanao hört, habe ich eigentlich nie wirklich beabsichtigt, im Urlaub dorthin zu fahren - man will sich ja nicht unnötigerweise solchen Gefahren ausssetzen. Nachdem ich aber mit Mahal meiner Reisebegleiterin, die aus Mindanao kommt, im Vorfeld des Urlaubs mal auf dieses Thema zu sprechen kam und sie meinte, dass der grösste Teil von Mindanao diesbezüglich unbedenklich ist, habe ich mich dann mal etwas genauer erkundigt. Da ich auch immer gern mal mit demn Mädels in ihre Provinz fahre, um zu sehen wie sie dort leben und ihre Pamily kennenzulernen, habe ich dann Mindanao mit Cameguin als drittes Ziel neben Boracay und Palawan in meine Reiseroute mit aufgenommen. Mahal hat sich natürlich sehr darüber gefreut, da sie sonst ja auch nicht so oft dorthin kommt, um ihre Familie und Tochter zu sehen.

    Das erste Bild unten zeigt die Lage von Mindanao innerhalb der Philippinen. Die Phills werden oft in drei Bereiche unterteilt. Im Norden die grösste Insel Luzon mit den umliegenden Inseln, im Zentralen Bereich die Inselgruppe der Visayas und im Süden eben Mindanao, die zweitgrösste Insel der Philippinen, mit den umliegenden Inseln. Ein Teil von Mindanao ist ungünstigerweise vom Chizmiz Wasserzeigchen im Bild verdeckt. Die roten Bereiche im westlichen Teil der Insel sowie die Inseln im Südwesten von Mindanao bilden eine autonome Moslem Region, was später beim Thema Sicherheitshinweise wichtig wird.

    Mindanao ist zum grossen Teil durch Gebirgszüge geprägt, die in Nord-Süd Richtung verlaufen. Die Insel gilt aufgrund der Vielzahl an vorkommenden Bodenschätzen sowie landwirtschaftlichen Produkten (Reis, Ananas, Bananen, Kokosnüsse) innerhalb der Philippinen als eine eher wohlhabende Insel [Quelle: Philippinen Reisehandbuch, Jens Peters].

    med_gallery_1961_228_4679.png, Abstecher nach Mindanao??, 1
































    Das nächste Bild zeigt eine Karte von Mindanao mit den umliegenden Inseln. Zu erreichen ist Mindanao auf dem Seeweg und auf dem Luftweg. Auf dem Seeweg gibt es Fähren von Manila/Luzon und verschiedenen Inseln der Visayas zu einer ganze Reihe von Orten auf Mindanao, unter anderem Butuan und Cagayan d'Oro im Norden, Zamboanga im Südwesten und die grösste Stadt Davao im Süden von Mindanao. Ausserdem gibt es auch internationale Fährverbindungen vom Süden Mindanaos nach Borneo und Indonesien. Auf dem Luftweg gehen Domestic Flights mit Cebu Pacific, Airphil Express und Zestair hauptsächlich von Manila und Cebu in ungefähr 8 - 10 Städte auf Mindanao, darunter Butuan, Cagayan d'Oro, Davao, Zamboanga, General Santos und Surigao. Der einzige Internationale Flughafen ist in Davao.

    med_gallery_1961_228_44455.jpg, Abstecher nach Mindanao??, 2



































    Im folgenden Bild sind in die gleiche Karte mit rot grob die Bereiche eingezeichnet, für die ernsthafte Sicherheitsbedenken gelten, der restlich Teil der Insel gilt als problemlos bereisbar. Zusätzlich sind in grün noch diejenigen Bereiche eingezeichnet, die touristisch als attraktiv erscheinen.

    Zu den rot eingezeichneten Gebieten mit Sicherheitsbedenken:
    1.) und 2.) schliessen die Gebiete der autonomen Moslemregion ein, bei denen für Ausländer von Reisen generell abgeraten wird. Das sind im einzelnen die mit 1.) umrandeten Inseln Basilan sowie das Sulu Archipel mit der Abu Sayyaf Hochburg Jolo im Südwesten von Mindanao. Ausserdem gehören zu dem Moslem Gebiet auch noch die mit 2.) umrandeten Provinzen Lanao del Sur und Magindanao. Als dritte Provinz auf Mindanao sollte man Lanao del Norte meiden, was allerdings offiziel nicht zu der autonomen Moslemregion gehört.

    Für die mit 3.) umrandete Landzunge im Westen von Mindanao gelten ebenfalls Sicherheitsbedenken. Innerhalb von Städten wie z. B. Zamboanga und grösseren Ortschaften kann man sich bedenkenlos bewegen, Überlandfahrten sollte man aber meiden.

    Noch eine kurze Beschreibung der mit grün eingezeichneten Gebiete, die ich grundsätzlich für touristisch attraktiv halte:
    1.) zeigt den nördlichen Bereich von Mindanao mit den Städten Cagayan d'Oro und Butuan sowie der Vulkaninsel Cameguin. Diesen Teil habe ich bereist, mehr Details dazu später.

    2.) zeigt den nordöstlichen Bereich mit der Stadt Surigao und einigen vorgelagerten Inseln, darunter die Insel Siargao, die für ihre Strände und Windsurfing bekannt ist.

    3.) zeigt den Bereich um Davao, die grösste Stadt der Insel, und die ihr vorgelagerte Insel Samal, die als Paradies für Taucher gilt. Für Trekker gibt es im Hinterland von Davao den Mt. Apo Nationalpark mit dem gleichnamigen höchsten Berg der Philippinen.

    med_gallery_1961_228_53396.jpg, Abstecher nach Mindanao??, 3



































    Hier noch eine Vergrösserung des Bereichs im Norden von Mindanao den ich bereist habe (oben im Bild mit grün 1.) eingezeichnet). Bin in Butuan ganz rechts im Bild angekommen, dann per Bus die gut ausgebaute Küstenstrasse bis kurz vor Cagayan (im Bild links unten) mit zwei Familienbesuchen auf dem Weg, dann wieder den gleichen Weg zurück nach Butuan mit einem 4-tägigen Abstecher nach Cameguin Island. Am letzten Abend vor unserer Abreise nach Cebu gab es dann noch eine Weihnachtsparty am Pool des Almont Inland Resorts in Butuan mit der Pamily. Dazu kommen im weiteren noch einige Posts mit jeder Menge Bildern davon.


    med_gallery_1961_228_280945.jpg, Abstecher nach Mindanao??, 4
     
  5. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    Da bin ich sehr gespannt auf deine Bilder, denn dieser Teil von Mindanao interessiert mich auch sehr. Ich war ja dort, wo du es mit der grünen Zahl 3 eingkreist hast.
     
  6. cheeriomissticky

    cheeriomissticky Senior Member

    Registriert seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    322
    Danke erhalten:
    4
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    @pumpuixyz,
    obwohl ich nicht vorhabe, in diese Region in meinen nächsten Urlub zu reisen (es geht mit meiner Schnecke heim nach Cebu), sage ich trotzdem vielen Dank für Deine Mühe hier, ein wenig Licht in diese "dunkle", da unbekannte Region zu bringen ... :tu::tu::tu:
     
  7. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    Sorry Santos, da hast Du was falsch verstanden, der Text oben ist aus einem Reisebericht in einem anderen Forum, den ich aber nicht hier posten werde. Es ging nur um den bereits geposteten Teil wegen der Sicherheitsbedenken des OP.
     
  8. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    Ohhh, schade. Ich dachte , du bringst hier auch einen Bericht mit Bildern.

    So wäre es halt einfacher gewesen, als alles selbst im Internet zu recherchieren.
     
  9. DerNeue

    DerNeue Member

    Registriert seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    AW: Abstecher nach Mindanao??

    Vielen dank für eure Antworten, ich werde mir das noch mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen. Ich hab ja noch paar tage Zeit bis zum nähsten Aufenthalt dort.