Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Aktuelle Lage in Bangkok - Thailand / ist jemand vor Ort ?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von misterkevin, 07.11.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 18 Benutzern beobachtet..
  1. Aktuell haben ja laut Farang-Magazin die ersten Länder Reisewarnungen für Bangkok rausgegeben, mein Flieger geht Heute Abend und eigentlich will ich die ersten 3 Nächte in BKK bleiben und zwar im President Palace Hotel in der Soi, ist jemand momentan in BKK und hat nähere Info´s zu den Demo´s die ja angeblich auch teilweise im Bereich Asoke stattfinden sollen ?

    Hier noch der Link zum Artikel im Farang http://farang-magazin.com/2013/11/sieben-laender-geben-reisewarnung-heraus/#.UnszHeLEh_E
     
  2. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.147
    Danke erhalten:
    824
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    weg bleiben , eindeutig weg bleiben ! Die müssen das in ihrer Tasche spüren wenn weniger Touristen kommen , am Besten wenn sie ganz fern bleiben. Anders ist den Groß Thais nicht bei zu kommen
     
  3. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Gestern war im Bereich der Suk nichts von den Protesten zu spüren. Für heute wird der Bereich um Asoke gesperrt, vorraussichtlich für einige Stunden. Heute Vormittag weigerten sich 2 Taxifahrer Asoke anzusteuern.
    Sorgen würde ich mir trotzdem keine machen, halt nur die Bereiche in denen die Proteste stattfinden meiden.

    Geschrieben auf meinem Nexus 7 mit Forum Runner
     
  4. @ Blackmicha , es geht mir zunächst mal um die Sicherheit und hier den Stand der Dinge, klar eigentlich müsste man komplett weg bleiben damit die Bevölkerung und die Politiker mal zu sich kommen, aber das kann denke ich noch lange dauern.
    Mir geht es jetzt erstmal um diese Reise die ich so kurzfristig nicht so einfach canceln kann, die Medien neigen ja gerne zu Übertreibungen, Beispiel vor 2 Jahren als das große Hochwasser war hieß es ja in der Presse bei uns in Deutschland selbst der Flughafen sei bedroht, da habe ich auch erst gezögert: Soll ich noch von den Phils kurz nach Thailand fliegen ? Forenkollegen überzeugten mich es zu tun und außer daß mein Taxifahrer über 1 Stunde zum Tanken benötigte und ich so insgesamt über 3 Stunden nach Pattaya unterwegs war gab es keine Probleme.
    Was damals auch noch makaber war: Als ich aus dem Flughafen raus kam fuhren Sie mit riesigen Tankwagen umher und bewässerten die Pflanzen :wink:

    Also lange Rede kurzer Sinn: 3 Tage Stopp in in Bangkok oder direkt nach Pattaya?
     
  5. Atze

    Atze Gast

    kack dir net in die hose mk.:wink:

    ich denke du kannst drei tage bkk gehen.
     
  6. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Wenn alles nach Plan verläuft, dann ist der ganze Spuk in Asoke vorbei wenn dein Flieger landet.
    Ich würde es riskieren.
    Oder du gehst erst nach Pattaya und wartest ab was in Bangkok passiert.

    Geschrieben auf meinem Nexus 7 mit Forum Runner
     
  7. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Ich verschwinde heute Abend zum Glück aus BKK, aber leider auch aus ganz Thailand. War soeben noch Asoke Station, da geht gar nichts mehr mit Verkehr. Tausende Menschen auf der Strasse. Die Roten haben sich offenbar auch angekündigt gemäss LT.
     
  8. @ Atze und BKK, ich denke auch ich werds riskieren, no risk no fun:wink: , ein Teil der Demonstranten hat ja der Regierung ein Ultimatum bis Montag 18 Uhr gestellt die Amnestie Sache zu canceln, vielleicht lehnts ja der Senat schon ab, schaun mer mal und spätestens Montag um 12 Uhr gehts eh weiter nach Pattaya, Atze wir sehen uns :saufen:
     
  9. Staupp

    Staupp Member

    Registriert seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Also beim auswärtigen Amt steht noch nix neues. Bloß die allgemeine Warnung, die da schon seit Oktober steht. Ich bin ab Sonntag auch 3 Tage in BKK.
     
  10. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Ist grundsätzlich alles sehr friedlich. Ich würde es auch riskieren, ansonsten kannst du ja immer noch direkt nach Pattaya gehen. Skytrain fährt auf jeden Fall noch ohne Einschränkungen.
     
  11. @ General79 da hatten sich unsere 2 Posts überschnitten, würdest Du also eher mit dem Sytrain vom Flughafen in die Stadt fahren statt mit dem Taxi ?
     
  12. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.147
    Danke erhalten:
    824
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Auf alle Fälle ! Da die Abflugebene jetzt gesperrt ist für Taxi Willige , musst du eh nach unten und 50 thb Zwangszoll bezahlen , da kannst du auch gleich Airport rail fahren .
     
  13. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Hi BM, kannst du da mehr Input zu geben? Ist es jetzt nicht mehr möglich sich auf der Abflugebene ein Taxi zu schnappen? Wie machen die das?
     
  14. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.147
    Danke erhalten:
    824
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Genau ! Alles dicht beim Abflug , du kannst noch über die Straße , aber dort ist dann alles verrammelt , Drehgitter in Oneway und bewachtl,null Chance !

    Musste et auch wieder zurück in den Keller
     
  15. Grigor

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    565
    Danke erhalten:
    125
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    Also zur momentanen Lage kann ich nicht viel Sagen. Ich war aber in 2009+2010 vor Ort als di Demos waren. Waren ja damals +/- im selben Bereich. Habe immer im President Palace gewohnt und nie Probleme gehabt, ausser das die Staus noch länger waren. Ich würde an deiner Stelle ohne weiteres hingehen.
     
  16. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.256
    Danke erhalten:
    564
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Bangkok ist im Prinzip natürlich immer weitläufig genug, um solchen Protesten und anderen Vorkommnissen auszuweichen. Es kommt aber ganz darauf an, warum man nun in der Stadt ist, denn wenn man die üblichen Sehenswürdigkeiten auf Rattanakosin besichtigen, in Dusit vorbeischauen und in Banglamphu in der Nähe des Democracy Monument nächtigen möchte, vielleicht mit ein bisschen Relaxen im Lumpini Park und Shopping im Umfeld der Thanon Ratchadamri in Siam - tja, der hat derzeit ein wenig ein Problem. Außerhalb und die Sukhumvit runter (bis auf Asoke) sollten keine größeren Probleme zu erwarten sein, denn das ist einfach zu weit entfernt von den Zentren der Macht/Tagespolitik.
     
  17. mizuu

    mizuu Gast

    Hmm, werde gleich mal die Lage checken, habe Hunger und werde wohl in der Ecke unterwegs sein.

    So ist hier nicht viel zu merken, normales Leben bei mir im Viertel.
     
  18. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Ich war 1992 im April in Bangkok und Chiang Mai und während des Black May in Bangkok. Auf dem Höhepunkt der Eskalationen wurde eine Ausgangssperre verhängt und Bangkok war wirklich wie ausgestorben. Die Rachadamnern Nok war von der Rachadamnern Avenue bist zur Phitsanulok ein Camp für die Armee unter Suchinda. Gewohnt habe ich auf der Krung Kasem.

    Dagegen waren die Zwischenfälle mit den Gelb- und Rothemden recht harmlos und lediglich lokal. Allerdings hat meiner Ansicht nach die Aera Thaksin Thailand wesentlich mehr und nachhaltiger geschadet als das was Suchinda 91/92 und vor ihm Kitikachorn 72/73 abgezogen haben.

    Wenn amnestiert wird, stehen Bangkok und auch einigen Provinzstädten unruhige Zeiten bevor. Die bürgerliche Mittelschicht wird auf die Straße gehen und die Pro-Thaksin Bewegung wird das auch tun. Das wird mit Sicherheit negativen Einfluss auf den Tourismus haben und die ausgesprochenen Reisewarnungen tun ihr Übriges dazu. Möglicherweise wird es über Weihnachten/Neujahr touristisch etwas ruhiger werden weil es ängstliche Naturen von einer Reise abhalten wird.

    Die Gegenden in Bangkok, die Ziel von Protestkundgebungen sein werden, sollten jedenfalls gemieden werden.


    Dem und den ganzen Pack das für diese Amnestie verantwortlich ist, sollte man mal gehörig in den Hintern treten. Nicht die Demonstranten sind Schuld an dem, was sich abspielt und abspielen wird. :bang:
     
  19. Staupp

    Staupp Member

    Registriert seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Das mit dem Taxi kapier ich grad nicht. Ich nehm eins an der Ankunftseben und zahle den regulären Preis ca. 300-400 Baht Ziel: Suk Soi 4.
    Das mit der Ankunftseben war doch bisher eh nicht ganz legal. Und was sparst dir dann? Die 50 THB Airport Fee? Das ist etwas mehr als ein Euro. Oder hab ich jetzt nen Denkfehler.
     
  20. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.256
    Danke erhalten:
    564
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    So siehts aus. Man hätte sich bislang die 50 THB gespart und eventuell müsste man nicht länger warten, bis man ein Taxi bekommt. Aber in den letzten Jahren war das bei dem offiziellen Taxistand eigentlich nie ein Problem. Die Mädels haben sich da mangels Kundschaft häufiger gelangweilt. Als ran, Ziel ansagen und Taxi mit Taximeter bekommen.