Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Als Newbie in Pattaya

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von alexander99, 08.07.2012.

  1. alexander99

    alexander99 Newbie

    Registriert seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Ich bin Donnerstag den 5.7 mit einem Kumpel aus der Domrep als Last Minute Bucher kurzentschlossen dem deutschen Sogenannten Sommer entflohen.
    Das Hotel war zwar wie versprochen unmittelbar am Strand (zumindestens am einen Ende der weitläufigen Anlage) aber am Arsch der Welt in Jomtien.
    Also Augen auf bei der Hotelwahl und Google Maps zu Rate ziehen
    Als Zubringer hatten wir wie auf diversen Webseiten empfohlen Bell Travel in Anspruch genommen.
    Als ich buchen wollte hat mein Virus-Programm gemeckert und die Seite geblockt auch 2 Emails sind wohl im Nirwana verschwunden.
    Trotzdem klappte die Buchung dann auch vor Ort.
    Die sind gut organisiert. Der Fernbus fährt bis zum Busbahnhof Pattaya und dann wird man auf die Zubringerbusschen zu den einzelnen Hotels verteilt.
    Das teure Taxi von Bangkok aus kann man sich sparen.
    Am ersten Abend war wegen Zeitunterschied an Schlaf nicht groß zu denken und wir machten uns auf ohne großen Plan Pattaya zu erkunden.
    In der Pattaya Tai so ziemlich in der Mitte zwischen Second und Sukhumvit haben wir ein "All You Can Eat" Thai-Restaurant ausgemacht für BHT 199 pro Nase.
    Es wurde dann eine im Tisch eingelassene Kombination von Grill und Kocher mit Hilfe von Holzkohle in Gang gesetzt.
    Da konnte man sich dann alle möglichen Sorten von Fisch, Meeresfrüchten, Fleisch, Gemüse Nudeln etc. braten bzw. kochen.
    Auch Süssigkeiten einschließlich Eis gabs reichlich.
    Nach fast 24 Stunden on the Road ohne etwas vernüftiges zu essen haben wir dann ordentlich zugeschlagen und ein paar Leo Bier dazu verdrückt (mit Eiswürfeln ! - ist aber bei der Hitze OK).
    Die eine süße Bedienung hat mich immer angegrinst wie ein Honigkuchenpferd und mir schließlich sogar ihre Telefonnumer (oder die vom Restaurant ?) gegeben.
    Wir sind dann weiter Richtung Sündenbabel und endlich in der Walking Street angekommen.
    Einmal rauf und runter.
    Was da so herum stand war aber nicht unser Geschmack (viel "Ladymen") und wir sind dann im Bamboo hängengeblieben.
    War ganz lustig dort die hatten eine Thai-Band die nicht ganz so laut spielte und ein paar gute "Oldies" und Tanznummern draufhatte.
    Wir wären dann nach Ladenschluß noch beinahe ein paar Freelancern zum Opfer gefallen.
    Aber die Preisvorstellungen deckten sich nicht und die Nacht war auch schon ziemlich fortgeschritten.
    Nach einigen Versuchen war dann ein Tuk-tuk bereit uns für BHT 150 direkt zum Hotel zu fahren.
    Über den Freitag gibts nichts weiter zu berichten der war mit Ausschlafen und diversen Einkäufen ausgefüllt.
    Samstagnachmittag machten wir uns auf der Suche nach der "berühmten" Soi 6 aber bevor wir überhaupt da hin kamen, brach der Gewittersturm los mit Unmassen von Regen (tropisch eben).
    Mit Müh und Not konnten wir in eine Winzbar in einer kleinen Seitengasse flüchten.
    Die Mamasan machte dann auch gleich den Verschlag zu.
    Ein paar Bier wurden getrunken und es war auch eine Süße anwesend die ich sofort mitgenommen hätte aber eben nur eine. BHT 300 Barfine und BHT 1000 LT die aufgerufen wurden fand ich OK nur wollte wohl die Mamasan auch noch mitgenommen werden (da hätte es aber für die Hauptattraktion kräftig Rabatt geben müssen). Oder die Kleine dachte sie müsste uns zwei Kerle gemeinsam beglücken ? Aus dem Geschäft wurde dann nichts. Nach grausligem Imbiss im Kentucky schreit Ficken nochmal in der Walking Street gelandet und die war wie tot dank Alkverbot wegen Wahlen.
    War dann halt auch nix zu machen, was da noch rumhing war auch nur noch grauslig.
    Also dann zu noch halbwegs christlicher Zeit wieder im Hotel angekommen.
    Jetzt steh ich da ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor.
    Gibts da ein paar alte Hasen momentan in Pattaya mit denen man sich mal treffen könnte ?
    Bitte mailen - Tai Handynummer vorhanden.
    Mein Kollege kommt aus der Domrep und kann sicherlich einiges von dort zum Besten geben.
     
  2. thomas9999

    thomas9999 Senior Member

    Registriert seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    485
    Danke erhalten:
    9
    Am besten fahrt ihr einfach mal nach Naklua und geht dort in die Bestfriendbar oder andere deutsche Restaurants/Bars.
    Da könnt Ihr sicher deutschen Anschluß finden.
    Auch im Hotel König nähe Kreuzung 3 rd Road/Richtung Jomtien sind Deutsche.
     
  3. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Ich persönlich erachte Naklua nicht unbedingt als guten Tip. Es geht ja nicht um deutschen Anschluss sondern um Kompetenz bezüglich Pattaya. Schau besser mal in den Terminkalender des Forums
     
  4. Sevty

    Sevty Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    416
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Lärm machen, auf 39'000 ft.
    Ort:
    Istanbul, Arkadas!
    Bis wann bist denn noch da?
     
  5. hugo006

    hugo006 Senior Member

    Registriert seit:
    17.07.2011
    Beiträge:
    294
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    FRA / BKK
    @alexander99: Habe ich richtig gelesen? 3 Tage Pattaya und noch keine flachgelegt? Wie könnt ihr das denn ertragen? Druecke die Daumen, dass du schnell was passendes findest.

    Ansonsten, danke für den Bericht und ich freue mich auf die Fortsetzung. Ein paar Bilder wären noch toll, denn das macht einen Bericht erst richtig aussagefähig. Noch viel Spaß in Pattaya.
     
  6. alexander99

    alexander99 Newbie

    Registriert seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    @sevty
    Wir sind noch bis Mittwoch oder Freitag da dann gehts weiter nach Bangkok !
    Thai-Handy 00811514622
     
  7. alexander99

    alexander99 Newbie

    Registriert seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    @hugo Gestern nacht wollte die Kleine aus dem All-You-Can-Eat Restaurant unbedingt mitkommen obwohl Sie kein Wort Englisch sprach wurde mir schnell klar gemacht was Sie wollte. Alles ohne Geld und so süß und lieb. That´s life. Da mühst Du dich ab was gegen Geld in die Kiste zu bekommen und dann gehts plötzlich ohne.
     
  8. Steiner

    Steiner Gast

    mein Favorit, die Beachroad, da stehen zu jeder Tageszeit die Girls.
    Keine Auslöse aber vorsicht, die Damen müssen eine ID Karte haben ohne würde ich die nicht mitnehmen.
    Kosten 500Bath, ansprechen kannste jede die dich anlächelt. Kurz klären was geht, yam yam , blasen, bumbum bumsen, kiss my back? leckt sie A...h ? kosten immer 500 Bath, nicht fragen, das ist Standartpreis für 2x kommen oder 2 Stunden, 1000Bath für Übernacht (bis 10 std) Geld immer HINTERHER zahlen und alles was nicht festgenagelt ist kann abhanden kommen, auch keine offenen Getränke rumstehen lassen, könnte sein das du sonst Opfer von KOtropfen werden, also bischen Vorsicht walten lassen, dann ist der Spass ungetrübt.
    Meine Bilanz, 10 Tage 5Girls, die letzte für 4x gehabt, die erste am ersten Tag, aus dem Flieger ins Hotel und direkt auf die Piste, alle Girls A..leck... tauglich. AO Quote auch bei 100% aber nicht reingesteckt,ich mach das erst nach Test mit der Dauerfreundin dann...