Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Hotrod, 27.05.2011.

  1. Hotrod

    Hotrod Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    251
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tourismus
    Ort:
    Angeles City
    Kuckt Euch mal die drei kurzen Videoclips an... (rechts, z.B.: "I bought Sylvie for just 20 Euro")...

    The Sunday World



    Nur gut dass die Deutschen und die Schweizer und die Oesterreicher NIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIE "so was" machen wuerden, lol !

    (Die schreiben naemlich nur...: "populated by English, US, Korean, Australian and Irish...").



    Und... wenn Ihr schon dabei seit... dann lest doch auch noch diesen Artikel hier (aktueller Sonderbericht, soeben erschienen...:(

    Sunday World Cover Story
     
  2. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.917
    Danke erhalten:
    768
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Mein Gott, was für arme Wichser. Aber die müssen sich ja auch an was aufgeilen, und wenn's die eigene schmutzige Fantasie ist.
     
  3. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Ich wusste gar nicht, dass es auf der Fields noch Barfines von 1.200 PHP gibt :lach:

    Aber was mich viel mehr interessieren würde: Wieviel hat dieses scheinheilige Arschloch
    der hübschen Sylvie dafür bezahlt, dass sie in die Kamera sagt, sie sei erst 16?
     
  4. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Denke nicht, dass er arm ist. Die Boulevardpresse bezahlt ihn sicher gut für seine gefakten Reportagen.
     
  5. Hotrod

    Hotrod Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    251
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tourismus
    Ort:
    Angeles City
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Sie war ja nicht gerade "flott mit dabei" bei dem "Interview"... Hat halt so "ja, ja" und "hmmmm" gesagt... "WHATEVER".
     
  6. Daddy

    Daddy out of space

    Registriert seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    1.413
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Den habe ich auch!
    Ort:
    Hessen
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    @Onkel
    Ich hab eben gerade im Threat "Das Mädel zum Sonntag" das Folgende gepostet:

    KING SIN

    We unmask Irish ex-cop building sex empire in the sun

    Ich hab den Artikel mit Interesse gelesen!
    Die Presse, man weiß nie ob die was zusammen reimen oder die Wahrheit schreiben.
    Denn Berichte über das älteste Gewerbe der Welt kommt immer gut an!
    Zumal es um ein sehr populäres Thema (eigentlich 3 Themen, nämlich Rotlicht, jugendliche Huren und richtige Kinderficker) geht, welches ja immer garantiert daß die Auflage eines Blattes nach oben geht.
    Wie hat der Undercover-Reporter denn raus bekommen daß sie erst 16 war..........
    Wie war das mit der Schweiz? 16 Jahre ist nach dortigem Gesetz OK zum poppen? Warum schreibt er nicht da drüber?
    Obendrein, hat sie eventuell, auf Grund seiner Fangfragen gelogen um ihm zu gefallen? Ich kenne auch viele Asiatinnen, bei denen du denkst sie seien Minderjährig aber in Wirklichkeit weit über 20 sind. Die geben in gewissen Situationen dann auch im wirklichen Leben an, erst 16 oder 17 zu sein (Abschreckung in DE).
    Aber Ergo finde ich den Artikel eine gekonnte Webung für jeden Mann, der Spaß sucht. Besser gehts ja fast nicht. Es ist ja in der Tat die perfekte Wegweisung, where for what to go! Werbung pur!
    Und falls es dort wirklich viele Kinder zu kaufen gibt (wie er schreibt, 11 und 12 Jährige) finde ich es unglaublich Verantwortungslos und Verwerflich von dem Reporter auf diese Art Werbung dafür zu machen. Ich finde, soche Leute sollte man wegen Vorschub zum missbrauch von Kindern anzeigen. Im Knast werden sie ihm dann schon wirklich den Arsch aufreißen!

    Es ging dabei um das übrigends gleiche Thema, nur fehlten die Hinweise zu den Vids!
     
  7. Hotrod

    Hotrod Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    251
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tourismus
    Ort:
    Angeles City
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Ach ja, was ich noch "vergessen" habe zu erwaehnen... anscheinend hat der nette Reporter 250'000 englische Pfund fuer den Bericht erhalten... Wieviele "Ausloesen" sind das... ??
     
  8. jonnybgood

    jonnybgood Member

    Registriert seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    211
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Koh Chang
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Dass er soviel für so einen armseligen Bericht bekommt, glaube ich nun wirklich nicht. Die Zeitungen zahlen lächerliche Honorare, das weiß ich aus Erfahrung.
    Sonst wären wir doch längst alle Skandalreporter und Millionäre..:lach::lach::lach::lach:

    Lächerlich dieses Getue mit der heimlichen Schlüssellochkamera.
    In Angeles kann man doch bequem mit Video filmen....

    Doppelmoral-Quatsch...:ironie:
     
  9. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Genau jonny-boy, einfach nur ein schlecht gemachter Fake,
    aber die Gutmenschen und Emanzen in Europa stehen auf so'n Zeugs.
     
  10. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.917
    Danke erhalten:
    768
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Alle Jahre wieder wird so ein Mist geschrieben oder gesendet, die Dummen werden halt nicht alle und brauchen Wichsvorlagen. 250 k engl. Pfund eher nein, ich hätt's für 10% gemacht :yes: Und der Schmierer hat wahrscheinlich in Wahrheit nur ein Butterbrot bekommen, ist ja auch eine Schwachleistung, was der da ablässt.
     
  11. mabin

    mabin Gast

    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    wer nimmt sowas ernst?
     
  12. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Ey, Klasse... ich heuere da an! Sogar für 1%... Das sind immerhin drei Wochen Grundgehalt - und die Spesen (LD, BF, etc.) gehen extra. :wink:

    Ich hab' mich spontan gefragt, wieviele Hasen der "Gute" ausgelöst und wieviele Bilder er womöglich gemacht hat.

    Zu Doppelmoral und Sensationsgeilheit wurde ja schon fast alles gesagt :kotz:
     
  13. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    man müßte dem idioten mal einen brief schreiben und fragen,wer seinen
    schwachsinns bericht denn glaubt.
     
  14. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Wo lebt ihr denn? Es gibt doch weitaus mehr, die sowas ernst nehmen als welche, die wissen, dass es gefaked ist.
     
  15. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Auch schlechte Werbung ist Werbung....nur stellt man sich die Frage, ob durch diese Art von letztklassiger "Bericht"erstattung nicht der letzte Abschaum an Briten zuerst angelockt wird.

    Seien wir uns mal darüber klar, das nur sehr wenige Europäer wissen, das es Angeles gibt, und von denen, die es wissen, ist auch nur ein kleiner Prozentteil jemals hier gewesen. Alle anderen werden neugierig...

    Auch Patti war einmal ein Geheimtip, auch wenns lange her ist.

    Meine Meinung: Typen, die solchen Schund ins Netz stellen, gehören geteert und gefedert.
     
  16. Hotrod

    Hotrod Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    251
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tourismus
    Ort:
    Angeles City
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Es gibt noch weitaus schlimmere "Berichte"... Kennt Ihr zum Beispiel "den"...:


    ([SIZE=+2]Petition for the closure of the Angeles Prostitution slave camps![/SIZE])


    http://www.petitiononline.com/44441212/petition.html
     
  17. Hotrod

    Hotrod Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    251
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tourismus
    Ort:
    Angeles City
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Ohne worte... !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  18. DerNeue

    DerNeue Member

    Registriert seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...


    Im Prinzip ist es doch sogar egal ob es nen Fake ist oder nicht. Die Leute die eh schon ihre feste Meinung haben sehen sich halt bestätigt mehr passsiert da doch nicht. Währe es nen "positiver" Bericht würde man ihm ja nicht glauben.
    Und die Leute die da schonmal waren wissen es halt besser, und denken sich einfach ihren Teil dabei. Aber der größte Teil liest es und hat es nach 1-2 Tagen eh wieder vergessen, weil es einfach nicht wirklich von Interesse ist ( weit weg usw ) und selbst wichtige Themen werden doch meist schon nach paar Wochen vergessen bis man sich dem nähsten Thema widmet.
    Und das es überall schwarze Schafe gibt, ja auch in Asien, muss man doch nicht extra erwähnen oder?
     
  19. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Schön, wenn es so einfach wäre. Es gibt aber auf der ganzen Welt Organisationen,
    die gegen solche Missstände (bzw. gegen die Misstände, von denen sie annehmen,
    dass es sie gibt) ankämpfen. Und da geht es auch um Geld, Einfluss und Macht.

    In Pattaya geht es ja schon los. Da können es sich die großen Reiseveranstalter nicht
    mehr erlauben, Hotels anzubieten, die girlsfriendly sind. Das fällt insgesamt nicht ins
    Gewicht, noch nicht, aber ich will nicht wissen, was da alles noch passieren kann.

    Die heuchlerischen Amis mit ihrer Doppelmoral sind die größte Gefahr für Angeles.
    Die Raids letztes Jahr waren doch ein erster Vorgeschmack, was passieren kann,
    wenn amerikanische Entwicklungsgelder auf dem Spiel stehen ... nicht genug, um
    nachhaltig etwas zu verändern, aber lass mal den Einfluss der bigotten Weltverbesserer größer werden ... ... ...

    Steter Tropfen höhlt den Stein und solche Berichte und Petitionen (s.o.) sind Wasser
    auf die Mühlen derer, die uns am liebsten alle kastrieren würden. Die Preise in Angeles
    steigen rapide an. Das liegt nicht nur an den Customern und der steigenden Nachfrage,
    sondern auch daran, dass für die Investoren der ROI immer schneller erfolgen muss (aus
    Angst, man könne evtl. sein Geld nicht wieder sehen) und daran, dass die Schmiergelder
    immer teurer werden (auch hier treibt Angst die Preise). Die Teuerung der letzten Jahre
    ist zwar eine normale Entwicklung, aber der exorbitante Anstieg der Teuerungsrate gerade
    in den letzten zwei Jahren ist auch der Tatsache geschuldet, dass Angeles einfach nicht
    mehr sicher ist vor den Gutmenschen, Emanzen und den schwulen Priestern dieser Welt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2011
  20. DerNeue

    DerNeue Member

    Registriert seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    AW: Angeles wird als "Sexmetropole" in irischem Sonntagsblatt hingestellt...

    Was letztes Jahr passiert ist kann ich nicht mitreden da ich es nicht weiss. Aber ich glaube nicht das sich viel ändern wird. Wer als Spasstourist hinwill macht es einfach und lässt sich doch eh nicht vollquatschen. Ich glaube das sich da erst was ändert wenn der Flugplatz umgebaut wird. Ich hab gelessen das der internationale Flugverkehr dann über Angeles laufen ( oder ist die Info schon veraltet).
    Und ob die Amis ne Gefahr sind wiess ich nicht, da hast du einafch mehr Informationen, aber von uns deutschen bzw auch den anderen Europäern geht keine Gefahr aus.