Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Arztsuche Pattaya

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Skywalker, 28.03.2011.

  1. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    Mich hat es wieder zerlegt. Hatte von Samstag bis zur letzten Nacht einen Magen Darm Virus mit Fieber. Fühle mich total erschöpft, da ich kaum etwas essen konnte/wollte. Weiß jemand einen guten Arzt in Pattaya? Ins Krankenhaus möchte ich nicht unbedingt.
     
  2. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Arztsuche Pattaya

    Wären es Bakterien würd ich dir Antibiotika mit dem Wirkstoff Nifuroxazid empfehlen. Bei kotz und scheißorgien hat meistens der einwurf einer Kapsel schon genügt.

    cu Sausa
     
  3. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Arztsuche Pattaya

    Ich denke das Krankenhaus ist auch eine gute Wahl für eine ambulante Untersuchung und Medizinempfehlung, falls du nicht einfach etwas aus der Apotheke nehmen willst.
     
  4. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Arztsuche Pattaya

    @ paff: Ja. ich werde jetzt ins Hospital fahren.
     
  5. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Arztsuche Pattaya

    @skywalker

    wenn es dir wirklich dreckig geht, dann gehe ruhig ins Krankenhaus.

    Sowas darf man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

    Diesen Winter sind in Chiang Mai ne Menge Farangs verstorben, weil sie aufgrund einer Lebensmittelvergiftung nicht zum Arzt gegangen sind :jil:

    Gute und vor allem schnelle Besserung, skywalker.
     
  6. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Arztsuche Pattaya

    Hey Skywalker!

    Ich wünsche Dir auch baldige Genesung.

    Sorry, dass ich Dir keine konkreten Tipps geben kann - war mir aber ein Bedürfnis, einem "netten" Forenmember alles erdenklich Gute zu wünschen...
     
  7. Atze

    Atze Gast

    AW: Arztsuche Pattaya

    gehe mal davon aus du hast `ne auslandskrankenversicherung. also gleich ab ins krankenhaus (bangkok-pattaya auf der suk.), ist besser!


    gute besserung.
     
  8. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Arztsuche Pattaya

    Um das für die Suchfunktion und spätere "Patienten" noch mal festzuhalten:

    Ich kann das Bangkok Pattaya Hospital in Pattaya auf der Sukhumvit Road auch uneingeschränkt empfehlen. Da wurde mir schnell und erfolgreich geholfen. Ich war dort stationär zwei Tage. Alles vom feinsten, das beste Krankenhaus, in dem ich bisher war. (Und ich kann euch sagen, ich kenne derweil ein paar Krankenhäuser aus Privatpatienten-"Kundensicht"....)

    Eine Auslandskrankenversicherung ist auch nur jedem zu raten. Zb. vom ADAC gibt es da eine für Reisen bis 45 Tage für circa 12 € im Jahr (also zb auch, wenn man drei Reisen à max. 45 Tage in dem Jahr macht.) Die haben auch mit obigem Krankenhaus direkt abgerechnet, also man muss nichts vorlegen und am Telefon immer freundlich weitergeholfen und hatten einen Arzt vor Ort, der mit dem Krankenhaus Kontakt aufgenommen hat, wie mir am besten geholfen werden kann zwecks Heimreise etc. Gibt sicher auch noch andere gute Versicherungen, das ist nur meine einzige und zudem einwandfreie Erfahrung und daher mein Rat ohne Vergleich.
     
  9. singhalino

    singhalino Rookie

    Registriert seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    AW: Arztsuche Pattaya

    dies ist sicherlich eines der besten KKH in SOA.
     
  10. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Arztsuche Pattaya

    @ all: Danke für die Genesungswünsche.:D

    Ich war zur ambulanten Untersuchung und Behandlung im Bangkok Hospital.

    Zu Anfang wurde ich vor der Anmeldung begrüßt und nach meinen Problemen befragt. Dann ging es weiter mit den Formalitäten. Die Vorlage eines Passes ist erwünscht, aber ich hatte meinen im Safe gelassen.:ironie:

    Danach wurde ich zurGastroenterologie geführt und nach kurzer Zeit hat eine Schwester mich gewogen, meine Temperatur gemessen und meinen den Blutdruck überprüft. Sie klärte mich darüber auf, dass ich viel trinken müsse.

    Nach weiteren 5 Minuten kam ich dann zum Doc. Im Vorfeld bat ich um einen Dolmetscher, da mein Englisch nicht für medizinische Begriffe ausreicht und ich auf Nummer sicher gehen wollte.

    Der Arzt untersuchte mich kurz und meinte, dass mein Magen Darm Problem durch eine verdorbene Mahlzeit hervorgerufen worden sei. Abschließend erklärte er mir die Medikation.

    Danach gings zur "Kasse", an der ich auch meine Medikamente bekam. 2035 THB habe ich bezahlt. Insgesamt fand ich im Bangkok Hospital alles sehr freundlich und professionell.

    Ich habe eine AKV abgeschlossen, aber fand es, nachdem ich kein Fieber mehr hatte, unnötig mich stationär aufnehmen zu lassen.
     
  11. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Arztsuche Pattaya

    Na aber bei 2035 Baht dürfte die sich für dieses Jahr auch schon rentiert haben, wenn du das einreichst :)
    Auch wenn die KV eine Versicherung ist, die man ja am liebsten nicht in Anspruch nehmen muss.
     
  12. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Arztsuche Pattaya

    Ein Antibiotikum hatte ich auch bekommen und zudem sorgte Hidrasec http://en.wikipedia.org/wiki/Racecadotril für Ruhe im Darm. Da tat sich 2 Tage nichts mehr.:hehe: Das gute alte Immodium half nicht "die Bohne".