Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

atm bankomaten

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von sukisum, 26.12.2013.

  1. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    199
    Danke erhalten:
    5
    hallo,
    hätte da ma lne frage.

    heute hatten wir einen guten kurs von 1 euro ist 44.70 baht.
    dann habe ich von einem atm automaten geld gezogen und auf dem ausgedruckten zettel stand 42,76 bah.

    haben alle Automaten einen so schechten kurs oder gibt es da unterschiede?

    danke für eure info.
    gruss sukisum
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Hast du ausgewählt, dass du in Euro belastet werden willst?
    Das nehme ich mal stark an, wenn du auf dem ausgedruckten Zettel den Wechselkurs stehen hattest.

    Das war dann dein Fehler. Hättest du Belastung in Thai Baht gewählt, dann hättest du den (vermutlich) deutlich besseren Wechselkurs von VISA/MasterCard bekommen.

    So hast du den Wechselkurs vom Automaten bzw. dessen Betreiber akzeptiert und die sind in der Regel schlecht.
     
  3. alter_krass

    alter_krass Junior Rookie

    Registriert seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    0
    Also um da eine fundierte Aussage zu treffen, musste mal ein paar mehr Details nennen ...atm Bank ...deine karte ....etc.

    Allgemein gibt es immer kauf und verkaufs preis bei wahrungswechseln.
    Dann kommt es noch drauf an, ob die lokale Bank oder die Hausbank den Wechsel macht.

    Hier scheint die lokale Bank das gewesen zu sein.... das kann man oft im Dialog am Atm auswählen, ob das Konto mit Euro oder der Fremdwährung belastet werden soll. Bei Fremdwährung macht die Hausbank den Wechsel. Im Beispiel der D K B Visa Karte gibt es eine Webseite auf der man den Tageskurs nachschlagen kann. Bisher schienen die Kurse mehr als fair zu sein. Desweiteren kannst du dir im Beispiel die meistens immer erhobenen 150 baht bei der D K B wiedergeben lassen. Einfach die Quittungen einreichen.

    Vg

    Alter_krass
     
  4. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    199
    Danke erhalten:
    5
    ich verwende eine normale österreichische bankomatkarte (raiffaisenbank) unten rechts steht maestro.
    macht es einen unterschied,wenn ich eine visa karte verwende?
    es war die k atm.

    danke,
    gruss sukisum
     
  5. Onkel

    Onkel Gast

    paff hat eigentlich schon alles erklärt; dazu braucht man keine näheren Details zu kennen. Du darfst nie den Automaten bzw. die ATM betreibende Bank umrechnen lassen, vollkommen schnurz, von welcher Bank der ATM ist. Und wenn du den ATM in Euro belasten lässt, ist es auch egal, welche Karte du benutzt, der Kurs ist Karten unabhängig immer gleich ... gleich schlecht.

    Kreditkarten werden von MC bzw. VISA i.d.R. etwas besser umgerechnet als deren Debit-Paykarten, also Maestro bzw. vPay. Deshalb lieber eine echte VISA-Karte verwenden, vorzugsweise die von der DKB. Das ist die beste. Wenn du wissen willst, warum, einfach hier im Forum nachlesen.
     
  6. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Jetzt muss ich doch einmal fragen: Wo wird denn die Wahl zwischen den Währungen am ATM angeboten? Entweder bin ich zu blind, das zu lesen oder es wird nicht angeboten. Wenn ich meine Visakarte nutze, habe ich nach der PIN-Eingabe nur die Wahl, die Beträge in THB auszuwählen (Cash) Letzter Menupunkt ist "Anderer Betrag", dort wird dann noch "Savings Account" ausgewählt und nach Eingabe des Betrages gibt es Cash.

    p.s.: Ich ziehe zumeist bei K ATM und ich werde beim nächsten Mal genauer hinschauen.
     
  7. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Ich bin vor einigen Jahren auch mal in diese "Falle" getappt. War bei der Thannachart Bank. Inzwischen wurde mir dieser Service auch an ATM's anderer Banken angeboten. Aber weil's mich nicht mehr interessiert, habe ich mir weder Name, noch Farbe gemerkt.
     
  8. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    So, ich habe heute mit der DKB-Card Geld gezogen. Weder bei der K-Bank noch bei der Tanachart habe ich einen Auswahlpunkt bezüglich der Währung finden können. Es wurden ausschließlich Beträge in THB angeboten. Ein Check meiner Kartenumsätze hat gezeigt, dass die Kurse hier vor Ort genommen werden, sprich: knapp über 44 Baht zum Zeitpunkt der Abhebung.
     
  9. bert66

    bert66 Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    266
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    SH
    @Onkel
    Geht vPay in Thailand?
     
  10. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Bin zwar nicht DER, aber auch ein Onkel:

    v-pay geht nicht!
     
  11. alter_krass

    alter_krass Junior Rookie

    Registriert seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    0
    @kp

    Hi,

    Also was Belastung in Fremdwährung oder Euro angeht muss ich meine Aussage schärfen.
    Bisher hab ich das in Bangkok auch noch nicht gesehen. Die SCB war bisher immer meine Anlaufstelle für Geld über die DKB Visa. Die Option habe ich nicht gesehen, aber bei anderen Banken und Ländern gibt es sie. Z.B. in der Schweiz bei der UBS. Da habe ich zum Glück Fremdwährung gewählt, sonst hätte die UBS die Umrechnung gemacht zu einem schlechtren Kurs als der faire von der DKB VISA.

    Viele Grüße,
    Alter_krass
     
  12. Onkel

    Onkel Gast

    Es gibt in Thailand ATMs, die eine Euro-Belastung vorschlagen. Ist mir selbst schon passiert (der Vorschlag, nicht das Euro belasten); weiß aber beim besten Willen nicht mehr wo das war. Ich merke mir die ATMs, wo ich Geld abhebe, nicht. Hotels versuchen das auch ganz gerne. Ich glaube, das haben wir hier im TAF auch schon mal diskutiert.
     
  13. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    199
    Danke erhalten:
    5
    heute habe ich bei einem violetten Automaten Geld abgehoben.
    wthhdrawal amount thb 10,000,00
    Exchange thb 43,6755
    fee thb 180,00
    total home amount eur 233,826

    gibt es bessere Automaten,
    ich glaube nicht,das sich was falsch gemacht habe.oder doch?

    gruss sukisum
     
  14. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Offensichtlich ist es dir wieder passiert, dass der ATM für dich umgerechnet hat, denn sonst könnte die der Wechselkurs nicht angezeigt werden.

    Entweder du hast etwas falsch gemacht, sprich an der falschen Stelle zugestimmt bzw. die falsche Option ausgewählt oder bei deiner Karten/ATM-Konstellation wird das automatisch so gemacht. Da ich noch nie eine Maestro-Karte in Thailand verwendet habe, kann ich dazu nichts sagen, ob das möglich ist oder nicht.
     
  15. Onkel

    Onkel Gast

    Es gibt keine guten oder schlechten Automaten, vorausgesetzt man überlässt die Umrechnung seiner Heimatbank. Du drückst die falschen Tasten. Bevor du irgend wann auf "Ja" oder "Nein" drückst, lies dir einfach vorher durch, was du da bestätigst und lehne eine Eurobelastung ab.

    @paff: Deine Frage ist damit auch beantwortet. Eine Eurobelastung geschieht nie automatisch, egal welche Karte verwendet wird, sondern nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden.
     
  16. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    199
    Danke erhalten:
    5
    dann ist mein englisch so schlecht,dass ich das nicht richtig lesen kann.
    onkel bist du jetzt ach in pattaya?
    kannst du mir helfen?
     
  17. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Du kannst mal Fotos von jeder Anzeige des Bankautomaten während du abhebst einstellen. Vielleicht klärt sich damit auf, an welcher Stelle der Fehler passiert.
     
  18. Onkel

    Onkel Gast

    Ich bin (leider) nicht in Pattaya. Da gibt es irgendwo eine Frage, die man, soweit ich mich erinnere, mit "No" oder "i don't accept" beantworten muss. Zwei Mal, glaube ich.

    Wenn dein english nicht ausreicht, dann drücke halt immer, wenn irgend etwas von "currency", "Euro", "EUR" oder "€" auf dem Schirm steht, auf ABLEHNEN.
     
  19. bert66

    bert66 Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    266
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    SH
    Genau an der Stelle, wo Du den Euro-Betrag siehst ist die Wahlmöglichkeit! Direkt da drunter steht eigentlich die Alternative. So war es jedenfalls gestern bei mir. Bei 10.000 Baht kann das schon zu 5 - 6 Euro Ersparnis führen.
     
  20. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    @sukisum: Ich bin ab dem 2/3.1. wieder in Pattaya. Wenn du Hilfe brauchst, melde dich einfach.