Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ausflug nach Penang (Malaysia)

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von samang, 16.12.2006.

  1. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    dieses jahr war ich zum ersten mal in malaysia.es waren meine beiden kolegen,die ein jahres visum brauchten für thailand.sie leben in ko samui.es war ein 4 tages trip,aber mir hats gefallen.
    wir fuhren mit eigenem auto,toyota turbodiesel 3l.pickup.
    am montag morgen ging es los.wir gingen bei donsak auf die fähre 10.00uhr.
    1sdt.30min. dauerte die überfahrt bis aufs festland.dann ging alles auf der schnellstrasse nach hat yai.wir übernachteten aber nicht dort.
    wir fuhren direkt an die grenze nach sadao.eine nacht blieben wir dort,da wir erst gegen 17.00uhr ankamen.wir haben das nachtleben dort genossen.
    habe noch nie solche schöne mädels gesehen.und das auf so einem engen raum :dog: :dog:
    mal ein paar fotos

    abfahrt von donsak ko samui
    Bild 004 (Small).jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 1
    Bild 002 (Small).jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 2

    hier nun fotos vom hotel,und sicht zur grenze.
    Bild 008 (Small).jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 3

    Bild 009 (Small).jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 4



    die visitenkarte vom hotel.das oscar hotel,eine nacht 650bht.standart room.


    bba9ffd0690b1850938aaedb08149456.jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 5



    fortsetzung folgt. :wink:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2014
  2. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    und noch ein kleiner bericht über sadao.dieser ort werde ich sicher noch einmal besuchen :yes:
    am 17.00 waren wir ja dort,besprachen uns,der fahrer war etwas müde,wann wir auf die piste gehen wollten.20.00 machten wir ab.
    hotel raus,und auf die linke seite,von da kam der lärm.es war wirklich sehr laut,überall karaoke.ihr wisst sicher wie laut karaoke sein kann.
    wir sahen den wegweiser shalala,kliegt gut.also rein in die seiten gasse.
    links und rechts karaokes,und masagesalons.gewaltig,und überal sassen dir girls drausen und riefen,ja was wohl :hehe:
    dann kammen wir beim shalala an,von aussen tönte die music schon laut,wie wird es wohl drinnen sein.kurz reingegangen.unsere ohren schmerzten,schnell raus.
    aber die girls verstanden uns nicht,why you not go inside;its to lout, sagten wir.
    sie boten uns drausen einen tisch an.und bestellten heineken,was kam,drei grosse heineken(6.5dl,glaube war es).wir erwarteten eigentlich die üblichen 3 dl flaschen.naja macht nichts,war hier sowiso sehr heiss.
    aber es blieb nicht nur bei einem bier.der grund war der.siehe foto :hehe:
    4841a190f3c8ed32d489c55eedf8dd34.jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 1
    ed421573f84ee00e4293196491fb4e89.jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 2

    aber wir endschieden uns,weiterzugehen.sie wollte 2000bht.darunter war fast in ganz sadao nichts zu haben,shorttime 800bht.
    da hier nur ausschlieslich malaysier und chinis verkehren. :?
    wir klapperten noch verschiedene clubs ab.dann sind wir noch im club bangkok hängengeblieben,vorallem mein kumpel,der konnte sich von einem mädel gar nicht satsehen :hehe: wir sassen wieder draussen.mir wurde es aber langsam langweilig.
    ich verabschiedete mich,und ging mal in den club hinein.man o man was war denn das für eine show :dog: :dog: ich schnell an die bar.
    es war mehr eine gogo einrichtung.in der mitte tanzte oder duschte eine schönheit.und die music,eine wonne :roll:
    ich sass ganz nahe bei ihr,und wurde auch halbwegs geduscht.
    natürlich bekam sie einen lady drink,und die links und rechts neben mir auch :yes:
    die zeit ging sehr schnell um 01.00uhr closed.in ganz sadao ist um 01.00uhr geschlossen.aber es fängt natührlich auch wieder früh am mittag an.sie kam dann noch zu mir und plauderten noch.sie war aber schon ausgelösst,morgen hätte sie zeit.naja,aber ich nicht,dann war ich ja in penang.
    ich hätte sie wahrscheinlich mittgenommen,koste es was es wolle.
    meine 2 kumpels waren immer noch drausen,aber sie sagten auch schon den girls tschüss.
    ein bus kamm und sammelte die ganzen mädels ein,zwar nicht alle,aber viele.
    wohin gehen denn die?wir sprachen jemanden an,und fragten wohin denn die girls gehen.
    die person sagte,dass sie nach hat yai gefahren werden.
    wiso denn das.ganz einfach.seit den bombenanschlägen in hat yai,sei tote hose,und darum werden die mädels hin und hergefahren.
    leider hatte ich an diesem aben meine digi nicht dabei,ärgere mich immer noch. :bang: :bang:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2009
  3. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    am anderen morgen mussten wir schon um 9uhr abfahren.es ging zügig voran.dann kammen die tollhäuschen,wir hatten aber nur bath dabei,war zuerst kein problem.je weiter wir fuhren,akzeptierten sie die bath nicht mehr.
    wir fuhren von der schnellstrasse ab,um einen atm zu suchen.
    aber nichts zu finden.erst bei einem grossen supermarkt,fanden wir einen.
    und weiter gings.dann hatten wir uns wieder verfahren,bei der fähre zu penang.wir landeten dann in georg town,und fuhren dann über die endlos lange hängebrücke.und weiter gins im schritt tempo,sch..verkehr.
    15uhr erreichten wir unser hotel das continental.eingechekt.
    gingen dann in die chulien street,eben für das visum.es dauerte lange.
    es sei fertig am anderen tag um 14uhr.es hat einiges gekostet,um das visum
    innert 24 sdt.zu erhalten :mrgreen:

    stop beim supermarkt,atm suchen :mrgreen:
    18e27714ee6ad1fc3ff276e5f2739237.JPG, Ausflug nach Penang (Malaysia), 1

    ein paar fotos aus penang



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2014
  4. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    @ Samang

    Habe den Bericht ja schon mal woanders gelesen :super:

    Nur ich begreife heute noch nicht warum du für die Maus nicht ausnahmsweise 2000k locker gemacht hast :bang:



    :hehe: :hehe: :hehe:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2014
  5. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    heute würde ich es machen :hehe: ehrlich :yes:
     
  6. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    jep was sind schon 60 Franken wenn die Performance stimmt :pop: :hehe:
     
  7. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    und diese habe ich auch verpasst :cry: :cry: :cry:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2014
  8. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    am abend wieder in ausgang,ja aber wohin.zuerst trafen wir noch drei weitere leute aus samui,auch visarun.
    wir gingen alle indisch essen.hat sehr gut geschmeckt.aber sehr teuer,wie alles hier in penang.und alk. kriegt mann auch nicht an jeder ecke.wenn wir bier trinkten dann carlsberg,das schmeckte gut. :tu:
    wir gingen auch noch pool spielen.1.30uhr warf mann uns dann raus :?
    aber es war noch zu früh um schlafen zugehen.auf dem nachhause weg kammen wir an einen club vorbei.nichts wie rein.gute music,frauen auch.
    3 uhr auch schluss.
    aber wir hatten noch spass mit katoys,die auf der strasse herumliefen :p
    einige von uns hängten sich bei denen ein und liefen mit ihnen bis fast vors hotel :hehe:
    am anderen tag,gegen 14uhr gingen wir ins geschäfft um das visum abzuholen.zurück ins hotel.
    wir entschieden uns nocheinmal in sadao zu übernachten,und los gings.
    aber dieses mal fuhren wir mit der fähre von penang aufs festland.



    wieder richtung thailand :baaee: :baaee:

    Bild 003 (Small).jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 1

    Bild 016 (Small).jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2014
  9. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Interessanter Bericht! Hatte bisher noch nie gehört, dass es an der Grenze zu Malaysia eine Bar Szene gibt. Bin im April in Samui und hatte sowieso mal vor, rüber aufs Festland zu gehen. Könnte man verbinden mit den von dir genannten Oertlichkeiten... :yes:
     
  10. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    es ist auch keine bar szene,sind alles karaoke clubs,oder gogo ähnliche räume,man kann drausen an ein zwei tischen etwas drinken.
    es sind sonst alles geschlossene räume.wenn du von samui nach surathani
    kommst,ist es schon noch eine halbe tages reise nach sadao.
    weiss nicht wie viele kilometer es sind.
    ob busse auch dorthin fahren weiss ich nicht.aber ich denke schon.
     
  11. adhesion

    adhesion Junior Member

    Registriert seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    die liebe Chemie ruft!
    Ort:
    Willhelm Tell ;-)
    schön und interessant zu lesen :yes: und samang, mach dir nichts
    draus über die verpassten "chancen" (obwohl hammer schnitten :hehe: ),
    aber schau es einfach als unberührte projekte an, die man wieder
    aufnehmen kann :yes:
     
  12. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    wir waren wieder zurück in sadao,gleiches hotel.
    vor der grenze deckten wir uns noch mit scharfen sachen ein,da einer meiner kumpel eine bar hat.es kam einiges zusammen :hehe:
    aber an der grenze fragte keiner danach.was man dabei hatte. :p
    diese nacht gingen wir mal auf die andere strassen seite.und in die gassen.
    aber nichts spezielles gabs da.die mädels sahen auch nicht so gut aus,wie auf der anderen strassenseite.
    wir erfuhren später,dass die linke seite billiger sei,als die rechte.
    wir waren bei einem thai am essen,und der sprach sehr gut deutsch.
    wir plauderten mit ihm lange.
    da erfuhren wir auch ,wieviel die teuerste lady in sadao war.
    5000bht für LT. :wirr: sie gehe aber nicht mit falangs,nur chinis,malaysier.
    und das eben die top girls auf der rechten seite der strasse seien.
    nächster tag um 10uhr fuhren wir los.bevor hatte unser fahrer noch eine masage im hotel gemacht.(3 stock) :mrgreen:

    wir machten nur einen stop unterwegs,da es uns nach samui zerrte. :wink:
    gegen 5uhr abends trafen wir dann in samui ein.
    es waren anstrengende tage,war aber schön.frauentechnisch:sadao top,aber malaysia,naja,wenn mann unbedingt wollte klappte es schon.
    aber keine konnte gut englisch,weil fast alle nur chinis waren,und auf dessen leute spezialisiert waren.

    überfahrt nach samui

    Bild 017 (Small).jpg, Ausflug nach Penang (Malaysia), 1

    483f282770033ea6f30bc3b6a0e95c3f.JPG, Ausflug nach Penang (Malaysia), 3

    unsere zwischenverpflegung auf der fähre nach samui :wink:

    f1f094bae53794cdfdb83ad3f14ccf92.JPG, Ausflug nach Penang (Malaysia), 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2014
  13. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...

    ähnliche preise werden in hat yai aufgerufen,
    da muß man sogar in manchen läden zahlen,
    wenn sich eine der servicedamen zu einem setzt ... :hehe:


    :D samang

    interessanter bericht ... :dank:

     
  14. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ samang

    gut zu lesen, nette pics. sadao ist immer nur transitstop fuer mich gewesen, ich schlafe immer in penang oder hat yai. wie hat dir denn die juliastreet in georgetown gefallen, so zu spaeter stunde?

    ciao

    abstinent
     
  15. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    dort waren wir nicht,habe sie nur am tage gesehen,was gibts den dort :hehe:
    kennst sicher auch den pub SOHO.das bier ist sauteuer :?
    eine strasse weiter,rechts rein,ziemlich weit hinten sieht man beergarten angeschrieben.man o man. :shock: wir gingen zu dritt rein,da wir verzweiffelt nach einer bierkneippe suchten :wink:
    wir gingen also rein,o schreck,vom gleisenden sonnenlicht ins stockfinstere lokal rein.unsere augen mussten sich zuerst darangewöhnen.
    nur alte männer drinnen,chinesen.
    und junge hüpfer an der bar.schöne girls darunter.
    zuerst mal ein bier.und dann sahen wir im hintergrund einen langen flur,
    mit vielen türen links und rechts.und wir wussten bescheid :dog: :dog:
    aber wir wollten nicht,da die girls uns nicht mal beachteten.
    wir waren übrigens im continental hotel.neben dem soho pub ist ja noch ein indisches restaurant,sehr gut,und teuer.
     
  16. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    19
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    sexy !, ich liebe Mädels auf Mopeds :)

    Meine erste und bisher einzige nahegehende "Beziehung" hab ich auch auf nem Roller kennengelernt. Leider ist sie vom Erdboden verschluckt worden...und nichtmehr auffindbar. :byee:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2014
  17. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ samang

    die allgemein als juliastreet bekante strasse im herzen georgetowns in pulau pinang (heisst echt uebrigens "lebuh chulia") ist nicht nur die seele der malaysiabezogenen backpackergemeinde, sondern des nachts auch das einzige mir bekannte rotlichtviertelchen in dem staate mit umherflanierenden mietgeschoepfen. oftmals kathoeys wohl thailaendischen ursprungs, denn darauf stehen die towelheads dort wohl.
    cooles internationales publikum findest du in fast allen bars an lebuh chulia und lebuh cintra, sehr zu empfehlen ist das blue diamond mit einem abendlichen rock'n roll live jam unter palmen - die billigsten raubkopierten dvd'd kriegste ausserhalb chinas im komtar-tower - dann gibt es den unvergleichlichen batu ferringhi beach, der nur eine 2 ringgit busreise vom komtar entfernt liegt. ne mopedtour um die insel ist auch leicht zu realisieren, mopedvermieter gibt's zuhauf (12 ringgit/day). die kabelbruecke suedlich des penang mountaintrain-gipfels gibt's leider nicht mehr (suspensionbridge ueber den baumwipfeln dort), aber der indische tempel ist ein muss und der kaffee schmeckt riesig in der kuehlen brise oben auf der terasse des alten hotels aus der kolonialaera. von dem hast du einen traumhaften ueberblick ueber ganz nord-penang.

    checke es 'mal ab wenn du wieder dort bist,

    allzeit happy trails

    ciao

    abstinent
     
  18. Paul

    Paul Gast

    Was mir an Samangs Reports gefällt, der bringt sogar in einem Malaysia-report Titten. :hehe:
     
  19. samang

    samang Senior Experte

    Alter:
    53
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    2.463
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Expat
    Ort:
    Alcoy/Cebu
    danke für die tips,vielleicht gehe ich ja mal wieder,muss die kolegen nächstes jahr wieder fragen ,wenn sie wieder ein visum brauchen.

    aber sadao muss ich schon unbedigt wieder mal gehen :yes:
     
  20. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ samang

    warst du schon einmal auf der golfseite ueber die grenze? bei narathiwat oder so? oder hat da jemand infos zu herbergen und dergleichen, ggf. foddos?

    ciao

    abstinent