Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von bimbo, 14.08.2011.

  1. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    666
    Danke erhalten:
    20
    Habe grad im neusten TIP N. 8 vom 1. August 2011 die spannende Meldung gelesen.

    Der Barbetreiber wurde verhaftet, weil seine Hostessen angeblich sexuelle Dienste anboten.

    Der Australier hatte in Suedpattaya die Bar neu eroeffnet und sich offenbar zuwenig erkundigt, da Prostitution In Thailand ja verboten ist.

    Ein verdeckter Ermittler erkundigte sich bei den Bardamen nach den Preisen fuer ST und LT und einige waeren sogar auch mitgegangen.

    Der Barbetreiber erklaerte zwar, von den Nebenverdiensten seiner Angestellten nichts gewusst zu haben.

    Nun schmachtet er im Gefaengnis.

    Die Moral von der Geschicht
    man betreibe in Pattaya eine Bar nicht
     
  2. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    da hat er wohl vorher nicht die richtigen stellen geschmiert.
     
  3. Marl0

    Marl0 Experte

    Registriert seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    1.305
    Danke erhalten:
    19
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    Kann ich mir gar nicht vorstellen das die sowas machen:roll:
     
  4. Thy1903

    Thy1903 Member

    Registriert seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    195
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    wo ich grade bin
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    Man sollte sowieso mit einem Thai eine Bar betreiben sonst passiert genau dieses welches. Das sollte man aber wissen:yes:
     
  5. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.921
    Danke erhalten:
    773
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    Die Moral von der Geschicht
    man vergesse stets das Teegeld nicht
     
  6. Cambouflage

    Cambouflage Senior Member

    Registriert seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Kambodscha
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    Ganau das ist der springende Punkt. Da hat jemand am falschen Ende gespart.
     
  7. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    666
    Danke erhalten:
    20
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    In Pattaya, dem groessten Bordell der Welt, bieten ja Hostessen an ueber 1000 Bars sexuelle Dienste an und es passiert nichts.

    Aber der Australier hat an anderen Bars fuer sein neues Geschaeft huebsche Girls abgeworben.

    Da wurden die Barbetreiber verstaendlicherweise sauer und haben ihn verpfiffen.
     
  8. hantiphil

    hantiphil Rookie

    Registriert seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    Ach in Pattaya werden sexuelle Dienste angeboten. Das wusste ich nicht.:wink:
     
  9. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.921
    Danke erhalten:
    773
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    Ich weis nicht woher Du die Info hast, aber generell muss man als Farang immer sehr aufpassen, dass die neidische Konkurrenz einen nicht bei der Polente verpfeit, bzw. keinen Grund dafür geben. Arbeiten in der Bar ist nun mal verboten, und wer einen Nagel in die Wand schlägt, oder Getränke ausgibt, oder einen Aschenbecher sauber macht, ist u.U. reif. Muss man doch wissen, bevor man sich da niederlässt. Viele sind aber halt völlig blauäugig. Und wenn es die eigene "Freundin" macht mit dem Anschiss bei der Polizei, damit der Kerl endlich vom Hof ist, und sie ihre Bar leiten kann wie sie es möchte, muss man sich auch nicht wundern. Man wird ausgewiesen und das war's dann.
     
  10. Silent_Hunter

    Silent_Hunter Member

    Registriert seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    AW: Australier wegen der Vermittlung von sexuellen Diensten verhaftet

    ist ja schrecklich! Ich werde Thailand sofort von meiner Urlaubsdestinationsliste streichen. Das ist der dort schon fast wie in Österreich! An jeder Ecke Prostitution. In Österreich läuft es ein wenig anders als in Thailand habe ich gehört. Mehr Verschwiegenheit am Anfang, jedoch viel höhere Kosten am Ende. Eine versaute Welt!