Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ausweispapiere mitführen - Ja oder Nein ?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von jodltrio, 31.08.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    Aus "Aktuelle Raids in AC" hierher verschoben.
    RN


    Zu meiner Phills-Zeit wurde ein Ausländer höchstens dann mitgenommen, wenn er sich bei einer Razzia nicht ausweisen konnte. Und so wirds auch heute noch sein. Wenn man dann als Foreigner wüst Polizisten beschimpft oder noch ärgeres, kann natürlich weiß Gott was passieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.09.2014
  2. redweed

    redweed Senior Member

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    483
    Danke erhalten:
    47
    Es geht doch nichts über eine schlüssige Argumentation. :lach:
     
  3. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Sorry aber was hier verbreitet wird, stimmt so einfach nicht. Ja, es gab in den letzten 2-3 Wochen wieder verstärkt Raids (wobei dies eher unauffällig geschah im Vergleich zu früher), ja mitunter wurden die Läden dann auch zugemacht und Mädels mitgenommen. Ja, in einem Fall wurden auch Kunden mitgenommen, aber 1) weil diese sich nicht ausweisen konnten und 2) weil man den Manager gesucht und darunter vermutet hat. Dass man nur mit Pass unterwegs ist (keine Kopie!), ist doch aber selbstverständlich, ob nun hierzulande, in Thailand (NCPO erfordert jetzt den Pass, selbst wenn man am Strand ist!) oder andernorts. Genauso selbstverständlich ist, dass man sich im Beisein von Offiziellen oder auch ohne diese nicht komplett daneben benehmen sollte.

    Und noch dazu: Die Meldung die redweed in #429 zitiert, ist aus 2011!
     
  4. redweed

    redweed Senior Member

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    483
    Danke erhalten:
    47
    1. Selbstverständlich, normal und durchwegs empfohlen ist, dass man eine Kopie dabei hat. Der Reisepass liegt üblicherweise im Zimmersafe.

    2. Ja, der eine Bericht ist aus 2011. Habe ich auch festgestellt. Und genau deshalb habe ich noch einen weiteren Artikel aus 2014 nachgeschoben (#430). Bei einem vorhanden Drang zur Objektivität hättest du das auch bemerkt und geschrieben, lieber gopinay.
     
  5. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.268
    Ort:
    Hamburg
    Das finde ich jetzt nicht sooo selbstverständlich. Ich habe nie meinen Pass dabei. Evtl. mal eine Kopie, aber auch die vergesse ich meistens.
    Also bevor ich das Risiko eingehe den zu verlieren, würde ich bei einer Kontrolle lieber mit auf die Polizeistation gehen und ihn dann dort hinbringen lassen.
     
  6. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Ich weiss zwar nicht wo du herkommst, aber da wo ich herkomme ist man in der Regel nie mit nem Pass unterwegs! Weder in Thailand, noch auf den Philippinen oder sonstwo.

    Das man sich ausweisen können sollte ist klar, aber der Pass bleibt im Safe, alles andere ist ein unnötiges Risiko.
     
  7. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.972
    Danke erhalten:
    1.554
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Würde es was bringen den deutschen Perso dabei zu haben? den Reisepass mit dem mann dann wieder nach Hause kommt aber im Hotelsafe zu lassen? eventuell davon zusätzlich eine Kopie.
     
  8. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Es wurde mittlerweile mehrfach gemeldet, dass Kopien nicht mehr ausreichend sind und mindestens ein umgehender Nachweis des Originals erforderlich ist (für Thailand und mit den Entwicklungen in AC hier ebenfalls). Nur blöd, wenn man erst mal mangels Nachweis mitgenommen wird und dann von San Fernando aus (oder wo auch immer die jeweils für den Raid verantwortliche Organisation ihren Sitz hat) versuchen muss, seinen Pass aus dem Safe im Apartment zu bekommen. Wird schwierig... Und ja, ich bin immer und überall mit Pass unterwegs, für den Identitätsnachweis + Nachweis für berechtigten Aufenthalt ist der schließlich da.
     
  9. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Und noch blöder wird's wenn der Pass gestohlen wird, nur weil man den vor lauter Angst beim Barhopping dabei hatte. Dann muß man erstmal sehen wie man(n) zur Botschaft nach Manila kommt und zu sieht, daß man einen Ersatztpass bekommt. Und danach geht's zur Immigration zwecks neuem Visum.
    Abgesehen vom Stress und dem Zeitaufwand der damit verbunden ist, ist das sicher ein einmaliges Erlebnis.
    :ironie:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2014
  10. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Jeder so wie er mag. Wenn du der Meinung bist einfach so beim Umherlaufen den Pass zu verlieren und dich statt dann mit der Deutschen Botschaft lieber im Fall der Fälle mit den lokalen Behörden auseinandersetzen willst, dann nur zu.
     
  11. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
  12. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.721
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Da du öfters auf den Phils bist, mach dort doch einfach den Pi-Führerschein, der reicht doch als Identitätsnachweis.
     
  13. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Ich habe auch eine ACR I-Card, die man ab 3 Monaten Aufenthalt benötigt. Theoretisch sollte die ausreichend sein, in der Praxis hat man bei Kontrollen (Immigration etc.) diese aber immer ignoriert und wollte den Pass sehen. Führerschein ok, müsste mal prüfen, ob das für Ausländer reicht bzw. bei längerem Aufenthalt wäre der lokale ja eh notwendig weil der Internationale nur zeitlich eingeschränkt gültig ist (glaube bis zu 3 Monate?).
     
  14. rungland69

    rungland69 Junior Member

    Registriert seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    123
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Owner
    Ort:
    Angeles City
    @gopinay
    Niemand den ich kenne nimmt seine Pass mit zum Einkaufen oder Barhoppen!
    Nicht auf den Phils und nicht in Thailand!
    Kopien des Einreisestempels oder des Visas reichen!
    Wenn die Schmier drauf besteht kann der Pass aus dem Hotel geholt werden oder sie fahren mit einem zum Hotel bzw. Wohnort.
    Alles andere ist Panikmache und entbehrt auch jeder Vernunft.
    Ich verkehre seit 20 Jahren in SOA und lebe seit 10 Jahren ununterbrochen hier.
    Ich bin mehrmals kontrolliert worden und Kopie reicht.
    Als Ausweis in den Phils hat mein Pinoy Führerschein immer gereicht.
    Gleiche Panikmache als wenn jemand normal in der Bar sitzt als Customer und mitgenommen wird wegen nichts.
    Das man sich ausweisen können muss versteht sich wohl von selber.
    Ohne Grund ist weder in den Phils sowie in Thailand jemals jemand mitgenommen worden.
    Da ich aus Deinen Posts entnehme das Du dich wohl anscheinend auskennst in den Phils wundere ich mich das Du meinst es wäre was besonderes das in Angeles jemand umgebracht wird oder Frauen Vergewaltigt werden von den Einheimischen.
    Ich hab da gelebt und gearbeitet.
    Das passiert leider jede Woche da.
    Was soll das also für Auswirkungen auf die Bars haben?
    Null
    In diesem Sinne
     
  15. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Sicherlich passiert hier in AC so einiges an Verbrechen, meist jedoch innerhalb gewisser Kreise ("Geschäftliche Auseinandersetzungen" bei Koreanern) und nicht immer so superzentral (Koreatown/Friendship, Dau/Mabalacat, Cutcut, Anunas etc.). Wenn das aber an einem Ort passiert, wo man kurz zuvor noch vorbeigelaufen ist, wo 24/7 Leute anzutreffen sind und nur 2min entfernt die Polizeistation ist, macht das schon mehr Eindruck. Aber klar, die meisten Sachen werden kaum bekannt (egal ob Foren, Social Media oder Presse), wer davon nicht gehört hat, dem wäre heute gar nichts aufgefallen vor Ort.
     
  16. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Leider ist das aber nicht auf AC beschränkt. Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten, Philippines ist das Rape-Mutterland! Frag mal bei den Girls rum, und Du hörst in 5 Minuten mindestens 5 Stories darüber.

    und: ich kenne diese Polizeistation auch -tagsüber sind diese Nichtsnutze zwar auf der Straße, aber nach Mitternacht habe ich von denen noch nie etwas gesehen.
     
  17. elbriccone

    elbriccone Junior Member

    Registriert seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    121
    Danke erhalten:
    7
    Also ich würde niemals meinen Pass zum Barhop mitnehmen. Lieber lass ich mich auf einen Ausflug nach Manila bringen.
    Einen Pass zu verlieren ist kein Zuckerschlecken. Besonders als Urlauber in Asien nicht.

    Ich werde in 3 Wochen in AC aufschlagen. Ich habe geplant eine Kopie des Passes und Visum + Deutschem Personalausweis mit auf die Straße zu nehmen. Der Reisepass bleibt im Hotelsafe.

    Wenn das reicht dann reichts, wenn nicht dann nicht.
     
  18. dongguan

    dongguan Senior Member

    Registriert seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    353
    Danke erhalten:
    23
    Ich hatte früher meine Chinesisches residance Visa in meinen Pass kleben
    Hätte ich beim Bar hopping meinen Pass verloren wär ich ordentlich in Schwierigkeiten gewesen

    Habe meistens noch immer Chinesische Visa in meinen Pass
    Ich kann s mir nicht erlauben den beim saufen zu verlieren

    Dann lieber eine Spritztour mit der Polizei
    Habe noch nie gehört das irgendwer beim Bar hopping in Angeles in den Häfen gelandet ist nur weil er keinen Pass bei sich hatte
    Sicher nicht lustig den Abend bei der Polizei zu verbringen aber immer noch besser als seinen Pass zu verscherbeln

    Es mag in den Philippinen sicher einiges nicht zu funktionieren so wie wir es bei uns kennen

    Aber niemand wird eingesperrt nur weil er in einer Bar ein Bier saufen war.
    Auch in den Philippinen gibt es Standards die eingehalten werden
    Ansonsten wäre es wie im Kongo
    Und dort fährt ja auch keiner von uns hin
    in die Philippinen aber sehr wohl

    In Österreich kann man sich einen Personalausweis machen lassen
    Ist gerade so groß wie eine Kreditkarte
    Wenn man den verliert ist nicht schlimm einfach bei der Rückkehr eine neue machen lassen
    Gibt es bestimmt in Deutschland auch oder?
     
  19. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Ja, gibt es in D auch ABER im Ausereuropäischen Ausland gilt der nicht und ist daher unwichtig. Wichtig ist für die Polizei doch das man nicht illegal im Land ist und daher sind Kopien vom Einreisestempel wichtig in Verbindung mit der Lichtbildseite des Passes.
     
  20. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Ehe hier noch einige Newbies sich heiß machen lassen:

    Grundregel für ganz! Südostasien war und ist
    - Der Reisepass bleibt sicher deponiert im Hotel, außer wenn er gebraucht wird!
    - er wird auch nicht bei irgendwelchen Bike-oder Auto-Verleihern hinterlegt.

    (analog gilt das aber z.B. auch für Brasilien)

    Grund 1: Er ist Dein Eintrittsticket, aber auch Dein Ausfahrticket für das Land
    Grund 2: Im Besitz eines Passes kann viel zu viel damit angestellt werden (Beispiel vor 3-4 Jahren: beim Schneider meines Vertrauens zusätzlich noch Bargeld auf die Karte gezogen -abgelehnt, nach Übermittlung meiner Passdaten mit Kopie: Freigabe durch die Kartengesellschaft)