Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Back in Thailand

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von samet66, 22.08.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. samet66

    samet66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    22
    So mein nächster Reisebericht…ich weiß, ich bin nicht der große Schriftsteller. Aber das Forum lebt von Berichten und sie dienen mir auch zur Verarbeitung der immer sehr intensiven Zeit in LOS.
    Los geht´s… Ende Juni mit Thai Airways Direktflug für 570 €.

    Aber halt…vielleicht noch etwas zur Vorgeschichte.

    Im März hatte ich ein Date mit einer Philippinin, die ca. 100 km von mir entfernt wohnt und ich in einer Dating Site kennengelernt habe. Wir waren uns sofort sympathisch.. .also sind wir im Bett gelandet. Das ging 3 -4 Mal so, obwohl ich ihr immer wieder klar gemacht habe, dass ich keine feste Beziehung will und mir im Moment nicht vorstellen kann mit jemanden zusammen zu leben oder sie heiraten will.

    Aber irgendwie wollte sie das Alles nicht hören. Sie ist auf der Suche nach Husband, um in Europe bleiben zu können.
    Im April habe ich dann in meiner Stadt ein Black Girl kennen gelernt, verheiratet aber offen für Parttime Boyfriend. Wir machen viel zusammen und haben viel Spaß zusammen.

    Ehrlich wie ich bin, habe ich das auch dem Phil Girl erzählt. Am Tag meines Abfluges habe ich dann die Nachricht bekommen, dass sie einen Suizide mit Tabletten versucht hat und alles nur wegen mir…I was her hope. I am a fucking guy.
    Dann ging zum Airport und ins Flugzeug.. um 12.25 in BKK angekommen. In Bkk war ich im Grand President in der Soi 11. Großes Zimmer, alles okay… aber jede Menge Mitbewohner… Kakerlaken im Room.
    Da ich meinem Holiday GF Aum aus BKK, siehe hier


    http://www.thailand-asienforum.com/index.php?threads/das-erste-mal-erkenntnisse-von-einem-baby-butterfly.19441/#post-580213




    http://www.thailand-asienforum.com/index.php?threads/das-zweite-mal.20313/#post-615785


    erzählt habe, dass ich erst am Donnerstag komme, hatte ich den Mittwochabend frei. Aum ist des Öfteren im Bangkok Beat, also ging es ins Hillary 2. Bald hatte ich auch ein Girl am Start mit der ich mir vorstellen konnte die Nacht zu verbringen…sexy.. mein Geschmack. Kurz aufs Klo…und dann stand sie mit vorwurfsvollen Blick vor mir…mein Holiday GF Aum von den letzten Holidays… Scheiße. Tränen flossen „Why did you lie to me“ and so on. Also erst einmal Redebedarf.

    Ich habe Ihr zwar schon vorher gesagt, dass ich diesen Urlaub alleine verbringen will ….

    Aber ich wollte sie in BKK treffen.

    Der Urlaubsanfang war schon mal Scheiße..erst Suizide dann Lying guy. Super Anfang.

    Die Nacht haben wir nach viel reden und argumentieren doch zusammen verbracht..wenn auch ohne Aktivitäten. Vielleicht ist sie die einzige Lady die ich bisher in Thailand getroffen habe, die es nicht nur auf meine Kohle abgesehen hat.

    Die nächsten zwei Tage habe ich dann in BKK mit Aum verbracht…ich mag sie sehr gerne..aber mehr als Freund.

    Im Moment renne ich immer davon, wenn es zu eng wird.

    Pattaya…meine Hassliebe wartet auf mich…
     
  2. kakao

    kakao Junior Experte

    Alter:
    116
    Registriert seit:
    20.10.2013
    Beiträge:
    610
    Danke erhalten:
    797
    Beruf:
    ???
    Ort:
    Ösiland
    Bin dabei.
    <hast mein Interesse geweckt!
     
  3. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.192
    Danke erhalten:
    784
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Auch ich bin dabei.
     
  4. Piercingbaer

    Piercingbaer Senior Member

    Registriert seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    213
    Beruf:
    Headthunter
    Ort:
    Neu-Ulm
    Da bin ich auch dabei,
    ABO
     
  5. Grigor

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    567
    Danke erhalten:
    125
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    :super: Bin wie immer auch dabei.
     
  6. Wizzard2000

    Wizzard2000 Junior Rookie

    Registriert seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    9
    Auch ich will mehr....
     
  7. samet66

    samet66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    22
    Pattaya…meine Hassliebe … im Dynasty Inn eingecheckt. Das Dynasty Inn gefällt mir super, das einzige negative ist, dass im Innenhof morgens ab 9h die Rollwagen mit der Laundry rumgeschoben werden…ist einfach tierisch laut.

    Kleine Erkundungstour und abends ging es auf die Piste. Erst mal in irgendeiner Bar zwei Bier getrunken und ein bisschen Pool gespielt…und schon hatte ich die Zunge im Hals. Aber das war nicht mein Girl. Richtung Walking Street weitergezogen.


    Aber da war doch was… Bamboo Bar, da wollte ich schon immer mal reinschauen. Als Liebhaber der Girls Ü30 war ich da richtig aufgehoben, auch wenn die Musik und der Tanzstil etwas grenzwertig sind. Mir macht es mehr Spaß ein „normales“ Girl mitzunehmen als aus einer Beer Bar eine auszulösen.

    Im Bamboo wurde ich dann gleich in Augenschein genommen…und bald war das erste Girl bei mir. Irgendwie hat die Chemie nicht so recht gestimmt. Eine Rauchen gegangen und mit Yui ins Gespräch gekommen…33 Jahre alt nicht super slim, aber keinesfalls dick.

    Im Hotelzimmer kein rumgezicke sondern Sex vom besten…aber ohne ZK…ich habe die Nacht 6 Kondome gebraucht…absoluter Rekord…und sie hatte immer noch nicht genug. Musste sie zum Schlafen fast zwingen und schlafen wollte sie nur tief umschlungen. Allerdings bin ich nicht gekommen. Ich kann meinen Orgasmus kontrollieren und sobald ich den Zeitpunkt zum Kommen überschritten habe, gibt es kein zurück. Den Orgasmus haben wir aber dann am nächsten Morgen nachgeholt. Noch die Line ID ausgetauscht und weg war sie mit 1500 Baht mehr .

    Den nächsten Abend in der IBar verbracht und alleine ins Hotel zurück. War auch so in Ordnung.

    Nächster Tag, same same but different. Abends dann in die Soi Diana in die Nong Bar. War ich im Januar schon. Auf einmal kam hinter der Theke ein Girl mit Kurzer Jeans und Schlapper-T-Shirt hervor geschossen und hat und gesagt ich sei ihr Future Husband. Als ich dann erzählt habe, dass ich aus Germany bin hat sie versucht deutsch mit mir weiterzusprechen. Ihr großes Ziel ist es in Deutschland zu arbeiten, darum lernt sie deutsch.

    Mit der ganzen Situation war ich zunächst überfordert, aber irgendwie war sie zwar nicht superhübsch, aber süß und natürlich. Nikki.

    20160705_151235.jpg, Back in Thailand, 1 20160706_225631.jpg, Back in Thailand, 2 20160706_230227.jpg, Back in Thailand, 3 20160706_235928.jpg, Back in Thailand, 4


    Nach ein paar Drinks habe ich sie gebarfined und eine unspektakuläre aber schöne Nacht mit Ihr verbracht. Den nächsten Tag haben wir dann noch mit shoppen und essen zusammen verbracht. Schön war es.

    Am Abend wieder in die Nong Bar und ich wurde mit großem Hallo begrüßt.
     
  8. samet66

    samet66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    22
    Nong Bar. Irgendwie war ich aber müde. Trotzdem wollte ich sie Barfinen, aber mit einem Mal wollte sie noch zum Market ein Oberteil kaufen…das hat mir dann nicht gepasst und ich bin alleine ins Hotel. Wir hatten den ganzen Urlaub über Kontakt in Line und auch noch als ich in Germany war. Und immer wieder kam „I miss you“, „I Love you“. Per Zufall bin ich dann auf Ihre Facebook Seite gestoßen…was sehe ich da…sie mit Boyfriend. Nachdem ich sie in Line zur Rede gestellt habe war sie weg…nichts mehr gehört. Sie hat mich geblocked. So groß kann die Liebe auch nicht gewesen sein.


    Genug von crazy Pattaya, heute geht es nach Jomtien. Ruhiger nicht so crazy, aber trotzdem alles da.
     
  9. Piercingbaer

    Piercingbaer Senior Member

    Registriert seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    213
    Beruf:
    Headthunter
    Ort:
    Neu-Ulm
    Ok, dann bin ich gespannt ob es da anders ist! :)

    Weiter noch viel Spass
     
  10. samet66

    samet66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    22
    Im Fihth Jomtien in der Soi 5 eingecheckt.

    Fifth Jomtien Pattaya

    schönes Zimmer, guter Pool, alles positiv.


    20160707_142243.jpg, Back in Thailand, 1 20160707_142254.jpg, Back in Thailand, 2 20160707_144338.jpg, Back in Thailand, 3


    Nach dem Beach ging es für ein kurzes Bier in die Tukkie Bar in der Soi 7.

    Eigentlich wollte ich nur ein Bier trinken. Okay, nette Lady, Maya; 32 Jahre also Lady Drink. Nett unterhalten. Aber dann sehe ich ein anderes Girl .
    Sie gefragt, ob sie etwas trinken will…na klar wollte sie.
    Angelie 38 Jahre, aus Ayuthaya eine Tochter. Maya war sofort abgeschrieben und etwas angepisst, Angelie war mein Girl. Aber ich wusste, dass sie gefährlich für mich werden kann…LKS.
    Nach zwei Bier verabschiedet und Telefonnummern ausgetauscht. Ich wollte erst mal noch eine Stunde schlafen. Wollte heute Nacht noch das EM Halbfinale D vs. France anschauen.
    Irgendwie wollte ich nicht in die Tukkie Bar zu Angelie. Ich wusste schon warum. Also ging es zum Rombo Plaza. Ein bisschen mit einem Girl mit einer supergeilen Figur Pool gespielt. Aber irgendwie hat es bei mir nicht klick gemacht. Also in die Tukkie Bar zu Angelie. Ladydrinks, nette Unterhaltung …aber ich wollte ja noch Fußball schauen und die Tukkie Bar macht um 2h zu. Also alleine los gezogen eine Bar mit Fußball gesuch. Leider war das Endergebnis nicht so toll. Zum Schlafen geht es alleine heute Nacht.

    Nächster Tag, neues Glück. Strand war angesagt. Am Jomtien Beach mich geschickt positioniert. Nebenan war drei hübsche Thai Girls. Irgendwie kamen wir ins Gespräch und haben uns for Dinner verabredet. Mint 28 Jahre Zahnarzthelferin in BKK.

    1468585390519.jpg, Back in Thailand, 4 1.jpg, Back in Thailand, 5 20160708_163328.jpg, Back in Thailand, 6


    Da Mint am nächsten Tag wieder in BKK arbeiten musste, fuhr sie mit ihren Freundinnen zurück nach BKK. War auch so in Ordnung, weil ich ja noch zu Angelie in die Tukkie Bar wollte. Mint hat mir den ganzen Urlaub geschrieben, wann ich endlich nach BKK kommen und wir sind immer noch in Kontakt.

    In der Tukkie Bar wurde ich mit großem Hallo empfangen. Ladydrinks ausgegeben und Angelie gebarfined. Eine super Nacht mit Ihr verbracht. Telefonnummern ausgetauscht und sich für den nächsten Abend verabredet.

    Am nächsten Tag hatte ich aber schon das nächste Date, Luang von Dateinasia. Um 12h am Central Festival getroffen. Bisher hatten wir nur gechattet. Dann die Überraschung sie spricht so gut wie kein Englisch. So hübsch die auch war, ein bisschen Kommunikation ist für mich einfach wichtig. Nach zwei Stunden sich Anschweigen, haben wir uns dann wieder verabschiedet. Das war wohl nix.
     
  11. samet66

    samet66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    22
    Also wieder zurück nach Jomtien, ein wenig geschlafen und ab ging es in die Tukkie Bar zu Angelie. Mittlerweile hatte ich ja auch einige Nachrichten von ihr bekommen…I miss you usw.
    In der Tukkie Bar noch ein paar Bier getrunken und ab ging es ins Hotel…da war ich Ihr Lollypop…eine super nettes und im Bett tolles Girl. Die nächsten 4 Tage haben wir dann zusammen verbracht. Koh Larn, Beach, am Pool und Abends in die Windmill und IBar.

    Als wir nach Koh Larn wollten hat sie mich um 6.30h geweckt…weil sie so aufgeregt ist. Ich hätte sie umbringen können. Schließlich um 8h aufgestanden und ab ging es zusammen nach Koh Larn. Dort einen Motorroller gemietet (Pflicht) und die Insel erkundet.
    20160707_173336.jpg, Back in Thailand, 1 20160712_135335.jpg, Back in Thailand, 2 20160712_141629.jpg, Back in Thailand, 3 20160712_152311.jpg, Back in Thailand, 4

    Wir hatten eine super Zeit zusammen.


    Am Abend sind wir zusammen in die Windmill, sie wollte eine Gogo sehen. Sie war echt schockiert. Manche Finger wandern von einer Pussy zur Anderen ohne Händewaschen. Jedem das Seine.
    Anschließend in die IBar und wir hatten jede Menge Spaß. Wir haben uns für ca., 10 Minuten getrennt voneinander gesetzt und gewettet, wer als erster angesprochen wird. Gewonnen hat natürlich sie und der Typ war etwas enttäuscht als ich wieder als Boyfriend zu Ihr zurückkam. Ich mag es einfach Leute und Situationen zu beobachten. Die Nacht im Hotel war dann einfach fantastisch…LKS?

    Am Abend zuvor habe ich ihr gesagt, dass ich am übermorgen nach Koh Samet will, aber es besser für mich ist alleine zu fahren. Ich hatte ja noch einiges aus Germany zu verarbeiten. Sie schaute schon etwas enttäuscht.

    Einen Minibus Ticket Shop mit Angelie zusammen gesucht und auch gefunden ;) .
    Den Preis abgefragt und das Ticket bezahlt…aber nicht nur eins, sondern zwei…ich wollte sie einfach nicht gehen lassen. Entsprechend groß war die Freude bei Ihr ...Umarmungen und Küsse. Sie ging dann in Ihr Apartment, um Ihre Sachen zu packen. Am Abend in die Bar und die Bar Fine gezahlt. Gemütlich den Abend am Rombo Plaza mit Live Musik, Ihrer Freundin und einem Norweger ausklingen lassen. Am nächsten Tag ging es ja nach Koh Samet.
     
    thunderxx gefällt das.
  12. samet66

    samet66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    22
    Koh Samet…same same, but different. Genau vor einem Jahr war ich schon einmal hier.

    http://www.thailand-asienforum.com/index.php?threads/das-erste-mal-erkenntnisse-von-einem-baby-butterfly.19441/#post-580213


    Ich liebe diese Insel einfach. Super zum Relaxen und entspannen. In Pattaya und Bangkok habe ich immer das Gefühl etwas zu verpassen und finde einfach keine Ruhe. Koh Samet ist ideal um runter zu kommen und am besten noch mit einem Girl mit dem man sich super versteht und wie eine langjährige Freundin ist. Moto Bike mieten ist allerdings Pflicht hier. In der Nebensaison leere Strände.

    20160714_143736.jpg, Back in Thailand, 1 20160715_002129.jpg, Back in Thailand, 2 20160716_122205.jpg, Back in Thailand, 3 20160716_122504.jpg, Back in Thailand, 4 20160715_135104.jpg, Back in Thailand, 5 20160715_134455.jpg, Back in Thailand, 6 20160715_134430.jpg, Back in Thailand, 7


    Nach vier wunderschönen Tagen und Nächten ging es dann zurück und Abschied war angesagt. In Koh Samet hat sie mir erzählt, dass sie 8000 Baht im Monat braucht, um zu Ihrer Tochter nach Ayuthaya zurück zu gehen. Direkt gefragt hat sie mich allerdings nie. Aber kurz habe ich es mir überlegt… LKS? Ich mag sie einfach.

    Sie ging dann zurück nach Jomtien und ich in die Stable Lodge in Pattaya. Heute Abend wollte ich mir die soi buakhao by night anschauen. Es war noch früh also in eine Gogo um ein günstiges Bier zu trinken. Nach 10 Minuten hat es dann im Magen rumort und ich musste auf der Toilette kot..en. Mit einem Mal war es mir übel. Ins Hotel und dort habe ich die Toilette dauerbesetzt. Heftigster Durchfall. Trotz Immodium, Diät und irgendwelchen Thaimitteln hat mich der Durchfall die restlichen 5 Urlaubstage begleitet.
    20160720_222341.jpg, Back in Thailand, 8
    Zum Glück immer nur morgens, so dass ich tagsüber und abends nicht auf Toiletten nähe angewiesen war. Aber die Power hat natürlich gelitten.

    Am nächsten Tag relaxt und abends überkam es mich dann. Ich wollte Angelie wiedersehen. Nach Jomtien in die Tukkie Bar….keine Angelie. Aew ihre Freundin hat mir erzählt dass sie gebarfined wurde. So ist es wenn man sich nicht entscheiden kann.

    Nachdem ich wieder in Deutschland war hatte ich noch ein paar Wochen Kontakt mit Angelie und habe ihr auch gesagt, dass ich ihr helfen würde…LKS. Sie hat mir dann erzählt, dass sie jetzt BF aus Schweden hat, der sie supported. Good Girl. Ehrlich. Nimmt nicht Geld von zwei Farangs.
     
    thunderxx gefällt das.
  13. samet66

    samet66 Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    22
    Zurück nach Pattaya, um 1h gingen überall die Lichter an…Buddhas Day…okay, heute eh keine Power und morgen geht es zurück nach BKK.

    Bangkok…eingecheckt im IBIS Soi 4. Zimmer Ibis Standart, allerdings die Fenster nicht zu öffnen. Am Abend kam dann Aum. Wir haben den Abend zusammen verbracht mit Bier aus Cafe Bechern (Buddhas Day) und bald ging es wieder ins Hotel und noch sehr lange über Gott und die Welt geredet. ich mag sie wirklich, good girl aber keine erotischen Gefühle mehr. Manchmal möchte man einfach nicht, was man haben kann.

    Letzter Tag in Bangkok, shopping. Good Food und Abends hatte das Bangkok Beat wieder auf . Gute Live Musik nette Mädels, aber ich war ja mit Aum da. Irgendwann kamen dann 3 Schönheiten aus Äthiopien… Jetzt wäre ich gerne alleine hier. Aber was soll es, man muss auch verzichten können. Diese Nacht wurde ich noch von Aum vergewaltigt lol ..aber schön war es. Dann ging es am nächsten Abend wieder nach Germany. Den Tag noch mit Pool Spielen mit Aum verbracht. Meine Sieg Quote war bei unserem ersten Treffen noch bei 1%, mittlerweile schon bei 40%.

    Good bye Thailand. Im Dezember komme ich wieder. Wen ich da treffen werde..man wird es sehen. Mit Anchelli und Nikki habe ich wieder Kontakt und über Dateinasia eine philippinische Lehrerin in Sattahip kennengelernt.

    Erkenntnisse aus dem Urlaub:
    Die ersten Tage nach dem Thailand Urlaub war ich richtig depressiv. Wäre am liebsten gleich wieder hin.

    Thailand bringt mich jedes Mal weiter was ich will im Leben, obwohl ich es immer noch nicht genau weiß.

    Ich bin sehr wählerisch bei der Auswahl meiner Mädels und stehe eher auf den natürlichen und authentischen Look. Aufgehübschte Tussies in super sexy Look sind zwar hübsch anzusehen, interessieren mich aber nicht (deswegen ist die Soi 6 nichts für mich). Sympathy and good chemistry is the most important for me.

    Für jedes Girl habe ich Gefühle und mag sie wirklich…wahrscheinlich bin ich nicht nur auf der Suche nach Sex sondern nach Liebe… ich bin ein Softie. Aber wenn es zu eng wird, renne ich davon oder mache einen Rückzieher.

    Vielleicht war ich zu lange verheiratet (20Jahre) und bin zu kurz getrennt lebend (1 Jahr). Aber ich merke, dass ich offener für etwas Festes werde, obwohl ich wahrscheinlich nie ein Girl dauerhaft nach Deutschland nehmen werde. Aber ...Nobody Knows future.
     
    Grigor, Rudi, bati303 und 3 anderen gefällt das.