Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Backpacking in Indochina, oder Blinddating Fun...

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von icheuervater, 11.07.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. icheuervater

    icheuervater Newbie

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    So Leute, animiert von phantastischen Reuseberichten in diesem Forum (vielen dank an Riva und Don) versuche ich mich jetzt auch mal mit einem Erfahrungsbericht.

    Mein erster Asientrip ist recht spontan geplant worden, ich wollte halt mal raus aus Europa und meinem Alltag und ein wenig Liebeskummer vergessen. Da ich wenig Lust auf Hotelurlaub habe und mir momentan auch nicht der Sinn nach Luxus steht entschloss ich mich zu einer Rucksacktour. Also kurz Ausrüstung geholt, nen billigen Flug nach Bangkok gebucht und dann auf dem Landweg nach Kambodscha, von da nach Vietnam, wo ich eine Freundin besuchen will über Laos zurück nach Bangkok zum Rückflug. Soweit die Theorie...

    Dann las ich im Internet das man in Vietnam ein VOA nur bei Einreise per Flug bekommt, so ein Mist...
    Also mache ich aus der Not eine Tugend... Am 8.7 Ankunft in BKK, dann bleib ich da halt ein paar Tage. Also für den 13.7 Flug nach Saigon gebucht. Da mein Urlaub auf Low Budget ausgelegt ist, schnell noch ein billiges Hotel gebucht (großer Fehler). Direkt in der Soi 4, ich will ja auch ein bisschen feiern...

    Da ich weniger auf Paysex stehe kurz noch auf einer Thai Single Börse ein paar Kontakte geknüpft und dann konnte es schon losgehen.

    So, muss jetzt mal nen Break machen und frühstücken. Und vielleicht in ein Internetcafe zum weiterschreiben. Als backpacker nimmt man ja keinen Laptop mit und aufm iPhone ist es recht nervig.

    Heute ist mein vierter Tag in Bangkok und ich habe schon einiges erlebt, trotz Forenlese ein paar Fehler gemacht und Enttäuschungen erlebt, aber bis jetzt im wahrsten Sinne eine geile Zeit gehabt, aber dazu später mehr.
     
  2. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    726
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Lass hören was abgeht....
     
  3. icheuervater

    icheuervater Newbie

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    So, jetzt mal Teil eins endlich mit ner anstaendigen Tastatur (wo sind hier die Umlaute)
    Nach 20 Stunden anreise ueber Amann bin ich gut in Bangkok angekommen, mit der BTS in die Stadt und von da aus mit nem Taxi zum Hotel. Ging gut los, da mein Taxifahrer die Strasse kannte aber das Hotel nicht. "i dont know but i drive u" very nice. Nachdem er 5 Kollegen gefragt hat haben wir es schliesslich gefunden. 700baht pro Nacht und so sieht es auch aus. Aber fuer 5 Tage halte ich es aus, ist mal was anderes... 5ter Stock ohne Fahrstuhl, die AC ist recht laut und explodiert hoffentlich erst ab Sonntag und wenn man die Klotuer zumacht geht sie von innen nicht mehr auf da der Griff abgebrochen ist, aber sonst ist alles gut :p

    Erstmal geduscht und umgezogen, dann packte mich der Hunger. Trotzt WLAN unterliess ich es einem von den Maedels zu schreiben die ich aus dem Internet kannte und begab mich in eine Bar. Ein Bier und ein Abendessen spaeter verliess ich diese jedoch und erkundete die Umgebung (mein Hotel ist in der Soi4)
    Ich war echt geflasht, die ganze Gegend ein einziger Markt, jeder will mir etwas verkaufen oder sich an mich verkaufen. Der Verkehr macht mir ein wenig Angst, aber nachdem ich ein paar Einheimische beobachtet habe, schaffe ich es jetzt ohne Todesangst die Strassenseiten zu wechseln. Da die Fusswege eigentlich nur Marktstaende sind gehe ich oft auf der Strasse...
    Nachdem ich die Gerueche und Geraeusche dieser schoenen und exotischen Stadt aufgesaugt habe, zieht es mich in die naechste Bar. Dort habe ich kaum ein Bier bestellt, schon sitzt eine Lady nebenmir, quatscht mich an und will nen Drink. Aber sie ist nicht mein Typ, ich vertroeste sie auf spaeter und checke kurz die News auf Facebook, war ja 20 Stunden nicht online. Schon sitzt das naechste Girl neben mir. Sie ist schon ziemlich attraktiv, spricht passables englisch und ist recht sympatisch. 29 Jahrer alt, sehr zierlich mit suessem laecheln. Ich denke mir, ok, kannst ja ne Runde chillen mit ihr. Nach 2 Drinks will sie Billard spielen. Ich willige ein, sie schreibt meinen Namen auf ne Tafel und ich spiele immer gegen irgendwen, Looser pays. So hatte ich das nicht gedacht, wollte eigentlich mit ihr spielen, aber war trotzdem fun. 5 Niederlagen spaeter frage ich sie, ob die Ladys hier ein Training im Pool bekommen wenn sie ihren Job anfangen. Sie smiled und sagt ja, wir kriegen Training. Ich denke "ihr Schweine" aber hatte es mir schon gerdacht und find es auch ok. Dann wette ich mit den Jungs am Nachbartisch ab und zu auf die Billardspiele, wodurch ich meine naechsten Drinks alle gewonnen habe :D

    Um zwei ist auf einmal feierabend, komisch, da geht bei uns doch erst los. Naja, andere Laender, andere Sitten... Ist mir ganz recht, bin muede und hatte auch schon 12 Bier intus. Sie fragt mich ob sie mich begleiten will. Da wir echt viel Spass hatten und uns beim tanzen auch ein wenig naeher gekommen sind willige ich ein. Sie sagt 500Bf und 3000Lt. Ich sage ihr die BF ist ok aber fuer sie nur 1000. Sie geht runter auf 2000 und ich sage ok, aber incl Bf. Sie willigt ein, so dass ich die Lt fuer 1500 bekomme, und ich find es auch ok. Falls es zufiel ist und ich damit die Preise druecke moege man mich eines besseren belehren...
    Auf dem Zimmer noch ein Bier, dann geht sie duschen, ich danach, und schon liegt sie nackt im Bett, natuerlich mit Licht aus. Aber sie war echt gut, wir hatten beide Spass, auch wenn sie oefter kam als ich. Das einzig nervige waren ihre Thai-Gummis, die kaum passten und immer gerissen sind.( die war aber auch eng...) Naja, hatte ja selber Gummis mit und es ging gut zur Sache. Anschliessend schlafen und am naechsten Morgen noch ne Morgennnummer (um 16Uhr!!!). Dann musste sie los, ich gab ihr noch 500 fuer Taxi und Trinkgeld da ich echt zufreiden war. Sie hat sich nett bedankt und ich konnte noch ne Runde pennen.

    So, das wars erstmal, vielleicht schreib ich nachher noch Tag 2. Kritik und Anregungen sind jederzeit willkommen, schreibe zum ersten Mal einen Reisebericht und bin auch sonst kein Schriftsteller...

    Ich bitte Rechtschreibfehler und fehlende Umlaute zu entschuldigen, aber die Tastaur ist aus Thai und wahrscheinlich aelter als Ich. (und ich bin schon 30)
     
  4. Peterko

    Peterko Junior Rookie

    Registriert seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Papi, 1500 Baht für LT in Bangkok ist bestimmt nicht zu teuer. Damit liegst Du weit unter dem durchschnittlichen Preis. Und für eine geile Nacht mit gutem Service war das bestimmt nicht zuviel. Selbst in Pattaya wo es tendenziell billiger ist, bekommst Du erst ab 1000 Baht nen Girl LT., aber auch dort ist 1500 Baht noch im Rahmen. Übrigens ein toller Reisebericht, freue mich schon auf die Fortsetztung. PS: warum kann man eigentlich keine Absätze einfügen? Das ist jetzt der 2. Rechner den ich ausprobiere - die Returntaste funktioniert immer, nur nicht wenn ich in diesem Forum etwas posten will - gibt es da ein Geheimnis?
     
  5. icheuervater

    icheuervater Newbie

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Für nen Absatz probier mal öfters Enter zu drücken, kann dir sonst nicht sagen woran es liegt. Ansonsten vielen Dank für dein Feedback, dann bin ich ja froh das ich nicht abgezockt wurde und anscheinend richtig verhandelt habe... Mein Lehrgeld musste ich dennoch zahlen, aber dazu später mehr.

    Btw freue ich mich das dir der Bericht gefällt und ihn ein paar Leute zu lesen scheinen :)
     
  6. lahu

    lahu Junior Experte

    Registriert seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    509
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Chiang Mai
    Ja, mach weiter. Erinnert mich an mein "Erstes Mal" in BKK. Zahlte für ´ne Longtime damals 400 Bt. - iss allerdings schon 25 Jahre her....
     
  7. Wolfskatze

    Wolfskatze Junior Member

    Registriert seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    1
    Hey,

    klasse auch mal einen Bericht zu lesen, in dem es um eine Rucksackreise geht. Bin selber mit Backpack durch Thailand und Cambodia getourt. Bin großer Fan dieser Art zu Reisen und der Szene die sich darum gebildet hat. Bekenne mich einfach mal dazu, auch wenn man ja oft genug zu lesen bekommt, wie einige Mitgleider über "Das Hippigesocks" oder die "KhaoSan Gegend" denken, Gibt sicherlich auch genug richtig schräge, abgefuckte Typen die auf diese Art reisen, aber die gibts wohl unter jeden Umständen. Die Art mit etwas weniger Geld, auf niedrigerem finanziellen Niveau zu nächtigen und voran zu kommen finde ich hingegen wenig verwerflich und zu kritisieren.
    Die Bewertung liegt wohl auch etwas am Alter der bewertenden Person.

    In diesem Sinne.... freue mich auf den Bericht und deine Erfahrungen.

    Gruß