Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

bahtbusunfall mit toten

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Atze, 10.09.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Atze

    Atze Gast

    scheinbar hat es heute nacht am nakluakreisel anständig gekracht.

    ein canadier war verwickelt und so wie es aussieht auch der verursacher. in dem seiner haut möchte ich nicht stecken..................

    tote und verletzte. wenn der jung noch besoffen war gute nacht, wenn nicht braucht er auf jeden fall eine menge geld oder unendliches sitzfleisch für den knast.

    http://www.pattayadailynews.com/en/...canadian-involved-in-fatal-baht-bus-accident/
     
  2. Hack3r

    Hack3r Gast

    AW: bahtbusunfall mit toten

    er war anscheinend voller drogen und ja eine tote frau dabei :(
     
  3. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: bahtbusunfall mit toten

    Krasse Bilder, und ein Hammer-krasses Video. Den Aufschrei möchte ich mal erleben, wenn in Deutschland so über Verkehrsunfälle berichtet würde, mit Veröffentlichung von Bild, Namen, Ausweis und Kennzeichen des Unfallverursachers :box:. Und dazu dann noch die Bilder der verletzten Opfer im Detail :ironie:.

    Der Kanadier dürfte, wenn da wirklich Drogen im Spiel waren, sich auf ein paar verdiente Jahre im Monkey House freuen können. Ich hoffe, dass er aus der Nummer nicht mit einer Zahlung von Bestechungsgeld herauskommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2010
  4. Daddy

    Daddy out of space

    Registriert seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    1.413
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Den habe ich auch!
    Ort:
    Hessen
    AW: bahtbusunfall mit toten

    @Atze

    Arme Sau!
    Der wird seines Lebens nicht mehr froh, dafür werden die Stubsis schon sorgen!
    Aber Mal ehrlich, so unter uns: was getrunken, Motorrad oder Auto gefahren? Oder auch nur besoffen die Straße überquert? Wer von uns nicht? Und in jedem, auch jedem denkbaren Unfallzenario wären wir Farangs die Dummen! 100%! Der Farang ist ja nie unschuldig, oder?
     
  5. Atze

    Atze Gast

    AW: bahtbusunfall mit toten

    das ist in 99% der fälle so und wenn was passiert helfen dir nur zwei dinge. ein sack voll geld oder verdammt gute beziehungen, am besten beides.

    gebe zu bin auch schon mit genug promille in thailand unterwegs gewesen, wer nicht? ob auto, krad oder was auch immer, wenn was passiert wird es brenzlig.
     
  6. tk2405

    tk2405 Senior Member

    Alter:
    60
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    254
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Angeles-City/Bielefeld
    AW: bahtbusunfall mit toten

    man ist das schrecklich, vor allem auch, wenn man sieht, wie die Thais mit solchen Situationen umgehen. Dann kann man 30 Jahre lang hier leben und wird das als Farang nicht begreifen......
     
  7. hilltribe

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    0
    AW: bahtbusunfall mit toten

    Was mich hier stört, ist die Doppelmoral.
    „was getrunken, Motorrad oder Auto gefahren? Oder auch nur besoffen die Straße überquert? Wer von uns nicht?“
    Wohl wahr, auch ich habe gesündigt. Allerdings war ich da noch jung und doof. Aber im gesetzten Alter – insbesondere in Anbetracht der preiswerten Möglichkeiten – Bahtbus, Taxi, Motorradtaxi –nicht mehr Herr des Verfahrens zu sein und sich besoffen hinters Lenkrad setzen – und dann zu sinnieren
    „Und in jedem, auch jedem denkbaren Unfallzenario wären wir Farangs die Dummen! 100%! Der Farang ist ja nie unschuldig, oder?“
    „gebe zu bin auch schon mit genug Promille in Thailand unterwegs gewesen, wer nicht? „
    Das gefällt mir nicht sehr. Aber wie sagt man doch Neudeutsch: Each to his own. ?
    Ich jedenfalls nicht. Weder in Thailand, noch anderswo. Da passt die Ratio 100 %. Und ich will mich damit auch nicht rühmen.
    Mich würde nur interessieren, ob das Gleiche auch gilt, wenn man in Deutschland Auto fährt. Auch besoffen? Oder werden da Unterschiede gemacht?
     
  8. Hack3r

    Hack3r Gast

    AW: bahtbusunfall mit toten

    genau jeder sollte wenn er beaoffen ist mit motorbike taxi oder bahtbus fahren . lieber 20 baht fur taxi als einen schweren unfall zu bauen
     
  9. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    AW: bahtbusunfall mit toten

    Hm, also bei 2 Toten wird das sicher eine ganz unschöne Geschichte. Aber wer stoned oder zugesoffen 2 Leute totfährt hats nicht besser verdient. Die könnte man hierzulande auch 10 Jahre wegsperren bei Zwangsarbeit. Das würde sicher auch den einen oder anderen Verkehrstoten verhindern.

    Mehr Infos:
    http://www.pattayaone.net/pattaya-n...ed-in-north-pattaya-dolphin-roundabout-crash/