Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Indonesien Bali und Umgebung - wo?

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Longtimetravel, 08.09.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    Sitze hier buchungstechnisch etwa 2-3 Wochen noch in Bali fest. In gut 2 Wochen kommt meine philippinische Freundin eingeflogen (auf eigene Kosten). Mädelstechnisch finde ich Bali bisher ne absolute Flaute...gibts hier irgendwo was in der Nähe, wo ein bisschen was zu finden ist? Ich meine, die Indonesierinnen sehen ja ganz nett aus, die Massagen sind toll, aber sextechnisch läuft es auf Verarschung raus...
    ...ach so, nach Sanur haben wir uns gestern mal hinkarren lassen, insgesamt fast ne Stunde Fahrt, um sich 2 Mädels anzuschauen, das kann es nicht sein...
     
  2. charlie

    charlie Gast

    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Warum hat filipina geld fur den Flug ?
    Du meinst sie kommt raus von Philippinen ?
    Immigration ist sehr streng, sie lassen keine filipina raus nicht mal in Asien ohne einladung von mann.
    Ich habe schon 2 mal geld verloren, filipina durfte nicht alleine weg wenn sie kein Arbeitsvertrag hat oder einladung.
    Besser abholen dann bist du sicher dass sie kommt.
     
  3. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.894
    Danke erhalten:
    742
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    @LTT

    Bali ist mit Thailand oder speziell Pattaya nicht zu vergleichen. In Kuta gibt es viele Freelancer in den Dissen, achte auf Mädels, die am Eingang sitzen und Dich ansehen wie Frischfleisch. Frag Taxler nach Nutten, es gibt immer welche. Billig ist es nicht, und auch vom Service her nicht wirklich gut. Wir sind halt alle von Thailand und den Phils verwöhnt. Sanur ist deutlich besser, wenn man in die Häuser mit einem "X" an der Hausnummer geht (NICHT IN KUTA!!!), das sind Karaokes/Massagen mit Shorttime Zimmern. Kosten auf etwa 20-30 € runterhandeln. Haben massig Weiber, am besten ab dem Nachmittag.

    Foto: in Sanur.

    77.jpg, Bali und Umgebung - wo?, 1
     
  4. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Habe ein Model kennengelernt, die ständig hin und her fliegt. Die war schon öfters in Hongkong, Singapur und auch in London. Die hat halt ihre Shootings umgebucht und macht jetzt eins in Bali, danach fliegen wir gemeinsam auf die Philis zurück.
     
  5. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Danke für die Info. WIr waren vorgestern mal in Sanur. Da hatte es aber kaum Mädels. Taxifahrer meinte, es hätte was mit Ramaddan zu tun, da wären kaum welche hier in Bali. Aber der sollte ja eigentlich vorbei sein. Auf jeden Fall waren wir in 2 Schuppen, wo es jeweils 2 Mädels hatte. Eine davon war jeweils ok, die andere nicht machbar. Haben 400.000 aufgerufen. Wir sind dann unverrichteterdinge wieder nach Kuta gefahren. Taxifahrt für Hin- und Rückweg 50.000 IDR Return.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2011
  6. fuzzy123

    fuzzy123 Rookie

    Registriert seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    68
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    cebu city u erlangen
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    hier http://www.cocoon-beach.com war es sehr angenehm mit den damen auszuhalten ... ist allerdings über 2 jahre her und ich bin kein experte in sachen "käufliche liebe"
     
  7. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Was machst du auch in diesen beschissenen Masagesalons???

    Wenn man in Bali Spaß haben möchte geht man in den Skygarden in Kuta, der ist voll mit Freelancern.

    Noch besser ist allerdings das La Vida Loca in Seminyak. Dort finden sich nach 02:00 Uhr viele viel Mädels ein, der Laden hat bis morgens um 07:00 geöffnet. Man zahlt für die Nacht so ca. 500.000 Rp.

    Für ST nach Asien??? Zumindest würde ich da keine 5 Cent für ausgeben.

    Indonesierinnen sind mir die liebsten Asiatinnen. Da kann man sehr viel Spaß haben und "Inselpunkte" sammeln. Trotz Religion des Friedens.
     
  8. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Ich lass mich massieren... :) Der Satz danach war eher allgemein gemeint und bezog sich nicht auf die Massagesalons. Und die Massagen hier sind einfach nur angenehm, finde ich viel besser als in Thailand oder Cambo.
    Alles gut, bin jeden Tag im Skygarden, war gestern auch mit einer mit, wollte erst ne Million, danach dann 300.000. War ok. Ich mag es nur nicht mehr, so ewig lange zu warten nachts.....komme halt gerade aus Pattaya, wo es einfach zu jeder Zeit was gibt und das zu ziemlich definierten Preisen. Trotzdem spannend, mal wieder an einer neuen Location zu sein und herauszufinden, wie der "Hase" läuft. Und normale Girls scheint es auch zu geben...dann muss man halt seinen Arsch hochkriegen und mal wieder ein bisschen flirten. Macht ja auch Spaß,... ALso, erster Eindruck war beschissen, aber die Indonesierinnen fangen an, mir zu gefallen, jeden Tag mehr... Zu dem ST in Asien. Für mich ist das immer mehr so, dass, wenn ich ein Mädchen bezahle, ich eher auf ST stehe und froh bin, wenn sie wieder geht und ich vielleicht sogar nochmal auf Piste gehen kann. Aber das ist Geschmackssache...jedem so, wie es ihm gefällt. Alles gut.
     
  9. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Wenn man noch ein wenig jünger ist und keine Bintang Muscelshirts trägt, dann muss man sich wirklich nicht groß anstrengen um ein normales Girl kennen zu lernen. Viele Mädels kommen mit Freundinnen aus Jakarta um mal einen Bule auszuprobieren. Halbwegs schicke Klamotten sind jedoch erforderlich um sich vom australischen Kindergarten abzuheben.

    Indonesierinnen sind echt gut!
     
  10. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Wie wahr... aber die meisten Australier sind anscheinend eh nur am Saufen interessiert und gucken immer ganz blöd, wenn man mit den Mädels quatscht. Du scheinst ja ein bisschen Indonesien-Erfahrung zu haben. Geht auf den kleineren Inseln auch was? Bin ja demnächst mit Segelboot hier unterwegs, von Philippinen herunterkommend, und da werden wir auch mal ein wenig die Inselchen ansteuern...
     
  11. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.894
    Danke erhalten:
    742
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Wow, Wahnsinnstrip LLT, ein paar Pics wären toll!!!
     
  12. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Prostitution in Form von Karaoke Läden oder ähnlichem gibt es überall, aber das wäre jetzt nicht mein Ding. Wenn man Mädels kennen lernen möchte sollte man in größere Städte (Jakarta, Yoga, Surabaya, Bandung, Makassar,...) oder eben nach Bali. Bali ist besonders gut, weil die Indonesier die Insel als "frei" ansehen, sprich ohne die Zwänge die ihnen die Friedensreligion in anderen Regionen auferlegt.

    Aber auf Bunaken, Togians, Komodo oder so Mädels zu finden kann man eigentlich fast schon ausschließen.
     
  13. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    War heute im Vida Loca. Das war VOR 2 Uhr ganz nett, da konnte ich mal wieder ein wenig Salsa tanzen und genießen. Aber mein Gott, wenn das und das Sky Garden die Top Locations in Bali und Bali DER Party-ORT in Indo sein sollen, bin ich, nun ja, ziemlich enttäuscht. Habe mehrere getroffen, die von Indo so geschwärmt haben, aber ich mag mir gar nicht ausmalen, wie es ist, wenn die Moslem-Scheiße noch dazu kommt. Ich mag die INdonesierinnnen wirklich, sind ganz lustig, aber Phnom Penh ist 10x besser,was den spaßfaktor angeht..., von Thailand ganz zu schweigen, auch wenn es anders ist...
     
  14. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.894
    Danke erhalten:
    742
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Sehe ich genau so...
     
  15. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Keine Ahnung, war noch nie vor 3:00 dort. Gibt es dort überhaupt Leute um die Zeit?


    Zum Party machen gibt es bessere Läden, wobei hier explizit Prostitution gefragt war. Gut finde ich zum Beispiel das DJ Cafe, aber vor 06:00 braucht man da nicht hin wollen.


    Kommt...... momentan gibt es in Indo ja genut Läden zum Spaß haben, vor allem in Jakarta. Sowas wie das Stadium findest du sonst in ganz Asien nicht. Allerdings radikalisiert sich die Friedesreligion von Jahr zu Jahr, so richtig coole Clubs werden in 10 Jahren Geschichte sein.

    Wenn man unter 40 ist kann man in Indo viel Spaß haben, auch ohne nur einen Cent zu bezahlen. Als P4P Destination würde ich definitiv das Land nicht wählen. Wobei Thailand einfach nur langweilt und Kambodscha wirklich nicht mein Fall ist.
     
  16. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Spaß zu haben, ohne nur einen Cent zu bezahlen, geht auch in Kambodscha. Am besten sind die Mädels, die es ihrem Sponsor mit gleicher Münze heimzahlen wollen, dass er fremd geht. Das klappt nur nicht immer und ist, wenn man ständig weggeht, eher die absolute Ausnahme als die Regel. Der "Frustfaktor" ist, wenn es denn ohne Geld nicht klappen sollte, bzw. man einfach keine Lust hat, sich groß anzustrengen, jedoch erheblich geringer, zumindest für mich....
     
  17. Cambouflage

    Cambouflage Senior Member

    Registriert seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Kambodscha
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Bintan und Batam, der Vorhof von Singapore, da läuft auch einiges. Am Wochenende manchmal schwierig mit Girls, unter der Woche freie Auswahl.
     
  18. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.894
    Danke erhalten:
    742
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Ich find's nicht OK Mädels in Ländern, wo sie kaum was zum Essen haben, um ihren Lohn zu prellen. Was ja nur unter Vortäuschung falscher Tatsachen oder Versprechungen geht, zumindest die Erwartungen der Mädels werden enttäuscht. Ich finde es fair, den Mädels reinen Wein einzuschenken und dann auch zu bezahlen. Wir werden auch nicht gern verarscht, passiert es doch, geht es aber nicht um existentielle Dinge bei uns, wie oftmals bei den Mädels.
     
  19. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Das Mädchen um das es geht, hatte mich explizit darum gebeten, eine Nacht mit ihr zu verbringen, weil ihr Husband ein Fremdgänger sei. Ich habe sie vorher gefragt, ob sie Geld haben wollte, was sie verneinte und leicht entrüstet war, sei sei keine Nutte. Sie kam mich dann aus PP in SHV für eine Nacht zu Besuch und hat auch ihr Busticket selber bezahlt. Ich habe dann alle Kosten wie Essen etc. übernommen. Es war klar, dass das ganze nur für eine Nacht ist. Was daran Verarsche ist, kann ich nicht erkennen. Ein anderer Fall war eine, die mal für eine Nacht mitkam und dann morgens früh abgehauen ist. Sie hat mir vorher explizit gesagt, sie sei keine Nutte und auch nicht auf der Suche nach einem Customer. Meine Telefonnummer wollte sie nicht und ihre wollte sie mir auch nicht geben. Ich verarsche keine Mädels, sondern bin eigentlich immer ziemlich ehrlich und direkt und das kommt meistens auch an. Habe auch schon mal einer das Geld einfach zugesteckt, als sie sich geziert hat, es zu nehmen, und es wieder zurückgesteckt bekommen, was ich erst später bemerkt habe. Aber solche Fälle sind eben die absolute Ausnahme. Zu behaupten, man könne jeden Abend umsonst ficken, ohne zu lügen und zu verarschen, ist, wenn man nicht wie Brad Pitt aussieht, zu 99 % ne Lüge. Zu sagen, es komme nicht vor, ist aber genauso falsch. Normalerweise wird ein Preis ausgemacht, wenn man sich eben am unteren Preisrand bewegt wie ich meist, oder eben das Übliche gezahlt, wenn man keine Lust auf Preisverhandlungen hat.

    Zum Vida Loca in Bali: Das ist, um es mal euphemistisch zu sagen, auch abgesehen von den Mädels nicht wirklich billig. Der Abend war toll, aber ein Preis von 15 Eur für einen Krug Bier liegt auf deutschem Niveau oder darüber...
     
  20. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Bali und Umgebung - wo?

    Das sind in der Regel keine Prostituierten und würde auch niemals Geld annehmen. Oftmals sind es einfach "Töchter" die auf Bali einen Computer oder Englischkurs besuchen (oder sonst irgendwas nutzloses) und diesen als Vorwand für ein Lotterleben auf Bali benutzen.
    Verarschen ist da nicht, die sind nicht auf der Jagd nach einem Ehemann.

    Auf Bali ist es absolut einfach jeden Abend umsonst zu ficken. Dazu muss man nicht aussehen wie der Junge Brad Pitt, sondern lediglich nicht ganz unattraktiv und nicht zu wählerisch sein.

    Alkohol ist in Indonesien sehr teuer, das solltest du ja schon mitbekommen haben. Eine Flasche Red Label kostet dort 8x so viel wie in Deutschland. Das kleine Bintang kostet im La Vida Loca 30.000, also ca. 2,50€ und das für einen coolen Club direkt am Strand. Im Einkauf kostet das Bier wesentlich mehr als in Deutschland.

    Als Alki kann man in Indonesien allenfalls schwarzgebrannten Arak trinken, ansonsten wird man da nicht wirklich glücklich. Allerdings gibt es dort andere Möglichkeiten sich zu berauschen, Ephidrin gibt es in Apotheken und Zauberpilze in vielen Bars (allerdings ist danach an Sex nicht mehr zu denken).