Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Bangkok Hochbahn

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Skywalker, 27.07.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    Suvarnabhumi Airport Link läuft im Testbetrieb
    Aktuell läuft in Bangkok der Testbetrieb für die Hochbahn Airport Link. Der Zug wird auf zwei Strecken, der City Line und dem Airport Express, Passagiere direkt zum Internationalen Suvarnabhumi Airport bringen. Die City Line verläuft über 28,5 Kilometer und hält an sechs Zwischenstationen. Endhalt ist nach rund 28 Minuten am Bahnhof Phaya Thai in der Innenstadt Bangkoks. Nonstop ist hingegen der Airport Express auf 25,7 Kilometern unterwegs, der Fahrgäste bequem in knapp 15 Minuten vom Bahnhof Makkasan zum internationalen Drehkreuz von Bangkok bringt. Die Expresstickets werden rund 150 Baht pro Person (rund vier Euro) kosten und die Preise für die City Line liegen zwischen 30 bis 50 Baht pro Person (0,73 ? 1,22 Euro). Im Oktober soll außerdem in der Makkasan-Station ein Check-In-Service in Betrieb genommen werden.

    Die Servicezeiten des kostenlosen Testbetriebs sind momentan von 07.00 bis 10.00 und 16.00 bis 19.00 Uhr. Die Bahn fährt im 20-Minuten-Rhythmus vom Phaya Thai Terminal bis zum Flughafen und hält dabei an drei Stationen. Rund 80.000 Personen haben den Testservice bereits genutzt.

    Weitere Informationen unter http://bangkokairporttrain.com.



    http://www.easyvoyage.de/reiseinformation/bangkok-hochbahn-4027
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Bangkok Hochbahn

    Gibt es Infos wann auf den regulären Betrieb umgestellt werden soll?
     
  3. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    AW: Bangkok Hochbahn

    Hallo,
    Danke für die Info!!!!!!!

    Hat jemand eine aktuelle Karte, wo die Stationen schon eingezeichnet sind?????

    Gruss
     
  4. mizuu

    mizuu Gast

  5. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Bangkok Hochbahn

    MRT Phetchaburi... (nördlich von BTS/MRT Asoke)
     
  6. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    AW: Bangkok Hochbahn

    Hallo @MIZUU

    danke für den Link. Aber das habe ich nicht gemeint.
    Ich meinte eine Strassenkarte von BKK wo die Stationen eingezeichnet
    sind.
    Bin ja im November unten dann werde ich mal schauen, ob ich was finde.

    Trotzdem danke.

     
  7. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Bangkok Hochbahn

    In Bangkok mit dem Zug zum Flug

    Nachdem der Termin mehrmals verschoben wurde, hat heute der Suvarnabhumi Airport Link (SARL) seinen Betrieb aufgenommen, wie die "Bangkok Post" in ihrer Montagsausgabe berichtet. Die lang erwartete Schnellbahn soll die Fahrzeit zwischen und der Innenstadt und dem 30 Kilometer entfernten internationalen Flughafen Suvarnabhumi erheblich verkürzen. Passagiere haben zwei Möglichkeiten: Die "City Line", die im nördlichen Innenstadtdistrikt Phayathai startet, hält an den Stationen Rajprarop, Makkasan und Huamark, bevor sie den Flughafen erreicht. Die Fahrt dauert 30 Minuten und kostet 15 Baht. Abfahrt ist alle 15 Minuten. Wer es eilig hat, kann den "Express Train" nehmen. Der Zug startet alle halbe Stunde am Bahnhof Makkasan, fährt in 15 Minuten nonstop zum Airport und erreicht die Spitzengeschwindigkeit von 160 km/h. Die Fahrt kostet 100 Baht (rund 2,40 Euro).


    http://www.stern.de/reise/service/travel-ticker-in-bangkok-mit-dem-zug-zum-flug-1501690.html
     
  8. rio0815

    rio0815 Junior Experte

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    613
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Teilzeit-Expat in PNH
  9. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Bangkok Hochbahn

    Na, da scheint es noch einiges zu tun zu geben, vor allem was das Umsteigen betrifft. Bei meiner nächsten Reise nehme ich wieder das Taxi, so viel steht fest :roll:

    Die Innenarchitektur der Bahnhöfe wird ja immer grauer! Thailand war sonst ja immer schön bunt, aber schon der neue Flughafen ist so farblos wie die in Deutschland. Schade, aber nur ein unwichtiger Nebenschauplatz.
     
  10. supersanuk

    supersanuk Junior Member

    Registriert seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    13
    AW: Bangkok Hochbahn

    Es hieß mal das man bei der City Line, d.h. auch wenn man umsteigt in den "normalen" Skytrain man keinen großen Koffer dabeihaben darf, sollte das noch aktuell sein dann is es eine kalte Nummer.
     
  11. FrankP

    FrankP Junior Member

    Registriert seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    115
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: Bangkok Hochbahn

    Im „normalen“ Skytrain darf man durchaus seine Koffer mitnehmen. Bei meinem letzten Aufenthalt in BKK sind wir aufgrund der Verkehrstaus mit dem Taxi zum nächsten Skytrain-Bahnhof gefahren und dann weiter mit dem Skytrain zur Suk.
    Mit den Koffern war das kein Problem. Das Personal hat uns sogar einen Durchgang geöffnet damit wir uns nicht mit den Koffern durch die Drehkreuze quälen mussten. Ebenso haben die unsere Tickets an den Drehkreuzen entwertet. War ein toller Service….