Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Bangkok in 24 Stunden

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von tischtuch, 06.09.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. tischtuch

    tischtuch Experte

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.283
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Heute im Blick gelesen und man kann sich ja auch etwas Zeit lassen........

    08.35 Uhr Die Zeit ist knapp. Ab ins Tuk-Tuk – hin zum MOCA Bangkok, dem neuen Museum für zeitgenössische Kunst. Das architektonische Meisterwerk sieht aus, als sei es aus einem riesigen Granitblock gemeisselt. Auch die Ausstellung ist spektakulär: Hier lernt man die besten thailändischen Maler und Skulpteure kennen. www.mocabangkok.com

    10.50 Uhr Nun schlägt die Stunde für die Tradition – und damit für einen Besuch des Palastes von König Bhumibol, der seit 1946 das Land regiert. In dessen märchenhaftem Palast – genauer: im Tempel Wat Phra Kaeo – sitzt der heilige Smaragd-Buddha. Und vor den Palastmauern liegen der Tempel Wat Pho und sein 42 Meter langer Buddha. Lust auf Entspannung? Dann hinlegen und geniessen. Hier befindet sich auch die nationale Schule für traditionelle Thai-Massage.
    12.45 Uhr Mit neuer Kraft schlendern wir den Chao Phraya entlang, den Königsfluss. An seinem Ufer wurden 2013 das Boutique Hotel und Restaurant Sala Rattanakosin eröffnet – mit fantastischem Blick auf den Wat Arun, den mystischen Tempel der Morgenröte mit seinem 79 Meter hohen Hauptturm – wenn man seinen Blick vom Teller lösen kann: denn der englische Chefkoch bringt darauf Ost und West grandios zusammen. Ein Festschmaus für die Augen und den Gaumen. www.salaresorts.com/rattanakosin


    15.10 Uhr Jüngster Hit in der vergnügungssüchtigen Stadt: StrandFeeling mitten in der Mega-City. Beim Flowboarding im neuen Flow House kann man die perfekte Welle reiten – im eigens für diese Sportart konstruierten Pool. Unbedingt ausprobieren! www.flowhousebangkok.com


    18 Uhr Nun heisst es: Shop Till You Drop – Einkaufen, bis du umfällst! An der neuen Einkaufs- und Flaniermeile «Asiatique – the Riverfront» mit über 1500 Boutiquen (ab der Taksim-Brücke gibts ShuttleBoote dorthin) ist das leicht möglich. Genauso am Terminal 21 an der Sukhumvit Road: Hier ist jedes Stockwerk einer anderen Weltstadt nachempfunden – von Tokio, Paris bis San Fran­cisco. Und Vintage-Fans werden am samstäglichen Rachada Nachtbasar bei der Lad Phrao Metro-Station schwer zu tragen haben. Garantiert! www.asiatiquethailand.com, www.terminal21.co.th


    20.30 Uhr Hunger! Auf dem Fluss Chao Phraya, Bangkoks Lebensader, warten antike Teakholz-Barken mit dem Charme vergangener Zeiten auf Gäste. Darauf kann man bei Kerzenschein romantisch dinieren und gleitet dabei an den erleuchteten Tempel und Palästen der Stadt vorbei. Plätze unbedingt reservieren! www.manohracruises.com, www.loynava.com


    22.05 Uhr Geschafft! In luftiger Höhe, weit über den Dächern Bangkoks, beschliessen wir den Tag mit einem fruchtigen Cocktail. Die Moon Bar im 61. Stockwerk des Banyan Tree Hotels beeindruckt mit 360°-Panoramablick auf das Lichtermeer der Millionen-Metropole. Hier erwartet uns eine perfekte Mischung aus Design, Lifestyle und multikulturellem Publikum – Schwindelfreiheit vorausgesetzt. Noch immer nicht müde? Nachtschwärmer zieht es zu später Stunde ins Party-Viertel an der Sukhumvit Road. Im trendigen Bash Nachtclub kann man beispielsweise die Nacht durchfeiern – in futuristischem Ambiente und zum Sound der angesagtesten DJs. www.banyantree.com, www.bashbangkok.com
     
  2. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    725
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    THX- wird sofort abgespeichert - aber vmtl. das Projekt für ein Jahr- zuviel kann auf dem Weg zu den jeweiligen Zielen passieren und dazwischenkommen....:hehe:
     
  3. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.492
    Danke erhalten:
    667
    Nach dem Tagesprogramm wäre ich schon vor dem abschliessenden Cocktail völlig am Ende.

    Aber was so ein echter Powertouri ist.....
     
  4. sprint

    sprint Senior Member

    Registriert seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    282
    Danke erhalten:
    5
    Und ich dachte, sowas bringen nur Japaner und Amis fertig...
     
  5. buggystar

    buggystar Rookie

    Registriert seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    77
    Danke erhalten:
    0
    Hi,

    vielen Dank für die Anregungen. Wir haben auch bloß drei Tage in Bangkok. Jetzt sind es nur noch 2:D
     
  6. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.492
    Danke erhalten:
    667
    Und die verringt Ihr dann platt am Pool. :)

    Nicht vergessen - das Klima ist da etwas anders, als hier...

    Gruss,


    Merlin
     
  7. buggystar

    buggystar Rookie

    Registriert seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    77
    Danke erhalten:
    0
    keine Sorge, bin glücklicher Weise schön öfter in Thailand gewesen...:yes: