Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Barfine zurück?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Larry, 26.08.2010.

?

Holt ihr euch die Barfine zurück?

  1. Bei dreister Abzocke auf jeden Fall! Sowohl in LoS, als auch auf den Phils.

    29 Stimme(n)
    56,9%
  2. Nur auf den Philippinen, wegen dem anderen Bezahlsystem und wirklich nur bei Abzocke.

    8 Stimme(n)
    15,7%
  3. Egal was passiert, ich hole mir die Barfine definitiv nicht zurück.

    9 Stimme(n)
    17,6%
  4. Barfine? Was'n das? Ich nehm nur Freelancer!

    5 Stimme(n)
    9,8%
  5. Ich habs mal versucht und es ist schief gelaufen. Ich trau mich jetzt nicht mehr.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Ich hol mir auch bei Kleinigkeiten die Barfine zurück. Muss auch schwer für mein Geld arbeiten.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Beobachter:
Dieser Thread wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Larry

    Larry Gast

    Habt ihr euch bei Totalausfällen schon mal die Barfine zurück geholt und wenn ja, was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht?

    Meine Erlebnisse sind ja aus den Berichten bekannt. Ich persönlich mache da große Unterschiede zwischen Thailand und den Phils, wegen den unterschiedlichen Bezahlsystemen. Da man in AC mit der Barfine bereits das komplette Gehalt bezahlt, sehe ich es als dringend notwendig an, sich bei handfester Verarsche und Abzocke die Kohle zurück zu holen (also nur in diesen Fällen!). Wenn man es nicht tut, wird das Mädel die gleiche Nummer beim nächsten Customer wieder abziehen und es hört nie auf.
    In Patty ist das was anderes, weil die Barfine da ja nur eine kleine Auslösesumme ist. Da hat man andere Regulierungsmechanismen, was das Gehalt auf dem Hotelzimmer angeht. Ich habe deshalb für Antwort Nr. 2 gestimmt.

    Unangenehm ist es mir allerdings auch in AC, aber ich erachte es als notwendiges Übel. Wenn man bei anderen Dienstleistungen beschissen wird, will man schließlich auch sein Geld zurück. Damit hier keine Mißverständnisse aufkommen: es geht mir wirklich nur um dreiste Abzocke, z.B. in Form gebrochener Versprechen. Was zuvor nicht ausgemacht wurde, kann danach natürlich nicht eingeklagt werden und das sollte auch jedem klar sein.
     
  2. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.894
    Danke erhalten:
    740
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Barfine zurück?

    Verarschen lasse ich mich nicht, da hole ich mir grundsätzlich die BF zurück. Weniger wegen der Kohle, aber das Mädel, das mir Zeit geklaut und mich Nerven gekostet hat, soll auch was davon haben. Und es hat immer mit Gesichtsverlust zu tun, und die Kohle tut ihr sicher auch mehr weh, als mir.

    Erst letztens wollte ich auf eine gute Performerin in Soi 6 zurpckgreifen, wollte sie für ST mit ins Hotel nehmen. "Why not for LT?" fragte sie, auf meine Frage wieviel sie dafür wolle, "1000 is enough". Da hätten schon die Alarmglocken Sturm läuten sollen, haben sie aber nicht. Im Hotel erzählt sie mir brühwarm, dass sie ihre Tage hat. Da hört bei mir der Spaß auf. Nettes Mädel, immer am Lachen, macht alles mit, trotzdem, so geht's ja gar nicht. Hab sie zurückgebracht, die Kassiererin fragte nur "Why?" Ich habe es ihr gesagt, und habe grußlos die Bar verlassen. Die sollen wissen, dass sie das nicht mit jedem abziehen können.

    Grubert
     
  3. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    19
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Barfine zurück?

    In AC hatte ich noch kein schwerwiegendes Problem. In Pattaya hatte ich bereits 3x den Fall, dass die Mädels gesagt haben. Keinen Bock mehr und mir aus der eigenen Tasche die Barfine gegeben haben. (2xGogo/1xBeerbar)
    "I not care about 1000 Baht" hiess es letztens erst wieder Bei ner Showgirlbarfine aus der Casanovy.

    Am unangenehmsten blieb mir das mal bei der Pim (ehemals LDS und HA - Kenner, wissen wer das ist) in Erinnerung, weil ich da ewig viel Zeit drauf verschwendet habe.

    3 Fall, war son Kober-Frontgirl in einer 7er Bierbar Nähe Beachroad, aber das war kurz und schmerzlos.
     
  4. Larry

    Larry Gast

    AW: Barfine zurück?

    Ich hatte erst zweimal einen Moneyback, aber in beiden Fällen war er absolut angebracht. Einmal 2008 auf Cebu. Hatte drei Mädels ausgelöst, die Eine bekam einen Anruf und sagte, sie käme gleich zurück. Sie kam natürlich nie wieder. Sex hatten wir keinen -> Moneyback!
    Das zweite Mal war vor Kurzem in AC. Hat nur rumgezickt und zum Sex kam es auch nicht -> Moneyback!
    In beiden Fällen wurde mir anstandslos die Barfine zurück erstattet, samt Entschuldigung der Owner/Mamasan.
     
  5. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Barfine zurück?

    ich hatte bisher noch nicht das pech gehabt,dass eine dame so schlecht war,so dass
    ich die überlegung führen müßte.aber sollte es mir mal passieren,dann würde ich sie
    mir wohl nicht zurückholen und das geld abhaken.
     
  6. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Barfine zurück?

    .

    Hast alles schon gesagt volle Zustimmung :tu:
    Moneyback bei Arbeitsverweigerung (Ac) 8)
    ich habe da unterschiedliche Erfahrungen
    was die Bereitschaft der Bars in Angeles
    angeht die Barfine wieder rauszurücken :yes: mir
    genügt in der Regel wenn sie die Hälfte zurückgeben
    also den "Lieben Mädels" teil und wie Grubert bzw Larry sagt es geht hier Primär nicht um die Kohle um ehrlich zu sein mir sind Leute etwas ich sage mal etwas suspekt:shock: die zumindest nicht mal versuchen es bei offensichtlich verarsche zurück zu holen :wink:

    Popeye the Grouch :mrgreen:
     
  7. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.894
    Danke erhalten:
    740
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Barfine zurück?

    Ich hatte in Angeles mal Pech im Gentlemans Club, leider hab ich sie 5 min gefickt, s.d. der Manager mir das Geld nicht zurückgab, mit dem Ausdruck des Bedauerns. Hauptaussage war, ich hätte sie ja gevögelt. Ist so, aber trotzdemn ein Witz. Scheiß auf die Kohle. Trotzdem ist was an ihr hängen geblieben, hoffe ich jedenfalls, geheult hat sie auch. War absolut bocklos im Zimmer, in der Bar vorher die große Show. Sowas hasse ich. Den Club betrete ich nicht mehr.

    Grubert
     
  8. Larry

    Larry Gast

    AW: Barfine zurück?

    Ja, das ist scheiße, aber wohl gängige Praxis. Bei meinen beiden Moneybacks auf Cebu und in AC, wurde ich beide Male gefragt, ob es zum Sex kam. Da ich die Frage verneinen konnte, gab's anstandslos die Kohle zurück. Wäre "Er" schon drin gewesen (egal wie), hätte ich wohl in die Röhre geguckt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2010
  9. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Barfine zurück?

    Es geht hier nicht um schlechte Perfomance :roll:
    sondern wenn Nix läuft 8) Geld einfach abhaken :shock:
    aber die Grundeinstellung "Sorry" werde ich wohl nie verstehen :? als ob die Kausalität in Angeles außer kraft
    gesetzt ist ! Na vielleicht doch :wink:

    Popeye the Grouch :mrgreen:
     
  10. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.413
    Danke erhalten:
    1.038
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Barfine zurück?

    Ich hatte im Dez 2009 in AC ein Girl am Zimmer, die mußte nach dem Duschen zu ihrem Kind und versprach mir, dass sie am Morgen wieder kommen wird.

    Sie kam natürlich nicht zurück. Darauf ging ich in die Typhoon Bar und bekam nach längerer Diskussion die BF zurück.

    Es war aber nicht einfach, aber ich war stocksauer und was ihr hier schon geschrieben habt, d a s darf erst gar nicht einreissen..

    Es war meine einzige Panne, aber ich sehe das nicht ein, dass die Girls diese Nummer versuchen.

    Und damit sollen sie auch nicht durchkommen !!!!
     
  11. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.894
    Danke erhalten:
    740
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Barfine zurück?

    :tu::tu::tu:
     
  12. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Barfine zurück?

    Und was mich am meisten an einer Verarsche ankotzt(Sorry)
    ist die vergeudete zeit wenn man so wie ich nicht gleich nach der Auslöse mit dem "Lieben Mädel" ins Hotel Marschiert und normalerweise noch ein wenig Barhop vorher macht ich sage mal auch um sich etwas aneinander zu gewöhnen und dann im Hotel Überraschung :? da kommt Freude Auf so jetzt zurück zur Bar (Moneyback) und nochmal mehr oder frustriert neu auf die Suche gehen
    echt Klasse :ironie:

    Popeye the Grouch :mrgreen:
     
  13. klappstuhl

    klappstuhl Gast

    AW: Barfine zurück?

    Im LoS wäre mir für 300 (Bierbar) bis 600 (Tanzlokal) Baht der Weg alleine zu lang. Da müsste das Mädel schon sehr grobe Verfehlungen begangen haben. Für 800+ Baht (Stangenschrubberladen) würde ich mich auch zum Laden zurück bewegen, wenn es eine gefühlte Aussicht auf Erfolg gibt und die Dame Einsicht zeigt.

    Man müsste auch die Fälle definieren, die zu einer Retoure führen könnten und dann abwägen. Je nach Schwere des "Vergehens" steigt die Wahrscheinlichkeit einer Trotzreaktion. Hat die dumme Kuh z.B. auf dem Zimmer die Nase voll Koks und kann dann nicht mehr geradeaus gucken, wäre ich sofort zurück an ihrer Arbeitsstelle. Ist sie hingegen ein vollkommener Reinfall im Kingsize Bett, würde ich den gesamten Betrag einfach abschreiben und sie raus schmeißen.

    Das schlimmste ist die vergeudete Zeit, die ich mir nicht von der Bar/Gogo, etc. zurückholen kann.

    Von den Phils habe ich keine Ahnung.
     
  14. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Barfine zurück?

    Ich habe Punkt 2 gestimmt.
    Ich hatte den Fall erst einmal in AC, schon ein paar Jahre her, war ein Girl aus dem Dollhouse, hat in der Bar noch mords show gemacht und getan als ob sie die Sau schlechthin ist in der Kiste, im Trike sprach sie dann schon ständig von ihren Kids und ihrem Mann, im Zimmer ging das weiter bis ich ihr ganz klar machte das mich das nicht interessiert, Habe sie dann gefickt, aber nach ca. 3 Minuten hat sie gefragt wie lange ich denn noch brauche, da habe ich sie rausgeschmissen und telefonisch ne andere kommen lassen.
    Am nächsten Tag im Dollhouse die Barfine zurück gefordert, allerdings war sie nicht da und man sagte mir sie müßten zuerst auch mit dem Girl reden, ist ja auch verständlich.
    Noch nen Tag später war sie da und ich bekam die Barfine zurück, obwohl ich sie gefickt habe, naja teilweise zumindest, aber sie war wohl total ehrlich in der Bar und kam auch direkt zu mir und hat sich entschuldigt, danach habe ich die Barfine zusammen mit ihr wieder versoffen.

    In Thailand würde ich mir die Barfine wohl nicht zurück holen, da ich eigentlich nur Freelancer und Bierbargirls nehme und wegen 200 oder 300 Baht ist mir das zu doof, würde es aber beim nächsten mal in der Bar laut ansprechen, so das es alle anwesenden hören würden, bisschen Rache muß ja sein:lach:
     
  15. Franky49

    Franky49 Experte

    Registriert seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    12
    Ort:
    Mannheim
    AW: Barfine zurück?

    Ist mir erst 2x passiert.
    Einmal waren wir zu dritt in der 8 unterwegs,ich nahm eine mit,anschliesend gingen wir in die WS.Meine meinte dann sie müsse mal kurz weg und wurde nicht mehr gesehen.Die BF habe ich mir am nächsten Tag wieder zurückgeholt,und auch anstandslos bekommen.
    Das zweite mal löste ich 2 Mädels aus der GoGo aus,danach gingen wir in die Marine,nach einer Weile meinte die eine ,sie könne nicht mitkommen und gab mir meine BF zurück.
    In den letzten 3-4 J.bin ich überwiegend auf ST u.Freelancer umgestiegen,hatte seither auch keine Probleme mehr.
    Phillipinen kenne ich (noch)nicht.
     
  16. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Barfine zurück?

    Ich denke das Moneyback ist eher auf den Phils angesagt :yes:
    weil wie Larry schon sagte anderes Bezahlsystem was ich übrigens auch
    Anfangs für besser hielt 8) Was sich für mich im Nachhinein als Trugschluss
    herausstellte (Leider) :wink:

    Popeye the Grouch :mrgreen:
     
  17. Larry

    Larry Gast

    AW: Barfine zurück?

    Ich denke halt, dass ich in Thailand das Girl sowieso über's Gehalt abstrafen kann und da helfen ihr dann die 200-300 Baht Barfine auch nicht weiter. Seien wir mal ehrlich: es ist saumäßig unangenehm, in die Bar zurückzugehen und das Geld zurück zu holen. Ich mache das wirklich nur, weil ich in AC keine anderen Mechanismen habe.

    Zuletzt war das bei mir im "Lost in Asia" der Fall und obwohl ich zu 100% im recht war, sowohl das Girl als auch der Besitzer sofort eingelenkt haben, habe ich mich sehr unwohl gefühlt. Ich glaube ich hätte danach dort nicht mehr sitzen, gemütlich ein Bier trinken und später ein Girl auslösen können, deshalb habe ich mich wieder verzogen. Wenn man sich in AC bei Verarsche das Geld nicht zurückholt, ist halt alles weg und sie hat die volle Summe. In Patty kann ich das Girl selbst dort dran bekommen, wo es weh tut (wenn sie mich über den Tisch ziehen will) und ganz allgemein: ich finde das Bezahlsystem dort eh viel besser - auch aus anderen Gründen, wie z.B. dieser elenden Tip-Geschichte in AC.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2010
  18. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Barfine zurück?

    @larry
    Na ich denke mal wohl fühlt sich keiner dabei man kann sich angenehmeres Vorstellen :wink: alleine schon wie man angeschaut
    wird :eek: in der Bar wenn die Staff es mitbekommt :? aber alleine deswegen es bleiben lassen Nö 8) es wird zumindest versucht :yes:

    Popeye the Grouch :mrgreen:
     
  19. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    AW: Barfine zurück?

    Hab auch kürzlich in AC zum ersten mal ein Girl zurückbringen müssen, weil sie gar so dreist war.
    Sie war aus der Candy Bar, hat in der Bar noch alles mögliche versprochen, ungefragt gesagt sie möchte LT bei mir bleiben. Dann zurück zum Hotel. Die Zimmertüre war kaum zu, da sagte sie dreist, wir müssten uns jetzt beeilen, denn sie hätte es eilig weil in einer knappen Stunde einen anderen Termin. Als ich sie an die Absprache erinnerte, sagte sie rotzfrech ich solle doch jetzt deswegen nicht rumheulen.

    Als ich dann sagte, wir fahren zurück zur BAR, wollte sie auf einmal handeln, erst nach ihrem "Termin" wiederkommen, als ich das ablehnte denn doch die Nacht über bleiben, aber ich hatte die Schnauze voll. Dann wurde sie bockig und wollte nicht aus dem Zimmer. Da ich sie, um irgendwelche Komplikationen zu vermeiden, bewusst nicht anfassen wollte, musste ich ihr schliesslich mit dem Sicherheitsdienst drohen, damit sie aus meinem Zimmer rausgegangen ist.

    Bin dann gleich wieder mit ihr zur Bar zurückgefahren, kurzes Gespräch mit dem Manager, der dann kurz mit dem Girl und der Mamasan gesprochen hat, anschliessend bekam ich die ganze BF ohne Probleme zurück.

    Im nachhinein habe ich erfahren, dass sie in der Bar als Entschuldigung gesagt hat, sie wollte aus Angst vor meiner Dildosammlung nicht bleiben, was absolut gelogen war. Aber auch wenns wahr gewesen wäre, hat sie sich damit bei Mamasan und den anderen Girls in der Bar wohl ziemlich lächerlich gemacht, denn Dildos sollten den Girls ja nicht unbekannt sein.
     
  20. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Barfine zurück?


    So muss es normal ablaufen bei einem Moneyback :tu:
    und nochmal eine angenehme Sache ist es nicht:? aber
    leider manchmal notwendig :yes:

    Popeye the Grouch :mrgreen: