Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Barracudas Märchenstunde, die Zweite

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Barracuda, 11.11.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Barracuda

    Barracuda Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    185
    Danke erhalten:
    4
    Ein Ausflug in die Niederungen des Singledaseins in DACH vor der "Erleuchtung" – frustrierende Dinner Dates, Aha-Erlebnisse in Singlebörsen und Datingportalen und der allgemeine Wahnsinn im Umgang mit der (deutschen) weiblichen übersteigerten Erwartungshaltung...

    Bevor ich auf meinen Reisen in die Dritte Welt "erleuchtet" wurde, habe ich ein schieres Martyrium als Single in Deutschland durchleben müssen. Heute fasse ich mir nur noch an den Kopf und puller mich ein vor Lachen, wenn ich an diese Zeit denke.

    Es muss kurz nach meiner Scheidung gewesen sein, als ich mich blindwütig in verschiedenen Dating und Paar(ungs) Portalen anmeldete, nur um festzustellen, dass sich während meiner zwölfjährigen Abwesenheit auf dem "freien Markt" die Spielregeln gravierend geändert haben mussten...

    Auf den ersten Blick zunächst nicht ungewöhnlich trieb sich dort ein buntes Weibsvolk jeglicher Couleur zur Erheiterung der männlichen Singles herum, die mit so einfallsreichen Namen wie "Flotte Biene", "Murmeline" oder "Wurzelchen"zu begeistern verstanden.

    Als erster Schritt hinein in den Dschungel folgte die optimistische Suche nach Seelenverwandten mit ungehemmt positiver Lebenseinstellung, so forstete ich zunächst mit der Suchfunktion alle Profile von in der Nähe lebenden und meinen persönlichen Präferenzen möglicherweise nahe kommenden Damen durch, wohlwissend, dass diese mein Interesse anhand des "wer war auf meinem Profil" sogleich würden bemerken können.

    Profil über Profil... Immer "sportlich" obwohl unter Gewicht ziemlich geheimnisvoll "keine Angabe" oder "ich fühl mich wohl" angegeben war, immer "schlank" trotz klar zu erkennendem Doppelkinn im Portraitfoto oder "Attraktiv" während die Profilfotos dermaßen in Weichzeichner gebadet hatten, dass ich mich im Nebel des Grauens wähnte... von Rechtschreibfehlern im Profil und der zwanghaften Selbstauskunft "keine Angst ich beisse nicht, nur wenn Du willst hihi..." gar nicht zu reden. Besonders intelligent fand ich das "keine Angabe" auf die Frage nach eigenen Kindern und im nächsten Foto aus dem letzten Mallorca-Urlaub das Ganzkörper-Selbstportrait mit klar erkennbarer Kaiserschnittnarbe.

    Aber den größten Schock versetzte mir die hemmungslose Selbstüberschätzung der Damen in ihrer profilgemäßen Selbstauskunft über ihren "Traumpartner".
    Da gab die stark übergewichtige pralinenabhängige "Schmusekatze68" an (68 bezog sich nur allzu deutlich auf ihr Geburtsjahr), sie wünsche sich ihren Mann groß und sportlich, bitte mit gepflegten Händen, dunklem Haar und einem blendenden Lächeln... aber er wiederum möge sie doch bitte nach ihren inneren Werten beurteilen... das ich nicht lache "fett biste wie eine Schlachtgans am Martinstag und arrogant dazu" dachte ich mir und klickte genervt weiter.

    Da kam "Lady_xyz9934215" – man kann die generierten Namensvorschläge bei der Registrierung akzeptieren, muss es aber nicht – und wollte keinen Prinzen hoch zu Roß, dafür aber lieber Edward Cullen, diesen elendig schwulen Blutsauger aus der "Twighlight"-Vampirschmonzette... ihr perfekter Lover sollte offensichtlich kränklich blass, dünn und obendrein Reisszähne haben oder wie? "Baby, hör auf so kaputt in die Kamera zu lächeln und leg Dir erstmal ne Zahnzusatzversicherung zu, denn mit Deinem ramponierten Gebiss kriegste die Britische Staatsbürgerschaft gratis hinterher geschmissen"... und wie Kristen Steward siehste selber nun wirklich nicht aus – klick und weg.

    Übrigens, warum wollen so viele Frauen mit Anfang 40 immer noch Kinder? Und wieso reichen die zwei von dazu auch noch unterschiedlichen Vätern angepoppten Gören nicht aus um Ruhe zu geben? Egal, weiter im Text.

    Bei vielversprechenden Profilen erniedrigte ich mich denn auch unzählige Male verbal in der Versendung einer Initial-Nachricht an die jeweilige Dame und dachte frohen Mutes, auch Körbe bringen mich weiter, Hauptsache war, dass überhaupt eine Rückantwort kam.
    So schrieb ich in einem Anfall geistiger Umnachtung und ungehemmter Selbstverleugnung zahlreiche Damen an und schleimte und schnurrte so eloquent als hätte man mir die Eier abgebunden und eine Östrogenspritze verpasst.

    Ich muss dazu sagen, dass ich schlank und sportlich zu der Zeit war und wirklich dachte, diese Attribute würden die Ansprüche der Damen schon ansprechen.... weit gefehlt! Da schrieb mir "Kieler Sprotte", ich wäre nicht ihr Typ, sie wünsche sich mehr so jemandem mit langer schwarzer Mähne – ja willst Du lieber ein Pferd oder wie???
    Und dann schrieb "Lollipop", ich wäre ihr zu kahlrasiert und ausserdem findet sie Tattoos doof... nun, ich fand ihr Übergewicht doof, und schrieb ihr dieses auch zurück. Oha, das hätte ich mal lieber nicht gemacht... "der user Lollipop hat Ihr Profil geblockt" kam es denn vom Admin. Na dann...

    Aber schlussendlich war mein betriebener Aufwand von Erfolg gekrönt, denn "Maja" schrieb mir, sie wäre über mein Profil gestoßen, ich solle bitte ihr schlechtes Deutsch verzeihen, denn sie komme aus Rumänien... Rumänien? Wieso Rumänien, nach ihrem Profil sollte sie doch aus Niedersachsen kommen...? Es folgte ein reger Schriftverkehr und schon nach der dritten Mail wollte sie mich zum Abschied da küssen, wo es mir am liebsten sei... ja, sowas... nur dass ich ihr das Geld für das Flugticket von Bukarest nach Hamburg direkt schicken sollte, anstatt ein Ticket auf ihren Namen zu reservieren, das machte mich dann schon stutzig.



    ... to be continued...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
  2. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Sehr geil geschrieben! :lach:
    :super:
     
  3. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    ... abonniert...

    :lol:
     
  4. khun andy

    khun andy Junior Member

    Registriert seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Zürich
    einfach nur Hammer ich hab ein Deja vu......bitte weiter :yes:
     
  5. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    726
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    THX. So geil geschrieben Barracuda - war schon bei der spannenden Geschichte von Südamerika mit Begeisterung dabei.

    "Superstecher007" und "Adonis3000" -das männliche Pendant- basiert aber vmtl. auch oft auf einer (Eigen)Wahrnehmungstörung...

    Bin mit an Bord!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2012
  6. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Geil geschrieben! Du bringst es für mich absolut auf den Punkt!!! Ich hoffe, viele hier werden das lesen.
     
  7. Barracuda

    Barracuda Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    185
    Danke erhalten:
    4
    Danke, dass es Euch gefällt :mrgreen: Heute Abend gehts weiter im Text!
     
  8. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    zu geil *prust* irgendwoher kenn ich das alles :lach:
     
  9. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Mann bin ich froh, daß es nicht nur mir damals (nach Scheidung) so ging ....
    Volltreffer, Barracuda!Und in gewohnt guter Schreibe!!!! Bin dabei!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2012
  10. Onkel

    Onkel Gast

    Ich bin auch dabei :ornp:
     
  11. Word

    Word Gast

    @barracuda

    super schreibe, beneide dich förmlich darum, thema abonniert :dank:
     
  12. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.632
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    :lach:Genau so ist es, den Montag hast Du mir schon gerettet. Und wieder einmal durfte ich festellen, ich bin nicht alleine mit meinen Erfahrungen :wink:
     
  13. Word

    Word Gast

    kommt mir auch irgendwie bekannt vor... :hehe:
     
  14. Barracuda

    Barracuda Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    185
    Danke erhalten:
    4
    Ein paar Tage später klappte es tatsächlich mal, dass ich mich mit einer Interessentin zu einem persönlichen Treffen verabreden durfte, sie ließ sich quasi dazu herab mich armen Kerl für einen Moment an ihrem überragenden Leben teilhaben lassen zu dürfen, vielen Dank, zu gütig usw... Sie nannte sich "Sheyenne" und war ihrem Foto nach zu urteilen attraktiv, jung und etwas kaputt in der Birne, was sich an den gekonnt witzigen Äußerungen zu ihrer Person auf dem Profil erkennen ließ.

    Da hieß es zum Beispiel sie wäre immer so ungeschickt, weil sie alles fallen lassen würde und jeder, der sie kennt fände das an ihr angeblich süß und niedlich... aus meiner Zeit als Bundeswehroffizier fand ich das vom körpermotorischen Aspekt eher bedenklich und durchaus angebracht, dieses einmal von einen Arzt untersuchen zu lassen... einem Psychiater vielleicht. Aber egal, endlich mal was halbwegs Interessantes, dass sich nicht hinter dem anonymen Computer versteckte, sondern tatsächlich zu einem Treffen in der realen Welt bereit war...

    Das dachte ich mir so in meinem gutgläubigen Leichtsinn und kam dann kurz darauf zu einem Treffen auf einen Kaffee ins Café... Mit suchendem Blick wanderten meine Augen über die teilweise besetzten Tische des Cafés... und welch ein Schrecken fuhr mir durch die Glieder, als ich von einer Frau mit einem Lächeln angesprochen wurde, die so gar keine Ähnlichkeit mit dem Foto auf dem Profil hatte! Lange schwarze Haare waren zum Topfschnitt geworden, die schöne gebräunte Haut war blass und sie war mindestens fünf Jahre älter als angegeben, na das konnte ja heiter werden.

    Ich wollte am liebsten den Rückzug antreten aber ich hatte im Gegensatz zu ihr ein aktuelles Foto eingestellt und war so nur allzu leicht auch im richtigen Leben zu erkennen. Sie flötete ein "huhu" in meine Richtung und so konnte ich mich nur noch setzen und gute Miene zum bösen Spiel machen. (Anmerkung: beim nächsten Mal im Datingnetz stelle ich auch Teenagerfotos von mir rein anstatt aktuelle Bilder...)

    Nun gut, ein Kaffee in Gesellschaft konnte ja nicht schaden, und so begann ein ganz nettes Gespräch über Gott und die Welt, welches abrupt unterbrochen wurde, als ihre Freundin dazustieß und sich ungefragt zu uns setzte. Mit Staunen bekam ich zu hören, sie wolle nur nach dem Rechten schauen, es liefen ja so viele Kaputte im Internet herum... ihre Freundin war zugegeben ganz niedlich, weil sie wirklich jung und schlank war, allerdings als sie das erste Mal lachte kam ich nicht umhin zu registrieren, dass ihr beide oberen Schneidezähne fehlten... von welchem Kristallaschenbecher hatte ihr Ex sie wohl da mal kosten lassen...?

    Okay, Kaffee zu dritt ist ja auch mal nett und so ging der Nachmittag weiter mit belanglosem Geschwafel, und die Freundin schmachtete mich dabei immer unverhohlener an. Als ich schliesslich auf die Toilette musste war ich froh dieser Posse für einen Moment zu entkommen... dachte ich. Plötzlich ging die Tür zum Herrenklo auf und die Freundin stürmte herein, drängelte mich in eine Kabine und begann mir ohne ein Wort zu verlieren den frisch abgeschüttelten Schwanz zu lutschen... die fehlenden Schneidezähne waren in diesem Zusammenhang wirklich interessant. Nachdem ich gekommen war und sie artig alles geschluckt hatte grinste sie mich schief an und meinte, ich sollte doch bitte ihrer Freundin nichts davon erzählen... jaja, im Internet laufen nur Kaputte herum oder wie?

    Als ich an den Tisch zu "Sheyenne" zurück kam, sagte sie mir ihre Freundin ließe sich entschuldigen, sie wäre bereits wieder gegangen, Termin etc. So so... Termine... okay. Angesteckt von der allgemeinen Aufbruchstimmung und mit weichen Knien vom Blowjob wollte ich mich dann auch verabschieden. Also verabschiedeten wir uns wie zwei erwachsene und zivilisierte Menschen voneinander, die beide wußten, dass der Funke nicht so ganz übergesprungen war.

    Bei der eher kumpelhaften Umarmung bemerkte ich zum ersten Mal ihren verdächtig großen Körperumfang, denn Ihr Bauch drückte mich bei der Umarmung irgendwie und so ganz nebenbei, bevor ich die peinliche Frage hätte loswerden können, erzählte sie mir, sie wäre bereits im vierten Monat schwanger... Waaaaas? Wie bitte? Bin ich denn im Irrenhaus?? Mit Müh und Not riss ich mich zusammen bis ich in meinem Auto saß und unbeobachtet erstmal einen hysterischen Anfall durchlebte. Wie kann man nur als Schwangere auf einem Date erscheinen und – uuups – so ganz nebenbei zur Verabschiedung beiläufig seinen Zustand erwähnen? Suchte Mutti nun einen Goldesel für ihren noch nicht geborenen Bastard oder wie? Waren denn wirklich nur Kaputte im Netz unterwegs?

    Am nächsten Tag bekam "Sheyenne" Post vom Admin... "der user Barracuda hat Ihr Profil geblockt." Und kurz darauf bekamen alle Frauen in meiner "Freundesliste" (welch Hohn!) die Nachricht "der user Barracuda hat sein Profil gelöscht"...

    Die Nase voll von Internetbekanntschaften begann ich schliesslich wieder im realen Leben zu suchen und verabredete mich bald darauf mit einer attraktiven jungen Frau Ende Zwanzig aus meinem Bekanntenkreis. Und so lud sie mich zu sich nach Hause ein, wo ich sie in ihrer Küche und an ihrem Herd mit meinen Kochkünsten beeindrucken sollte, und unausgesprochen schwang dabei die auf Gegenseitigkeit beruhende Ahnung mit, dass sie mich an dem Abend denn wohl auch an ihren heissen Ofen heranlassen würde... Liebe geht halt doch durch den Magen und Kochen ist sexy.



    ...to be continued...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2012
  15. mizuu

    mizuu Gast

    Nette Geschichte Barracuda, gut erzählt sehr bildhaft ich konnte mir das grinsen nicht verkneifen
     
  16. brainer

    brainer Rookie

    Registriert seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    0
    :lach:sehr amüsant
     
  17. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.420
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    Super witzig geschrieben.....

    Vor Jahren habe ich mich auch auf verschiedenen Datingportalen herumgetrieben, und kann das von dir Geschilderte zu 100 % bestätigen
     
  18. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Eine willkommene und kurzweilige Abwechslung, deine Geschichte zu lesen. Bin dabei....
     
  19. paul2002

    paul2002 Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    0
    Super geil geschrieben, besonders der erste Teil. Und das Beste...Du hast zu 100% Recht. Ich denke da besonders an Finya......!!!!!!Achja....die mit den fehlenden Schneidezähne...die hättest Du ja mal weiterempfehlen können.....so für den Notfall...:D
     
  20. Falco

    Falco Junior Experte

    Registriert seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    930
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Berlin
    Ja, ja .... nur Kaputte und Kranke im Netz unterwegs.:lach::lach::lach:

    Weiter so! Sehr interessant.