Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Behörden haben die iBar geschlossen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von pattayakurt, 24.10.2014.

  1. pattayakurt

    pattayakurt Pumpui so hornyyy

    Registriert seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    924
    Danke erhalten:
    393
    Hab gerade in der Online-Ausgabe vom Farnag gelesen das die I-Bar geschlossen wurde ..auf unbestimmte Zeit.
    Hat jemand von euch da was mit bekommen? Oder eventuell gute Nachrichten?

    Behörden haben die iBar geschlossen
     
  2. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275

    Über die iBar stehen doch einige Details in mehreren Medien....

    Hier eine Sache für die Wiedervorlage.
    http://www.wochenblitz.com/kolumnen/als-senior-in-thailand.html
     
  3. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.950
    Danke erhalten:
    1.782
    Ort:
    Stuttgart
    Mittwoch wurden die Shishas einkassiert. Davon gab es auch Fotos. Wider allen Nachrichten hat die Ibar heute geöffnet. Warum, wieso ist wohl alles Spekulation.

     
  4. Cavigliano

    Cavigliano Experte

    Registriert seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.459
    Danke erhalten:
    1.097
    Nun, ich nehme an, der Betreiber der iBar hat ganz ordentlich Widerspruch gegen den Schließungsbescheid eingelegt und dann vor dem Verwaltungsgericht Pattaya eine einstweilige Anordnung auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung des Widerspruchs beantragt. Die schnell und unbestechlich arbeitende Justiz in dem Seebad hat dem Antrag dann stattgegeben.

    Etwaigen böswilligen Gerüchten, hier sei seitens des Betreibers eventuell auf anderem Wege vorgegangen worden sein (womöglich "gut geölte" Beziehungen) sollte entschieden entgegen getreten werden!

    :ironie:
     
  5. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.950
    Danke erhalten:
    1.782
    Ort:
    Stuttgart
    Ganz genau. Ich finde es gut, dass du allen schmierigen Spekulationen sofort den Wind aus den Segeln nimmst. Leider lese ich hier immer wieder in solchen Zusammenhängen das hässliche Wort 'Korruption'. Das Land hat eine vorbildliche Judikative und eine in allen Belangen hochprofessionelle Exekutive. Und damit nicht genug. Es macht überhaupt nichts, dass gerade mal wieder die Legislative Zwangsurlaub macht. Das kann sich Thailand durchaus erlauben. Es gibt ja schliesslich noch jemand der steht über alle dem. Er hat stets das richtige Fingerspitzengefühl und führt das Land mit (sehr) ruhiger Hand. Nur darf man über ihn nie sprechen, was man aber nicht als Zensur verstehen sollte. Falls trotzdem mal all diese Instanzen versagen sollten, dann hat man ja noch Buddha.
     
  6. pattayakurt

    pattayakurt Pumpui so hornyyy

    Registriert seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    924
    Danke erhalten:
    393
    Danke für die Infos.
    Dann bin ich ja beruhigt will schliesslich wenn ich in rund 2 Wochen dort bin auch wieder schön in der IBar abfeiern.
    @ Riva Bist du gerade wieder in Patty? Können wir uns also in Kürze auf eine weitere interessante Mileustudie von Dir aus dem verruchtesten Seebad Asiens freuen?
     
  7. andybub

    andybub Rookie

    Registriert seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    Schlechte Nachrichten für Nachtschwärmer. Nachdem ein Urlauber aus Kuwait von einem Türsteher einer A-Go-go-Bar in der Walking Street geschlagen und verletzt wurde (DER FARANG berichtete), haben die Behörden ein wachsames Auge auf die Bars und Nachtclubs der bekannten Amüsiermeile geworfen.

    Neben den Stangentanzschuppen „Spice Girls Pub“, in dem der beschuldigte Türsteher gearbeitet hatte, und „Champion A-Go-go“, wurde nun auch der bei Touristen beliebte Nachtclub „iBar“ von den Behörden vorrübergehend geschlossen. Den Betreibern der „iBar“ wird vorgeworfen, eine große Werbetafel ohne Genehmigung installiert und Shisha-Pfeifen an die Gäste verkauft zu haben. Zudem sollen Teile des Gebäudes über dem Wasser und somit illegal errichtet worden sein.


    DER FARANG

    NA BIS JANAUR WIRD SIE WIEDER AUF SEIN
     
  8. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    Wann soll das gewesen sein? Wir waren gerade erst bis um 05:15 mit 4 Membern dort. Alles gut und keine Probleme
     
  9. andybub

    andybub Rookie

    Registriert seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    ist von gestern laut Farang Zeitung
     
  10. bbv

    bbv Senior Member

    Registriert seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    356
    Danke erhalten:
    63
    Ort:
    im Osten der Republik
    Gestern war alles OK
     
  11. andybub

    andybub Rookie

    Registriert seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    na dann gut, Zeitungsente oder kommt noch
     
  12. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.950
    Danke erhalten:
    1.782
    Ort:
    Stuttgart
    Thema gibt es hier schon
     
  13. meikomeiko1

    meikomeiko1 Rookie

    Registriert seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    I-Bar geschlossen???

    Habe gelesen das die I-bar geschlossen worden ist: Kann das jemand bestätigen?
     
  14. Carradine

    Carradine Junior Experte

    Registriert seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    645
    Danke erhalten:
    111
    Es gibt bereits 2 Threads zum Thema. Die IBar ist offen, Stand jetzt.
     
  15. martin8484

    martin8484 Member

    Registriert seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    160
    Danke erhalten:
    0
    Super! Danke für die Info. War durch den Zeitungsartikel immer noch der Meinung dass sie geschlossen ist.
     
  16. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.547
    Danke erhalten:
    207
    farang zeitung= bild zeitung :lach:
     
  17. PeterGun

    PeterGun Senior Experte

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.610
    Danke erhalten:
    2.303
    Würde die Bild nicht einmal zum Arsch abwischen verwenden, denoch finde ich diesen Vergleich als grobe Herabwürdigung der Lebensleistung des Herrn Axel Springer!
     
  18. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    Jetzt nochmal für alle zum mitschreiben: DIE I BAR HATTE WEDER DIE LETZTEN 10 TAGE GESCHLOSSEN, NOCH STEHT EINE SCHLIEßUNG BEVOR!
    ... und über die Lebensleistung eines Herrn Springers wollen wir hier wohl nicht wirklich diskutieren... oder?