Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ben in Pattaya

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Ben Johnson, 05.06.2013.

  1. Ben Johnson

    Ben Johnson Junior Rookie

    Registriert seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Ihr lieben Leser,

    bin gerade aus dem schönen Pattaya wieder zurück auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Hochwassergefahr, entnervte, verängstigte Menschen wurden gegen schöne immer lächelnde, immer bereite Mädchen eingetauscht.

    Erstmal die Eckpunkte der Reise:
    - Reisezeit Mai/ Juni 2013
    - Hotel Holiday Inn Pattaya sehr empfehlenswert
    - Wetter ungewöhnlich schön für die Jahreszeit 0% Regen tagsüber und abends
    - Reise wurde mit Frauchen durchgeführt, daher alle ausserehelichen Sexkontakte nur Shorttime, alle auf der Soi 6
    - Alle Verrichtungszimmer waren unterstes Niveau, teils noch schlechter als an der E55
    - Jeglicher GV mit Kondom, welches die Mädels mithatten, Oralverkehr stets ohne Kondom
    - Preise für Shorttime 1.000 Baht incl. Zimmer + Getränke und Tipp für Mädel

    So nun zum Wesentlichen, was Euch mehr interessiert:

    Am Tag nach der Ankunft musste ich meinen Kühlschrank mit Getränken füllen und irgendwie stieg mein Interesse zur Soi 6 zu fahren. Was für ein Treiben, schreiende, winkende, aber auch desinteressierte am Handy spielende Mädchen. Nachdem ich einmal die Strasse hoch gelaufen
    bin, wollte ich zurück Eine aussuchen. Vor der Chilli- Bar stand die kleine Nok. Wir gingen in die Bar, Bier und Ladydrink geortert. Erste ZK ausgetauscht, erste Fingerchen in die süsse Muschi gesteckt. EINFACH HIMMLICH. Im Zimmer im 1. Stock dann das ganze Programm. GFS mit einem süssen, noch etwas schüchternen jungen Teeny.

    Wie Tage später wollte ich im Supermarkt wieder mal etwas für die Leber kaufen – heute kein Alkoholverkauf. Auf Nachfrage im Hotel,kam die Antwort, dass heute Buddhas Geburtstag wäre und es keinen Alkoholausschank gibt.

    Naja schaun wir mal. Am Nachmittag mit Rucksack zur Soi 6 gefahren. Viele Bars waren geschlossen, vor Einigen standen Mädchen. Erstmal in einen kleinen Laden, Rucksack hingestellt Five Beer. Verkäufer ging mit Rucksack nach hinten kam zurück – 400 Baht – ganz schön teuer dachte ich und zahlte. Rucksack war sehr schwer, draussen nachgesehen – 5 Flaschen Heinecken 0,66, dann geht der Preis.

    Vor der Lisa- Bar stand unter anderen ein hübsches junges Ding (Name leider vergessen), als ich sie näher anschaute fand ich sie ziemlich gross. Ich fragte Lady- Boy, sie no no, schon zog sie meine Hand unter ihr Kleidchen, Muschitest bestanden. Dann ohne Drink (war ja verboten) nach oben gegangen. Wiederum schöner GFS, hoffentlich hats Buddha nicht gesehen.

    Nochmals zwei Tage später drückte es wieder im Schritt, also wieder mit dem Tuktuk zur Soi 6. Gleich an einer der ersten Bars , dem Kiss Kool stand ein Mädchen mit rotem Kleidchen, welches sie auf einmal hob und ihre primäre Erwerbsquelle entblösste. Ich ging noch paar Schritte weiter, machte aber schnell die Wende und ging auf sie zu. Schnell nahm sie meine Hand und führte sie unter ihr Kleidchen. Im Klub dann wild geknutscht, wild gefingert, sie konnte etwas deutsch, hatte 300 Stunden Unterricht wie sie sagte. Ihre ersten deutschen Worte waren BLASEN LECKEN FICKEN und ich bin eine alte Sau. Das sollte sich später bestätigen. Ein paar Sätze deutsch konnte sie dann schon, sie sprach mich mit Sie an, hatte sie sicher so gelernt. Sie heisst Apple, ist 28 Jahre alt und war das Highlight der Reise. Wild, versaut und laut, so ist es schön.

    Danach waren drei Tage Ausflug Bangkok – River Kwai angesagt. Sehr schön Kultur und Natur, nicht nur Bumbum.

    Als wir zurück waren, wollte ich am nächsten Tag wieder zu Apple, leider war sie besetzt. Vor einer anderen Bar stand dann eine süsse Kleine. In der Bar dann Drinks bestellt, aber irgendwie stimmte die Chemie nicht. Sie war sehr schüchtern und ich hatte ein komisches Gefühl wegen ihres Alters. Also Abbruch und Byebye.

    Am letzten Tag dann nochmal zur Soi 6, in der Hoffnung dass Apple frei war. Das war sie, zeigte grade einen jüngeren Herrn ihre Mumu, dieser ging zum Glück weiter. Also wieder wildes, verrücktes Bumbum. Ich glaube sie mags auch bisschen härter, ich bin aber eher der zärtliche Typ. [/SIZE]Ihre Brüste waren mit Silikon aufgepusht, was sich aber sehr schön fest anfühlte.
    So nun bin ich wieder hier in Dresden und wie es hier ist, wisst Ihr ja.
    Als Fazit ein Witz:
    Fragt mich ein Kumpel: Wo geht’s diesmal in Urlaub, Ich: Pattaya, Er: Du Schwein, Ich: wieso ich fliege mit Frau, darauf er: Du dummes Schwein.

    :bye: Ben


    Anhang 1 Apple
    Anhang 2 Mädchen aus der Lisabar
    Anhang 3 Noc


    2013-06-02 15.58.58.jpg, Ben in Pattaya, 1 2013-05-24 16.30.20.jpg, Ben in Pattaya, 2 2013-05-22 16.07.57.jpg, Ben in Pattaya, 3
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.06.2013
  2. abcabc

    abcabc Senior Member

    Registriert seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    264
    Danke erhalten:
    0
    Da wurde ja richtig dick nachgeholfen. ;)
     
  3. scoopy

    scoopy Senior Member

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    255
    Danke erhalten:
    0
    Apple hat was... was andere nicht so haben :ornp:
    Die besten Zimmer in der Soi 6 sind in der Red Point Bar. (von dem was ich bisher gesehen habe)
     
  4. Franke

    Franke Experte

    Alter:
    38
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.086
    Danke erhalten:
    467
    Beruf:
    Cunt Destroyer
    Ort:
    Fürth
    Schön detailiert, kurz und bündig. Lese immer wieder gerne was aus der Soi 6. :dank:
     
  5. Meikomat

    Meikomat Rookie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Ja Ja Die Apple, die kenn' ich auch recht gut. Sie hat mich auch am Nachmittag ein paarmal im Hotel besucht. "BLASEN LECKEN FICKEN", das war auch so ziemlich das Erste was sie zu mir gesagt hat. Mit dem Spruch hab' ich sie auch aufs Video gebannt. Kann bestätigen, was Du von ihr schreibst. Außerdem hat sie eine wirklich nette Art und lustig ist es mit ihr auch. Echt empfehlenswert.
     
  6. Wolfskatze

    Wolfskatze Junior Member

    Registriert seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    1
    Echt nen heißes Eisen die Apple, auch wenn ihr glatt gebügeltes gesicht drauf schließen lässt, dass das Messer nicht nur an der Oberweite zum Einsatz kam.
    Danke für die Berichterstattung.


    Gruß
     
  7. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.425
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    Dein Kumpel hatte mit Sicherheit recht :mrgreen:

    Aber trotzdem danke für deinen Bericht.............Hauptsache du hast es genossen :wink:
     
  8. fips65

    fips65 Rookie

    Registriert seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Toller Bericht und schöne Grüße in meine alte Heimat nach Dresden, trotz Hochwasserschock.
    Mit Frauchen nach Patt, wie funktioniert denn das? Leichtgläubig? Gutgläubig? Ich weis nicht. Wie war denn ihr Lächeln nach deiner Rückkehr von den Girls?
     
  9. Ben Johnson

    Ben Johnson Junior Rookie

    Registriert seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    @ fips65

    seit ewiger Zeit bin ich für den Einkauf von Essen und Trinken verantwortlich. Das ist zu Hause so, wie im Urlaub z.B. Rügen oder Davos. Dort bin ich genauso immer ein Stück allein wohin gegangen, ohne Paysex- Absichten. Ausserdem hat mein Hausarzt im Beisein von Frauchen mal gesagt: Herr Ben sie müssen sich mehr bewegen, Sport treiben oder so. Da Frauchen sehr lauffaul ist, ist sie froh wenn ich allein gehe.

    Ausserdem hat sie gedacht, da die Gogos in der Walking- Street meist erst gegen 20:00 zum Dienst kamen, es geht überall erst abends los.:D

    :bye: Ben
     
  10. NoMagic

    NoMagic Senior Member

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    311
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Controller/Datenmanagement
    Ort:
    Soi6
    Homepage:
    Eigentlich müsste es nicht "armes Schwein" sein???
    Aber ich fahr auch oft mit Frauchen nach Patty.... Keine Barfine.... Kein Geplärre über zu wenig Tip... Keine Kondome nötig... Ist auch mal sehr entspannend :p
     
  11. Bangbus

    Bangbus Junior Experte

    Registriert seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    708
    Danke erhalten:
    0
    Ja, die gute Apple :) Die Dame ist aber, wenn ich mich recht erinnere, laut ihrer ID mittlerweile 32 ;)
    Ist aber eine Nette. Durch und durch Business Lady. Würde mich nicht wundern, wenn sie zu den hochfrequentiertesten Dienstleisterinnen der 6. zählen würde...