Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Berichte bei Ciao ueber Pattaya

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Ivano, 15.08.2006.

  1. Ivano

    Ivano Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    2.296
    Danke erhalten:
    8
    Hallo Verehrte Forumsmitglieder :mrgreen:

    hab da mal ein paar interessante Berichte über Pattaya bei "Ciao" gefunden ....

    Besonders der eine, stellt ein besonderes HIGHLIGHT da :mrgreen: denn ich euch nicht vorenthalten möchte , wenn noch nicht bekannt :mrgreen:



    Berühmt-berüchtige Hochburg der Kinderprostitution


    Pattaya

    Pattaya ist wohl nach Bangkok die bekannteste Stadt in Thailand obwohl sie nicht halb so groß ist wie Bangkok. Pattaya hat meiner Meinung nach zwei ganz verschiedene Seiten, einmal Pattaya bei Tag und einmal Pattaya bei Nacht. Beide haben ihren ganz eigenen Reiz, der jedoch Welten auseinander liegt...

    *Pattaya bei Nacht*
    Pattaya bei Nacht ist wohl der Grund für viele Europäer um nach Thailand zu kommen, denn hier ist es Hochburg der Prostitution. Die ganze Innenstadt ist voll mit Bars und Clubs in denen die thailändischen Mädchen den ganzen Abend auf ihre Freier warten. Ich würde Pattaya nachts ein riesiges Openair Bordell nennen, was finde ich wirklich gut zutrifft, da echt überall die jungen Mädchen herumrennen und einen anmachen (egal ob Mädchen, Junge oder was auch immer...). Sogar mein 10jähriger Bruder blieb nicht von ihnen verschont, er war danach nur völlig verstört, weil eine halbnackte Frau um ihn herum tanzte. Etwas anderes, was es in rauhen Mengen in Pattaya gibt, sind die vielen Büros, die es den Europäern/Amerikanern einfacher machen ihre in Pattaya gekauften (!!!) Frauen mit ihn ihre Heimatland zu nehmen. Sie erledigen den ganzen Papierkram, damit die Frau in dem Land des Mannes bleiben darf, so lange sie mit ihm verheiratet ist.

    Mein Eindruck:
    Als ich aus den Taxi stieg und durch die nächtlichen Straßen von Pattaya lief war ich völlig geschockt. Ich hatte zwar erwartet die ganze Prostitution und so weiter hier zu sehen, jedoch ist es etwas völlig anderes wenn man es in echt betrachtet, denn es ist einfach abstoßend, wenn man ein 12jähriges, kleines, schlankes und eigentlich wirklich hübsches Mädchen sieht, das mit einem fetten und häßlichen (wirklich, in Pattaya kann man echt die grässlichsten Menschen sehen) und schweiß verklebten weißen Mann rum macht, schockt einen das einfach wahnsinnig und ich schämte mich, dass es in Deutschland solche Menschen gibt, die so etwas zustande bringen. Es gibt etliche weitere Beispiele, wie zum Beispiel einen mindestens 80jährigen Mann, bei dem ich mich wunderte, wie er bei diesen Temperaturen keinen Herzinfarkt bekam, der mit einem höchstens 7jährigen Jungen durch die Straßen zog und ihm einfach ständig an den winzigen Hintern fasste.
    Es ist einfach widerlich und abstoßend so etwas zu sehen, wenn man zum Erholungsurlaub nach Pattaya kommt denn diese Kinder, die von ihren Eltern echt zur Prostitution gezwungen werden, können einem nur Leid tun, wenn sie ein einen versoffenen, stinkenden und fetten Farang gelangen, der mit ihnen dann machen kann was er will. Ich finde es auch einfach nur peinlich und beschämend, dass es so etwas noch gibt. Leider konnte ich nichts anderes Tun als solche Männer anzustarren und den Kopf zu schütteln, wenn sich sie mit einem kleinen Kind am Arm sah, worauf sie wahrscheinlich auch noch stolz waren.
    Als ich mit meiner Familie in einem solchen Büro um einen Tagestrip auf Koh Samet zu buchen konnte ich einen Deutschen beobachten, der seine thailändische Geliebte mit nach Deutschland nehmen wollte. Jedoch ließ sich an den heftigen Auseinandersetzungen zwischen dem Bürobesitzer (der auch Deutscher war) und dem Mann erkennen, dass etwas nicht so lief , wie es sich der Besitzer der Thailänderin, die er wahrscheinlich an der letzten Straßenecke ihrem Zuhälter abgekauft hat, vorgestellt hat. Er zeterte also und schimpfte was das Zeug hielt, doch die Thailänderin, die er mitnehmen wollte schien das kein bisschen zu interessieren, denn sie kaute sehr gelangweilt an ihrem getrocknetem Fisch am Stiel rum...

    Also Pattaya bei nacht eignet sich wirklich nicht für einen Familienurlaub, denn es ist einfach sehr krass so etwas in der Realität zu sehen, denn im Fernsehen wird das völlig anders rüber gebracht. Es ist einfach abstoßend, wenn man Menschen sieht, die in Europa niemals eine Frau bekommen würden, weil sie einfach so widerlich und verkommen aussehen die in Pattaya mit ihren gekauften Kindern und Frauen machen, was sie wollen.

    *Pattaya bei Tag *

    Tagsüber sind die meisten dieser Clubs und Bars geschlossen und man sieht nur vereinzelt Männer mit ihren Thaimädchen. Angemacht wird man aber nicht und am Strand tummelt sich das rege Treiben der Verkäufer. Mann kann wirklich wahnsinnig gut einkaufen gehen. Ich würde es sogar mit einem kleinen Nightmarket (bei Tag) vergleichen, den man in Bangkok findet. Man bekommt hier einfach alles T-Shirts, Uhren; Schmuck, Souvenirs, Lederwaren und und und...
    Am Strand kann man sich auch hinlegen, jedoch ist das nicht sehr schön und exotisch, denn das Wasser ist völlig verdreckt und der Strand ist total verschmutzt und nicht gepflegt. Man kann sich allerdings auch die Zeit mit Jetskifahren oder Reiten vertreiben , was auch sehr viel Spass bereiten kann
    Man kann auch wirklich interessante Ausflüge machen, wie zum Beispiel:
    - Ein Elefantendorf besichtigen und auch Elefanten reiten. Das hat mir total viel Spass gemacht und ich war wirklich von den schönen und gutmütigen Tieren beeindruckt. Hier kann man auch die Kunststücke sehen, die die Dickhäuter gelernt haben.
    - Schlangen- und Affenschulen. Hier kann man echt Cobras zusehen und den lustigen Shimpansen beobachten, wie sie ihre Kunststücke vorführen.
    Wenn man hungrig wird gibt es auch einige Möglichkeiten die sich in Pattaya anbieten. Es gibt viel Restaurant, in denen es europäische Speisen gibt, manchmal sogar bayrische, wie zum Beispiel den ‚Schweine Paule‘, der deutsche Wurstwaren anbietet. Aber natürlich gibt es auch viel Thairestaurants, die eine wirklich gute Küche hat. Und wem das nicht mundet, der hat immernoch die Alternative MacDonalds, Burger King und Pizza Hut. Also, hier mangelt es an nichts.

    Pattaya ist bei Tag für Touristen, die nicht so viel Rummel mögen viel geeigneter, denn hier kann man gemütlich an der Strandpromenade unter Kokosnusspalmen spazieren gehen und nett shoppen gehen. Bei Tag ist es einfach ein quirliges Touristenzentrum, das man schon einmal gesehen haben soll und das auch einen Besuch wert ist.

    (c) by Ciao.de

    Link : http://reisen.ciao.de/Pattaya__Test_2409161/SortOrder/1/sortedReverse/1


    Gruss Ivano
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.08.2011
  2. mr.chang

    mr.chang Junior Member

    Registriert seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    Re: "Berichte" bei "Ciao" über Pattaya

     
  3. Ivano

    Ivano Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    2.296
    Danke erhalten:
    8
    Re: "Berichte" bei "Ciao" über Pattaya

     
  4. mr.chang

    mr.chang Junior Member

    Registriert seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    Re: "Berichte" bei "Ciao" über Pattaya

    Pattaya ist wohl nach Bangkok die bekannteste Stadt in Thailand obwohl sie nicht halb so groß ist wie Bangkok.





    Ich schätze BKK auf xxxxx mal grösser :wirr:


    Nur wer noch nie da war kann so einen Schwachsinn verzapfen.
     
  5. Hainerle

    Hainerle Member

    Registriert seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    203
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Lalom
    Homepage:
    Ich denke schon, dass SIE schon mal da war. Ohne zu recherchieren handelt es sich wohl um einen pubertierenden Teenie, also habt Nachsicht, aus dieser Sichtweise kann das schon so rueberkommen wie beschrieben. :hehe: :hehe: :hehe:
     
  6. Guest

    Guest Gast

    So ein Quatsch.
    Denke auch , daß das eine pubertierende war.
    Ob die nun lesbisch wird ? :hehe: bei ihrem Haß auf Männer
     
  7. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Nöö,

    das ist eine ganz normale deutsche Emanze, die dabei ist sich selbst zu verwirklichen ...... :yes:
    Wenn sie dann in etlichen Jahren unansehnlich geworden ist, wird sie dann die entsprechenden Studienreisen in die Karibik und nach Afrika machen. Das ist natürlich okay, frau darf das.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Diese Aussagen sind gar nicht so selten, wie ich letzte Woche im Bekanntenkreis erleben durfte....


    Gruss
    helbob
     
  9. Puffluy

    Puffluy Junior Rookie

    Registriert seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    0
    So was Empörendes, pfui pfui.. :oops:

    Ich werde ab sofort keinen Urlaub, in Pattaya und ganz Thailand machen... si ja so was von pfui pfui da... :mrgreen: :hehe:


    Gruß aus dem Puff :twisted:
    Puffluy
     
  10. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
  11. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    Einige Sachen stimmen schon,was sie schreibt.
    Jeder kann sich raussuchen,was/wie er/sie will. :wink:

    Zitat:
    Ein Elefantendorf besichtigen und auch Elefanten reiten. Das hat mir total viel Spass gemacht und ich war wirklich von den schönen und gutmütigen Tieren beeindruckt. Hier kann man auch die Kunststücke sehen, die die Dickhäuter gelernt haben.
    - Schlangen- und Affenschulen. Hier kann man echt Cobras zusehen und den lustigen Shimpansen beobachten, wie sie ihre Kunststücke vorführen.

    Dies wäre ein Fall für den Tierschutz.
    Dank solchen "Touristen" werden diese Tiere in ihrer angestammten Heimat gefangen und dressiert,um für Geld ihre Kunststücke zu zeigen.Pfui deibel :hehe:

    Gruss Tasso
     
  12. Onkel

    Onkel Gast

    Komisch, ich war nächtelang unterwegs, hab' aber in Pattaya noch nie ein 12jähriges, kleines, schlankes und eigentlich wirklich hübsches Mädchen gesehen, das mit einem fetten und häßlichen und schweiß verklebten weißen Mann rum gemacht hat.

    Wie wir alle wissen, würden da auch Thais Ordnungshüter keinen Spaß verstehen und der Typ würde Gefahr laufen, den Rest seines Lebens im Knast zu verbringen. Natürlich gibt es vereinzelt Kinderprostitution, aber die Pedo-Ärsche sind doch nicht so blöd, offen mit 'ner 12jährigen rumzumachen. Ob unsere pubertierende Emanze die kleine, schlanke 18jährige gefragt, wie alt sie ist?

    Dass man ungestraft solchen Schwachsinn schreiben darf? Bei uns würde da sofort der Mod einschreiten... :wink:
     
  13. beach

    beach Rookie

    Registriert seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    79
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Oder kann es einfach nur sein das Opa mit seinem Enkel dahergelaufen ist,oder Vater mit seinem Sohn,Tochter ?
     
  14. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    na ich lese solch eine bloedscheisse schon lange nicht mehr....wo kaeme ich denn da hin? :wirr:

    ciao

    abstinent
     
  15. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Vermute, das diese "Person" gar nicht selber da war, sondern sich einfach mithilfe ihrer Fantasie und "Infos" was aus den Fingern gesogen hat"!!
    Kommt viel haeufiger vor als man vermutet!!

    Wenn ich das lese, habe ich das extrem starke Beduerfnis dieser person meinen Fuss in ihr Loch von hinten zu stecken. Aber mit Anlauf!!
     
  16. mr.chang

    mr.chang Junior Member

    Registriert seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    :dog:
     
  17. rudolf47

    rudolf47 Newbie

    Registriert seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Graz
    Also..

    War jetzt auch schon 7 mal in Pattaya. Habe Väter mit ihren Töchtern und Söhnen gesehen, die aus ihren gemischten Beziehungen sein können. Aber ich bin der Meinung, dass es sich so ein Kinderschänter in Pattaya nicht leisten kann öffendlich mit Kindern herum zu rennen.
     
  18. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Re: Also..

    Du glaubst doch nicht im Ernst das ein Normaltouri in LOS noch irgendeine Moeglichkeit hat sich an kleinen Kindern "auszuleben"???
    Sowas laeuft nur mehr unter den perversen (seehr reichen) Thais/Chinesen selbst!!
     
  19. tropicana

    tropicana Newbie

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Auch aus CIAO...

    Auch aus CIAO:
    Männliche Versager der westlichen Welt ......

    Erfahrungsbericht von Herbert_Werner über Pattaya
    16. August 2006


    Produktbewertung des Autors:

    Preis-/Leistungsverhältnis schlecht
    Anbindung schlecht

    Pro: Billig, billig, billig, . . . . . .
    Kontra: Alles für Geld

    Empfehlenswert? nein

    Kompletter Erfahrungsbericht
    --------------------------------------------------------------------------------

    Wenn man durch Pattaya geht, hat man den Eindruck, dass sich dort sämtliche männlichen "Versager" und Taugenichtse der westlichen Welt ein Stell-Dich-Ein geben.

    Soviele heruntergekommene und teilweise abgebrannte Typen findet man wohl auf keinem anderen Platz dieser Erde so konzentriert.

    Offenbar haben diese Typen sogar einen Weg gefunden, die thailändischen Visa-Bestimmungen auszuhebeln und zu umgehen, indem sie monatlich oder teilweise auch nach 90 Tagen in ein benachbartes Land wie Kambotscha, Laos oder Vietnam per Bus reisen, sich einen Stempel abholen und sogleich zurückfahren.

    Und diese Typen kaufen sich dann auch noch tageweise junge Thaifrauen, die aus Geldnot offenbar zu ALLEM bereit sind.

    Dieses Dreckvolk von Männer hätte wohl an jedem anderen Flecken dieser Erde niemals auch nur eine Chance an eine "normale" Frau heranzukommen.


    Aber auch das ist Thailand!



    Sponsoren-Links
     
  20. Ivano

    Ivano Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    2.296
    Danke erhalten:
    8
    Re: Auch aus CIAO...


    Also , da muss ich wirklich drüber lachen .... :lach: :lach: :lach:

    Gruss Ivano