Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Bildungsurlaub in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Wilukan, 24.07.2006.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Somjit

    Somjit Newbie

    Registriert seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Offenbach am Main
    Das hört/liest sich ja wirklich gut. Ich weiß zwar nicht wie mein Chef darauf reagieren würde aber Englisch lernen in LOS könnte ich mir gut vorstellen. Wenn das mit den ganzen Formalitäten wirklich so easy geht sollte man das mal fürs kommende Jahr ins Auge fassen. Ich bin vor einigen Jahren regelmäßig nach Malta in BU gefahren und habe dort wirklich gute Erfahrungen gemacht. Mußte mir natürlich auch immer wieder anhören.... ja,ja der liebe Kollege legt wieder auf Kosten der Firma für 2 Wochen die Füße hoch und lässt sich in der Sonne schmoren ( obwohl ich alles selbst bezahlt habe ) aber eigentlich waren alle nur neidisch das Sie den Schritt nicht selbst gemacht haben. Und mein Abschlußzeugnis bzw. Telnahmebestätigung ging dann auch Umgehend in meine Personalakte um doch zu zeigen wie großzügig die Firma ist und wie Sie für die Weiterbildung der Mitarbeiter sorgt.

    OK ich bedanke mich für die Adresse, frohes schwitzen noch..

    Gruß Uli :byee:
     
  2. Grubert

    Grubert Gast

    Ja, ist machbar. Kumpel macht jetzt 2 Wochen Spache auf Phuket. 1 Woche Thai, eine Englisch.

    Grubert
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Das funktioniert wirklich?
    Sollte man dann mal versuchen.Den Flug muß man doch aber selbst zahlen,oder?? :hehe:
     
  4. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    Kennt jemand noch weitere Anbieter evt. auch in anderen Regionen in LOS? In BKK, Pattaya, CM müsste es sowas doch auch geben?
    Ich möchte doch auch dieses Jahr schlauer werden, bitte. :yes:

    Meine bisherigen Erfahrungen, 1 Woche Thailändisch gelernt in Phuket über www.lisa-sprachreisen.de - hat problemlos geklappt, bei Wilus Anbieter direkt gebucht wäre das aber deutlich billiger gewesen. Hätte ich das mal rechtzeitig mitgekriegt.

    PS:
    Vernünftige Massagekurse o.ä. wären begleitend auch interessant. Schliesslich fliege ich wegen der Kultur nach LOS.

    PSS:
    @Thaiminator
    immerhin gibts jährlich 5 Tage bezahlten Urlaub extra, das ist doch schon was.
     
  5. Schneemann

    Schneemann Junior Member

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    80
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bremen / Berlin
    Das wäre doch der perfekte Bildungsurlaub
    für Deutsche Huren !!!!

    Dafür ein Reisebüro eröffnen wäre doch etwas !!
     
  6. JackEastin

    JackEastin Senior Member

    Registriert seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    294
    Danke erhalten:
    0
    Ich habe 2004 eine Sprachreise gemacht und hatte mir drei verschiedene Kataloge zukommen lassen. Bin dann bei IST Sprachreisen gelandet und nach Capetown geflogen, private Unterkunft, war alles schick und schön. Ich konnte allerdings nur 15Tage zwecks Beruf etc. -- hab das als Bildungsreise ( englisch ) verkauft, war aber mehr Urlaub und Entspannung, Schule ging von 9-13Uhr, man hätte auch mehr Unterricht nehmen können, aber ich wollte ja zum Strand. Zudem hat man durch die Familie wo man gewohnt hat noch am meisten gelernt.

    Um zum Punkt zu kommen, damals gab es auch Thailand, mindestens 8 Wochen und man hätte in der Nähe von Bangkok in einem Mädcheninternat Englisch unterrichtet. Flug muß man immer extra bezahlen! Aber um Erfahrungen zu sammeln und etwas rum zu kommen immer gut. So lange man ( so wie ich :byee: ) privat / beruflich noch nicht zu sehr eingespannt ist.

    JACK
     
  7. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Englisch lernen an der Patong?
    :)))

    Spass beiseite.
    Wenn man diese sogenannten "Englischlehrer" mal kennen lernt, und weis, das so gut wie jeder Trottel genommen wird, der zufaellig englisch als Muttersprache hat, kann man getrost darauf verzichten!
    Kann sogar passieren, das man auf der khao san angesprochen wird, ob man englisch spricht, da man "Lehrer" sucht (gibt kleine provision fuer "vermittler").
     
  8. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    Aber Capitan,
    englisch sollen doch die Servicefroileins lernen, für uns Farangs ist Thai am besten, 30 h/ Woche sind halt Pflicht sonst gibts keinen Extraurlaub. Das ist ganz schön anstrengend 1 zu 1 mit einem Lehrer.
     
  9. Thomas m

    Thomas m Newbie

    Registriert seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Hessen
    Bildungsurlaub in Thailand

    gibt es auch infos ab 2013
    ich würde gerne Thailändisch lernen im verbindung mit bildungsurlaub
     
  10. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Oops, da haste aber ne Leiche ausgegraben.

    Thai lernen in Thailand bei Google eingeben gibt schon eine gute Trefferliste.

    Du kannst aber auch mal direkt hier gucken.

    Schau dir auch einmal die Homepage der AUA an.
     
  11. Bleissy

    Bleissy Rookie

    Registriert seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    58
    Danke erhalten:
    6
    coole "nummer"
    das kann man sicher noch von der steuer absetzen :yes:
     
  12. Teldon

    Teldon Member

    Registriert seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Homepage:
    Muss das auch nochmal aus der Versenkung holen... hat zu Thai-Sprachkursen als Bildungsurlaub jemand aktuelle Erfahrungen? Vielleicht auch über mehr Orte als die Schule in Phuket. Persönlich wäre ich an Samui interessiert. Fand aber selber nichts griffiges im Netz. Viele Bieten nur Sprachkurse jedoch ohne Bildungsurlaub-Zulassung.
     
  13. Frequent Traveller

    Registriert seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    153
    Danke erhalten:
    4
    Du suchst falsch rum. Entscheident ist aus welche Bundesland du kommst bzw. wo du arbeitest.
    D.h. in Frage kommen nur die Kurse die von dem entsprechenden Bundesland als BU anerkannt sind.
    Also einfach mal die Weiterbilundgsagentur des Bundeslandes kontaktieren in dem du arbeitest und da wird dir klar gesagt welche Kurse anerkannt sind.

    Ich meine aber, dass ausser in Phuket (Patong) nur noch was in BKK geht. In Patong geht übrigens auch English.

    Cheers! FQTL
     
  14. Teldon

    Teldon Member

    Registriert seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Homepage:
    Moin Traveller, das muss ich leider dementieren. Hatte vor geraumer Zeit schon einmal einen Bildungsurlaub in Portuagal der hier zB in Bremen nicht anerkannt war. Dafür aber in einigen anderen Bundesländern. Nach einigem hin und her mit dem Bildungsministerium wurde auch dieser Kurs hier annektiert. Das Ministerium selber kümmert sich erst wenn der Betreiber der "Schule" oder aber ein Bildungsurlauber den Wunsch auf Anerkennung stellt. Sollte eben dabei ein anderes Bundesland diesesn schon "im Programm" haben geht das wirklich recht zügig.

    Zudem ist es hier auch so, dass sie die zwar eine Liste mit Kursen geben, diese aber alle nur für das Inland sind. So ist zumindest mein Stand hier in Bremen.

    Über Bangkok fand ich bis jetzt noch nix, weißt wo du darüber gestolpert bist?

    Gruß
     
  15. Frequent Traveller

    Registriert seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    153
    Danke erhalten:
    4
    Na siehst du, man lernt nie aus.
    Auf die Idee die Zulassung selber zu inizieren wäre ich nicht gekommen. Respekt!
    Bzgl. BKK schau mal bei der Weiterbildungs Agentur in Hamburg nach
    Ich meine die haben dort die "Nisa Thai Language School" aus BKK im Angebot.
    Cheers! FQTL
     
  16. Teldon

    Teldon Member

    Registriert seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Homepage:
    fand da doch glatt was:

    Nisa Thai Language School
    Adresse: Nisa Thai Language School
    32/14-16 Yen-Akart Road
    10120 Sathorn, Bangkok
    T
    Telefon: 0066/26713343
    Fax: 0066/26713361
    EMail: nisathai@cscoms.com
    Der Anbieter im Internet: NISA THAI LANGUAGE SCHOOL
    Anbieterstichwort: Bildungsurlaub HH (Anbieter)
    Anbieter-Nr.: 1482

    unter: http://bildungsurlaub-hamburg.de/a341 werd da gleich mal bei uns eine Anfrage starten.. vielen Dank für den Hinweis Traveller!

    Gruß
     
  17. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2013
  18. lilu

    lilu Newbie

    Registriert seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Thailändisch kann man gut am Computer lernen.
    Am besten ist es wenn Du eine Thai-tastatur hast, da kann man gut das schreiben und
    lesen lernen. Ist genauso Wichtig wie das Sprechen.
    Ich habe mir eine Tastatur über das Internet bestellt, weil in Deutschland in den Geschäften es
    Unmöglich ist eine zu bekommen. Habe den Tip bekommen bei http://www.thai-keyboard.de
    mal reinzuschauen.Tastatur ist Super, die Zahlen habe ich schon drauf, und ein paar Zeichen. Nicht leicht aber macht Spass.
     
  19. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    @lilu: Am Computer nur mit einem vernünftigen Sprach-Modul. Mit Rosetta Stone und Pimsleur geht das.

    Die günstigste Möglichkeit ist, die interne, virtuelle Tastatur von Windows zu nutzen. In der Sprachenleiste fügst du Thai hinzu und die virtuelle Tatstatur rüfst du über Ausführen/OSK/RETURN auf