Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Braut auslösen?

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von bomma, 01.03.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    So Hallo an alle,

    nun bin ich nach meinem ersten vier Wochen Thailandurlaub wieder zurück in D.
    Ich hatte drei Monate mit Planungen im Vorfeld verbracht, Touren ausgearbeitet, Hotels reserviert, DIA-Kontakte geknüpft.
    Was soll ich sagen…..
    Alles für den Arsch!

    Ich habe 4 Stunden nach Ankunft in Bangkok eine klasse Maus aus DIA getroffen und diese hat mich die nächsten Wochen nicht mehr aus den Augen gelassen bis zum Abflugschalter.
    Wir haben uns auf Anhieb super verstanden und die Chemie zwischen uns ist wirklich optimal.
    Vorweg möchte ich erwähnen das sie kein Bar-Girl ist.

    Sie hat Englisch und Ernährungswissenschaften studiert und arbeitet freiberuflich als Übersetzerin und Dolmetscherin.
    Sie spricht besser Englisch als ich und hat mehr Länder beruflich bereist als ich zum Spaß.
    Ihre Eltern haben einen eigenen Betrieb für Futtermittel und eine große Farm im Norden wovon sie ein dickes Stück erben wird.
    Sie ist 32, keine Kinder, sieht klasse aus und ist sehr westlich orientiert.

    Was soll ich lang schreiben für mich ist sie ein echter Jackpot und nach zwei Wochen hab ich sie zu mir nach Deutschland für drei Monate eingeladen und ihr auch gleich einen Heiratsantrag gemacht.
    Soweit so toll.

    Nur hab ich da ein kleinen Splitter im Auge der wie folgt aussieht:
    Als wir uns über Heirat usw. unterhielten kam die Sprache auf ein sagen wir mal Brautgeld,
    das über eine Million betragen soll.
    Da hab ich erstmal geschluckt. Sie meinte aber das dass angesichts ihres Bildungsgrades und dem stand ihrer Familie völlig normal wäre.

    Nun meine Frage an die Experten……ist das wirklich so normal?
    Ich meine das ist nicht gerade ein Pappenstiel besonders für mich.
    :bye:
     
  2. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.164
    Danke erhalten:
    838
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Ich habe schon mehr für weniger ge....zeigt !
     
  3. loom

    loom Member

    Registriert seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    32
    Hallo Brautgeld muß manchmal bezahlt werden bei ärmlichen Bauerntöchtern kann man dann auch noch nachvollziehen aber wenn die Familie selbst Geld hat ist es schwer nachzuvollziehen.Sollten froh sein das die Tochter glücklich wird. Aber Glück und die stärke der liebe richtet sich oft über die höhe der Zahlungen.
     
  4. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.181
    Danke erhalten:
    1.268
    Ort:
    Hamburg
    Eine gebildete Thai wird vermutlich besser als jeder Experte hier wissen was in der Thai-Kultur normal ist.
    Oder traust du deiner Zukünftigen etwa nicht? :wink:
     
  5. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    Sie meint es wäre für das ansehen des Vaters sehr wichtig, wahr mal Monk und Lehrer.
     
  6. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    Wie meinst du das, verstehe nicht ganz?
     
  7. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    Na ja bin eigentlich schon ein Mensch der alles erstmal hinterfragt.
    Zum Thema Vertrauen....ich vertraue ihr so gut man einem Menschen eben vertrauen kann den man erst 4 Wochen kennt.
    Ich muss die Knete ja nicht sofort auf den Tisch legen.
    jetzt kommt sie erstmal drei Monate her sieht sich alles an, danach ist der Plan sie bleibt hier mit mir in deutschland zwei Jahre und danch will sie mit mir in Thailand leben.
    Würde halt schon gern erstmal in erfahrung bringen ob auch alles so Top abläuft wie es auf den ersten Blick aussieht.
     
  8. wanlop

    wanlop Rookie

    Alter:
    60
    Registriert seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Dällikon
    Also da ist was falsch in der aussage:
    Sie meint es wäre für das ansehen des Vaters sehr wichtig, wahr mal Monk und Lehrer
    Denn es heisst ja Michgeld und steht der Mutter zu die ja auch die ganze Milch gespendet hat und nicht nur den kleinen sprutz in die Möse die der Vater geliefert hat.

    Habe auch 1mil. auf den teller gepackt und die hälfte kam bar zurück und der rest wurde in einem Grundstück angelegt
    gruss wanlop
     
  9. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.605
    Danke erhalten:
    124
    Ort:
    Rhein-Main
    Dann warte aber bis der Wechselkurs wieder besser ist ;)

    Du bist jetzt verliebt, aber dass wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass so ein Hammer kommt. Gebildet oder nicht, die Thais werden wohl ihre verkorkste Einstellung zum Geld nie ändern.
     
  10. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.823
    Danke erhalten:
    60
    Ort:
    Norwegen
    Wenn du eventuell Probleme hast das zu bezahlen wie willst du dann euer Leben in Thailand finanzieren?
    Nicht falsch verstehen das ist eine ernst gemeinte Frage.
     
  11. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    Sie versuchte es mir so zu erklären das ihre Familie hohes Ansehen geniest, eben weil ihr Vater Mönch und Lehrer war.
    Und auch deshalb müsste ich mit so einem hohen Betrag rechnen.
    Natürlich müsste ich erstmal mit ihrem Vater sprechen und in diesem Gespräch würde mir auch die genaue Summe gennant.
    Ich weiß, das alles hört sich sehr befremdlich an ...ich höre auch zum ersten mal von diesem Brauch.
     
  12. Guenter

    Guenter Senior Experte

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    1.624
    Danke erhalten:
    52
    Es ist richtig, daß die Höhe des Brautgeldes von dem Stand der Familie und ihrer persönlichen Situation
    (Kinder, Ausbildung..) abhängt. Hinzu kommt noch der Goldschmuck, auch hier gilt die gleiche Regel.
     
  13. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann das bereitstellen, das ist nicht das Problem
    aber einfach mal so 25000 Ocken in den Wind pfeffern wenns nicht nötig ist ist auch nicht so meine Art.
     
  14. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.181
    Danke erhalten:
    1.268
    Ort:
    Hamburg
    ... aber um sie zu heiraten reicht es?
    Naja, ich muss ja auch nicht alles verstehen. Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück.
     
  15. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.823
    Danke erhalten:
    60
    Ort:
    Norwegen
    Ok jetzt verstehe ich das.
    Und ich würde das auch nicht so einfach machen. Speziell nicht nach so kurzer Zeit.
     
  16. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    :shock:
    Von Schmuck war nie die Rede, oder hab ichs verpasst weil mein Blut ständig wo anders beschäftigt war?
    Von wieviel Schmuck reden wir hier?
    Oh, und sie Sprach von 300 Leuten als Gäste...:wirr:
     
  17. bomma

    bomma Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    IM
    Ort:
    Hamburg
    Jop, ich bin fast 40 hatte ne menge Frauen in meinem Leben und bei keiner an Heirat gedacht aber sowas hab ich noch nie getroffen.
     
  18. immerkann

    immerkann Junior Experte

    Registriert seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    984
    Danke erhalten:
    239
    Hi,

    wirklich gut gemeinter Ratschlag: Sag Du hast dein Vermögen gerade an der Börse verspekuliertz! Du hast leider nichts mehr----dann warte die Reaktion ab, und die nächsten 3Monate-----anschließend wirst Du gewissheit haben was Du machen sollst!

    Gruß
    Immerkann
     
  19. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275
    Dann lass es doch mit der Heirat erstmal sein. Ein guter Freund aus BKK, seit 2011 vor Ort, hat 5 Jahre eine Freundin gehabt und nach dem Tag der Hochzeit war ALLES anders! Übrigens denken die Thais, dass du das doppelte von dem geben kannst was du freiwillig geben möchtest....Mach erstmal den Urlaub in Deutschland mit ihr und warte mal mit dem nächsten Schritt....viel Glück
     
  20. Guenter

    Guenter Senior Experte

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    1.624
    Danke erhalten:
    52
    Mindestens eine Goldkette wird der Braut geschenkt.
    Das Gewicht wird einige Baht betragen.
    (Baht ist ebenfalls eine Gewichtseinheit)