Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Brille machen lassen in SOA

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von PeterDieBerge, 25.01.2008.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. PeterDieBerge

    PeterDieBerge Senior Member

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    304
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    Hi!
    Die nächste Reise steht an. Und eine (oder 2!?) neue Brille muß auch her. Mein Reisekumpan (Hölschi) braucht auch wohl ne neue (Brille!).
    Jetzt ist die Frage wo die Brillen machen lassen?
    Wir werden nicht nur in Thailand unterwegs sein sondern auch in Kambodscha. Eventuell gibt es einen Abstecher nach KualaLumpur.
    Die Qualität der Brillen sollte schon "gut bis sehr gut" sein.

    J
     
  2. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden
    Habe eine Brille aus Patty und zwei aus KoChang ... Alle sind Top und Gläser sind auch Top....
    Hat 3Tage gedauert bis ich Sie fertig in den Händen hatte...Super Preis noch dazu !
    Muss aber aus eigener Erfahrung sagen ...das rechnet sich nur wenn man sich auch nur ne Gute Brille holt ...No Names mit normalen Gläsern braucht man sich in Thailand nicht holen ....kann man sich gleich NoNames bei Fielmann holen ...ist dort dann sogar billiger ...oder halt im www...

    MfG
     
  3. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Peter.
    Hab mir einige male Brillen machen lassen, Glaeser bestellt, usw. und eher schlechte erfahrungen (auf Phuket) gemacht.
    Schau, ob Fielmann momentan irgendwelche Aktionen macht.
    Hab mir im Juli (Sonderaktion, jede Brille, aus einem bestimmten Sortiment, nur 20-25€ incl. Glaeser) 2 Brillen machen lassen, gesamtpreis 45.-.
    Haette mir auf Phuket wesentlich mehr gekostet, da ich "Spezialglaeser" brauch, die nicht vorraetig gefuehrt werden koennen.
    Gebe noksukou absolut Recht!
     
  4. Ich selbst bin zwar kein brillenträger aber ich kann eine Erfahrung von meinem vater mit einbringen.
    seine Brille ist vor zwei jahren in Pattaya zu Bruch gegangen.Er ht sich ne nue in der Wlking geholt und zwei tage später hat er sie komplett mit Gläsern bekommen für unter 100 euro.
    Da er den verlust der alten aber sofort der auslandskrankenkasse meldete wurden diese 100 Euro sogar noch von der versicherung getragen.
     
  5. howto

    howto Junior Member

    Registriert seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    Habe bisher drei Brillen in LOS machen lassen. Alle bei Charon Optical in der Walking Street (ist so was wie der Fielmann in D, gibt es es an jeder Ecke).

    Da ich ordentlich kurzsichtig bin, müssen sie zwar immer die Gläser aus Bangkok kommen lassen. Trotzdem dauert es nur drei bis vier Tage, bis die Brille fertig ist.

    Zahle dann für ein Markengestell (z.B. Ray Ban) und superdünne Kunststoffgläser (also echtes High Tech) zwischen 120 und 200 Euro. In Deutschland habe ich für vergleichbare Brillen 700 bis 900 Euro auf den Tisch gelegt.

    Qualitätsunterschiede? Keine.
     
  6. Hölschi

    Hölschi Member

    Registriert seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    217
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW/WAF
    Eine Adresse in Bkk wäre auch hilfreich , habe übrigens meinen Brillenpaß von Fielmann gefunden . Heute Nachmittag wollte ich mal los meine Augen testen , damit ich die aktuellen Augenwerte mit habe ,nicht das ich durch ein Verständigungsproblem die Brille von Stevie Wonder bekomme :cool2:
     
  7. PeterDieBerge

    PeterDieBerge Senior Member

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    304
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    Für Bangkok habe ich Tipps bekommen:
    Optiker Paris Miki (WTC, Siam Paragon, Siam Center)
    Günstige Optiker können wir ja auch "abklappern", z. B. auf der Petburi Road zwischen dem Asia Hotel und Pantip Plaza.
    Eventuell gibt es noch "Lichee Optic", 135-1 Sukhumvit Soi 9.

    Also wenn hier nicht jemand laut HALT ruft, werde ich mir die Brillen wohl in Bangkok machen lassen. Hätte ja mal sein können, das z.B. PhnomPenh enorm günstiger in (d.E.d. :wink: ) Brillenfragen ist.

    J
     
  8. old_Hunter

    old_Hunter Rookie

    Registriert seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Wien
    Hab 2 Brillen aus der Centralroad (Patty). Wegen der Gläser (färben sich, superentspiegelt, bla bla) mußte ich beide Male - da aus BKK - 2 Wochen warten.
    Preis - Leistung ok

    Für Qualität zahlst überall. In TH vllt etwas weniger.

    Reklamationen sind dafür zu Hause einfacher!
     
  9. Yala

    Yala Experte

    Registriert seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    1.132
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Mache in Versicherungen
    Ort:
    Mittelhessen
    Part 3


    So nun war es soweit, die Voruntersuchung (600 THB) wurde durchgefuehrt.

    Habe 3 h damit zugebracht mehrere Tests durchzufuehren.

    Alle Tests wurden von einer Assistentin und danach von dem behandelnden Arzt nochmals kontrolliert.

    Diese Tests dienen dazu um ueberhaupt festzustellen ob ein OP moeglich ist, kann aber Euch nicht sagen warum es bei manchen Personen nicht gehen soll.

    Bei mir war alles okay und es konnte nun ein Termin gefunden werden.

    3 Tage spaeter am Sonntag war es dann soweit (Operationen laufen nur Donnerstags, bzw. Sonntags im BKK-Pattaya Hospital).

    Nach einigen Vorbereitungen (Augentropfen usw.) ging es nun in den Operationssaal. Die Aufregung war gross, den es sollte ein sehr grosser Schritt fuer mich sein !!

    Der Arzt beruhigte mich aber mit einer sehr durchdachten und ruhigen Stimme.

    Die Augenlider wurden fixiert und nun wurde die Linse vor der Pupille aufgeklappt (ohne Schmerzen).

    Danach ist dann der Laser ueber das Auge gefahren worden und es knaxte ca. 30 - 40 Sekunden, man sah nur rote Sterne und ein gelbes Blinklicht. Erst war man so ueberrascht das man die Augen schliessen wollte, dies war aber wegen der Fixierung nicht moeglich.

    Fuer die Aufregung (das Herz pochte bis zum Hals !!) wurde mir zwei Gummibaelle in die Hand gedrueckt. Diese sollte ich bei Bedarf druecken um die Aufregung zu schmaelern, denke die Baelle haben einiges aushalten muessen.

    Dasselbe Prozedere wurde dann mit dem anderen Auge gemacht, die Aufregung empfand ich eigentlich noch groesser wie bei dem ersten Auge.

    Nach einer kleinen Ruhezzeit wurde ich aus dem OP entlassen, ein kleinen Moment noch auf einem Massagestuhl gessessen, Augentropfen erhalten und dann mit einer grossen Tuete voller Utensilien das Krankenhaus verlassen.

    Der Arzt verordnete mir totale Bettruhe, dieses wurde auch mit Schlaftabletten vollbracht.

    Habe dann noch zu Mittag gegessen, am Abend noch eine Pizza gemoffelt und geschlafen und geschlafen. Den ganzen Tag lang.

    Nun muss ich ueber eine Woche lang verschiedene Aufentropfen zu mir nehmen, weiterhin einige Tabletten. Da die Augen doch noch sehr verwundbar sind.

    Habe aber keinerlei Probleme !!

    Die Sehkraft ist meiner Meinung noch nicht Hundertprozent, der Arzt sagte aber: "Das ist Normal"

    Es wird dann von Tag zu Tag besser, dieses haben mir auch andere Patienten bestaetigt.

    Nun zu den Kosten:

    600 THB fuer die Voruntersuchung
    60.000 THB normalerweise fuer die OP
    Im Moment (März 2006) laeuft aber eine Promotion im Bangkok-Pattaya Hospital fuer 50.000 THB, kann aber nicht sagen wie lange es noch diese Aktion gibt.

    Fakt ist, dass ich bis jetzt, es jederzeit wieder machen wuerde.
    Hoffe nur das die versprochene Verbesserung auch eintritt.


    Fortsetzung folgt...........
     
  10. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden
    Moin Yala ...Du hast jetzt deinen eigenen Treat bekommen :yes:
     
  11. Jürgen

    Jürgen Member

    Registriert seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    202
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    würde mir immer wieder in LOS Brillen machen lassen. Habe 2005 auf Koh Samui mir 2 machen lassen "Sawang Optic" der hatte sich mehr Zeit genommen als Fielmann zu Hause in D. Beide Orginale mit Zertifikat D&G
    und Nike Titangestelle beide ohne Rahmen Kunsstoffgläser getönt und
    entspiegelt. Kosten waren zusammen 360.--€ . Habe eine in Deutschland beim Optiker gehabt weil ich ein Glas beschädigt hatte, sagte er wolle für ein Glas 300.--€ als ich in Frage ob er noch bei Trost sei war seine Antwort wieso die Brille würde ja neu über 800.-- € kosten. Uns jetzt kommt der Hammer, habe danach mit dem Optiker in Samui Kontakt aufgenommen und nach Absprache die defekte Brille nach Samui geschickt. 4 Wochen später kam die Brille mit einem neuen Glas zurück und ich müßt per Anweisung 40.-- € bezahlen. Ich war echt platt. :hehe:
     
  12. Yala

    Yala Experte

    Registriert seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    1.132
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Mache in Versicherungen
    Ort:
    Mittelhessen
    Ja, wie so oft müssen wir hier in Deutschland unangemessene Preise zahlen. :oops:

    Hatte in Thailand mir immer die besten Gläser von Rodenstock, oder Zeiss anfertigen lassen.

    Nach Auskunft eines, mir befreundeten, Zeiss Handelsvertreter würde es aber qualitätsmässig Unterschiede zwischen europäischen und asiatischen Auslieferungsgläsern geben.

    Habe nur nix davon gemerkt. :roll:
     
  13. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    wenn du und alle anderen in d-land sich bereiterklären, für 200 € im monat zu arbeiten, 5 tage urlaub, dann sind bestimmt auch hier thailändische preise für brillen drin....
     
  14. Jürgen

    Jürgen Member

    Registriert seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    202
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    @cyberbeno4 danke für deine Info, aber ich denke doch man sollte sich solche Schnäppchen untereinander noch mitteilen können und die Filialen von Fielmann und Apollo und wie sie noch alle heißen sind z.b. bei uns in Ludwigshafen und Mannheim immer in der teuersten Ladenzone, ich denke die leben auch nicht vom drauflegen und verschenken ihre Ware.
    :hehe:
     
  15. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ hoelschi

    vergesse PP komplett fuer qualitaetskram!

    KL: jede mall um bukit bintang hat topoptiker am start. hier lassen sich alle wohlhabenden scheichs aus vielen arabischen laendern und indonesier ihre dinger basteln. einheimische malay u. expats natuerlich auch haufenweise. finden tust du diese optiker z.b. im sungai wang plaza (monorail). ausserdem empfiehlt sich das suriya (petronas-towers) und die midvalley-megamall (petaling jaya)

    BKK: eigentlich 3 nicht ueberteuerte anlaufpunkte fuer brillensucher, das MBK (mahboonkrong) ist gut fuer ausgefallene freakige designs und designerkram ohne den paragon oder emporium-aufschlag. der future park in rangsit mit 5-6 sehr leistungsfaehigen optikern (dort lasse ich mir z.b. carrera und killerloop-gestelle mit glaesern meiner wahl ausstaffieren). als dritte bude im bunde ist der seacon-square (megamall) zu empfehlen, ebenfalls ohne promi-bonus.
    gute kleinoptiker gibt es entlang der phetchaburi-road vom pantip kommend kurz vor der BTS nahe am phayathai auf der linken strassenseite (gleitsicht und problemfaelle)

    deutscher augenpass hilft, wird von guten optikern aber nur zum vergleich eingesehen, eigene vermessung der optischen achsen und sehschaerfen setzen fast alle voraus und inkludieren das im preis.

    top charoen und co sind massenabfertigungsbuden ohne nennenswerten service. glaeser sind fast alle von zeiss oder hoya und werden vor ort in lizenz (bangkok) gefertigt.

    ich selber habe keine sehschwaeche, lasse mir aber relativ haeufig die glaeser meiner biker-sonnenbrillen austauschen, weil deren halbwertszeit in thailand nicht hoch ist :D

    zahle z.B. fuer die porschedesignsized glaeser in verspiegelter ausfuehrung (gibt's bei porschedesign nicht) 800 baht das paar und fuer meine allroundglaeser (nachtfahrtgeeignet) in einem killerloopmetalframe 600 baht das paar (hoyaglaeser im rayban farbton nightflight)

    ciao

    abstinent
     
  16. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Ich wollte mir vor einiger Zeit eine Lesebrille in Deutschland machen lassen :

    Ging zum Augenarzt und der brauchte wenige Minuten um die notwendige
    Stärke zu bestimmen.

    Da ich die Brille nur für wirklich Kleingedrucktes brauche -
    Medikamentenzettel und Versicherungsverträge - benötige ich sie nur
    gelegentlich. Ich ging also in ein angeblich preisgünstiges Optikergeschäft
    in Köln und sagte : "Ich brauche eine Lesebrille, die ich aber nicht häufig
    tragen werde. Sie soll auch nicht viel kosten. Trotzdem will ich eine Randlose."

    Wie lautete das Angebot dieses "günstigen" Optikgeschäftes : 350 Euro !!!

    Ich fragte, wie der Preis zustandekam und man erklärte es.

    Ohne was zu kaufen verließ ich den Laden und flog ein paar Wochen
    später nach Thailand. Dort ging ich zum Optical 88 beim Big C und dort
    nahm man sich sehr viel Zeit (ca 30 Minuten) und stellte fest, daß meine
    Fernsicht auch nicht so toll ist (der Augenarzt in Köln hat nichts gemerkt).

    OK, ich sagte, ich wolle eine randlose Brille und ich suchte mir ein
    österreichisches Modell aus, randlos und es besteht sogar aus Titan, ist
    also qualitativ besser als das 350-Euro-Gestell in Deutschland.

    Der Preis lautete auf 210 Euro und davon bekam ich noch 15 Euro beim
    thailändischen Zoll zurück durch den Tax Refund. Ist ein wenig
    kompliziert, aber akzeptabel. Nur hatte man mir die Rechnung beim Zoll
    einbehalten und ich hatte keinen Nachweis mehr, welche Gläserstärke ich hatte.

    Beim nächsten Urlaub ging ich wieder zum Optical 88, legte meine Karte
    hin und man schrieb mir auf eine Karte noch einmal für mich die genauen
    Gläserstärken auf. Guter Service und hübsche Verkäuferin :)
     
  17. Hölschi

    Hölschi Member

    Registriert seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    217
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW/WAF
    @ all
    Danke für die Infos :wink:
     
  18. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden

    :hehe: lol

    die Unangemessenen Preise kommen ja von unseren Unagemessenen Löhnen :wirr:

    Sicher ist es schön fuer uns das dort alles so billig ist ...sollte man auch ausnutzen wenn man dort ist :yes:
    Aber wenn alles in D genau so billig wer wie in Thailand ....denne wuerden Wir genau so Hausen ....und unsere Weiber wuerden in Bars Arbeiten :wirr:
    Und denne hätten Wir so wenig Kohle das auch die billigen Preise wie in Thailand wieder Teuer sind :wirr:


    :byee:
     
  19. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    NOKSUKOU,

    wenn alle Frauen in Deutschland in Bars arbeiten würden, dann wären hier auch die Preise für die Frauen niedriger und damit bezahlbar.

    Natürlich liegt ein Teil an den hohen Löhnen hier, die aber wieder kompensiert werden durch höhere Automatisierung.

    Viel teurer wird aber alles durch die Gesetze, die von den Politiker/innen erlassen wurden :
    - wahnsinnig teure Umweltschutzkosten (der Rest der Welt kümmert sich einen Dreck um den Dreck)
    - wahnsinnig hohe Steuern (Steuern jeglicher Art)
    - wahnsinnige Bürokratie (Anordnungen, Erlasse, Gesetze)

    Fahrt nur mal nach Holland und kauft da ein paar rezeptfreie Medikamente im Supermarkt und kauft Euch die gleichen Inhaltsstoffe hier in der Apotheke. Dann wißt Ihr, daß Einkommen nicht die alleinige Ursache für die Preise hier sind.
     
  20. jelly frog

    jelly frog Junior Member

    Registriert seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    1
    die billigsten Brillen gibts in Vietnam, Saigon, gleichen neben dem Krankenhaus, 5-10 euro, 8 dioptrien, duennes glas, dafuer muss man aber 2 Stunden warten und keine gute Auswahl bei Fassungen

    bisschen teurer in China, Spekuliereisen schlagen mit 20-30 Euro zu buche, bis 10 dioptrien, duennes glas, inkl. fassung, dafür dauerts aber nur 30 Minuten. gleiche Auswahl an Fassungen wie in DACH, Chinesisch Kenntnisse sind Voraussetzung.

    Alles natuerlich inkl. Untersuchung

    Immer einen Optiker suchen der einen Maschine zum "Glasschnitzen" im Hinterzimmer hat ! In Shanghai bei der Bahnstation zb, peking beim panjiayuan markt in der Nähe sind die grossen Fillialen.