Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Andreas1971, 22.02.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Andreas1971

    Andreas1971 Rookie

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    Hallo liebe Freunde

    Meine Gefühle spielen zur Zeit noch verrückt, doch möchte ich Euch meine Geschichte nicht vorenthalten. Ich versuche mich kurz zu fassen.

    Immer noch verheiratet (mit Halb Thai- , halb Schweizerin), aber getrennt lebend, kenne ich Thailand und den asiatischen Raum eigentlich ganz gut. War mit einem Kollegen letzten September das erste mal als "Single", aber insgesamt etwa zum 10. Mal in Thailand. Klar das volle Programm, Bangkok, Phuket und Pattaya. Es war ein Riesengaudi. Ich denke viele erfahrene Mitglieder hier kennen das was jetzt kommt in und auswendig...

    Man lernt eine Frau kennen (immer noch mit einem Engländer verheiratet, aber der trinkt, nimmt Koks und betrügt... gemäss ihr), mit der man länger als nur einen Tag/Nacht zusammen verbringt. Die Chemie stimmt irgendwie, es ist lustig. Na klar, man befindet sich immer noch im Urlaub...
    Zeitsprung.... Back at home, meine lieber Freund, der übrigens leider auch Beziehungsprobleme hat und ich, befinden uns im totalen LKS. Ha, verdammt, ich bin 40, hallo, Gehirn durchlüften..... es geht nicht, gefangen in meinen Gefühlen. Ich habe viele Freunde, die sind mit Asiatinnen schon lange verheiratet (Thailand, China, Malaysia oder Singapur). Von nun an beginnt das tägliche SMS senden oder die neuesten Fotos..... Es ist ja kein Zwang, irgendwie mit einem guten Gefühl. Ich habe Ihr auch schon früh mitgeteilt, dass ich spätestens in 6 Monaten wieder nach Thailand fliegen werde.

    Hoppla, ja ich habe sie kennengelernt im Lucifer (Freelancer, i know....), sie ist bereits im Oktober nach Buriram zurück zur Ihrer Familie (sie hat 2 Kinder, ist mir bekannt) und möchte auf mich warten. Die alten Hasen hier beginnen schon zu schmunzeln, denke ich.... Ich oute mich, klar, habe einen gewissen Betrag nach Thailand gesendet, welcher mich zum Glück im Rückblick nicht allzu schmerzt.

    5 Monate, über 100 Stunden Konversation, kein langweiliges Zeugs, wirklich zum Teil tiefgründige Gespräche, sonst kann ich keine 10 Minuten telefonieren, jeden Tag Nachrichten senden.... Pläne schmieden und und. Sie will mich sehen, ich sie. Es beginnt meine Planung. Paar Tage Bangkok, 5 Nächte Hong Kong, 5 Samui, 7 Phangan und 6 bei ihr zuhause in Buriram. Alles gebucht. Dank gewissen Buchungsplattformen (will keine Werbung machen) gibt es Frühbuchungsrabatte.... na danke, nützt mir jetzt nicht mehr soviel. Gebucht in Samui und Phangan Pool-Villen zu einem vernünftigen Preis.

    Ok, kommen wir zur Sache. Vorgestern, tränenreiche Diskussion ihrerseits, ihr Noch-Ehemann möchte Sie zurückhaben und verspricht ein Haus in England und bla bla bla.... Blödsinn, der lebt ja mit seiner neuen Freundin zusammen. Also so blöd kann man ja auch nicht sein, um ihm zu glauben. (Soeben jetzt ihre Meldung erhalten, dazu später)... Das ganze hat mich schon beunruhigt, genervt, wie auch immer. Habe ihr dann ein Entscheidungs-SMS gesendet, dass ich das überhaupt nicht gerne sehe, wenn man mit mir spielt.... (hat sie wahrscheinlich schon über die ganzen Monate...). Habe sie gefragt, ob sie ein Thai-Freund hat (oft üblich) oder immer noch verliebt in den Engländer sei.... Ha, heute Antwort bekommen..... sie geht zurück zu ihm, feelings und weiss ich was.... wahr oder nicht, nach einer kurzen Phase des Nachdenkens und Traurigseins.... leck mich doch... es geht weiter!!!

    Der Mist ist nur, ich will ja nicht alleine nach Hong Kong oder Samui / Phangan. Dank diesen Frühbucherrabatten auf www.xxx (darf ich Werbung machen), bekommt man sein Geld nicht zurück.
    Meine lieben Freunde.... nun möchte ich paar Ratschläge sehen..... Entweder ich finde eine flotte Dame in den 3 Tagen Bangkok, die mit mir nach Hong Kong fliegt (sie braucht aber ein Pass!!!) oder ich versuche das mit www.xxx ;--))) zu regeln und umzubuchen..... sprich paar Tage länger in BKK und zusätzliche in Pattaya. Ich denke, da finde ich schon ein Schätzchen, die mit mir auf Samui/Phangan Badeurlaube verbringen möchte.....

    Oder andere Vorschläge??

    Und jetzt noch allen Newbies........ passt auf meine Lieben!!!! Es geht gut oder nicht.... aber ich habe daraus gelernt, definitiv....Nächsten Mittwoch fliege ich ab und ich verspreche euch, ich sehe es jetzt mit anderen Augen und Gefühlen...

    Danke für eure Antworten
     
  2. Word

    Word Gast

    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Hallo Andreas,

    erstmal danke für Deine Offenheit, denn ich denke es ist nicht für jeden einfach, über eine solche "Niederlage" offen zu kommunizieren.

    Wie Du selbst schon erwähnt hast, solltest Du, meiner Meinung nach, versuchen, das mit dem Umbuchen zu regeln. Ich vermute, das es Dir in der kürze der Zeit nicht gelingen wird, eine vernünftige Begleitung zu finden. Brauchen Thais eigentlich kein Visum für Hong Kong?

    Um Dich "auszutoben" ist Thailand ganz klar die bessere Destination.

    Ich wünsche Dir viel Glück
    Word
     
  3. Atze

    Atze Gast

    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    erst mal zum visum, soweit mir bekannt ist nicht.

    scheiße gelaufen, so schwer es fällt mach einen haken dran. so wie du es schilderst hatte sie immer kontakt mit ihrem mann und dich als"notlösung" gesehen. du wurdest ruck ruck fallen gelassen. das tut verdammt weh, aber gibt dir wenigstens ein klares bild.

    mit hkg, warum sollte mann nicht was in drei tagen finden? einfach wird es nicht, aber liebe ein heiße braut für fun mitnehmen als gar nix. wünsche dir vielllll glück.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2012
  4. Andreas1971

    Andreas1971 Rookie

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Hallo Word

    Danke Dir für Deine Antwort. Ja Thais brauchen kein Visum für Hong Kong bis zu 30 Tage. Ich telefoniere jetzt mal dieser Agentur und versuche mein Bestes....
     
  5. Andreas1971

    Andreas1971 Rookie

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Hallo Atze

    Ich bin eigentlich sehr spontan und denke würde sicher eine ganze Flotte finden für HK.... aber oftmals haben die gar kein Pass..... nur ID...
     
  6. Atze

    Atze Gast

    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    da hast du allerdings recht. kann da noch nicht mal schätzen, aber es ist auf jeden fall so, dass in den letzten jahren viele mädels auch einen reisepass haben, warum auch immer.
     
  7. Andreas1971

    Andreas1971 Rookie

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Ok, jetzt erwähne ich welche agentur.... habe wirklich Probleme, die zu erreichen...... agoda
     
  8. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Hallo Andreas,

    erstmal danke für deine Offenheit hier. Also, ich finde nicht, dass das jetzt so megamäßig LKS war. Ist halt dumm gelaufen, genau wie ganz viele andere Beziehungen auch, aber zum Kasper hast du dich ja nicht gemacht...:tu:
    Wünsch dir jedenfalls viel Erfolg bei der Suche einer neuen Begleitung nach HK, das wird schon klappen.
     
  9. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Hallo Andreas,

    danke fuer die Story. Vermutlich hat der Andere mehr Geld ueberwiesen.

    Ich schliesse mich den Vorpostern an, ich wuerde selber an deiner Stelle umbuchen, denn Du stehst unter Zeitdruck jemanden passenden zu finden, mit dem man auch die Naechte verbringen moechte. Und 5 Tage HKG koennen lange werden,w enns die falsche Begleitung ist. Geh doch alleine nach HKG, ist doch ne supergeile Stadt. In den Discos von Wan Chai findest Du doch sicher auch etwas passendes....
     
  10. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    19
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Tja so läuft der Hase. Ich war früher auch sehr naiv und habe da an so Werte wie Ehrlichkeit, Selbstachtung und Ehrgefühl bei Thaimädels vom Gewerbe geglaubt. Ich dachte sogar, die ein oder andere ist "anders". Pustekuchen!
    Da kann man ganze Urlaube miteinander verbringen, weiter in nettem Kontakt sein, auch mal aushelfen wenn der Schuh zu sehr drückt. Bringt alles nichts. Man plant gemeinsame Reisen etc. und einen Tag vorher ist dann doch alles anders als ausgemacht. Denk dir also nix, das gehört dazu. :D
    Wird vielen schon mal so oder ähnlich gegangen sein, auch wenn mans nicht gerne zugibt.
     
  11. loveasia

    loveasia Senior Member

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    462
    Danke erhalten:
    0
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Hi, das ist wirklich saudumm gelaufen für dich. Musst Du halt abhaken, als Lehrgeld verbuchen. Wenn Du eine findest, die mit nach HK will, sei vorsichtig dass die Sache shoppingmäßig nicht zu teuer wird. HK ist ne super Stadt, da gibt es auch Möglichkeiten sich zu vergnügen. Halt längst nicht so viele wie in Thailand und auch viel teurer.
    Wenns nur für ein paar Tage ist warum gehst Du nicht alleine? Wenn Du noch Fragen zu Hk hast kannst
    LG Loveasia
     
  12. maxweber

    maxweber Junior Rookie

    Registriert seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Na sehr schön, das ist ja auch die Story der einzigen Dame die an mir hängen geblieben ist: langjährige Fernbeziehung zu einem Engländer der trinkt und kokst. Ich glaube, ich kann in dem Forum hier doch noch was lernen. Das LKS habe ich zwar nicht da mir bereits andere Damen aus anderen schönen Gegenden permanent ihre tiefe Liebe versicherten und ich dabei aus den gröbsten Fehler gelernt habe aber wer weiß? Die Chemie mit der Thai stimmt sowas von überein, da muss ich entweder den perfekt passenden Deckel oder eine perfekte Kommunikationskünstlerin gefunden haben. Wenn die mich nicht irgendwann auf Geld anspricht stehen die Chancen gut, dass ich - falls ich noch mal nach Thailand komme - gewisse Abenteuer zu ihren Gunsten zurückstelle. Wobei die noch so "frech" ist mir ST zu verbieten und gleichzeitig zu erklären selbst wenig Interesse an Sex zu haben, naja, vielleicht Teil des Programms. Besonders interessant finde ich momentan, dass das Schema über Fernkommunikation Männer zu binden weltweit scheinbar einheitlich ist. Die Nachrichten, die Art der Fragen, Bilder, das Vorgehen allgemein, es gleicht sich fast exakt.
    Daher mein Tip @andreas1971: Geld abschreiben und woanders suchen wenn Du meinst in Thailand den Kopf erst mal nicht mehr frei zu kriegen. Woanders ist es erst mal anders.
     
  13. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    @ Andreas1971

    Oooch ja...sowas kann passieren (dumm gelaufen) :ironie:

    Ich denke man(n) sollte eine Urlaubsbekanntschaft einfach nur genießen :tu: (enjoy it...) und dabei weder emotional bzw. finanziell allzu viel riskieren...Mein Motto:"Ich erwarte mir nichts...also kann ich auch keine Enttäuschung erleben." :mrgreen:

    Schon 10 mal auf die Schnauze gefallen?...einfach aufstehen und weiterlaufen :wink:

    sawasdee frank69
     
  14. peterst

    peterst Gast

    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    @FRANK69 deinen Satz :"Ich erwarte mir nichts...also kann ich auch keine Enttäuschung erleben." ...solte jeder tief in sich verankern
    viel mehr ist nicht zu sagen
     
  15. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Hi Andreas,

    Melde dich hier an: www.dateinasia.com

    Da gibts genug Ladies aus Hongkong und einige bieten auch mehr oder weniger eindeutig "Urlaubsbegleitung" an. Sozusagen friends with benefits. Sowas würde ich machen, da hast du gleich eine Stadtführerin, braucht keine Flüge etc. zu zahlen und es gibt keine Enttäuschungen auf beiden Seiten.
    Und in Thailand wird sich eh was finden ;)

    Greetz, H&S
     
  16. Andreas1971

    Andreas1971 Rookie

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Ich danke Euch für Eure Antworten und Tipps.
    Ich habe zwar immer noch irgendwie komische Gefühle, ist ja irgendwie eine Niederlage.... Ich weiss, ich bin zu nett...
    Hong Kong tschüss... leider durch diese Rabattpreise bei Agoda oder Air Asia oder was auch immer, gibt es den Betrag nicht zurück.... d.h. ich darf mal einen netten Betrag abschreiben..
    Was soll's... ich fliege nächste Woche. Mein neuer Fahrplan sieht jetzt so aus: 8 Nächte Pattaya (um den Schmerz zu vergessen ;--))) im Tim Boutique Hotel, der Mittelteil bleibt gleich (Samui und Phangan), denke finde ein Schätzchen, die Lust auf Badeurlaub hat und zum Schluss statt Buriram...... 6 nights BKK im S15 Sukumvhit Hotel....
    Hong Kong ist schon interessant aber kenne ich durch meine noch Ehefrau..... we will see..... ich danke Euch für die Ratschläge
     
  17. Luckypuck

    Luckypuck Junior Rookie

    Registriert seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    2
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    @Andreas1971
    Wieso machst du nicht dein Trip alleine? Du wirst in allen deinen Destinationen jemand finden der dich einige Tage Begleiten will.
    Suchst du bewusst nach jemand den du dann zu Hause vermissen kannst?? Du hast doch gerade eine Geschichte hinter dir....
     
  18. Andreas1971

    Andreas1971 Rookie

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    43
    Danke erhalten:
    0
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    @ Luckypuck
    Bin jetzt alleine in Bangkok und Pattaya unterwegs und habe HK gestrichen. Für Koh Phangan, da es dort wirklich sehr ruhig ist, suche ich mir dann in Pattaya eine Begleitung.
    Grund für die plötzliche Absage war wie vermutet, Zitat: "i will not go England now... first i build house here and than later visa.....I can not have two man... so sorry... Zitatende
    Das mit dem Ehemann und zurückkehren bin ich mir aber nicht sicher. Sie ist ja verheiratet mit ihm, wieso braucht sie wieder ein Visa für England?
    Da gibt es sicher einen weiteren Supporter und der verspricht nun ein Haus? Versprechen und Machen sind zwei paar verschiedene Schuhe.... :yes:Herrlich, da liest man soviel hier über das "verarscht" werden und glaubt selber, das passiert einem nie... hehehe
    Was soll's, Maul abwischen, weiter geht es....
     
  19. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    ...und wenn es dann mit der neuen "Begleitung" auf Koh Phangan nicht klappt? zurückschicken? Das Leben lässt sich nicht planen, die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen, den Dingen ihren Lauf lassen... versuche deine "Suche" aufzugeben....
    vielleicht wirst DU dann "gefunden" :D...enjoy the moment

    Wünsche dir noch einen schönen Urlaub :tu:

    sawasdee frank69
     
  20. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    AW: Brutales Ende eines LKS, bin ich geheilt?

    Evtl. findest du noch was über Date in Asia (DIA) ?

    Dein Kopf wird aber noch nicht frei sein für eine andere.

    Falls sie irgendwann mal wieder ankommt, ignoriere die Dame !

    Wünsche dir einen guten Trip