Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Buddhismus wird Staatsreligion in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Guest, 26.05.2007.

  1. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    naja, zunächst mal ist es eine vermutung- und noch nicht festgeschrieben.
    zum zweiten ist sonthi ja Muslim-also wird er es sich zweimal überlegen, dabei zuzustimmen.
    die buddhisten haben doch seither ganz gut praktizieren können-also warum tatsächlich dann die muslims im süden noch mehr reizen?
     
  2. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    der artilel scheint etwas oberflaechlich zu sein ... :?

    nach allem, was ich in letzter zeit mitbekam,

    werden sie es eher nicht tun ... :hehe:
     
  3. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Waer dumm und unnoetig!
    Und wird wohl auch nicht beschlossen werden.


    Als Begruendung fuer die Ablehnung aber anzufuehren, das man die 5% Muslime im Land nicht "reizen" will, waere allerdings noch bescheuerter!
    Wieso hat man keine Bedenken wegen der Angehoerigen anderer Religionen?
    Wieso nimmt man als "natuerlich" an, das sich die Moslems sich dann noch mehr "benachteiligt" fuehlen koennten (glauben)?