Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von charlie, 20.12.2011.

  1. chris265

    chris265 Junior Rookie

    Registriert seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Wie krass ist das denn.
    Mal schauen wie die Gerichtsverhandlung ausgeht.
     
  2. charlie

    charlie Gast

    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Endlich einer wo schreibt , bin ich froh, es ist einfach gemein was da passiert ist,
    wenn jemand 10'000 Euro verliert kann er auch sagen maschine war kaputt ?
    er soll einfach das geld bekommen, and uns member etwas schenken weil dank uns wird er noch mehr bekannt, lol,
    und das Casino kann die Fabrik von der maschine verklagen. das war meine meinung.
     
  3. charlie

    charlie Gast

    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Habe 20 min, kommentare wieder gelesen, credit war 999999999, wenn das schon spinnt, etwas konnte nicht stimmen,
    sonst halt ihm 50 % geben steuerfrei.
     
  4. sintrav

    sintrav Senior Member

    Registriert seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    293
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    freiberufler im sondermaschinenbau projekt realis
    Ort:
    moderner wanderarbeiter
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    charly irgendwie lebst du in einer anderen welt.

    gewinn und steuern sind zwei total verschiedene aspekte.

    wieso steuerfrei?
     
  5. wama

    wama Junior Experte

    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    615
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    AUTOLACKIERER
    Ort:
    SCHWEIZ
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    ohne Worte :lach: :lach: :lach: :cry:
     
  6. charlie

    charlie Gast

    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Casino gewinne sind auch in CH immer steuerfrei, wie ist es in D und AUT ?
     
  7. uriel

    uriel Senior Member

    Registriert seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    383
    Danke erhalten:
    8
    Ort:
    Berlin
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Das erste Jahr ist Steuerfrei , dann muss man Steuern auf die Erträge (Zinsen,Mieteinnahmen etc ) bezahlen.
     
  8. charlie

    charlie Gast

    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Du denkst das Casino erzahlt das am steueramt ?
     
  9. patt2012

    patt2012 Junior Rookie

    Registriert seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    0
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Steuerfrei natürlich, glaube aber nicht, dass er ne chance hat. wird wohl bei den 500.000 hängen bleiben. ist spannend...
     
  10. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    716
    Danke erhalten:
    52
    Ort:
    Thailand
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Da er den Vergleich ausgeschlagen hat, stehen 500000 nicht mehr zur Debatte. Kann auch gut auf 0,00 kommen plus seinen Anwalts- und Gerichtskosten.:hehe:
     
  11. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Also mal...der Typ (Behar Merlaku) war KEIN gebürtiger Schweizer (sondern kommt aus den Kosovo...ok egal).

    Der Höchstgewinn (Limit) bei DIESEN Automaten liegt bei etwa 4700 Euro.
    Gibt eigene "Jackpotautomaten" in Österreich (denke es sind 10-12 aufgeteilt in den diversen Casinos).

    Die sind "zusammengeschaltet"...wer da gewinnt...gewinnt was "drinnen" ist (ein Startkapital wird vom Casino Austria raufgeladen...der Rest kommt von den anderen Spielern). Meines Wissen war der Höchstgewinn mal 2 Millionen Euro :mrgreen:
    Die Höhe des "Jackpots" sieht man auch an den einzelnen Automaten (also was schon im Pott liegt).

    Also...kompletter Schwachsinn ..das man da 43 Millionen gewinnen könnte :hehe:
    Ich spiele selbst ganz gerne mal (in meiner Nähe gibt es ein Casino MIT "Jackpotautomat").

    Ich hätte die 500.000 Euro mit Handkuss genommen :mrgreen:

    sawasdee frank69
     
  12. RedSpacer

    RedSpacer Junior Member

    Registriert seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    108
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Planet der Affen
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Alles richtig Frank69.
    Aber dann ist es nicht richtig vom Casinobetreiber diesen Automatentyp mit der Mio Anzeige zu verbinden?
    Grundsätzlich gehört für mich einem solchen Laden die Lizenz entzogen und basta.
    Die haben dem Spieler ja auch seine Karte entzogen.
    Das ist als ob sie dir an der Lottoannahmestelle den Gewinn verweigern und dann noch den Spielschein nicht zurückgeben :lach:
     
  13. Atze

    Atze Gast

    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    der gewinn ist immer steuerfrei, auch nach 10 jahren.

    erträge auf den daraus evtl. resutierenden zinsen, sind ab dem ersten tag nicht steuerfrei.
     
  14. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    "Aber dann ist es nicht richtig vom Casinobetreiber diesen Automatentyp mit der Mio Anzeige zu verbinden?"
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    @ RedSpacer

    Lt. Österr. Medien war der Automat KEIN "Jackpotautomat" (sondern ein normaler Spielautomat).
    Wahrscheinlich war der Automat defekt (Software?)...und die Digitalanzeige spielte einfach verrückt :ironie:

    Bei JEDEN Automaten (egal ob Poker, Roulette, Früchte...usw) ist der höchstmögliche Gewinn angegeben (abhängig vom Spieleinsatz...und der wieder ist limitiert !!!)

    zB: Roulette....
    Man setzt auf eine der 37 Zahlen, die Auszahlungsquote beträgt 35 : 1

    Mindesteinsatz 1 Euro....was kann du gewinnen? Wie hoch wäre der Gewinn bei 50 Euro Einsatz ?

    Das gleiche bei den Früchten...zB: 4 Kirschen...Einsatz x 10 = Gewinn (nur ein Beispiel).

    Gibt einen Mindesteinsatz und einen Höchsteinsatz...und nur DAS kann man(n) gewinnen.

    UNMÖGLICH das man(n) bei solchen Automaten und solchen Einsätzen über 40 Millionen gewinnen könnte :lach:

    Die "Jackpotautomaten" zeigen den aktuellen Pott (höchst mögliche Gewinnsumme) permanent an. (per Digitalanzeige).

    Beispiel...der Jackpot zeigt 1,5 Millonen an...ich setze den höchst möglichen Einsatz und gewinne...auch wenn die Digaitalanzeige dann 40 Millionen anzeigt (weil sie spinnt) ...habe ich Pech :cry:

    Die Digitalanzeige hätte VORHER bei Spielbeginn 40 Millionen anzeigen müssen...das wäre aber dem Betreiber aufgefallen (bzw. den Personal) und er wäre abgeschaltet worden.

    Die Frage ist...kann man einen Softwarefehler einklagen ??? Viel Spass :mrgreen:

    Zur Versteuerung von Gewinnen...Casinogewinne werden anonym ausbezahlt (war bei mir immer so).
    Ok...ich hatte noch NIE einen Millionengewinn...

    Du legst das Geld auf ein Sparbuch...dann werden nach einen Jahr Zinstertragsteuern fällig (die werden automatisch und anonym von der Bank abgezogen)....zumindest in Österreich.

    Überweisungen grösserer Geldbeträge in das Ausland sind meldepflichtig und erfolgen automatisch durch die Banken.
    (Ausweispflicht...usw)

    sawasdee frank69
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2012
  15. charlie

    charlie Gast

    AW: Casino-Pechvogel kampft um 43 millionen Euro

    Wichtig ist wie hoch war der jackpot bei slot maschine, ich denke niemals so hoch !
    vielleicht 1,5 millionen, dann war es ein software fehler, aber dann sollte man ihm das maximum zahlen von jackpot, beispiel 1,5 millionen.