Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Cha Am Cha Am Keang Ta-Lay House

Dieses Thema im Forum "Hotels Thailand allgemein" wurde erstellt von traveller96, 23.07.2012.

  1. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo zusammen,

    Das folgende Guesthouse ist nicht wie oben angegeben in Hua Hin, sondern in Cha Am. Leider war dies nicht in der Auswahl, darum nahm ich Hua Hin (20-30 km von Cha Am entfernt.
    Erst mal die Eckdaten:
    Keang Ta-Lay House
    234/20-26 Soi Ta Rod Tour, Cha Am Beach Ruanchit Rd.
    Tel. 032 433 448 Mobil: 081-847 7709
    E-mail: Keang_talay_house@hotmail.com
    Zu findet ist es, vom Highway kommend in Höhe der Bars das drittletzte Haus auf der rechten Seite vor der Beach Straße. Die Bilder helfen bestimmt auch.

    Es handelt sich hier um ein sehr farbenfrohes, sauberes Haus. Die Zimmer sind nach Farbe wählbar. Zur Auswahl war, glaube ich, gelb, grün und lila. Ich entschied mich für gelb. Meine Begleiterin wollte lieber lila (oder pink?). Gott sei Dank, habe ich bezahlt und durfte wählen :hehe:.
    Die Zimmer würde ich für 600 THB wirklich als Schnäppchen bezeichnen. Platz genug, zentral zu Bar und Strand. Dazu noch ein Balkon und ein kleiner Flachbildschirm.
    Nachteil war, dass es eigentlich nur einen kleinen, offenen Schrank gab. Für längere Aufenthalte wäre das doch dürftig. Des Weiteren gab es keinen Safe. Meinen Ausweis gab ich deswegen beim Einchecken bei einer netten Mittelalten Dame ab. Beim rein- und rausgehen bemerkte ich dann, dass die meiste Zeit der vielleicht 12 Jährige Sohn an der Rezeption war. Dieser war in der Regel durchgehend mit Nintendo o.ä. beschäftigt. Der Vater lag meist irgendwo und schaute Fernsehen oder telefonierte mit dem Handy. Darum ließ ich mir meinen Ausweis nach dem ersten Tag wieder geben. Dachte mir, bei mir ist er besser aufgehoben. Missmutig, aufgrund der Störung, suchte der Bengel ihn in einer offenen Schublade. Und fand ihn auch. Gut, abgeben würde ich dort nichts mehr. Ansonsten waren die Staff nicht unfreundlich, aber uninteressiert.
    Ob man im Zimmer rauchen darf, kann ich nicht sagen. Wenn ich einen Balkon habe, stellte sich die Frage für mich nicht.
    Joiner Fee? Keine Ahnung, hatte Begleitung aus Chiang Mai dabei. Aber würde mich sehr wundern.
    Im nächsten Post dann noch die Bilder.
    Euer Traveller
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.02.2013
  2. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Keagn Ta-Lay house_1.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 1 Keagn Ta-Lay house_2.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 2 Keagn Ta-Lay house_3.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 3 Keagn Ta-Lay house_4.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 4 Keagn Ta-Lay house_5.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 5 Keagn Ta-Lay house_6.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 6 Keagn Ta-Lay house_7.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 7 Keagn Ta-Lay house_8.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 8 Keagn Ta-Lay house_9.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 9 Keagn Ta-Lay house_Visitenkarte.jpg, Cha Am Keang Ta-Lay House, 10
     
  3. schlawutzi

    schlawutzi Junior Member

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Erinnert mich gleich an meinen Urlaub im Mai...
    War für ein paar Tage in Cha Am, allerdings in einem Hotel ausserhalb.

    Absolute low season, in der Happy Bar (Blick aus deinem Fenster) war aber trotzdem einiges los. Habe dort ein paar nette Abende verbracht....:hehe:

    Bin dann weiter nach Chang Mai. Du bist ja anscheinend von dort gekommen, da deine Begleitung von dort..?
     
  4. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Hi. Ist korrekt. Bin über Patty (Songkran) nach Chiang Mai und Chiang Rai. Spontan habe ich entschieden, dass ich den Urlaub nicht ohne Strand abschließen will. Drum nach Chiang Mai zurück. Genauso spontan habe ich ein Mädel vom 1. Aufenthalt mit eingepackt ;). Die wollte eh nach BKK und hatte gegen ein wenig Strand und einen Sponsor in BKK nichts einzuwenden.... Drum mit den Nachtzug nach BKK, Taxi zum Viktoria Monument und dem Van nach Cha Am. Leider hatte ich nicht so viel Glück wie Du. Nach einem ruhigen, schönen Aufenthalt im Juni 2011, war der Aufenthalt im April 2012 ziemlich busy. Alles total voll. Merke, Semester Ferien sind kontraproduktiv für Thai Strände :(. Aber nun gut.....
     
  5. schlawutzi

    schlawutzi Junior Member

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Hatte halt auch insofern Glück, dass ich ein wunderschönes ruhiges Hotel etwa 7 km südlich von Cha Am hatte (1500 baht). War für tagsüber perfekt, da sehr gutes Beachrestaurant, menschenleerer schöner Strand, super für ein Nickerchen, um sich von den Strapazen der Nacht zu erholen...:mrgreen:
    Musste dann abends nach Cha Am ein Taxi mieten, das bis ultimo auf mich gewartet hat. So bis Bar close, hat aber nur 400 Baht gekostet.

    Dass es sozusagen keine Taxis des nächtens gibt, wusste ich am ersten Abend aber nicht. Hab dann ca. um halb zwei in meinem Suff die Managerin meines Hotels angerufen. Die war supernett und hat mich mit meiner Begleitung der Nacht direkt bei der Happybar abgeholt. Sie hatte mir ihre Handynummer auf die Hotelvisitenkarte geschrieben und gesagt, wenn ich Hilfe bräuchte, könne ich jederzeit anrufen.
    Sie nahm nicht mal Geld an, wirklich total nett...

    Nach 4 Tagen dann mit Minibus nach BKK zum Victoria Monument, dann Taxi zum alten Don Muang Airport zum Weiterflug nach Chiang Mai.....
     
  6. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Genau umgekehrter Weg wie ich. Eine wirklich tolle Geschichte mit der Besitzerin und auch informativ das für 400 THB ein Taxi gewartet hat. Das man beim Taxen suchen Probleme in Cha Am haben kann, wollte ich im einen späteren Hotel Review über Urs Guesthouse in Cha Am auch noch erwähnen. Nicht so leicht dort, dafür alles ein wenig natürlicher. 7 km von Cha Am entferntes gutes Beach Hotel/Restaurant?...Da klingelt was. Hatte beim ersten Aufenthalt in 2011 eine "seriöse" Masseuse dort am Start. Mit ihr war ich ein paar Kilometer entfernt in einem tollen Beachrestaurant direkt am einsamen Strand. Ein Hotel war es auch. Ob es das gleiche war? Wäre wohl Zufall.
    So long...geh dann mal ins Bett....