Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Collin McRae tödlich verunglückt

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Sky, 16.09.2007.

  1. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Großbritannien trauert um seinen besten Rallye-Fahrer: Bei einem Hubschrauber-Absturz ist der frühere Weltmeister Colin McRae ums Leben gekommen. Er war 2008 für die Dakar-Rallye als Nachfolger von Jutta Kleinschmidt vorgesehen.

    London - Beim Absturz eines Hubschraubers, der dem früheren Rallye-Weltmeister Colin McRae gehört, sind gestern Abend in Schottland alle vier Insassen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei soll bei dem Unglück in einem Waldgebiet nahe seines Wohnortes Lanark auch der 39-jährige McRae an Bord gewesen sein. Da der Helikopter nach dem Crash ausbrannte, war eine Identifizierung der Toten zunächst unmöglich.

    McRae, der als leidenschaftlicher Hubschrauber-Pilot galt, hatte seine erfolgreicheRallye-Karriere 1995 mit dem einzigen Weltmeistertitel gekrönt. Drei Mal war der Schotte WM-Zweiter. Zwischen 1987 und 2004 gewann er 25 WM-Läufe. 2005 beendete McRae seine aktive Karriere im Motorsport. Bei der Dakar-Rallye 2008 sollte er für das hessische X-raid-Team am Steuer sitzen. 2007 hatte Jutta Kleinschmidt nach ihrer Trennung von VW die Dakar-Rallye für X-raid bestritten, dabei nach vielen Problemen aber nur Rang 15 belegt

    Quelle: http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,505975,00.html
     
  2. Ruhe in Frieden!!!
    Wollen wir jetzt für jeden x beliebigen der verunglückt nen eigenen tread aufmachen???
     
  3. Curlyhead

    Curlyhead Junior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    128
    Danke erhalten:
    0
    @hh,

    für dich war es vielleicht ein "x beliebiger", für andere nicht, darum einfach mal die Finger still halten.

    Gruss

    Curly
     
  4. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Klasse Hauke, einfach super.