Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

(Costa Rica) - San Jose / Jaco - Sexurlaub?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von fream, 09.01.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    395
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,

    durch mein vergangen Urlaub in der Dom Rep letzten November, bin ich neben Asien ein wenig mehr auf den Geschmack gekommen noch andere Ziele im lateinamerikanisches Raum gerade aus der Sicht des Sextourismus näher kennenzulernen...

    Gut Kuba oder Jamaika wärem wohl evtl. in der Karibik noch Alternativen. Aber da ich nicht so sehr der Fan von ganz dunklen Chica's bin, muss ein anderes Land her. Brasilien soll einen schönen Chica-Misch haben, kommt aber vorerst nicht für mich Frage oder eben auch,

    Costa Rica! Costa Rica gehört wohl mittlerweile zu den sichersten und höchst frequentiertesten Tourismusländern in Mittelamerika und soll durch seine Lage am Pacific sowie am karbischen Meer laut google und einschlägigen Foren, sextourismustechnisch vorallem in der Hauptstadt San Jose sehr boomen.


    Konnte von euch schon jemand Erfahrung in Costa Rica sammeln, wenn ja wie war es, was euch gefallen was nicht? Würde gerne hiermit eine Diskussion über Costa Rica los starten, da ich evtl. plane dort mal einen Abstecher zu machen und mir vorstellen kann, dass der ein oder andere hier dort auch auf seine Spaßkosten kommen könnte ;)


    greetz

    fream
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2014
  2. bkk100

    bkk100 Member

    Registriert seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    206
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Frührentner
    Ort:
    Pattaya
    Moin,
    war vor ein paar Jahren in CR, auch in Jaco weil dort nun schon seit mehr als 15 Jahren ein kumpel lebt, der übrigens Touren macht, auch mit XT bikes.
    Ich liebe das Land, die Latina Girls, die haben Power, können sich gut bewegen und viel habe eine echt sexy ausstrahlung.

    Als nicht Ami bist du in CR gern gesehen, am besten gleich raushängen lassen das du ein deutscher bist, die sind laut Aussage meines Kumpels sehr beliebt.
    Costa Rica ist ein echt schönes Land und ich wäre beinah dort statt in Thailand hängen geblieben.
    Jaco ist ein kleines Kaff wo nur am WE Diskomässig was los ist wenn die Leute aus San Jose kommen, dann ist es da echt lustig.
    Es gibt dort einige Bars, Restaurant, Diskotehken, die aber in der Woche eher leer sind.
    Du wirst kaum Probleme habe eine Tica abzuschleppen die nicht Professionel ist, wenn doch dann dich eine Nummer so um die 50 USD kosten, Shorttime + Zimmer.
    Also wenn du auch so "voreingenommen" bist wie ich, das Land, die Leute, die Musik, das Temperament magst, dann bin ich sicher wirst du einen tollen Aufenthalt haben.
    Tip frage in jaco nach "Extratour" Anna oder Egon, die kennen sich aus. Carpe Diem!!
     
  3. redweed

    redweed Senior Member

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    481
    Danke erhalten:
    46
    Ich stellen mal einfach so in den Raum, dass Spanisch-Kenntnisse wohl zumindest sehr hilfreich sein würden.
     
  4. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    662
    Danke erhalten:
    19
  5. Ex-Expat

    Ex-Expat Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Ich lebe in Costa Rica. Ich sage mal so: Die Maedels hier sind optisch der Hammer, bekanntlich haben ja die Latinas die schoensten Aersche und Beine der Welt und da kann ich aus eigener Erfahrung sagen da ist was dran. Das Geheimnis: Die Latinas tanzen schon als Babies, kein Scherz, wer hier als Mann auf der Tanzflaeche was bieten kann der hat Damenwahl, ganz egal wie man aussieht. Mit tanzen meine ich aber nicht dieses rhytmische Rumgezucke und Armo hoch, Arme runter, Schritt vor Schritt zurueck wie in Deutschland sondern richtig heisse lateinamerikanische Taenze wie z.B. Salsa oder Merengue. Neulich war ich in einem Tanzschuppen, da hat ein Latino mit zwei Latinas getanzt, aber sowas von hot dass ich dachte gleich machen die einen Dreier auf der Tanzflaeche vor hunderten Leuten. Irgendwann stiegen die dann zu dritt ins Auto und ab gings... kann man sich denken wohin.

    Die Sexindustrie steckt hier in den Kinderschuhen, eine Scene wie in Thailand gibt es hier nicht, alles spielt sich hinter verschlossenen Tueren ab. In San Jose gibt es ein paar Casinos wo die Maedels herumlaufen ansonsten ist da tote Hose. Aber ganz ehrlich, hier muss man sich keine Frau kaufen, ab in eine Disko und los geht der Peter. Die Frauen warten darauf aufgefordert zu werden, viele Frauen werten es als Kompliment wenn man denen hinterherruft. Ein paar Brocken Spanisch sind von Vorteil aber viele Frauen hier sprechen auch ein wenig Englisch. Am besten immer sofort zu erkennen geben dass man kein Ami ist, denn die sind extrem unbeliebt in ganz Lateinamerika. Also Deutscher wird man ueberall sehr gerne gesehen, keine Ahnung warum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2014
  6. kybernos

    kybernos Junior Member

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    96
    Danke erhalten:
    84
    Der gute Deutsche und der böse Gringo

    Bin auf meiner Info-Suche über Costa Rica erst dieser Tage über diesen Beitrag gestolpert. Der ist schon ein bisschen verjährt, möchte aber trotzdem, wenn auch reichlich verspätet und ein wenig OT, die Frage von Ex-Expat kurz beantworten.

    @ Ex-Expat: … Als Deutscher wird man ueberall sehr gerne gesehen, keine Ahnung warum.

    Überall … zumindest was den Mittel-u. Südamerikanischen Raum betrifft. Das ist historisch zu begründet.

    1. Ein Teil der heutigen, südlichen Bundesstaaten der USA waren bis Mitte des 19.Jht. spanisch-mexikanisches Gebiet u. gingen im Krieg gegen die USA verloren. – Mittel u. auch Südamerika wurde zum politischen Hinterhof der USA. ( siehe Monroe-Doktrin ). Dieser Doktrin folgend wurden/werden diese Länder von US-Konzernen bis heute entsprechend ausgebeutet.

    2. Nach dem WK1 entwickelte sich Deutschland zu einem der wichtigsten Handelspartner vieler Lateinamerikanischer Länder, als willkommene Alternative zu den verhassten Anglo-Amerikanischen Konzernen. Auch unter der Devise: “Der Feind meines Feindes ist mein Freund”.

    3. War vor vielen Jahren mal in Mexiko u. a. in Vera Cruz. Kam bei einem Druckereibetrieb vorbei. Woher ich komme? Alemán ... ah muy bien u. freundliches Schulterklopfen ... estas máquinas todos son de Alemania. Und man zeigte mir voller Stolz Maschinen, die noch teilweise aus den 30er-Jahren stammten.

    P.S.: bin zwar kein echter Deutscher sondern “nur Ostmärkler” aber das spielte bzw. spielt in dem Falle keine so große Rolle. D,A od. CH, egal, Hauptsache nicht aus den USA od. einem anderen englischsprachigen Land.
     
  7. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Hab ich auf meinen Reisen auch so erlebt. Deutschland war ja nach dem 1. Weltkrieg außenpolitisch sehr isoliert und hat sich in den Folgejahre sehr in Süd- und Mittelamerika engagiert. Aus dieser Zeit stammen noch viele bis heute gültige Freundschaftsverträge und Abkommen.

    Z.B können ja Brasilianer für viele Zwecke visumsfrei nach Deutschland einreisen (z.B. Sprachschule oder Studium aber auch zur Familienzusammenführung).

    Da können alle die heute eine Thailady oder eine Pinay einladen möchten nur von träumen.

    LG Jack

    P.S. aber insgesamt bleibt LoS doch meine Nummer eins
     
  8. DeeKa

    DeeKa Junior Experte

    Registriert seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    704
    Danke erhalten:
    12
    Ort:
    Bali
    "Yo no soy de Gringolandia" zaubert immer herzliches Gelächter hervor :mrgreen:

    Dee
     
  9. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    395
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    in den Weiten des Internets konnte ich folgenden englischsprachigen Newbie Guide ausfindig machen, der beantwortet schon eine Menge, viel Spaß beim lesen:

    Costa Rica for Newbies
     
  10. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    395
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    war jemand in letzter Zeit mal in Costa Rica und kann etwas an Infos dazusteuern?

    Vom Gefühl her macht es mir aktuell den Eindruck, dass man dort als Spaßtourist ohne spanisch Kenntnisse am besten auf seine Kosten kommen kann, wenn man Mittel oder Südamerika komplett betrachtet.
     
  11. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.951
    Danke erhalten:
    1.788
    Ort:
    Stuttgart
    Wäre auch an aktuellen Infos interessiert. Ansonsten liefer ich welche im Herbst.

    riva
     
  12. BigAnaconda

    BigAnaconda Senior Member

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    02.03.2015
    Beiträge:
    478
    Danke erhalten:
    132
    Der amerikanische Sextourist David Strecker, besser bekannt als "CubaDave", sitzt seit September in Costa Rica im Knast. Bei der Ausreise wurde er am Flughafen festgenommen. Es wird ihm vorgeworfen, im Internet über die Prostitution und soziale Probleme in Costa Rica berichtet zu haben. Für die, denen CubaDave kein Begriff ist, sei erwähnt, dass er sowohl auf Facebook als auch auf einer Homepage seit Jahren regelmäßig Berichte über die "Chicas" und die Szene in der DomRep, Cuba und anderen Ländern geschrieben hat, und dabei auch jede Menge Fotos und Videos von sich veröffentlichte.

    Im Grunde genommen - vorausgesetzt, ich habe das richtig verstanden - hat er gegen kein Gesetz konkret verstoßen und müsste wegen seines Alters auch Haftverschonung bekommen. Aber in solchen Ländern sind Recht und Gesetz offenbar nicht viel wert, so dass CubaDave wohl auch noch eine Weile in diesem Dritte-Welt-Knast verharren muss. Ausgang ungewiss.

    Ob jemand unter diesen Voraussetzungen noch nach Costa Rica reisen möchte, muss jeder selber wissen.

    Wer sich für den Fall interessiert, kann das hier nachlesen:
    Free Cuba Dave
    https://www.facebook.com/freecubadave
     
  13. Vollpfosten

    Vollpfosten Experte

    Registriert seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    1.050
    Danke erhalten:
    1.701
    na ja, sooo ein Schurkenstaat ist Costa Rica doch eigentlich nicht ... mit dem Namen kann ich nichts anfangen, ich erinnere mich aber einen isg-Member, der wegen seiner Berichte im isg-Forum in Marokko verhaftet wurde - das allerdings m.E. zu Recht
     
  14. BigAnaconda

    BigAnaconda Senior Member

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    02.03.2015
    Beiträge:
    478
    Danke erhalten:
    132
    Cubadave kannte ich von seinen Berichten über die Barszene in Sosua/DomRep. Er war dort so eine Art Stammgast und hat regelmäßig berichtet, welche Bars geöffnet/geschlossen hatten und wo man als Mann seinen Spaß haben konnte. Immer mit reichlich Bildern, die ihn als Hahn im Korb mit weiblichen Schönheiten zeigten. :D Auch in Costa Rica hat er sich wohl des öfteren schon amüsiert.

    https://web.archive.org/web/20150422061207/http://www.cubadave.com/?

    Da hat er wohl selber in seinen schlimmsten Albträumen nicht mit gerechnet, dafür in den Knast zu gehen.
     
  15. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    395
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    Wird da noch etwas von dir kommen? :D
     
  16. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.951
    Danke erhalten:
    1.788
    Ort:
    Stuttgart
    Vielleicht im Herbst 201x... :roll:

    Leider hat sich mein Reiseplan vorerst zerschlagen. Ich werde aber irgendwann noch hin und wie immer hier im TAF drüber berichten.
     
    fream gefällt das.