Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Das erste mal Pattaya - Newbiebericht

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von drmanhattan, 15.06.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Habe den Bericht schonmal in einem anderen Forum gepostet, aber noch nicht zuende geschrieben. Hab nicht mehr vor dort zu posten, da es dort eher langweilig war kopiere ich den Bericht erstmal hier rein und führe ihn dann fort, falls Interesse besteht. Der Bericht ist übrigens vom letzten Jahr und ich fliege am 19. August wieder nach Pattaya (diesmal für 50+ Tage), eventuell gehts auch nach Bangkok. Falls sich jemand unter 40 für gemeinsame Unternehmungen (meistens Weiber aufreißen) treffen will, einfach bescheid geben.



    Im Juli war es soweit. Ich flog zusammen mit meinem treuen Kameraden nach Pattaya. Aber nun stelle ich uns erstmal vor damit man auch weiß mit wem man es zu tun hat. Mein treuer Kamerad Joe und ich sind beide mitte 20. Wir sind 2 äußerst symphatische Junge Burschen und da wir dazu auch noch recht gut aussehen :yes:, hatten wir natürlich hohe Erwartungen an Thailand, ob sie erfüllt wurden oder nicht werdet ihr dann später erfahren.

    Wir suchten also kurz einen Flug aus und die Wahl fiel auf Emirates, also abends noch schnell den Koffer gepackt und früh morgens mit der Bahn zum Flughafen gefahren. Der Flug war in Ordnung, Essen gut und Aufenthalt in Dubai kurz. Nur die Vorfreude auf die Thai Weiber haben mir den Flug insgesamt recht lang vorkommen lassen und da ich in der Nacht nur 2 Stunden gepennt hab wurde ich auch müde mit der Zeit, kann allerdings nicht schlafen wenn ich nicht im Bett liege. Irgendwann kamen wir am BKK Flughafen an und wollten zum Taxi gehen, das uns das Sanya Guesthouse versprochen hat, also zum Treffpunkt gegangen und was war? Richtig, nix! Haben versucht bei dem Taxi Fahrer anzurufen aber da ging keiner dran. Nach einer halben Stunde Warten haben wir ein normales Taxi für 1400 Baht genommen und fuhren damit in Richtung Pattaya. Nun nahm allerdings das Unglück seinen lauf..leider wusste unser Fahrer und auch sonst niemand wo das Sanya Guesthouse ist. Nach sehr langer Sucherei haben wir es aber dennoch gefunden und ein paar alter Weiber von der Straße geleiteten uns dorthin. Natürlich erstmal der Frau vom Besitzer gesagt, dass der Taxifahrer nicht gekommen ist, woraufhin sie meinte dass sie vergessen haben einen zu buchen. Faule Schweine!

    Wir müde und ausgelaugt von der Reise erstmal ein Singha gezischt und dann unsere Zimmer begutachtet. Waren soweit ganz brauchbar und direkt gegenüber. Ich war zwar müde, aber ich wollte mir erstmal die Stadt angucken und vorallem die Frauen, also entgegen dem Protest von Joe zogen wir zu Fuß los und guckten mal was so los ist. Leider war mal garnichts los, wir gingen erstmal Geld wechseln und dann liefen wir zur Walking Street. Dort war natürlich noch alles geschlossen also an die Beach Road und von dort aus noch zu anderen Straßen, aber leider war wirklich garkein geiles Weib unterwegs und mit großer Enttäuschung wollten wir zurück zum Hotel. Was eine scheiß Stadt dachten wir uns! Nun hatten wir aber ein Problem, wir wussten nicht wo wir sind und wir fanden unser Hotel nicht mehr, die Sonne schien auch sehr stark und ich verbrannte so langsam.

    Nach viel Lauferei sind wir dann in eine Bar von einem Hotel gegangen und erstmal ein Bier geordert, wir fragten wo unser Hotel ist und sie versuchten uns zu einer Massage zu überreden, da die Masseusen aber alle fett oder häßlich waren haben wir das mal schön bleiben gelassen und versprochen beim nächsten mal das Angebot anzunehmen. Was wir da leider noch nicht wussten war, dass unser Guesthouse nur paar Meter weiter war und wir noch oft dort vorbeilaufen mussten. Scheiße!

    Nachdem wir etwas geschlafen haben sind wir abends dann losgezogen und erstmal wieder zur Walking Street, diesmal war dort schon etwas mehr los ! Also erstmal in eine Bar recht nah am Eingang und uns gesetzt. Kommt so eine kleine mit guten Titten zu mir und ich unterhalt mich mit ihr, geb ihr dann auch einen LD. Dann kam noch eine andere, die auch Titten hatte dazu und wir spielten zu 4. irgendein komisches Würfelspiel, dabei fragte ich meine Olle mal ob sie ein Kind hat, was sie bejahte.. damit fiel das auslösen flach, keine Lust auf nen Schwangerschaftsbauch oder Milchtüten. Joe wollte seine aber auslösen, wusste aber nicht wie er das ansprechen soll. Hab ihm dann erklärt er soll sie einfach fragen ob sie mit ihm kommen will und welch Wunder, sie wollte. Barfine war recht teuer 700 Baht oderso und da er sie longtime wollte nochmal 2000 Baht dafür. Die beiden fuhren also mit einem Motorbiketaxi weg und ich war alleine. Scheiß drauf dachte ich mir, ich hol mir eine Nutte von der Beachroad um bisschen Druck abzubauen. Also lief ich den ganzen Strand entlang und irgendwann fand ich auch eine geile, Som hieß sie. War recht klein und jung, gute Figur, sehr gutes Gesicht. Da Joe seine LT mitgenommen hat dachte ich mir mach ich das selbe. Die wollte 2000 Baht, okok gogo.

    Also ab ins Guesthouse und duschen gegangen, nun sollte es ans Ficken gehen, doch als ich aus der Dusche kam war sie mit dem Handtuch umwickelt und schaute fernsehen, das Licht war auch aus. Nicht mit mir! Licht angemacht, fernseh ausgemacht und Handtuch weg. Doch nun kam das nächste Problem, mein Pimmel war ihr scheinbar zu groß und sie machte die ganze Zeit Faxen beim Pimpern. Nach ca. einer Stunde als ich fertig war sagte sie, dass sie jetzt geht. Dann sagte ich "1 hour longtime?!", sie sagte ich soll ihr 2000 Baht geben, da mein Penis zu groß ist und sie nicht mit mir schlafen kann. Ich sagte nö, sie sagte doch.
    Als Kompromiss schlug sie 1500 vor, mir blieb allerdings wieder nichts anderes übrig als zu verneinen, woraufhin sie mir mit Polizei drohte, was mir leider total egal war. Nun war sie mit 1000 zufrieden, hab ihr die 1000 vor die Füße geschmissen und tschüss.

    Jetzt war ich schon extrem abgefuckt von Pattaya. Hab davor soviel von der Stadt gelesen und dachte hier ficken selbst die Nutten gut, aber das war ja mal garnix. Hatte schon gar keine Lust mehr hier zu bleiben. Erstmal rüber zu Joe gegangen und siehe da, seine Nutte war auch weg. Andere Nutte und fast die gleiche Geschichte, aus lt wurde st.

    Ich schaute auf Line in meinem Handy nach Thai Mädels und hab einfach mal eine Tusse namens Pow von Thaifriendly angeschrieben, die ich dort in Deutschland geadded hab, hab ihr geschrieben dass ich in Pattaya bin, sie konnte es erstmal nicht glauben und hab ihr dann gesagt, dass wir uns morgen treffen können. Sie fragte ob wir uns nicht direkt treffen können, was ich erstmal nicht wollte weil ich keine Lust hatte jetzt zu ihr zu fahren, aber sie hat mich doch noch rumgekriegt. Also mit meinem Kumpel zusammen sie und Ihre Freundin getroffen, sahen auch beide soweit gut aus, nur hatte eine einen jungen schwedischen Mann. Haben nur kurz zusammen bei Mc Donalds was gegessen und sind wieder nach Hause gefahren. Sie sagte mir noch, dass sie erst nach dem 3. Date fickt. Wollen wir mal sehen..:hehe:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  2. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Als ich mittags aufwachte, beschlich mich ein Hungergefühl, was dann der Grund dafür war, dass ich Joe aufweckte und wir uns aufmachten etwas essen zu gehen. Vorrangig suchten wir nach Garküchen und in der Nähe von Tukcom wurden wir auch fündig. Ich bestellte eine Nudelsuppe (war sogar richtig lecker), Joe war es allerdings zu eklig und er holte sich einen Maiskolben von einer anderen Garküche.

    Da wir noch keine Vorräte für unser Zimmer gekauft haben gingen wir nun in den großen Friendship Supermarket, den wir auf dem Weg gesehen haben und deckten uns mit gutem Fertigessen (die vielleicht bis heute im Gefrierfach stehen) und Getränken ein.

    Später machte ich noch das Treffen mit der guten Pow klar, sie wollte ins Central Festival, von dem ich dachte, dass es wirklich ein Festival ist. Sie kam zum Hotel und wir fuhren zusammen mit dem Baht Bus dorthin, dort angekommen wanderten wir ins Hilton um etwas zu trinken. Die Terrasse dort ist wirklich gut . Wir schauten uns noch die Mall an, in der es wirklich viele geile Ollen gibt (hier muss ich zusammen mit Joe nochmal hin!), und gingen irgendwann zurück zum Hotel.

    Wir setzten uns aufs Sofa und wie nicht anders zu erwarten hab ich erstmal mit ihr rumgemacht. Hab sie dann nach bisschen küssen ausgezogen, wobei sie sich ein bisschen geschämt hat für ihre kleinen Titten, sie ist aber auch richtig richtig dünn also alles normal. Jetzt wurde es spannend, würde sie wohl meinem Glied Einlass gewähren oder ihm doch den Zutritt aufgrund der 3. Date Regel verweigern? Einlass wurde gewährt! Sie musste wohl die 3 Date Regel im Eifer des Gefechts vergessen haben, denn auf das Wort einer Frau ist natürlich Verlass. Ich begattete sie also nach allen Regeln der Kunst, doch im doggy bereitete mir ihr fehlendes Fett ein wenig Probleme, denn wenn ich zu hart zugestoßen hab tat ich mir dank ihres Arschknochens am Becken weh...Wie auch immer, ich musste dieser Dame natürlich meine Manneskraft beweisen und ein Indianer kennt keinen Schmerz. Doch anstatt nach vollendetem Werk Worte der Dankbarkeit und Tränen des Glücks zu empfangen, offenbarte mir Pow, dass sie traurig sei. Ich fragte warum? Sie gestand mir, dass es an der 3 Date Regel liegt, die sie heute gebrochen habe. Oh...

    Um uns zu stärken gingen wir etwas essen in der Soi LK Metro, den Joe nahmen wir natürlich auch mit. Für Pow und mich gabs Thai essen und der gute Joe verdrückte Spaghetti (er mag kein Thai Food). Dazu tranken wir wirklich sehr gute Melonen Shakes, wahrscheinlich um die 6. WährenJ wir aßen, beobachteten wir das ein oder andere mal die Empfangsdamen der Champagne Agogo und wie nett sie sich bemühten. Joe und ich beschlossen also ihren Aufwand zu belohnen und ein anderes mal der Champagne Agogo einen Besuch abzustatten.

    Nachdem wir noch etwas im Hotel gammelten, wurden wir müde und Pow hat sich dazu entschlossen bei mir zu schlafen. Natürlich hab ich vorgehabt sie morgens, bevor sie zur Arbeit geht nochmals zu besteigen :lach:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  3. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Ich war müde, müde weil Pow so früh aufwachte und mich dabei aufweckte. Ich erinnerte mich daran, dass ich sie ursprünglich am Morgen besteigen wollte, aber dafür war es viel zu früh. Ich konnte noch nicht aufstehen und musste noch ein wenig weiterschlafen.

    Wie ich das bereute, als ich dann endlich wach war! Naja egal nun war es zu spät und Pow schon bei der Arbeit irgendwo in der Nähe beim Tukcom in einem Büro. Was sollte ich nun aber machen? Natürlich erstmal zum Joe gegangen, gemütlich die Morgenzigarette geraucht und mir was zum Essen von einer Garküche geholt. Diesmal gabs Reis mit Spiegelei und Grünzeug. War ganz ok.

    Da Pow jetzt weg war konnte ich auch mal nach den anderen Thaifriendly Mädchen schauen die ich in Deutschland gefunden hab. Also eine andere namens Lek angeschrieben und ein Treffen ausgemacht beim Swensens in der Royal Plaza Mall oderso. Als ich dort ankam erstmal ewig und 3 Tage nach der Lek gesucht und dann irgendwann ein dunkles Mädchen mit schwarzem Kleid am Treffpunkt gesehen, die am Handy tippte. Ich fragte also, hast du was Schwarzes an? Sie verjahte dies. Ich dachte mir fuck! Bin ich im falschen Film? In Thaifriendly war sie weiß und sah richtig geil aus und jetzt eine ganz andere in Echt. Man was eine Zeitverschwendung dachte ich mir! Hätte jetzt schön geile Weiber klarmachen können, aber ich treffe natürlich die Thaifriendly Mädchen und geh romantisch Eis essen, toll . Egal ich wollte wenigstens so höflich sein, das Eis kurz zu essen und dann abhauen. Also gehen wir zusammen rein und suchen einen Platz auf dem schon ein Mädchen sitzt. Wie sich herausstellt die echte Lek, die beiden lachen erstmal darüber, dass ich dachte ihre Freundin wäre sie und ich schäm mich ein bisschen. Haben dann trotzdem erstmal was bestellt und uns über Gott und die Welt unterhalten. Sie arbeitet in irgendeiner Mall als Accountance blabla keine Ahnung und ihre Freundin ebenso. Da sie zu 2. waren dachte ich mir ich kann doch mal den Joe fragen ob er auch kommen will. Also Joe in Whatsapp bescheid gesagt, dass ich im Royal Plaza mit 2 Weibern bin und ob er auch kommen will.

    Nun passierte aber etwas recht dummes. Ich wollte Joe während er aufm Weg ist sagen wo genau wir sind, hab aber nicht daran gedacht, dass er keine Thai Sim Card und somit auch kein mobiles Internet hat. Scheiße . Als mir das einfiel, liefen ich und die beiden Mädels von einem Eingang zum anderen in der Mall, leider vergebens.. Da Lek mit ihrem Auto hier war, fuhren wir dann einfach zu 3. zum Bali Hai um dort Shisha zu rauchen und was zu trinken, Joe wollte ich nochmal Bescheid geben, sobald er wieder im Hotel ist oder irgendwo anders Wlan hat. Diesmal klappte alles und Joe stieß ein wenig verärgert bald dazu. Da es nun auch dunkel war, kippte ich erstmal ein paar Bier und wir rauchten ein paar nicht ganz so gute Shishas. Joe und sein Mädel machten auf shy shy, aber ich kaufte ihr die Nummer nicht so ab, da es sehr gekünstelt wirkte. Ist bestimmt eine versaute Dreckssau. Da Lek und shyshy girl morgen arbeiten musste, verabschiedeten sie sich bald. Da ich nun wieder frei war und Pow auch schon wieder zu Hause war, sagte ich ihr in Line bescheid, dass wir uns treffen können.

    Wir trafen uns beim Hotel und gingen wieder zu dritt zusammen was essen. Pow war aber schon müde (ist ja auch recht früh aufgestanden ) und ging deshalb schlafen. Joe und ich wollten jetzt unser Versprechen wahrmachen und der Champagne Agogo einen Besuch abstatten. Dort tanzen die Mädels auch schon Oberkörperfrei auf der Bühne und da ich zum ersten mal in einer Agogo war hab ich auch mal direkt das hübscheste Mädchen zu mir hergewunken, kurze Zeit später kam sie dann auch und wir unterhielten uns angeregt über das Wetter und anderes. Joe bestellte sich auch eine zu sich, die auch ganz gut aussah. Ihr gutes Aussehen war allerdings der Grund, dass ich sein Mädchen das ein oder andere mal begrapschen musste. Ladydrinks wurden natürlich auch spendiert, also alles im grünen Bereich. Wurde leider langsam langweilig und deshalb entschlossen wir uns abzuziehen. Im Hotel angekommen laberte ich erstmal bisschen mit Joe und sagte ihm ich frag mal die Pow ob sie bumsen will.

    Also ins Zimmer gegangen und gesehen, dass sie schlief..also gab ich ihr einen sanften cockslap gegen die Wange und fragte sie ob es ok wäre sie zu bumsen während sie dort so friedlich schläft. Sie sagte yes und ich ging ins Gefecht, da ich aber mittlerweile auch recht kaputt war, ging mir so nach 30 Minuten die Ausdauer aus, was nun? Sie ficken konnte ich nicht mehr und sie konnte auch nicht reiten oder blasen, weil sie wohl auch zu müde war, also hab ich einen Geniestreich entwickelt. Wir gingen in die Löffelchenstellung und ich packte mit meiner hand ihr Becken welches ich dann stetig vor und zurück bewegte. Man glaubt es kaum, aber es war so weder anstrengend und ich kam trotzdem irgendwann zum Ende. Also nochmal zum Joe gegangen und den Tag Revue passieren lassen und mich dann auch schlafen gelegt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  4. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Der eigentliche Plan für den nächsten Tag war gemeinsam nach Koh Larn zu gehen, mein Kumpel Joe wollte die Freundin von Lek (Nom) mitnehmen und ich Pow, doch nach langem überlegen kamen wir zu dem Schluss, dass dieser Plan nicht funktioniert, da ich noch die Hoffnung hegte Lek zu beglücken und wenn sie durch Nom von Pow erfuhr, würde dies meine Chance auf eine romantische Affäre mit ihr zu haben deutlich schmälern.

    Nun ging Joe also alleine mit Nom nach Koh Larn und da Pow frei hatte, entschieden wir uns zum Strand zu gehen. Sie wollte mir einen Strand etwas abseits in Naklua zeigen, ich dachte hey sie ist eine Thai sie wird schon die guten Strände kennen, aber nein es sollte mal wieder nach hinten losgehen. Als wir nach einer langen Fahrt am Strand ankamen erblickte ich einen wenig schönen Strand mit dreckigem Wasser. Das Essen war selbstverständlich auch recht schlecht, ich aß einen Eiersalat und Pommes und Pow Thaifood. Da ich ein Mann voller Tatenkraft bin, bin ich auch mal ins Wasser gegangen .

    Auf dem Rückweg sahen wir einen ewig langen Zug voll mit Mönchen auf den Straßen, der einen Riesenstau bildete, zum Glück waren wir mit Mototaxis unterwegs und konnten ihn einigermaßen umfahren. Da Pow noch etwas erledigen musste, haben wir nur noch ein Eis bei Swensens gegessen und ich trat alleine die Heimreise an.

    Jetzt gibts erstmal einen Stopp und Joe schildert seine Sicht der Dinge während ich mit Pow beschäftigt war:

    Den plan dass badaboom mit Nom und mir nach Koh Larn wollte war ja ins Wasser gefallen deswegen ging ich mit der Nom vom vortag alleine nach Koh Larn. Wir wollten eigentlich morgens so gegen 8 Uhr los aber da keiner von uns um die zeit wach war wurde es halt 10 Nom kam dann so gegen 11 zum Hotel und wir gingen zusammen zum Bali Hai Pier zur Fähre nach Koh Larn. Nach der 45 minutigen fahrt nach Koh Larn liefen wir zum Family Mart auf der Insel und deckten uns mit Proviant zu dann suchte Nom einen Strand aus zu dem wir mit dem Bath Bus fuhren.

    Dort angekommen suchten ich uns einen guten Platz aus und wir lagen uns erstmal auf die liegen und haben uns gesonnt so etwa 30 Minuten später wollte ich endlich die Nom im Bikini sehen(weil sie ganze zeit so ein langes Sommerkleid anhatte konnte man nicht viel sehen) und ich schlug vor das wir bisschen schwimmen sollten sie wollte aber das ich zuerst ins Wasser gehe und sie würde nachkommen. Ich ging rein und wartete auf sie nach gefühlten 10 Minuten ging ich wieder zum Platz und fragte warum sie nicht reinkommt sie sagte irgendwas was ich nicht richtig verstand und ich half ihr dabei das Sommerkleid über den Kopf zu ziehen nahm sie in den arm und trug sie ins Wasser plantschten wir ein wenig im Wasser währenddessen ihr Bikini Oberteil aufging sie hielt den direkt an der Brust fest und wollte das ich den am Rücken zubinde sie hatte aber gefragt ob ich es festhalten könnte und ich habe es natürlich absichtlich falsch verstanden und den Bikini vorne an der Brust fest gehalten und ihr gefiel es anscheinend da sie keine Anstalten machte aber mich nochmals darum bat ihren Bikini hinten zuzubinden was ich dann auch tat. Ich dachte dann nach einer weile genug geplantscht und schlug vor etwas essen zu gehen da wir beide noch nichts gegessen hatten gingen wir aus dem Wasser und machten uns auf den weg zum Bath Bus wir setzten uns hin und hinter uns kamen 3 reisende Renter mit einer Thai Touristen Führerin (2 Männer 1Frau die Frau war wahrscheinlich mit einem der Männer verheiratet) der eine mann schlug sich den Kopf an beim einsteigen und ich merkte das es deutsche sind ich unterhielt mich mit ihnen ein wenig.

    Am ziel angekommen suchten wir ein Restaurant wo wir essen wollten. Wir fanden eins in der nähe vom Pier und wollten schnell essen da die nächste Fähre in 20 Minuten kam da es eh nicht so gut schmeckte und wir nicht alles aufgegessen haben war das essen auch schnell vorbei und wir eilten zur Fähre auf dem Schiff Schmusten wir ein wenig und dann liefen wir in Pattaya angekommen vom Pier aus zum Eingang der Walking Street und sie brachte mich zu meinem Hotel ich gab ihr einen Abschiedskuss und wir machten etwas für den nächsten tag aus. Ich ging in mein Zimmer zurück wartete auf Badaboom der auch bald kommen sollte.


    Jetzt schreibt wieder BadaBoom:

    Später gingen wir gemeinsam zur I Bar und wollten ein paar Mädels klären. Joe der olle Ficker hat sich dort direkt ein Mädchen fit gemacht und ist nach einer Weile mit ihr aufs Zimmer gegangen, also war ich mal wieder alleine und da ich noch nicht gefickt habe hatte ich natürlich ordentlich Druck auf den Eiern. Es war schon 3:00 und meine Chancen auf einen Stich waren denkbar schlecht. Trotz alledem machte ich mich auf die Suche, ich sprach einige Mädchen in der Nähe der Walkingstreet (z.b. bei Essensständen usw usf.), obwohl ich dicke Eier hatte, wollte ich trotzdem nur hübsche Weiber rannehmen. Und daran sollte ich auch diesen Abend scheitern, ich bekam zwar einige Nummern, aber keine wollte direkt mit, außer natürlich Nutten aber darauf hatte ich heute keine Lust.

    Ich ging also zurück zum Hotel und kaufte unterwegs noch 2x Döner für mich und Joe, da Joes Tusse schon weg war. Wir verdrückten unseren Döner, haben nochmal über den Tag geredet und gingen dann pennen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  5. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Neuer Tag, neues Glück! Ich war im schönen und auch durchaus wohlriechendem Pattaya und hatte natürlich noch Druck auf den Leisten. Wach wurde ich übrigens durch eine Line Nachricht auf meinem Handy in der Pow mich fragte ob ich zusammen mit ihren Kollegen beim Tukcom esse in der Mittagspause. Ok, also losgegangen und schön Thaifood mit ihren Kollegen, die aussahen wie wahre Computernerds, gegessen. Haben auch ausgemacht, dass wir uns um 16:00 bei mir im Hotel treffen.

    Soweit sogut ich also zurück zum Hotel und sehe, dass Joe draußen auf der Terasse sitzt, ich setze mich dazu und wir schmökern gemütlich eine. Neben uns saß ein ca. 50 Jähriger Holländer oderso mit 2 Thaiweibern, eine von denen war sehr klein und so ca. 28-30 Jahre alt und schaute mich an woraufhin ich sagte hello blabla, sie auch hello blablabla und kurz darauf ging ich erstmal ins Zimmer, wohingegen Joe noch auf der Terasse blieb. Nach 5 Minuten klopfte Joe aber an meiner Tür und meinte das Thaimädel fragt nach mir. Da ich eh noch ca. 1 Stunde auf Pow warten musste ging ich also hinaus und sah, dass der Holländer weg war, wie sich herausstellte, war er oben auf seinem Zimmer und wollte später wieder runterkommen. Die kleine flirtete bisschen mit mir und ihre bisschen pummlige Freundin mit Joe. Wobei ich sagen muss, dass beide jetzt nicht so hammer aussahen. Aber da ich schon länger keinen mehr weggesteckt hab, machte mich ihr tiefer Ausschnitt trotzdem an und nachdem sie mir auf meine Aufforderung hin die Titten zeigte wars um mich geschehen. Sie fragte ob wir aufs Zimmer gehen.. Ich natürlich erstmal hart geblieben und gesagt ich warte schon auf ein anderes Mädchen und sie meinte dann, dass sie mich nur umarmen will im Zimmer. Na wenns denn so ist, bin ich mit ihr ins Zimmer und wie es sich vor einer gepflegten Umarmung gehört sind wir erstmal duschen gegangen. Ich legte mich aufs Bett um die Umarmung entgegen zu nehmen, doch was jetzt passierte war schier unfassbar, das gute kleine Thaiweib fiel zuerst mit ihrem Mund und dann auch noch mit ihrer Vagina auf meinen Penis. Das war natürlich garnicht gut, da Pow jeden Moment kommen konnte.. Ich ging also nochmals unter die Dusche um den Vagina Geruch wegzubekommen und das Thaiweib richtete mein Bett wieder her, damit nichts von dem Missgeschick bemerkt wird. Sie sagte mir, look i take care of you und dafür gab ich ihr noch 500 oder 600 Baht und byebye.

    Sie ging hinaus und kurz darauf kam auch der Holländer wieder, sie spazierten gemeinsam von dannen während ich mir ins Fäustchen lachte. Joe war noch mit seiner Freundin in seinem Zimmer. Ich wartete also noch ein paar Minuten und Pow erschien. Um mein schlechtes Gewissen reinzuwaschen beglückte ich auch sie noch einmal und wir gingen danach ins Kino mit einem Paar, das mit Pow befreundet ist. Der Film war cool, das Kino nicht, weil doch sehr kalt. Nach dem Film verabschiedeten wir uns von Ihren Freunden und gingen zusammen mit Joe in die I Bar und Freunde ohne Spaß, mit Begleitung in die I Bar zu gehen ist schon ein schweres Unterfangen... eine war geiler als die andere.

    Wir brachten Pow noch gemeinsam nach hause und fuhren dann wieder zum Hotel, dort checkte ich erstmal meine Nachrichten in Thaifriendly und sah, dass mir Nong geantwortet hat, sie hinterliess mir ihre Telefonnr. und will sich liebend gern mit mir treffen. Sie arbeitet in einem nobleren Hotel in Jomtien und ich traf sie nach ihrer Arbeit und sie war wirklich das netteste Mädchen, das ich jemals getroffen hab, sie ist übrigens 19. Wir suchten erstmal etwas zu essen, was sich in dieser Gegend als sehr schwierig herausstellte und als wir etwas fanden war ich erstmal beeindruckt von den Preisen. 300-600 Baht für ein normales Gericht, obwohl man in Gartenstühlen sitzt. Nach dem durchschnittlichen Essen gingen wir zum Strand und redeten viel über viele verschiedene Themen (war bis dahin das einzig gute Gespräch, das ich in Thailand hatte). Natürlich gab es auch den ein oder anderen Kuss und um 4:00 ging ich zurück zum Hotel. Wir wollten uns am nächsten Tag wieder treffen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  6. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Am nächsten Tag lief ich gemeinsam mit Joe die Soi Buakaow ab, denn wir hatten den Plan uns mal eine Beer Bar anzuschauen. Nach kurzem Suchen setzten wir uns in eine kleine Bar in dem nur 4 Mädchen waren (es war auch noch relativ früh). Wir setzten uns erstmal gemeinsam mit den beiden hübschesten anwesenden Mädchen hin tranken gemeinsam Bier und hielten Smalltalk. Die Mädchen und Joe wollten nach einer Zeit allerdings Pool spielen, ich hatte erstmal keine Lust, weil ich es nie gespielt hab, liess mich dann aber doch überreden. Wir bildeten 2 Teams ich zusammen mit einem Mädchen und Joe mit dem anderen. Nennen wir meine mal Pee und Joe seine Poo, denn die Namen hab ich natürlich schon vergessen. Mein Team gewann natürlich 2:1, da ich von Natur aus ein Gewinnertyp bin und darauf tranken wir nochmal paar Bier.

    Selbstverständlich begrabschte ich auch beide Mädchen während des Trinkens und da Joe keine Mitnehmen wollte, schmiedete ich den Plan beide zusammen für ST mitzunehmen. Ich erzählte den Mädels von meinem Vorhaben und sie sagten ok 1000 Baht + 300 BF each. Ich war natürlich begeistert, wollte aber erstmal eine Kamagra einnehmen, denn mein erster 3er sollte natürlich was ganz besonderes werden. Ich bat also Joe mir aus dem Hotel eine Kamagra zu holen, weil ich die Weiber in der Zeit noch begrabschen wollte, damit die Stimmung nicht weggeht, doch er sagte nein. Ich dachte mir ich hör nicht recht was ein Kameradenschwein. Aber selbst ist der Mann, ich lief also alleine ins Hotel, nahm eine Kamagra zu mir und ging zurück. Als ich aber die beiden zusammen auslösen wollte sagten sie, dass sie keinen 3er machen sondern eine mit Joe und die andere mit mir. Scheiße dachte ich mir, jetzt hab ich die Kamagra umsonst genommen, weil eine alleine nehm ich sicher nicht mit.

    Weise wie ich bin heckte ich aber einen neuen Plan aus! Ich sagte ihnen, dass wir sie getrennt mitnehmen aber wir sie nach jeweils vollzogenem Akt tauschen. Also Joe beide mal rannehmen darf und ich ebenso . Das trieb nun aber den Preis in die Höhe und sie wollten 1500 each. Auch egal, ab geht er der Peter. Wir nahmen die beiden also mit uns gingen jeder aufs Zimmer. Erstmal gemeinsam duschen und nun blies meine recht lange, daraufhin fickte ich sie recht lange. Irgendwie konnte ich aber nicht abspritzen obwohl ich sie eine gefühlte Stunde gefickt hab. Egal ich tausche jetzt mit Joe dachte ich und spritz bei der anderen ab! Also rüber zu Joe und nach der anderen gefragt, er sagte ja kannste haben ich treff mich jetzt mit der Freundin von Lek. Ich nur so what the fuck? Er so ja egal. Ich so ok no pompen und seine Tusse auf mein Zimmer genommen. Pee suchte grade nach irgendwas in ihrer Tasche und wollte duschen gehen und ich fickte derweil schon ihre Freundin Poo. Nach ca 20 Minuten hatte ich kein bock mehr und sagte ihr sie soll blasen, sie folgte meinem Befehl aber nach weiteren 10 Minuten hatte sie anscheinend kein Bock mehr und schrie nach ihrer Freundin Pee, kurz darauf kam Pee und half ihrer Freundin, nun bliesen sie gemeinsam meinen überdimensional großen Penis und ich schwebte auf Wolke 7. Danke Joe!

    Da Joe Poo schon bezahlt hat, bezahlte ich nurnoch Pee und gab der Poo noch Tip und unsere Wege trennten sich. Später ging ich noch los um mich wieder mit Nong zu treffen. Und wieder laberten wir nur und machten rum...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  7. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Für den nächsten Tag habe ich mich mit Nong im Central Festival verabredet, da sie ihren freien Tag hatte (sie arbeitet in einem recht luxuriösem Hotel in Jomtien). Da wir nix genaues abgesprochen haben sondern nur Central, wollte ich sie um 15 Uhr anrufen um nachzufragen wo sie genau ist, leider stellte ich nun fest, dass ich kein Guthaben mehr hatte. Also die Geschäfte abgeklappert und rumgefragt und bei einem Buchladen fündig geworden. Nachdem der Treffpunkt mit Nong ausgemacht war wartete ich in der 3. Etage und beobachtete die Leute. Was mir besonders ins Auge fiel waren ein Thai Mädchen ein Stockwerk unter mir mit einem pinken Prinzessinnenkleid.. und schon war es um mich geschehen, ich verfluchte die Tatsache, dass ich ein festes Treffen mit Nong habe, weil ich viel lieber die pinke Prinzessin anquatschen wollte. Aber da ich ein Mann des Wortes bin, verstieß ich den Gedanken wieder. Umso überraschter war ich, als sich später als ich Nong endlich gefunden habe herrausstellte, dass sie die pinke Prinzessin ist. Sie war heute mehr geschminkt und aufgestylt und deshalb hab ich sie aus der Ferne nicht erkannt.

    Wir gingen erstmal gemeinsam etwas essen und schauten uns dann einen Johnny Depp Film im Kino an. Ich empfehle euch allen, zieht euch warm an falls ihr ins Central Festival Kino geht, es ist eine Tortur dort in Sommerkleidung zu sitzen . Wie auch immer später gingen wir gemeinsam in mein Hotelzimmer und ich habe den Akt mit meiner Prinzessin vollzogen. Sie war so lieb und unschuldig und hat direkt jedem Befehl Folge geleistet. So lob ich mir das! Nach getaner Arbeit laberten wir noch bisschen und als ich ihr ein Taxi kommen lassen wollte, stellte ich fest, dass ich nicht weiß wie das geht! Ich hielt dann einfach ein Bahtbus an der Soi Buakhaow an und mietete es für eine Privatfahrt nach Jomtien (200 Baht).

    Am nächsten Morgen bzw. Mittag lungerte ich erstmal bisschen mit Joe rum und ich schaute mir dabei meine Thai Kontakte in Whatsapp und Line an, dabei fiel mir auf, dass ich bei einem Whatsapp Kontakt nicht mehr wusste wer das ist. Sah aus wie eine kleine Vietnamesin mit ihrem Strohhut. Also schrieb ich sie an und fragte wer sie ist. Sie schrieb zurück "you dont remember me?", ich ganz lapidar "no", woraufhin sie mich beschuldigte ihr versprochen zu habe sie am nächsten Tag anzuschreiben, es aber nicht gemacht habe. Ich dachte nun sehr angestrengt nach, aber kam beim besten Willen nicht drauf wer das ist. Um nicht noch stärker ins Fettnäpfchen zu treten, wechselte ich einfach das Thema und fragte nach einem Treffen. Sie war sehr angetan von der Idee und fragte ob wir uns beim Tukcom treffen können, weil sie dort einen Beautysalon hat und dort grade arbeitet. Ich zog also gemeinsam mit Joe los und wir gingen zum ersten mal ins Tukcom. Dort angekommen hab ich erstmal die erstbeste gutausehende Verkäuferin angesprochen und um ihre Nummer gebeten. Die bekam ich auch aber dazu an anderer Stelle mehr. Ich traf nun also die kleine Vietnamesin, die wie sich herrausstellte wirklich sehr klein war, aber aus Thailand kam . Da ich und Joe noch nichts gegessen hatten aßen wir erstmal jeweils einen ekligen Burger im Tukcom Center und gingen dann gemeinsam zu Ihrem Beautysalon. Dort angekommen traf mich erstmal der Schlag, ihr werdet nicht glauben was mir dort begegnete...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  8. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    ...mir begegneten dort die 2 größten (naturalen) Titten die ich jemals an einer Asiatin gesehen habe (wohlbemerkt an einem schlanken Körper!). Diese Titten begegneten mir in Form der Freundin meiner Verabredung, ich könnte mir also jetzt wirklich in den Arsch beißen, zwar sieht meine Verabredung namens Tar meiner Meinung nach besser aus wenn man die Titten außen vor lässt, aber da die Titten nunmal da sind gewinnt die Freundin einfach um Längen! Ich wurde also der Freundin namens Jeep, sowie einem anwesenden Ladyboy vorgestellt, der Beautysalon war in einer Seitenstraße und Tar sagte mir dass sie oben drüber in einem Apartment wohnt, ausgefuchst wie ich bin wollte ich das natürlich direkt mal begutachten. Wir liefen also gemeinsam die Treppe hoch, während Joe unten im Salon mit dem Tittenmonster Jeep und dem Ladyboy wartete, der Glückliche dachte ich mir. Ich erspähte auch sogleich ein gemütliches Sofa und wir setzen uns, und keine Sekunde später hab ich ihr auch schon alle Klamotten ausgezogen und mit ihr rumgemacht. Sie stoppte mich aber bevor es ernst wurde und vertröstete mich auf später.

    Ich ging also mit Joe zurück zum Hotel und auf dem Weg dorthin gingen wir noch zum Friendship Market paar Vorräte kaufen. Außerdem gingen wir uns noch bisschen auf einem Markt am Anfang der Soi Buakaow umschauen, gab aber nur Schrott da. Hätte die Klamotten nicht für umsonst mitgenommen. Generell ist mir aufgefallen, dass man in Thailand abseits der internationalen Ketten nur häßlichen, billigen Ramsch kaufen kann.

    Da der Abend anbrach, schrieb mir Tar und fragte ob ich mit ihr und ihrer Tittenfreundin zusammen zu dieser Isaan Musik Bar am Anfang der WS gehe (hab den Name vergessen). Traf die beiden auch dort und wir bestellten uns drei Singha. Wie es sich für einen Qualitätstouristen gehört bin ich der Jeep natürlich erstmal an die Titten gegangen woraufhin Tar nur "heeeeeyyyy" sagte. Als dann ein guter Isaan Tanzsong kam, wurde ich auch sogleich von meinen Begleiterinnen angetanzt und ich musste drauf Acht geben, dass man den Megaständer nicht allzusehr sieht . Da Jeep kein Englisch spricht, übersetzte mir Tar, dass Jeep sich einsam fühlt und auch eine Begleitung will. Ich also kameradschaftlich wie ich bin Joe kontaktiert. Seine Antwort auf die Bitte herzukommen: "Kein Bock". Sauber dachte ich mir, hab hier die großbusigste Frau aus ganz Thailand für ihn neben mir, die sich obendrein noch einsam fühlt und der Depp will sich lieber einen im Hotelzimmer keulen. Nein, das kann ich als guter Freund nicht zulassen, dies war wie ich finde eine einmalige Gelegenheit, die es auszunutzen galt und so half ich dem Schicksal auf die Sprünge. Ich nahm mir Jeeps Handy und fügte Joe mit Ihrem Line als Kontakt hinzu. Ich gab mich also als Jeep aus und schrieb mit meinem Kumpel. Seine Antwort auf "Jeeps" Frage ob er kommt: "OK!". Und schwupps drauf war er auch da. Wir lauschten also nun gemeinsam der schönen Isaanischen Volksmusik und gingen auch bald darauf ins Hotel um unsere neu gewonnen Geliebten jeder auf seine Weise zu beglücken. Allerdings war ich auch etwas neidisch, da ich viel lieber Jeep rangenommen hätte, dies stellte sich an späterer Stelle als großes Problem dar. Aber dazu an späterer Stelle mehr...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  9. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Das copy+paste ist nun vorbei und ich setze den Bericht ab sofort exklusiv für dieses Forum fort:

    Tar war eine begnadete Bläserin und ich hätte sie am liebsten bis zum Ende durchblasen lassen, da ich aber doch ein Gentleman bin und auch an das Mädchen denke, habe ich es auch noch mit ihr getrieben. War wirklich hammer mit ihr, sie war gut drauf, hat aktiv mitgemacht und mich aber auch alles machen lassen was ich wollte. Generell schien diese Tar ein sehr fröhliches Mädchen zu sein und ein bisschen hyperaktiv dazu. Ich beschloss noch die ein oder andere Stunde mit ihr zu verbringen. Wir schliefen später gemeinsam und morgens ging sie mit Jeep zusammen zu dem Beautysalon um zu arbeiten. Ich bekam davon nicht viel mit, da ich immer bis mittags schlief. Bin dann später mit Joe zusammen auch zum Beautysalon um unsere Herzdamen zu treffen. Im Beautysalon waren außer den beiden noch der Ladyboy :D. Wir plauderten also bisschen und der Ladyboy erzählte von ihrem australischen Boyfriend und dass er ein Komplettumbau ist, außerdem würde er es gerne mit mir treiben. Ich setzte mich auf einen Friseurstuhl und kurz darauf setzte er sich plötzlich auf meinen Schoß! Ich war völlig perplex und erschrocken und bin aufgestanden und hab ihn dabei weggestoßen :?. Er nahm es mir aber nicht übel und wir laberten weiter bisschen scheiße, natürlich verklickerte ich ihm, dass Joe derjenige ist der auf Ladyboys steht und ich dann doch eher auf die echten Mädchen..

    Da kein Kunde im Salon war und es recht langweilig war, haben die beiden tüchtigen Geschäftsfrauen kurzerhand den Laden vorzeitig geschlossen und wir wollten Richtung Beachroad. Ich schlug vor ein Bahttaxi zu nehmen, aber die Mädchen wollten lieber laufen, was mich positiv überrascht hat. Aufm Weg hat sich Joe bisschen Mais mit Butter gegönnt und ich mir einen Pancake, woraufhin der freche Ladyboy Joe fragte warum er so viel isst (Joe hat leichtes Übergewicht). Fand es generell lustig wie frech und offen der Ladyboy ist, am Strand angekommen hat er auch erstmal schön einen 2 Meter 2 Zentner Neger an die Eier gegriffen und Joe hat erstmal auf die Straße gekotzt nachdem er diesen Müllberg am Strand gerochen hat, woraufhin der Mais wieder das Tageslicht erblickte!

    Wir gingen nun bisschen die Beachroad entlang und dann in eine dortige Bar, mit vielen Pooltischen. Weiß garnicht obs eine richtige Beerbar ist, weils dort keine leichte Mädchen gab, nur Pooltische und Getränke. Wir spielten also bisschen Pool und tranken bisschen Bier. Als eine Kleiderverkäuferin vorbeikam, hat sich der Ladyboy erstmal halbnackt gemacht um ein Kleid anzuprobieren. Jeep gefiel auch ein Kleid, doch da Joe kein Geld hatte war sie erstmal traurig! Da sie ein nettes Mädchen war und mir ihre Brüste wirklich gut gefielen hab ichs ihr gekauft, waren sowieso nur 300 Baht. Dann war aber Tar bisschen traurig, weil ich Jeep ein Kleid kaufte und ihr nicht, hab ihr leider gesagt dass ich ihr ein anderes mal eins kaufe, was sich leider später als großer Fehler herrausstellte! Hab Tar dann nochmal im Hotel gebumst und sind später wieder in die Zap Bar in der WS gegangen, allerdings ohne den Ladyboy. Irgendwie lieben die beiden ihre Isaan Musik und gehen dort immer richtig ab, tanzen wie verrückt rum. Hab dort noch einem mit ihr befreundetem Kellner ein Bier ausgegeben und der Typ war richtig dankbar dafür. Schön jemand mit 120 Baht so eine Freude zu machen. Wieder ab ins Hotel und das Prozedere vom Vortag wiederholte sich, nach vollzogenem Akt noch mit Joe draußen auf der Terrasse eine Kippe geraucht. Joe sagte mir Jeep schläft schon, was mich auf eine Idee brachte.. Da ich wahrlich ein leidenschaftlicher Tittenverehrer bin und mir Jeeps Riesenmöpse nicht aus dem Kopf gingen, fragte ich Joe ob ich nicht mal in sein Zimmer kann, mich dort zu Jeep ins Bett lege und einfach so tue als sei ich er. Joe hat nur gelacht und gemeint hau rein! Das ließ ich mir nicht 2 mal sagen ich also rein und erschrocken festgestellt, dass Jeep nicht schläft sondern irgendwas an ihrem Handy macht, ich mich trotzdem angeschlichen und sie einfach samt Decke gepackt und in mein Zimmer zu Tar gebracht. Sie hat nur gelacht und was auf Thai gesagt, aber Tar war nicht so begeistert... einen Versuch war es allerdings wert und irgendwann wird es hoffte ich zumindest noch klappen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2014
  10. Spori

    Spori Senior Member

    Registriert seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    300
    Danke erhalten:
    113
    Moin moin
    netter Bericht...aber lass bitte deinen Kumpel kein weiteren Textblock schreiben! Unendlich lange Schachtelsätze ohne Komma und Punkt. Allgemein ist der Bericht schwierig zu lesen! Mehr Farbe und nen mü größer, dann passt das! Ich musste ab und an lachen, auch über deine lockeren Sprüche! Achso, du hast vergessen, die vielen Fotos ein zu stellen!
    Liebe Grüße Spori!
     
  11. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Ja, der Joe ist halt ein Türke, deshalb hat ers nicht ganz so mit der deutschen Sprache :lach:. In welcher Farbe soll ich den Bericht denn am besten schreiben?

    Habs jetzt mal in Farbe Blau und Größe 4 geändert, danke aufjedenfall für die Kritik :). Falls es eine bessere Variante gibt, werd ichs nochmal ändern.


    Fotos sind leider die meisten weg, weil meine SD Karte kaputt gegangen ist. Ich versuch mal eins von Pow hochzuladen. Falls der Bericht noch bisschen mehr gelesen wird, lass ich mir Fotos von Joe schicken, der müsste noch welche haben =))

    20130704_191522.jpg, Das erste mal Pattaya - Newbiebericht, 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2014
  12. skli1

    skli1 Newbie

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Super Bericht, muss soviel lachen da du mich an einen Freund erinnerst mit dem ich diesen Februar in Pattaya war.
    Bin schon gespannt wie es weitergeht !
     
  13. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.528
    Danke erhalten:
    1.939
    Ort:
    Frankenland
    Interressanter Bericht, obwohl mir so einiges vom Ablauf bekannt vorkommt, es gibt ja immer wieder Mal so parralle Ereignisse.

    Das Bild von Pow, wo hast du das gemacht ?

    Ist doch klein Hotelzimmer. Welcher Art von Raum ist das ?
     
  14. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Das ist ein Raum im Sanya Apartment :)). Auf dem Foto sieht es leerer aus als es in Wirklichkeit ist :D
     
  15. Donni83

    Donni83 Junior Member

    Registriert seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    86
    Danke erhalten:
    0
    Bin auch dabei :popcorn:

    Das Foto bzw. das Mädel is auf jeden Fall top :ornp:

    Beste Grüße
     
  16. Spalter Bub

    Spalter Bub Junior Member

    Registriert seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    80
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrbeamter
    Ort:
    in Bayern
    Bin dabei, hau in die Tasten Junge!!:dank:
     
  17. eddie11

    eddie11 Experte

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.036
    Danke erhalten:
    135
    Beruf:
    Röckchenlupfer
    Ort:
    DE-Süd
    Bin auch dabei. Und ja, Pow sieht echt lecker aus :wink:
     
  18. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Freut mich, dass hier wenigstens ein paar Leute lesen. :D Werde dann jetzt weiterschreiben.
     
  19. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Als ich aufwachte war es vormittags, Tar und Jeep waren schon weg (im Beautysalon) und ich beschloss mit Joe ins Central Festival zu fahren! Dort angekommen, sind wir erstmal zum Friseur gegangen. Es gab zwar direkt neben dem Sanya Apartment einen 80 Baht Friseur und Jeep würde mir wahrscheinlich sogar kostenlos die Haare schneiden, aber da ich im Urlaub bin konnte ich es nicht riskieren mir den Haarschnitt zu ruinieren, dafür hatte ich wahrlich noch zu viel vor! Wir gingen also rein in einen Friseurladen und ich wurde von einem Gay bedient, während Joe eine recht ansehnliche Thailady bekam. Was sich erstmal als Pech anfühlte, stellte sich hinterher als wahres Glück raus. Der Thai Gay hatte wirklich Friseurskills 1. Klasse, sogut hat mir noch nie zuvor jemand die Haare geschnitten! Als Belohnung gab ich ihm zu den Haarschnittkosten von 250 Baht noch 150 Baht Tipp.

    Danach sind Joe und ich im Central Festival umhergeschlendert und er meinte seine Friseurin hat beim Haarewaschen ihre Titten in sein Gesicht gepresst. Wers glaubt wird seelig.... Doch halt was erspähte ich dort auf der Terrasse im 4. Stock?!? Es war ganz klar ein Frauenarsch! Da stand lehnte sich doch tatsächlich ein Mädchen an die Brüstung und durch das vornüber lehnen und ihr knappes Kleid konnte man ihren unteren Arsch sehen. Ich erstmal Handy rausgeholt und wollte ein Foto machen, woraufhin Joe sagte: Lass das mal lieber sein, wir sind hier in Thailand! Du landest dafür im Gefängnis. Ich dachte an die Youtube Doku "Bangkok Hilton" und schoss kein Foto, stattdessen gingen wir auch auf die Terrasse und rauchten ein paar Meter von dem Arschweib und ihren 2 Freundinnen eine Kippe. Ich glotzte die 3 also bisschen an und fragte Joe, ob er meint dass sie Japaner, Koreaner, Chinesen oder womöglich sogar Thais sind? Er wusste es auch nicht. Sehen ja eigentlich auch alle fast gleich aus. Da ich unglaublich auf hellhäutige Asiatinnen stehe, musste ich eine von ihnen ansprechen und wir diskuttierten ein wenig wen ich ansprechen sollte. Ich beschloss mich fürs Arschweib, da sie mit den nuttigen Klamotten meiner Meinung nach am schnellsten mit mir in der Kiste landen würde, ich hatte schließlich nicht allzu viel Zeit zu verschenken. Als sie grade gehen wollten sprach ich sie also an. Ich sagte hey, where do you come from? Als Antwort erhielt ich: Russia!

    Ich hatte es also mit einer Russin zu tun, die aber so ganz und garnicht russisch aussieht. Doch dafür war ich bestens gewappnet! Da meine Ex Freundin Russin ist, konnte ich das ein oder andere Wort russisch sprechen. Ich sagte also im feinsten russischem Akzent: Privet, kak dela? (Hallo, wie gehts dir?) Woraufhin sie mich mit einem Schwall russisch zutexte. Ich sagte also in englisch, dass ich sie nicht verstehe und ich Deutscher bin. Aus ihr kam dann nur "Ohhhhhhh alemania", da ihre Freundinnen abseits standen und sicher gehen wollten fragte ich sie nach ihrer Nummer damit wir ein ander mal was machen können. Wir tauschten also unsere Thai Nummern aus und zogen unseres Weges. Ihr Name war übrigens Svetlana.

    Nachmittags hatte ich dann ein Date mit einer aus Thaifriendly ausgemacht, ihr Name auf Thaifriendly ist oilmini, wer also Interesse hat kann sich ihre Bilder dort anschauen. Wir hatten vor uns abends vor der IBar zu treffen. Ich ging dann abends alleine zur IBar, da Joe was anderes machen wollte. War mir recht! Bei der Ibar angekommen, schrieb ich oil und sagte, sie soll runterkommen da sie im Imsonia war. Sie kam also runter und wir begrüßten uns. Diese Oil sah meiner Meinung nach in echt geiler aus als auf den Thaifriendly Bildern, allerdings wusste ich nicht ob sie eine Professionelle ist. Wir umarmten uns kurz und sie wollte mit mir ins Insomnia, sie ging vor und just in dem Augenblick als sie reinging, klingelte mein Handy. Es war Svetlana! Sie fragte mit ihrem beschissenen Englisch wo ich bin. Ich sagte WS IBar! Und sie meinte ob wir uns auf der WS treffen können. Ich zu ihr, okay wo bist du? Sie: Blyat nastrowje asfjksajfaso. Natürlich verstand ich garnichts. Ich schlug einen Treffpunkt vor, doch natürlich verstand sie garnichts. Also einigten wir uns auf Entrance Walkingstreet. Der aufmerksame Leser wird sich nun fragen: Und was ist mit Oil? Darum wollte ich mich später kümmern! Jetzt erstmal mit Svetlana getroffen und sie wollte in Mixx Disco oderso gehen. Darauf hatte ich kein Bock, ich sagte also lass IBar gehen. In der IBar angekommen bestellten wir uns eine Shisha und 2 Bier. Ich sah sie an, sie sah mich an und ich küsste sie. Wir knutschten also jetzt erstmal die ganze Zeit rum und sie sagte mir permanent wie "beautiful" ich sei (dazu muss aber auch gesagt werden, jeder der schonmal in Russland war wird wissen dass fast alle männlichen Russen einfach scheiße aussehen, also beautiful im Vergleich zum Russen ist kein wahres Kompliment) bestellten uns paar weitere Bier. Im Nachhinein betrachtet hatte ich echt Glück, dass Oil mich nicht in der IBar gesehen hat.

    Wir gingen dann irgendwann zu mir ins Hotel und dort angekommen sagte sie nur "No Sex!". Ich so "What?!" und sie die ganze Zeit nur: "Bad Boy! Bad Boy! No Sex!". Na toll dachte ich mir, den ganzen Tag nicht gebumst, oil eine Abfuhr gegeben und jetzt kommt die mir an mit "no Sex", wo es schon zu spät ist eine Neue zu finden! So schnell wollte ich aber nicht kapitulieren, ich guckte auf mein Handy und sah, dass Oil mir oft geschrieben hat, ich schrieb ihr also: hey sorry Oil, but i had to shit suddenly! Was on toilet all the time!. Sie schrieb mir zurück. Its ok, bye! Nagut, nun also Svetlana! Irgendwie musste ich sie knacken, ich zog sie also aus und machte weiter mit ihr rum, steckte mein Glied auch schon bisschen in sie rein, als sie wieder sagte "Bad boy! No sex!". Ich gabs also auf und legte mich zusammem mit der nackten Svetlana pennen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2014
  20. drmanhattan

    drmanhattan Junior Rookie

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Tar :) Das andere Bild ist die Hinteransicht von Svetlana :D

    Unbenannt.png, Das erste mal Pattaya - Newbiebericht, 1
    IMG-20130808-WA0004.jpg, Das erste mal Pattaya - Newbiebericht, 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2014