Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Der "blauäugige" Pinay-Lover oder wie er auf die Schnauze fiel

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von peterbike, 30.01.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte

    Servus Gemeinde,

    die Vorgeschichte:

    Vor ca. 10 Monaten hatte ich über Filipinocupid eine nette Kleine aus Manila
    kennen gelernt. Wir haben viel gechattet und uns gut kennen und auch lieben gelernt, ich wusste um ihre Verhältnisse und kannte ihre Familie, ich habe sie ein wenig unterstützt, sie hat aber nie Forderungen gestellt. Alles bestens soweit.

    Ich hatte 4 Wochen Thailand ab Januar geplant und für die letzte Woche sollte meine kleine für 8 Tage einfliegen und zwecks relaxing wollten wir nach Ko Chang gehen.

    Weiss der eine oder andere schon was kommt.... oh Mann... ?

    Resort war gebucht, ebenso Cebu Air, praktische Geschenke incl. Samsung Handy waren gekauft und ich hatte alles dabei…. Sogar schicke Reizwäsche…. Wir wollten es uns schön machen und anregend gestalten. Sie hatte genügend Geld für eine mögliche Kontrolle bei der Einreise in TH… alles prima also und wir haben uns ca. ein halbes Jahr lang riesig vor-gefreut.

    Ich hatte das Ekkamai10 Hotel in BKK als Zwischenübernachtung gebucht, Nähe Busbahnhof Ekkamai, um am nächsten Tag nach Ko Chang zu fahren.

    Am Tag der Tage, dem 15.1.16, wartete ich dort im Hotel, schönes Appartment mit 2 Räumen und großem Bett, um ca 1 Stunde später wegen pick-up nach Suvarnabhumi zu fahren.

    Dann erreichte mich der fatale Anruf, dass sie nicht ausreisen könne….weil Formulare fehlten, Einladung aus Thailand, sie brauche eine Kreditkarte etc. etc.

    Schock ! Jedenfalls war „no go“, es ging überhaupt nichts. Man hat sie nicht fliegen lassen.

    Wir waren total enttäuscht und sie hat geheult wie ein Schlosshund.


    Ich war hier so blauäugig….. aber so was von... und hätte mich in den Hintern beißen können.


    Nachdem ich mich einigermaßen erholt hatte, fiel mir auch wieder ein, dass ich hierüber vor 2 Jahren schon viel hier im Forum gelesen hatte , und dass die sicherste Methode ist, das Mädel einfach abzuholen und gemeinsam auszureisen. Während der langen Vorbereitungen hatte ich Idiot dies jedoch völlig ausgeblendet.

    So habe ich einiges an Lehrgeld bezahlt, und ich ärgere mich, dass ich sie so enttäuscht habe und mich selbst auch.

    Die nächste Gelegenheit wird leider erst in ca. 1 Jahr sein.

    So weit so gut, bzw. eher ungut.

    Nach langer Rede komme ich jetzt zum Kernpunkt:

    ich habe wie erwähnt diverse Dinge für sie gekauft und will ihr die Wartezeit ein wenig versüßen und ihr diese zukommen lassen. Ich suche daher einen netten und hilfsbereiten Menschen, der in nächster Zeit nach Manila fliegt und die Sachen freundlicherweise mitnehmen und übergeben würde. Für alle Unkosten etc. komme ich natürlich auf, keine Frage.

    Falls es jemanden gibt würde ich mich sehr freuen.

    Danke schon mal, in froher Erwartung der Dinge die da kommen sollen
    Viele Grüße

    peterbike
     
  2. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Fliege am 17.2., wohnt sie in Manila? Wie viel Gewicht haben die Sachen?

    Gruß Piper
     
  3. eminem30

    eminem30 Rookie

    Registriert seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    1
    ich fliege März/April nicht nach Manila, sondern direct nach AC
     
  4. Nasoowas

    Nasoowas Senior Member

    Registriert seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    271
    Danke erhalten:
    349
    Hmmm..ich bin weg am Montag 9.Feb , nach MNL und dann Cebu...
    aber ab MUC....
     
  5. pattayafreund

    pattayafreund Rookie

    Registriert seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    6
    ich fliege am mittwoch von DUS über MNL nach AC.......
     
  6. RetePinay

    RetePinay Junior Experte

    Alter:
    54
    Registriert seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    827
    Danke erhalten:
    69
    Beruf:
    Supporto tecnico PC
    Ort:
    Montagnola TI
    Ja das habe ich auch 1 mal erlebt, allerdings war ich mit ihr dort am airport Clark Angeles zusammen und trotz aller richtigen Papiere haben die Immi gesagt das wir viel zu kurz zusammen seien, es sollte schon 2 Jahre sein und hatten meine Pinay nicht ausreisen lassen. Also auch wenn du dort bist ist keine garantie das sie das Land verlassen darf.
    Vielleicht gibt es bessere mòglichkeiten ùber Cebu airport ausreisen.
    Kaufe am besten umbuchbare Tickets bei Tigerair nach Singapur
    von (Cebu) kostet dieses ticket nur etwa 9 € mehr, dann kannst du 2 mal
    gratis umbuchen.
     
  7. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte
    Servus

    --> Pattayafreund, danke aber das ist zu knapp.

    --> Piper, ja sie wohnt in Manila und ich wiege die Sachen heute Abend
    --> Nasoowas, bleibst Du - wenn auch kurz - in MNL zur Übergabe ? Ab MUC wäre kein Problem, bin in MUC.

    Danke, melde mich nachher wieder....

    VG peterbike
     
  8. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    Hmmm, ich habe mein Girl von den Phils jetzt im Januar auch nach Thailand, Koh Chang , eingeladen.

    Aber wegen der Problematik bei der Immigration gingen wir kein Risiko ein, und wir flogen gemeinsam. Es war ihr erster Urlaub im Ausland. War kein Problem, das Interview am Schalter dauerte eine Minute, denn mein Girl zeigte der Officer Lady, dass wir zusammen reisen. Stempel im Pass und es war ok
     
  9. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte
    So hätte ich das auch gerne gehabt... Glückwunsch.

    Gleiche Konstellation im Übrigen: 1. Aufenthalt im Ausland, auch Ko Chang.
    So werde ich sie eben nächstes Mal abholen.... etwas "mühsam", aber was tut man nicht alles.... ha ha
     
  10. Travis

    Travis Junior Member

    Registriert seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    12
    Kurze Frage: Hast du die Maus überhaupt schon "real" kennengelernt?
     
  11. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte
    Kurze Antwort: Nein ;)
     
  12. Travis

    Travis Junior Member

    Registriert seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    12
    Sorry, aber irgendwelche Geschenke kaufen und Tickets buchen, ohne das Girl zu kennen, ist schon selten naiv.

    Und warum willst du ne Pinay nach Thailand bringen? Ist doch ne Schnapsidee. Wieso fliegst du nicht auf die Phils?
     
  13. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.322
    Danke erhalten:
    108
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Das habe ich mich auch gefragt, wieso macht er keinen Urlaub mit ihr auf einer anderen der 1000 Phil. Inseln.
    Aber es muss wohl jeder seine Erfahrungen selbst machen, um dann daraus zu lernen.
    Ich würde ihr die Sachen auch einfach per Paket schicken.
     
  14. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte
    Danke für die Anteilnahme, aber das ist schon ok so, ich weiss schon was ich tue.
    "Naiv" war ausschliesslich die mangelnde Sorgfalt hinsichtlich des Behördenprozederes.
    Ansonsten finde ich Thailand aus vielerlei Gründen weeesentlich angenehmer und problemloser als die Phils.
     
  15. borat

    borat Senior Experte

    Registriert seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    1.504
    Danke erhalten:
    858
    Beruf:
    pattaya baby
    Ort:
    köln
    Homepage:
    das ist echt extrem lustig. :lach:
     
  16. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte
    Ja, gell ? Ha ha

    Manche sagen auch, Pinay Mäuse nach Thailand zu bringen ist wie "Eulen nach Athen zu tragen".
    Ist aber kurzsichtig gedacht.
     
  17. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Ich plane auch, mit meiner Pinay demnächst einen Thailandurlaub zu machen. Sie freut sich schon total darauf. Ich weiss gar nicht, ob sie mich braucht dazu, sie wird bald 25, hat einen festen Arbeitsplatz, regelmäßiges Einkommen und ein eigenens Bankkonto mit Guthaben.

    Bisher waren wir auf den Phills unterwegs, wir haben dort auch noch einige Ziele, aber Thailand zwischendurch wäre auch mal was anderes für sie.

    Gruß Piper
     
  18. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte
    Ich übertreibe natürlich wenn ich sage:
    es gibt in ganz Thailand keine Mädels, die über ein solides englisches Vokabular verbunden mit entsprechender Schulbildung verfügen,
    um zur Abwechslung mal Gespräche auf einem etwas höheren Level führen zu können. Wenn man dies denn will.

    Natürlich gibt es solche, die lernt "Mann" aber l e i d e r nicht so schnell kennen. Wenn jemand da einen Tip hat.... vielen Dank im Voraus.

    Aber die Pinays sprechen zumindest oft gutes bis sehr gutes Englisch.
     
  19. peterbike

    peterbike Senior Member

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    laufend kaufend und verkaufend, nicht saufend
    Ort:
    südlich von der Mitte
    Piper: das war auch ein Grund für mich, ich kenne meine Kleine zwar nicht real, aber ich wollte ihr mal was anderes bieten.
    Und THailand ist schön, easy, safe und nach meiner Erfahrung "leckerer" als die Phils.
     
  20. borat

    borat Senior Experte

    Registriert seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    1.504
    Danke erhalten:
    858
    Beruf:
    pattaya baby
    Ort:
    köln
    Homepage:
    deswegen hab ich nicht gelacht. deine story ist aber echt gut. :yes::super: