Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Der echte Tigertempel

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von abstinent, 23.05.2006.

  1. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    1.png, Der echte Tigertempel, 1

    © 2006 by abstinent

    Tja Jungs, ich meine natuerlich nicht irgendwelche Pussies, sondern die richtigen Pussycats, die Koeniginnen und Koenige ihrer Spezies.

    In der Provinz Kanchanaburi geht sowas noch, denn dort befindet sich der Tigertempel namens "Wat Luangta-Mahabua"

    320.jpg, Der echte Tigertempel, 2

    Dieser beherbergt das Tiger-Arterhaltungsprojekt des Luang Por dort. Die Anreise gestaltet sich relativ einfach, man faehrt aus Richtung Bangkok kommend nach Kanchanaburi, und folgt dann der Strasse 323 in Richtung Thong Pha Phum/Sai Yoke bis man diesen Kilometerstein zur Rechten sieht:

    321.jpg, Der echte Tigertempel, 3


    Obiges Schild sei gesagt, sieht man nur aus der anderen Richtung kommend (also von Thong Pha Phum)

    Gesamtstrecke von Bangkok aus ca. 170 KM, Taxipreise so um die 2000 Baht. Aircon- und normale Busse dienen Kanchanaburi regelmaessig ab Bangkok an. Pauschalreisenfuzzies mit Minibussen hierher sind reine Abkocher und schlagen erheblich auf, aber es kann sich im Einzelfall doch rechnen (unbedingt Angebote vergleichen!). Die Strassen sind hierher alle exzellent ausgebaut und die 323 ist nicht zu verfehlen, mutige mopedmieter oder Autofahrer werden mit netten landschaftlichen Eindruecken belohnt. Uebernachtung in Kanchanaburi ist empfehlenswert, das Nightlife ist provinziell, aber sehenswert. Weitere Sehenswuerdigkeiten im Umfeld umfassen Wasserfaelle (regierungsverordnete Abzocke mit 10-fachem Farangeintritt!) und die beruehmte Bruecke ueber den River Kwai, der eigentlich Kwae heisst.

    Ich habe hier im Vorfeld recherchiert, und mich angekuendigt - als Vertreter der schreibenden Zunft, und werde bereits am Kassenhaeuschen erwartet. 300 Baht kostet der Spass fuer Touristen, ich bekomme ein Journalisten-ID Kaertchen angesteckt und begebe mich in Begleitung einer charmanten Dame auf das Gelande. Die Anreise erfolgte mit meinem Motorrad, und ich begruesste die erste Waschgelegenheit, um den Staub der fast 200 KM von Pathum Thani bis hierher etwas abzuspuelen, und den Katzen nicht als Stinker praesentiert zu werden.

    Dann geleitete man mich zu Fuss in einen Canyon auf dem Gelaende, die Zoosache rundherum mit Pfauen und anderem Getier interessierte mich nicht so dolle - ich wollte Grosskatzen sehen, und nach rund einem Kilometer Fussmarsch sah ich sie zum ersten Male:

    322.jpg, Der echte Tigertempel, 4


    Fortsetzung folgt
     
  2. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Im Ranthambore-Nationalpark in Nordindien hatte ich auch das Glück, einen Tiger in freier Wildbahn zu sehen:

    228.jpg, Der echte Tigertempel, 1

    Gruß von Franki.
     
  3. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Es ist ein wirklich unbeschreibliches Gefuehl, diesen majestaetischen Tieren einmal so persoenlich zu begegnen! So ganz ohne Zaun oder Gitter, ohne Elektroschocker oder Ketten.

    Die Tiere wirken ruhig, aber sie schauen mich genau an. Die Mitarbeiter hier tragen einheitlich hellblaue Shirts - ob das den Tigern etwas bedeutet? Ich habe mich den unsicheren Wetterbedingungen entsprechend fuer den Ueberlandtrip gekleidet, und hebe mich nicht nur durch die Farbe meiner Kleidung von den Mitarbeitern hier ab.


    Wir gehen gemeinsam langsam bis ganz dicht an die Tiger heran, und dieser Halbwuechsige hier wiegt sachte mit dem Kopf als ich seinen persoenlichen Sicherheitsradius unterschreite. Er richtet sich dann halb auf:

    323.jpg, Der echte Tigertempel, 1

    Er mag so seine 80 bis 90 Kilo an Koerpergewicht haben, und liegt damit nur ganz knapp unter dem meinigem. Ich beobachte genau die Gestiken meiner Begleiterin und verharre moeglichst ruhig.
    Sie spricht mit der Grosskatze auf Thai und legt mir ihre flache Hand auf die Brust. Der Tiger wirkt nach einer Minute oder so gelangweilt, und legt sich wieder hin - wir trotten weiter im Canyon herum.

    Der augenscheinlich groesste Tiger doest am Rande des Gelaendes vor sich hin. Alle anderen Tiere respektieren ihn, die Kleinen toben weiter hinten herum. Auch ihn addressiert mein Guide direkt, das "Hand auf die Brust legen" scheint hier eine Art von Signal zu sein - aber ich darf das nicht bei ihr machen! :roll:

    324.jpg, Der echte Tigertempel, 2

    Es ist still hier, muchsmaeuschenstill!
    Nur das gelegentliche Fauchen einer spielenden Katze im Hintergrund kann man vernehmen.
    Ich erinnere mich an die Tiger meiner Kindheit und Jugend, solche aus dem Zoo oder Zirkus. Das hier ist etwas ganz anderes, das ist irgendwie viel realer!
    Langsam entfernen wir uns vor diesem maechtig eindrucksvollen Raubtier, und begeben uns zu einer Gruppe Tigerdamen, die am entgegengesetzten Ende des Canyons auf herumliegendem Geroell spielen. Die seien superlieb, sagte Miss Sunee - und bedeutet mir, mich dazuzusetzen. Vorsichtig streicheln waere o.k. meinte sie dann - und ich probiere es. Sie nimmt meine Kamera an sich und machte die folgende Aufnahme:

    325.jpg, Der echte Tigertempel, 3
     
  4. Guest

    Guest Gast

    wirklich Klasse, ich bin beeindruckt. Das ist Realität. ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

    Thai Pan
     
  5. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ franki

    thanks fuer dein tolles foto hier. indien's NP und hinterland kenne ich gar nicht, nur die verrueckten staedte mumbai und chennai. du solltest viel mehr schreiben, denn deine berichte sind super!

    @ thai pan

    danke fuer den kommentar. wenn es auch nicht ganz in "freier wildbahn" war, so schien mir das doch schon recht real. auf meinen trips durch die NPs entlang der thai-burmesischen grenze habe ich etliche tigerterritorien durchquert, aber nur einmal einen gesehen (huay kha kaeng thung yai) - doch nie einen vor die cameralinse bekommen.

    nachher geht es weiter mit dem 3. und letzten teil

    ciao

    abstinent
     
  6. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Die Zeit verging wie im Fluge und ich hatte jegliches Gefuehl dafuer verloren. Irgendwann sass ich auf dem nackten Felsboden mit einem sehr grossen Tier und ich streichelte es vorsichtig.
    Als der Tiger dann eine Pranke auf meinen Oberschenkel legte, das war schon ein komisches aber sehr interessantes Feeling. Er schnurrte sachte vor sich hin und das Schnurren klang sehr tief.
    Irgendwie schien er mich aber nicht als Mahlzeit zu betrachten, was mir andererseits aber auch sehr zusagte. :shock:
    Gegen einen ausgewachsenen Tiger hat kein Mann auch nur den Hauch einer Chance - und hier gab es gleich etliche davon!

    Wieviel Kraft in einem solchen Tier steckt, das kann man wirklich nur erahnen. Die Grosskatzen hier wirken hier bestimmt nicht unterernaehrt, sondern machen einen satten Eindruck auf den Betrachter.

    326.jpg, Der echte Tigertempel, 1

    327.jpg, Der echte Tigertempel, 2

    Der Abt des Klosters und Chef des Hauses, der Luang Por persoenlich kam zwischenzeitlich in den Canyon. Er sprach ein ausgezeichnetes Englisch und beantwortete mir bereitwillig gestellte Fragen zu den Tieren und seinem Tempel.

    Die meisten der Tiere wurden zu ihm gebracht, verletzte Findlinge und von Forstarbeitern aufgefundene Waisen. Manche seien ihren frueheren Besitzer aber auch einfach nur zu gross geworden, und wurden vorher als Haustier gehalten. Ein paar sind hier im Tempel gar zur Welt gekommen, und er weist mit der Hand auf 2 in der Naehe herumtobende "Babies" von rund 70 bis 80 Kilo Koerpergewicht hin.

    Die erhobenen Entrittsgelder seien zur Pflege des Parks und zur Futterbeschaffung vorgesehen, und er bittet mich um eine wohlwollende Reportage - denn letztendlich seien es die Besucher, die mit ihrem Ticketkauf an der Kasse das Geschehen hier erst ermoeglichen. In erster Linie sei es auch den stark angezogenen Futterpreisen zu verdanken, das der Eintritt in den naechsten Wochen von derzeit 200 Baht auf 300 Baht angehoben wird.
    Luang Por bittet mich noch einmal Platz zu nehmen und dirigiert mich in einen Schneidersitz am Boden. Mein Stirnband verhinderte nun prima, dass mir der Schweiss bis in die Augen kam.
    Einem Handsignal folgend kommt ein Mitarbeiter mit dem Platzhirschen zu uns. Des Tigers Kopf wird dann in meinen Schoss gebettet, und das Tier scheint seinen ruhigen Worten zu gehorchen. Peitschen oder so etwas gibt es hier nicht!

    Fuer diese finale Pose steht Miss Sunee wieder parat mit meiner Digicam, und ich erhalte den Beweis fuer meine Enkel - wenn ich denen 'mal erzaehle, wie es bei den Tigern war:


    328.jpg, Der echte Tigertempel, 3

    Ende
     
  7. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    :mrgreen: :mrgreen:

    das leben kann schon manchmal hart zu einem sein :lol:

    aber ich denke mal, das man so eine Erfahrung trozdem nicht so schnell vergisst oder? :wink:


    cu Sausa
     
  8. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    sorry wegen der damals ploetzlich "verlorengegangenen" fotos, nun sind sie alle wieder oben und direkt beim jeff gehostet - jetzt kann nix mehr schiefgehen :yes:

    habe nun endlich die alten pics gefunden und kann meine aelteren berichte somit wieder komplettieren

    kleiner nachschlag gefaellig ?

    317_tiger10_1.jpg, Der echte Tigertempel, 1

    317_tiger12_1.jpg, Der echte Tigertempel, 2

    ciao

    abstinent, spasshabender pussylover
     
  9. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Sehe den Bericht erst jetzt! Schöne Bilder und sehr eindrücklich! :tu: Würde ich auch gerne sehen, da Tiger meine Lieblingstiere sind. :heart:
    Ich verpasse leider immer, irgendwelche schöne Sachen anschauen zu gehen, da ich anderweitig beschäftigt bin... :hehe:
     
  10. Herbert

    Herbert Rookie

    Registriert seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    66
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Pensionsanwärter
    Ort:
    Wien
    es war mal....

    @ tomcat keine Angst hast in diesem Fall nix versäumt - dieses vormals recht ansprechende Projekt ist zu einem Kasperltheater geworden.

    374.jpg, Der echte Tigertempel, 1

    als dieses Foto entstand kostete der Eintritt "nur" 100 THB

    Herbert
     
  11. Paul

    Paul Gast

    Darum ist auch das Foto so klein. :hehe:
     
  12. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    Re: es war mal....

    Dafür tragen die Mönche jetzt statt blaue,traditionsgemäss orangefarbene Kleidung.Irgendwie muss das ganze bezahlt werden. :wink:
     
  13. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ herbie

    als kaspertheater wuerde ich das nicht bezeichnen - aber es steht ja jedem frei eine eigene meinung zu haben.

    ich hatte jedenfalls sehr viel spass dort und ein unvergessliches erlebnis.

    meine freunde aus realer und virtueller welt fanden meinen hinweis auf den tigertempel auch durchaus brauchbar und haben einen schoenen tag verlebt. was soll also dein geschwafel vom kaspertheater?

    goenne anderen doch, sich eine eigene meinung zu bilden!

    ciao

    abstinent
     
  14. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Mir gefällt es auf jedenfall! Wie gesagt, würde ich gerne mal etwas in solcher Art unternehmen, bin einfach zu labil wenn ich die Möglichkeit zu :pop: und :saufen: hab!
    Aber auch ich werde älter und vielleicht etwas besonnener!
     
  15. Herbert

    Herbert Rookie

    Registriert seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    66
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Pensionsanwärter
    Ort:
    Wien
    also fürs

    Schwafeln ist ein anderer zuständig :roll:

    sorry das ich halt eine andere Meinung habe, und die kundgetan habe. Ich kenne dieses Projekt noch als keine Buskolonnen angekarrt wurden, keine"uniformierten" Pfleger anwesend waren, die im Akkord die Leutln zu den Tigern setzen um zu fotografieren.

    Als ich dann 2004 das letzte Mal dort war, hatte ich verstanden, daß 2 Tigerbabies verendet sind, weil Touristen ihnen so zusetzten....stand auch auf einem Schild.

    376.jpg, Der echte Tigertempel, 1

    alles in allem ein schwer entäuschendes Erlebnis - für MICH, und auch meine Frau.

    das kann schon sein ,manchen gefällt auch ein Zoo, oder ein Aquarium :wirr:
    und sicher ist es noch immer allemal was anderes als sich vollaufen zu lassen, und Bezahlfrauen zu unterhalten.

    Herbert
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Toller Bericht Absti,
    haben auch noch einmal vor das Kloster zu besuchen -
    hab ja keine Angst vor großen Tieren :hehe: :hehe:
     
  17. degando

    degando Member

    Registriert seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    161
    Danke erhalten:
    0
    Also wir waren vor ca 3 Wochen noch dort und fanden es gut. :yes:
    Auch wenn wir dort nicht alleine waren, war dieses ein unvergessliches Erlebnis. Wann oder wo kann man denn sonst schon mal mit diesen Kätzchen schmusen? :wirr:
    Gruß
    Ralf
     
  18. Paul

    Paul Gast

    Zitat Tomcat 77:

    Wie gesagt, würde ich gerne mal etwas in solcher Art unternehmen

    @Tomcat77
    Das kann man alles mal machen, wenn man viel Zeit hat.
    Leider lassen dies unsere Prioritäten nur selten zu. :hehe:
    Ob es besser ist, sich Tiger zu halten anstelle von Bezahltfrauen, wie Herbie es vorschlägt, ist reine Geschmackssache. :lach:
    Ich finds aber schön, dass der Wiener Aushilfshutschenschleiderer mal wieder was von sich gibt. Von dem haben wir ja auch schon eine halbe Ewigkeit nichts mehr gehört, seit Onkel Dagobert seinem Neffen Donald
    kein Geld mehr fürs Internet gegeben hat und das SEAF in die Tonne ging. :shock:
     
  19. Maltin

    Maltin Junior Member

    Registriert seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    140
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    So sehen die Cats ja niedlichund berechbar aus. Aber nachdem Zwischenfall mit Siegfried&Roy hab ich Respektvor Wildkatzen. Sind eben halt Wildtiere und warten nur auf den richtigen Augenblick.
    --D
     
  20. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ maltin

    die cats attackieren vielleicht nur schwulis und kathoeylover :D

    jedenfalls waren sie bei mir ganz brav, obwohl der ausgewachsene auf meinem schoss immer so seltsam gebrummt hat

    ciao

    abstinent 14.gif, Der echte Tigertempel, 1