Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Der Fast Food Thread

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Larry, 24.09.2010.

  1. Larry

    Larry Gast

    Aber Hallo!!! :hehe:
    Ich muss mich, speziell auf den Phils, schwer zusammenreißen, um nicht alles Mögliche in mich reinzustopfen und mit einigen Kilos mehr die Heimreise anzutreten :ironie:
    So einen "Champ" könnte ich mir jetzt auch gerade wieder reinziehen und dazu einen dieser leckeren Zagu-Drinks... :ornp:
     
  2. Larry

    Larry Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Für den Jollibee finde ich hier ja noch ne Ersatzbefriedigung, aber diese Zagu-Drinks - verdammt, warum gibt's die hier nicht??? Kann die nicht mal jemand importieren, oder so?! Noch nicht mal was Vergleichbares gibt's hier! Auf diese Drinks freue ich mich mindestens genauso sehr, wie auf die Girls... :ironie:

    Den Anhang 23530 betrachten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.09.2010
  3. Larry

    Larry Gast

    Das möchte ich aber bestreiten! Ich behaupte das Zeug schmeckt und wie!!! :hehe:
    Gerade die Saucen der Jollibee-Burger sind einfach nur genial. :hehe:

    Das sind jetzt aber alles europäisch ausgerichtete Restaurants. In der Mall gibt's einige Filipino-Restaurants und auch da hat es mir immer gut geschmeckt. Es ist halt viel Gegrilltes dabei und fett ist das Zeug fast immer, aber es schmeckt!!! :mrgreen:
    Heieiei, immer diese Suche nach (vermeintlich) heimischem Fressen in der Ferne. :ironie:
    Der Jollibee ist wenigstens landestypisch. :mrgreen:
     
  4. CLUB MIX

    CLUB MIX Senior Member

    Registriert seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    317
    Danke erhalten:
    0
    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    ist doch nur meine meinung larry. wenns dir schmeckt bei jollibee ists doch ok.

    hmmm, alle von mir genannten restaurants bieten filipinische und eben auch internationale küche an. wobei du schon recht hast, der schwerpunkt liegt auf internationaler küche.

    club mix
     
  5. Larry

    Larry Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Ist ja auch nicht ganz ernst gemeint! :wink:
    Es ist aber wirklich so, dass ich mich als auf das ganze Futter dort freue. :ironie:
     
  6. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Jollibee....uaaaaaaaaaa. Das bringt einen ja um. Dann lieber zum Mac einen Big Mac.
    Das lasse ich noch durchgehen...lol
     
  7. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Also ich halte die Philipinsche Küche für so vermutlich ziemlich die schlechteste im Asiatischen Raum :yes:
    so Bistek Steak Tagalog,Pork Adobo usw :? aber wie gesagt verhungern muss man auf den Phills nicht :hehe:

    Popeye :tu:




     
  8. Atze

    Atze Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    also sabai 11, wie kannst du über anderen läden ablästern und dann im mac essen.:roll: das verstehst auch nur du.:hehe:

    pfui deibel, das ist für mich der letzte frass.:kotz:
     
  9. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Erstens lästere ich nicht und zweitens ist der big Mac eine Jugendsünde...
    Am Sonntag Mittag komme ich bei dir zum Mittagessen vorbei. Bist du da?
    Bin morgen im elsass zum schlemmen... Lol
     
  10. Atze

    Atze Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    weiß noch nicht ob ich zeit habe sabai 11.
     
  11. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Jollibee

    da kann es mir nur schlecht werden. Ich hasse alle diese US Fastfoodessen. Plastiktische, Plastikstühle, Neonlicht, keine Gemütlichkeit und keine Esskultur.

    Das gefällt mir in AC gar nicht.........................
     
  12. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Jolibee kann ich auch nicht essen, das schmeckt einfach widerlich. McDonalds, das geht, auch wenns nicht so gut wie bei den Thai Mcs schmeckt oder daheim.
     
  13. Larry

    Larry Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Alles Geschwätz, Vorurteile, Ressentiments von alten Säcken, die keine Ahnung haben und Typen, die zuviel mit alten Säcken rumhängen! :hehe: :hehe: :ironie: :ironie: :wink::wink::wink:

    Ich muss dabei immer an meine Eltern denken. Die haben kein Problem damit an irgendwelchen Autobahn-Raststätten zu essen, wo ohnehin schon minderwertiger Fraß auch noch unter Wärmehauben den ganzen Tag vor sich hin gammelt, aber Meckes und Co.? Nein, pfui, das geht gar nicht! :ironie:
    Vor kurzem habe ich ne Doku über Ernährung gesehen, wo ein Sternekoch mit einem "Royal TS-Patty" ein Mango Chutney zubereitet hat (war ein Experiment) und anschließend war er total verblüfft, wie gut das schmeckt. Generell denke ich, dass das bei uns ein Generationenproblem ist. Bei der älteren Generation stoßen die großen Fastfood-Ketten auf Ablehnung. Ich kann mich noch erinnern, wie ich als Kind immer in den Mc Donalds wollte und meine Eltern meinten, dass dort nur Asoziale hingehen würden. :hehe:
    Gut, das Image ist mittlerweile nicht mehr ganz so schlimm, aber ich denke die Ablehnung kommt noch immer da her.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.09.2010
  14. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.09.2010
  15. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    @Larry

    das ist kein Geschwätz und Vorurtzeil. Ich den Fraß bei Jollibee einfach zum:kotz:
     
  16. Atze

    Atze Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    ess du nur dein gourmetessen larry. :mrgreen:

    ein hoch auf den junkfoodscheiss. du stehst da so ziemlich alleine, warum wohl..................:hehe:

    bist halt noch ein junger spund.:lach:
     
  17. Larry

    Larry Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Eben! Alter Sack! :hehe:

    Ansonsten sag' ich dazu nur:

    162.jpg, Der Fast Food Thread, 1
     
  18. Dirk61

    Dirk61 Junior Member

    Registriert seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    23
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Münsterland
    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Jeder soll das essen was Ihm schmeckt! Ich mag Fastfood überhaupt nicht, aber meine Lt liebt Ff-am liebsten Jollibee:shock::bang::jil:

    DSC04186 (Medium).JPG, Der Fast Food Thread, 1

    DSC04187 (Medium).JPG, Der Fast Food Thread, 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.09.2010
  19. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Ist es nicht? 50% des Publikums von Mac Donalds, Burger King & Co. decken sich doch mit den Kandidaten und dem Publiums von Nachmittags-Talkshows. Dazu gesellen sich noch 30% Yuppies. Dass du zu den restlichen 20% gehörst, ehrt dich, ändert aber doch nichts daran, dass die Fast Food Ketten Ursache dafür sind, dass wir in Deutschland immer fetter werden und gerade mitten in der Entwicklung sind, die die USA schon hinter sich hat. Wir sind hinter USA, Mexiko, Großbritanien und Spanien schon auf Platz 5 der Nationen mit den dicksten Menschen (BMI>25). (Japan ist übrigens das Land mit den gesundesten Menschen und der höchsten Lebenserwartung).

    Und warum ist das so? Weil diese Tiefkühlpizzen, Knabberzeugs, Fertigsoßen/-suppen, Hamburgersoßen usw. voll von Glutamat sind und du wahrscheinlich zu der Generation gehörst, die in einer Welt mit Geschmacksverstärkern aufgewachsen und inzwischen schon regelrecht abhängig davon bist. Mac Donalds ist in dieser Beziehung nicht ganz so schlimm, die benutzen statt Glutamat Fett als Geschmacksverstärker :wink:

    Wenn man alle 14 Tage mal zu Mac Donalds geht, ist das nicht schlimm, so wie mit allen Drogen, die man kontrolliert konsumiert. Das Problem ist halt, dass die Wenigsten das können. Es gibt Kinder und Jugendliche, die sich von nichts anderem mehr ernähren, weil beide Eltern berufstätig (oder assozial) sind und daheim nicht mehr gekocht wird. Auf jedem Scheiß sind Sondersteuern drauf: Zigaretten, Alkohol, Benzin. Warum eigentlich nicht auf FastFood? Mit dem Geld könnte man dann Aufklärungskampagnen und Kochkurse in Schulen veranstalten. Es wird Zeit, dass Ernährung und Gesundheit Schulfach wird, wenn wir nicht in 20 Jahren amerikanische Verhältnisse haben wollen.

    Die Gefahr an dem Fast-Food-Zeug ist, dass es einfach, schnell und billig zu haben ist. Da ruft die Mutter den Papa an und der fährt nach der Arbeit mal eben schnell beim Mäc vorbei und bringt den Kleinen daheim ein Mäc-Menü zum Essen mit (natürlich gibt es noch Spielzeug dazu, hurra!). Die Kinder lieben ihre Eltern dafür. Das Wort Menü bekommt eine ganz neue Bedeutung. Für viele besteht heute ein Menü aus Weißbrot, Fleischklops, Ketchup, Pommes und Cola. Fast-Food-Ketten an sich sind nicht das Problem, aber der falsche Umgang mit Fast-Food ist eine große Gefahr für die Volksgesundheit. Es ist so einfach, Kinder auf Geschmacksverstärker und Fett zu konditionieren; mit Ernährung und Esskultur hat das aber nichts mehr zu tun, das ist nur noch Nahrungsaufnahme bzw. Energiezufuhr.
     
  20. Larry

    Larry Gast

    AW: Azurro - das wohl beste Restaurant in AC

    Es ist doch wie mit allem: die Dosis macht das Gift! Auf den Pappdeckeln beim Meckes ist die Kalorienzahl angegeben. Ein durchschnittlicher Burger hat zwischen 300 - 400 Kcal (von den Großen). Glaubst Du, dass ein üppiges Mahl beim Italiener weniger hat? :wink:
    Glaubst Du, dass alles gesund ist, was nicht zum Fastfood zählt? Weißt Du wie schlecht z.B. Meeresfrüchte für den Cholesterinspiegel sind? :ironie:
    Oder was ist mit dem fetten Sonntagsbraten, plus dicker Soße und abgeschmelzten Knödeln? Ist das gesund? Ist Schweinshaxe, oder ein saftiges Steak gesund? Wenn diese Logik stimmen würde, dann müssten alle Fastfood-Hasser rank und schlank sein. Ist das so??? :mrgreen:

    Apropos Glutamat: in der asiatischen Küche wird überall Glutamat verwendet und zwar reichlich davon. Der Atze müsste das bestätigen können.

    Dass überwiegend die Unterschicht, aus Unwissenheit und Dummheit, auf Burger und Fritten steht, das halte ich für ein Gerücht.

    Zu meinem Berufsfeld gehörte übrigens auch eine umfassende Ausbildung in Ernährungslehre, deshalb kenne ich mich da schon ein bisschen aus. Du weißt doch z.B. auch, dass Rauchen nicht gesund ist und trotzdem bist Du ein starker Raucher, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. :wink:

    Ich bin davon überzeugt, dass das eine Frage der Generationen ist und dass hier auch viele Vorurteile eine Rolle spielen. Ich hatte eine solche Unterhaltung noch nie mit Gleichaltrigen, weil die eigentlich fast alle auf Burger stehen.

    Edit: zum Punkt Glutamat und asiatische Küche, guckst Du hier:

    http://www.lgl.bayern.de/lebensmittel/glutamat.htm

    China-Restaurant-Syndrom
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.09.2010