Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Der Hausmann

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Delitant, 04.05.2007.

  1. Delitant

    Delitant Gast

    Micky Mouse hält mich voll auf Trab, um spätestens 6.00Uhr werde ich geweckt, weil sie um diese Zeit schon mindestens eine Stunde auf meinen Einsatz wartet. Dann der Hausputz, die Wäsche waschen und kochen, natürlich immer was anderes, als ich mal eben auf die Schnelle zubereiten kann, und bloß kein Ei darf darin sein, und keine Butter.Weil sie ja das Bein gebrochen hat, welches man ihr im Hospital plattierte, und sie wie fast alle Thai, in dem Irrglauben verharrt, dass das den Heilungsprozess negativ beeinflusst. Volle 2 Monate geht das jetzt so. .
    Sie ist stets süß und lieb, aber auch nervig, weil ungemein kritisch.Außerdem war sie noch nie zuvor wirklich krank.

    Aber, wenn schon falsch, dann richtig.Somit werde ich ihr selten gerecht, und was das Thema Sauberkeit angeht, ist sie nahezu zwanghaft, was ich bisher, als nicht so schlimm empfand, solange sie selbst putzte. Aber jetzt muss ich jedes Stück Obst, oder jede Kartoffel dreimal abwaschen, bevor es von ihr gegessen werden kann.Dazu soll ich möglichst 4 mal am Tag "abnaamen"(duschen), was sie selbst ja schließlich auch tut, weil sie so schwitzt, wenn sie mir beim Arbeiten zuschaut. Der Boden im Bad ist dann natürlich piak (nass) und lüün(glitschig), sodass ich den so 8 -10 am Tag trocken wischen muss, weil sie sich sonst mit ihren Krücken nicht aus Klo traut. Ganz schön Lambaak (anstrengend), sag ich Euch, und wenn ich dann mal in Ruhe posten will, muss ich dauernd, mit halbem Auge die Thai-Seifenopern mitverfolgen:"Tilak, duu noi!"(Du, Schatz guck mal, wie der guckt!") , oder sie ist total schnäbbelig, weil ich ihr, ihres niedrigen Blutdrucks wegen, morgens eine Tasse Kaffee verordnet habe, auf die sie, wegen ihrer eisernen Abstinents, so heftig reagiert wie ein Neugeborenes.

    Aber sie ist eben auch immer noch so grausam schön, niedlich und ungemein nett dabei.Und gerade schon deshalb, könnte ich manchmal mit dem Kopp vor die Wand rennen, um nicht durchzudrehen.So ist es ein wahres Kunststück, sich dabei überhaupt noch aufs Schreiben konzentrieren zu können. Jetzt z.B. tut ihr das Bein und der Rücken wieder weh ("Tilak dschep puat khaa, dschep puat lang.Tilak, dschep-dschep, dsching-dsching!"), und ich soll sie massieren.

    Vorhin beim Kochen, (dazu zwischendurch noch die Wäsche aufhängen, Abfall raus bringen und das Geschirr abspülen) sollte ich ihr unbedingt ihren Blutdruck messen, und die Nachbarschaft kommt obendrein noch dazwischen, und braucht dringlich guten Rat, wegen der Pickel ihres eitrig-pubertierenden Stammhalters, oder der unerträglichen Flatulenzen ihrer darmträgen Jai (Oma). Dazu rufen meine Eltern aus D an, um mich daran zu erinnern, dass meine Schwester schon wieder Geburtstag hat (offenbar hat sie das dauernd, wie mir scheint), während ich die riesige Fläche des Wohnzimmerbodens (75qm) wische. Ich sprinte also ans Telefon. Alles ist glitschig, und ich lege mich voll Karacho, der Länge nach auf meine Schokoladenseite (auf den Arsch, für die Jenigen, die es genauer wissen wollen), wobei ich den dämlichen Putzeimer auch noch umreiße. Mit tränenden Augen, und schmerzverzerrtem Grinsen, vermelde ich meinem geliebten Quälgeist, der sich ängstlich-besorgt, nach meinem Wohlbefinden erkundigt: "Nein, mai pen lai, mai dscheb puat, ich war nur etwas müde, und habe mich mal kurz ein wenig hingelegt!" Schließlich ist sie ja die Kranke von uns beiden, daran wird nicht gerüttelt.

    Bloß keinen Gedanken daran verlieren, mich in der siffigen Miege zu entspannen, 10 Liter Dreckwasser wollen jetzt auch noch aufgewischt und entsorgt sein, also sage ich meinen Eltern, dass ich sie baldigst zurückrufen werde, schon in wenigen Wochen vielleicht, falls ich mal wieder dazu komme.

    Die Inanspruchnahme einer 25- jährigen Mää Ban (Haushälterin), wurde von meiner Süßen natürlich auch vehement abgelehnt. Nicht etwa, aus Kostengründen, sondern wegen eines gewissen Liebreizes der Betreffenden.Eifersucht spielte dabei natürlich keine Rolle, sonder lediglich mangeldes Wai Tschai (Vertrauen).

    "Wir schaffen das schon alleine !", hieß es dazu großzügig von ihr.

    Mensch, waren das noch herrliche Zeiten, als Micky Mouse sich noch um den Haushalt kümmerte, und ich wenigstens nur heucheln musste, dass ich ihr dabei zu helfen gedachte.

    So getz aber genug abgejammert, ich muss wieder frisch ans Werk. Ihre Haare begehren Strähnchen, und der Hund hat schon wieder auf die Terrasse gepisst.Gebadet soll der Köter auch noch werden, und die dominante Katze bedroht mich, weil sie Kohldampf hat. Also Jungs, bis dänne, die lausige Pflicht, nebst meiner Micky Mouse ruft. "Ächtz!!!" :mrgreen:
     
  2. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Na, da wünsche ich Deiner 'Micky Mouse' eine schnelle Genesung, vor allem in Deinem Interesse! :D

    Gruß von Franki.
     
  3. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    lol

    ja so hart kann das leben in los sein :yes:

    gruss stefan
    allgaeu

    p.s. gute besserung fuer deine mia
     
  4. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ delitant

    dein schaetzchen ist den aufwand ohne den geringsten zweifel wert! 38.gif, Der Hausmann, 1

    nette strophe, waere ein guter einstand zu einer laengeren story

    ciao

    abstinent
     
  5. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    oh man....du armer kerl.......

    erstmal....alles gute deiner frau.........

    und dann......noch viel spass....bei deinen täglichen ......hausarbeiten............



    gruss rudi :mrgreen:
     
  6. Delitant

    Delitant Gast

    Danke euch für den Zuspruch, ihr lieben Leute.

    Wir kommen gerade vom Arzt, und der hat jetzt das Signal gegeben, dass
    sie langsam anfangen kann das Fußgelenk zu belasten und zu laufen.

    Ich habe ihr gerade gesagt, dass das auch langsam Zeit wird, ich habe nämlich kein Class "-B-"Visum.:D