Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Der Newbyfehler oder Belindas Turn

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von rabe666, 08.01.2011.

  1. rabe666

    rabe666 Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    0
    Moinsen zusammen,

    möchte euch mit einem Bericht meines Aufendhaltes vom letzten März in AC unterhalten. Jep, schneller als gedacht ... aber ich wollt diesen nicht vorenthalten wenngleich von mir auch bereits in nem anderen Forum gepostet gehabt. Hoffe es ist OK.

    Wie ich schon im Hotelthread schrieb bin ich (nach einer Nacht in Mo´s Place) beim Heli (Helicopter Place) gewesen. Just an meinem Ankunfttag bei Heli bin ich zwar abends kurz mit dem Gent...an (User von nem anderen Forum) unterwegs gewesen, aber hab mich dann, zurück beim Heli, auf die Belinda (32Lenze, klein und zierlich) eingelassen. Sie war "privat" da weil sie die bedienungen dort kennt und wohl ihre Customer öfter dort abgreift. Grundsätzlich wars OK, aber vielleicht hätte ich es nicht auf ein paar Tage ausdehnen sollen. Klar war die Kleine lieb und schmusig, nur wie ich schon oft zuvor gelesen hatte war sie dann etwas zu anhänglich geworden. Wie wars also -->>

    Die Tage liefen mit Ihr eigentlich immer ähnlich ab ... schlafen und son bischen rummachen bis wir lust auf Frühstück hatten. Oft haben wir das Frühstück am Pool vom Hotel (schade Name vergessen, aber ist leicht zu finden wenn man von der Tanke zwischen Fields und Perimeter Richtung Fields fährt, erst kommt son grosser weisser Kasten von Hotel (edel) und dann das besagte direkt nach dem freien Feld).Jedenfalls hats dort immer nen paar nette Leut zum schnacken und Frühstück ist ausreichend gut in der Poolbar. Ist einfach klasse dort. Hinterm Pool ist übrigens auch ne Nachtbar wo ich allerdings nur zweimal drin war weil nix los und die Mädels eher gelangweilt / lagweilig. Da war ich dann doch lieber ab und an in der Edelweiss-Bar ;) zum Spaß haben.
    Am nachmittag sind wir manchmal zum Shopping Center oder einfach nur zum schnacken beim Heli gesessen. Abends dann oft kurzes Barhopping. Machmal bin ich auch allein mal los um für ne Stunde oder zwei nach anderen Mädels zu schaun. Einmal war ich mit Gent...an in sonner Bar nahe der Tanke auf der Perimeter. Nix los bis wir drin waren - aber dann gings ab. Wir sind nen paar SMB und LD später jeder mit 2 Mädels in den Hinterraum und haben uns verwöhnen lassen. Auch ne Erfahrung - er mit sein Mädels in einer Ecke - ich in der anderen mit meinen beiden. Ich sag nur soviel ... bei der Blowperformance einer meiner beiden hab ichs nicht wirklich lange ausgehalten. Nur geil da tief (fast schon Kehle) und feucht. Die zweite hat wärenddessen meine Eier gelutscht oder sonstige aufheizende Aktionen getrieben, ihr kurzes blasen hab ich zugunsten der Könnerin abgebrochen ;). Nachdem ich meine Nachkommen in ihren Mund endlud bin ich nach kurzem säubern wieder raus in die Bar und hab auf Gent...an gewartet. Mamasan hatte im übrigen gewettet wer als erstes raus kommen würde - sie hat gewonnen ....

    Aber zurück zu Belinda. Die ersten Tage liefen ganz OK und Money war bislang noch kein Thema. Mir war klar das sie irgendwann das Thema ansprechen würe, aber das wie fand ich dann doch blöd. Am 2ten morgen kam sie zu mir und sagte das ihre Mutter 1 - 2000 Peso haben will. Ich - ja klar, kein Ding und gab ihr meine letzten 1200 worauf sie anfing etwas zu maulen. ich sagte das wir später eh noch zum ATM müssen und wenns denn sein soll bekommt sie noch etwas. Am ende fand sie dann im Mall nen paar Schuhe so gut das sie lieber diese wollte - zugegeben bei anschließenden Fick auf meinem Zimmer sahen die klasse aus ;) Steh eh auf Heels an Frauenfüsschen ;) Bei diesem Fick hab ich auch nen kurzes Anales vergnügen mit ihr gehabt .. auch wenn sie meinte nicht so tief wars ganz angenehm ;) Was ansonsten die Blowjob und Fick-Qualitäten von Ihr angeht muß ich sagen das es so lala war. Als sie am 3 oder 4ten Tag ihre Tage bekam - "netterweise" stellten wirs bei Morgenfick fest - schickte ich sie nach hause ... klar mit nen paar Peso als "Entschädigung". Später hab ich nochmal 2 Tage mit ihr verbracht - wohl eher weil die Tage zuvor einfach zu heftig waren. Als ich sie dann nach hause schickte hat sie schon "Besitzansprüche" angemeldet und am selben abend, sie war wieder "privat" gekommen, das Mädel welches ich da dabei hatte doch sicht- und hörbar blöd angemacht. Sche.. Situation welche aber nach ner Weile geklärt wurde. Danach kam sie nen paar Tage nicht mehr. Gesehen hab ich sie dort am nachmittag meines letzten Tages nochmal, war aber eh schon besetzt ... aber die Frau ist ne ganz andere Geschichte ....

    Fazit -->> ganz klar zu wenig gefickt mit Belinda dafür das wir doch ziemlich viel Zeit miteinander verbracht haben. Wenn sie nicht so zickig geworden wäre hätt ich vielleicht nochmal ne Nacht mit ihr getestet, zumal es schon sehr angenehm war das sie in den ersten Tagen meines Aufendhalt in AC "auf mich aufgepasst" hat. So war die sauferei und trotzdem heil / ohne abgezockt zu werden ins Zimmer kommen kein Thema.

    Zwei Jungs die ich auch dort kennen gelernt hab haben übrigens ihre Mädels für fast den gesamten Urlaub dabei gehabt. Einer der beiden hat aber Nachmittags seine Tour in den Nebenstrassen der Fields unternommen und auch nix anbrennen lassen. Der andere hat sich wohl glatt verliebt gehabt ... wies halt mal passiert. Hoffe das er nach ner Weile daheim die Sache entspannter sieht als bei seinem Abschied. Wär ihm zu wünschen da ein netter Kerl ...


    Gruß vom rabe666 11.gif, Der Newbyfehler oder Belindas Turn, 1