Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Deutsche Männer zwischen 20 und 30

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Benchmark, 23.12.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Benchmark

    Benchmark Gast

    Also ich merke, dass auch immer mehr jüngere Männer (Deutsche, Österreicher, Schweizer) nach Thailand fliegen. Ich weiß dass es in meinem Alter schwierig ist hier eine Frau zu finden aber ist es denn mittlerweile für 20 - 30 jährige auch schon schwierig geworden eine deutsche Frau zu finden? Ich frage deshalb weil ich lange verheiratet war und vom "Markt" so gut wie keine Ahnung mehr habe und ich gemerkt habe, dass einen deutsche Frauen nicht mal eines Blickes würdigen obwohl ich eigentlich ganz gut aussehe und gepflegt bin. Geht es euch da auch so?
    Würde mich über eine Diskussion freuen...
     
  2. 80inches

    80inches Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Tja Benchmark, es gibt auch einige welche nicht unbedingt nach SOA fliegen weil sie in DACH keine abkriegen würden :hehe:
    Passe auch gerade noch in die angesprochene Altersgruppe aber man braucht ja auch Urlaub und Abwechselung, sonst kannst du dich gleich auf Malle 14 Tage in einen Touri-Bunker pferchen lassen...
     
  3. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht mal was das eine mit dem anderen zu tun haben soll.

    Zwar kenne ich das Vorurteil, dass Männer Spaßurlaub nur deswegen machen, weil sie in DACH keine mehr abkriegen, aber das ist in etwa so als würde man sagen: "Wer nach Rom reist, ist Katholik."
     
  4. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Das Gesamtpaket ist doch unschlagbar in Pattaya. Du kannst günstig in tollen Hotels wohnen, hast eine Vielzahl an verschiedenen, preiswerten Restaurants, gutes Wetter, verschiedene Discotheken, in denen eine Flasche Whisky oder so günstig zu erstehen ist, Gogo-Läden und die Garantie, jeden Tag unter einer Vielzahl an Mädels eine oder mehrere aussuchen zu können.
    Man bekommt kaum mal einen Korb und wenn, ist es quasi egal, man gibt nicht einen Abend lang Getränke aus und legt sich ins Zeug, um am Ende vielleicht doch alleine heim zu gehen usw.
    Mal abgesehen von dem langen Flug, hat Pattaya ja fast nur Vorteile, wenn man einen Urlaub im warmen mit Party und Spaß haben will.
     
  5. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    Paff hat das schon richtig gesagt. Habe auch momentan keinen Bock mir eine anzulachen, bei der mit 22-25 Jahren schon anfängt die biologische Uhr zu ticken - permanent der Gedanke, was ist, wenn Sie doch mal schwanger ist, dann wars das mit den Reisen nach Asien :mrgreen:. Der Druck, für immer und ewig gebunden zu sein, macht auch ne Menge aus (und den damit verbunden Folgen wie Ehe, Scheidung, Kohle weg, Leben im Arsch). Einige meiner Ex-Freundinnen haben sich kurz nach mir nen Kind angeschafft. OMG....naja da bin ich noch nicht geeignet für. Dazu kommt noch, dass ich auf devot und zierlich stehe. Sowas läuft in DACH nicht so häufig rum. Auch die hohen Erwartungen....das fängt schon an, wenn man von einer jungen Frau gefragt wird, was für ein Auto man fährt.

    Was zum Rammeln aus der Disco ist auch irgendwie nicht so leicht - es sei denn man steht auf Milchkühe, oder auf ü30/ü40, oder welche die dumm wie Stulle sind und ein Psychoschaden haben (eigentlich nicht schlecht das mit dem dumm wie Stulle, aber Ihr Psychoschaden hat ein großes Echo). Ehrliche Beziehungen lernt man durch Freundschaften kennen - da kann man aber nicht einfach so durch die Weltgeschichte poppen, weil das immerhin die Freunde von Freunden sind. Auf eine emanzipierte Asiatin kann man sich ggf. einlassen....wobei mir das auch nicht wirklich richtig schmecken würde - ist sicherlich Situationsbedingt und kann ich jetzt so nicht allgemein sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2012
  6. Benchmark

    Benchmark Gast

    paff&lochschwager
    ja, diesen Eindruck hab ich eben auch bekommen von den Frauen hier. Gerade die materielle Seite mit dem Auto usw.
    Ihr habt mich verstanden. Danke für eure Antwort.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2012
  7. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    Naja..die verdorbenen Girls auf den Philippinen, haben auch hohe Ansprüche und kosten auch ne Menge schotter - gerade weil sie dem Westen sehr ähnlich sind - sie sind teils auch sehr materiell eingestellt.
     
  8. Benchmark

    Benchmark Gast

    Drum flieg ich nach Thailand und nicht auf die Philippinen... :mrgreen:
    Ich weiß jetzt nur noch nicht wann ich fliege :cry:
     
  9. Franke

    Franke Experte

    Alter:
    38
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.086
    Danke erhalten:
    467
    Beruf:
    Cunt Destroyer
    Ort:
    Fürth
    Die Diskussion gab es auch schon ein paar Mal: ich denke so Anfang mit 20 Jährchen treibt einen erstmal die Neugier nach Patty & Co, daher wie paff schon beschrieben hat auch das Gesamtpaket stimmt. Die "älteren" Semester deiner Zielgruppe (wenn ich mich mal dazunehmen darf, obwohl ich vier Jahre drüber bin) fangen dann schon zum kalkulieren an alá "wieso soll ich mir ne Freundin mit all den Unkosten anschaffen, wenn ich es doch soviel besser haben könnte".:mrgreen: Vielleicht nicht ganz so krass, aber definitiv in die Richtung. Wie gesagt: es gibt einen ähnlichen Beitrag, wo sehr detailiert beschrieben wird wieso, weshalb, warum.

    Solltest du auf etwaiges Konkurrenzdenken befürchten, sei unbesorgt: da drüben gibts Damen bekanntlich wie Sand am Meer und die jüngeren werden auch älter (und jüngere kommen nach, usw.) Einfach ein wenig in Form bleiben, auf´s äußere achten, fertig.:yes:
     
  10. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Die aktuelle "Schwemme" an Twens könnte aber auch einfach nur eine Folge des Films "Hangover" sein, oder?

    Wir hatten hier schon einige Fragestellungen/Posts, die darauf abzielten...
     
  11. Benchmark

    Benchmark Gast


    Das kann gut sein dass es so eine Diskussion schon gab, ich hab jetzt nicht detailliert danach gesucht. Drücken wir es mal so aus, wenns hier genug Frauen gäbe müsste ich nicht nach Thailand aber es gibt eben zu wenig hier. Hier herrscht eben totaler Männerüberschuss und es ist furchtbar nervig hier zu suchen.

    naja, billig ist ja der Urlaub dort auch nicht ganz, Flug, Hotel, Mädels, da kommen schnell ein paar Tausender zusammen.


    ne, tu ich nicht... und bin auch noch ganz gut in Schuss :D


    Aber mir fehlt hier trotzdem noch die Grundsatzdiskussion und es halten sich eben viel raus. Was ist mit unseren Frauen hier los? Sind es zu wenige? Oder sind sie nur doof? Weil man hört ja "die" auch immer jammern sie fänden keinen Mann. Also irgendwo stimmt doch was nicht mehr und das war eigentlich der Hintergrund meiner Frage.
     
  12. Benchmark

    Benchmark Gast

    Hangover?
    Das glaub ich nicht. Wie gesagt das hätte ich gerne von denen gehört. Gibt es keine Frauen mehr bei uns?

    Und das blöde Argument "der kriegt keine ab..." ist in meinen Augen völliger Blödsinn.
    Entweder sind unsere Weiber zu blöd geworden oder sind es zuwenige? Drum meine Frage und darauf so gut wie noch keine Antwort. :roll:
     
  13. Benchmark

    Benchmark Gast

    Und welchen Teil der Frage verstehst Du jetzt nicht?
     
  14. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Deine Fragestellung impliziert genau das von dir später als blöde titulierte Argument "... der kriegt keine mehr ab".

    Ich halte das Argument ebenfalls für Unsinn und verstehe nicht, was Spaßurlaub in Thailand oder sonstwo damit zu tun haben soll, ob man hier eine abkriegt, oder nicht.

    Ebenso gut könnte man halt fragen, ob mehr Norddeutsche Katholiken geworden sind, weil man viele von denen in Rom gesehen hat. Auch das sind zwei Dinge, die absolut nichts miteinander zu tun haben, obwohl es im Einzelfall mal zutreffen mag.
     
  15. Marl0

    Marl0 Experte

    Registriert seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    1.305
    Danke erhalten:
    19
    Sextourismus hat nichts mit dem Alter zu tun, um 1990 sind viele meiner Kumpels um die 18 - 20 an den Plattensee in Ungarn zum bumsen gefahren, obwohl sie hier ihre Mädchen hatten. Als ich 1996 in der Dominikanischen Republik war waren fast nur gutaussehende junge Männer (und auch ein paar junge Frauen) als Sextouries zu sehen. Was aber auch daran gelegen haben könnte das ich mich damals nur mit den gleichaltrigen und jüngeren unterhalten habe. In Brasilien waren auch alle viele jüngere Männer unterwegs!

    Geil sein und Spaß haben wollen ist ganz sicher nicht altersabhängig, ich glaube sogar das die jüngeren noch viel lieber die Sau rauslassen. Wers sich leisten kann wird in auch gerne mal mit käuflichen Damen in LOS unkompilzierten versauten Spaß haben wollen, obwohl er hierzulande auch noch Chancen bei der weiblichen Jugend hat. LOS ist halt eine ganz andere Liga ;)

    Viele von den Leuten, die ich dieses Jahr in den Bars in Angeles getroffen habe, sahen auch nicht aus als ab sie in ihrer Heimat keine mehr abbekommen würden!
     
  16. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.258
    Danke erhalten:
    570
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Sehe es doch mal so: "Die Mischung machts" bzw. "Alles in Maßen". Ich gehöre auch zur hier angesprochenen Gruppe und was spricht dagegen, auch andernorts seinen Spaß zu haben? Ganz egal ob das jetzt normale Mädels aus Clubs sind oder mal P4P. Immer nur Deutsche ist mir echt zu langweilig, Abwechslung im Leben muss sein. Und nur weil man in Dtl. geboren ist, muss man ja nicht unbedingt auf Deutsche fokussiert sein, oder? Wir leben schließlich in einer zunehmend globalisierten Welt. (Allerdings reise ich jetzt nicht deswegen nach Thailand usw., sondern bin generell einfach sehr häufig unterwegs.)

    Ein paar Asiatinnen, zwischendurch andere Urlauberinnen, egal ob Schweden, Australien oder Israel. Macht das ganze doch viel spannender. Allein schon die Herausforderung, wenn es nicht P4P ist. Und gegen Völkerverständigung spricht doch per se auch nichts, oder? ;)

    Speziell zu Deutschland: Was mich in Clubs in Deutschland nervt, ist die ganze Mischung aus Kindergarten/Prolls, die es vielerorts verhindern, dass man auf einem ordentlichen Level feiern und Frauen kennenlernen kann. Überall relativ wenige Frauen unterwegs und dafür umso mehr aggressive, hochgepuschte Teens mit wenig Verstand (Khao San-style) bzw. Leute "aus bestimmten Vierteln" (auf Berlin bezogen). Da gibt es in Clubs wie in Bangkok (LED, Insanity, Bed Supperclub...), auf Ibiza (Pacha, Amnesia...), in Singapur (Zouk) uvm. ein wesentlich angenehmeres und zugleich (auf den weiblichen Part bezogen) aufgeschlosseneres Publikum.

    Dave The Rave (
    http://www.davetheravebangkok.com/) beschrieb speziell Bangkok auch mal recht passend mit "quantity of quality". Ein wahrer Überfluss an Frauen (good girls inkl.), wo einfach sehr viele auf meinen Geschmack zutreffen, was in Dtl. bei den in Clubs nicht aggressiv von x anderen Typen angegrabenen Frauen eher nicht der Fall ist. Hier gehst du Abends in Clubs, wo sehr wenige Falang unterwegs sind und wenn du adäquat ausschaust, gehst du nicht alleine nach Hause, mit einem Mädel, welches andernorts als Model durchgehen würde. Also warum nicht die Vorteile nutzen, die Städte wie Bangkok zu bieten haben?
     
  17. Benchmark

    Benchmark Gast

    Ja gut, ist ja jedem sein Recht es nicht verstehen zu wollen. Ich bin mir sicher einige verstehen was ich meine.
     
  18. Benchmark

    Benchmark Gast

    Da kommen wir der Sache schon näher und ich verstehe Dich. Habe nämlich das selbe empfinden und wollt es nur mal von jemand anderen hören. Das ist nämlich genau das was ich mein. Zuwenig Frauen... bei mir würde das implizieren gäbe es mehr müsste man auch weniger reisen. Einfache Rechnung. Aber da es nunmal zuwenige Frauen bei uns gibt und zu viele Spackos geht die Sache nicht mehr auf.

    Danke für den guten Beitrag!


    @Marl
    Das find ich aber nicht in Ordnung. Warum fährt man zum Bumsen wenn man hier seine Frau oder Freundin hat?
     
  19. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Bei den 20 bis 30 Jährigen ist es so, dass es je nach Jahrgang pro 100 Männer 95-98 Frauen gibt.

    Warum nicht? Jeden Tag Schnitzel mit Pommes ist doch auch nichts, auch wenn es lecker ist ;)
     
  20. Guender

    Guender Junior Member

    Registriert seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    35
    Ort:
    Deutschland
    Also, ich denke schon das ich hier noch eine einigermaßen gute Frau finden würde.....

    aber mir gefallen Asiatinnen halt einfach !

    Schluß , Aus, Fertig !

    Bei mir ist das halt ganz einfach zu argumentieren.

    Gruß,
    Güny