Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Deutscher in Pattaya verhaftet

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von hualahn, 08.03.2007.

  1. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    Quelle:pattayacitynews
    German boy bar owner arrested on allegations of making underage sex videos.

    We joined officers from the Women and Child Protection Unit, a division of Chonburi Provincial Police as they conducted a raid of a house in Soi Paniachang 8 in Central Pattaya on Thursday Morning. An arrest warrant had been issued for Mr. Peter Fritz Alfred Kuttner, aged 53 from Germany who is the owner of the Dragon Bar located in Soi Sunee Plaza, an area notorious for boy bars that will often employ underage male workers. The warrant states that the suspect is accused of taking pornographic movies of boys under the age of 15. Inside his house explicit pictures of young boys and other items including VCD movies were seized of evidence. This is not the first time Mr. Kuttner has been arrested in Pattaya. In July 2004 he was arrested and charged with sexually abusing two girls under the age of 15 and was also arrested for operating the Triple Bar in Soi Sunee Plaza without valid operating licenses. Mr. Kuttner was refused bail and has been transferred to German Embassy Officials in Bangkok who may take the option of prosecuting Mr. Kuttner in Germany.

    Anm: Laut abgebildetem personalausweis schreibt er sich "Küttner"
     
  2. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Richtig so! Weg mit diesen Idioten...
     
  3. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
  4. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Ne Schande fuer jeden Deutschen.
     
  5. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ capitano

    jo, unstrittig....und 'ne schande fuer das schmuddelseebad und alle europaeischen barpuffbetreiber obendrein

    ciao

    abstinent
     
  6. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    Richtig

    solche idioten sollen ab in den knast

    keine gnade

    gruss alex
     
  7. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    weg in den knast mit dem mann wenn die vorwürfe stimmen ( was nicht immer sein muß, vielleicht ist er ja nur dem falschen auf dem fuß gestiegen oder hat ein falsches " gesicht" beleidigt. jemandem entsprechendes material unter zu jubeln, wäre net das erste mal ). nur möglichst net auf kosten deutscher steuerzahler, bangkok hilton tut's auch.



    yep, allerdings liest man recht wenig, was so in dem auf thais spezialisierten rotlichtmilieau so abgeht. bezüglich minderjährigen und für 25 $ als sexsklaven ins bordell verkaufte kinder, vielleicht können die wissenden mal ein wenig licht ins dunkel bringen.....
     
  8. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ cyber

    "wissende" gehoeren nicht lange zu den "lebenden", wenn sie darueber berichten. eine bekanntere thaizeitung hatte diese vorfaelle einmal in 2006 unter die lupe genommen, doch die chinesischen kiddiedealer und "teestubenbetreiber" hatten schnell die paar kroeten losgetreten, um die unliebsamen journalisten ins nirwana befoerdern zu lassen.

    fuer das ego der thai ist es ausserdem viel wichtiger, einen auslaender anzuprangern, brandmarken und oeffentlich zu zerfleddern. sinothai und chinesen scheinen da aber einen sonderstatus zu geniessen.

    spricht ja auch schon baende, wenn boulevardblatt-journalisten zu einer festnahme im rahmen von ermittlungen eingeladen werden, und die personaldokumente des verdaechtigen anschliessend in vollem umfang in den medien gezeigt werden.

    lenkt aber die oeffentlichkeit von eigenen problemen hier ab, und das geschieht halt sehr gezielt.

    ciao

    abstinent
     
  9. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke

    was eine schweinerei ist, denn mit einer festnahme ist ja noch lange kein vergehen bewiesen, dafür sind ja die gerichte zuständig. denkbar unangenem für unschuldig verhaftete, hängen bleibt immer etwas bei so aktionen....