Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Die Künstler Bars In Der Soi 33, Sukhumvit Bkk

Dieses Thema im Forum "TAF-Informationen" wurde erstellt von JohnPlayer, 18.04.2012.

  1. JohnPlayer

    JohnPlayer V.I.P.

    Registriert seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    2.894
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Singapore
    soi33map2011.gif, Die Künstler Bars In Der Soi 33, Sukhumvit Bkk, 1 Die Soi 33 ist mit dem Skytrain zu erreichen, entlang der Skywalk laufen, die Soi 33 liegt auf der rechten Seite.
    Metro: BTS Sukhumvit Line - Phrom Phong

    Für diejenigen, die einen noblen und eine "verfeinerte" Version der Bier-Bars und GoGo-Besuche der Soi Cowboy, Clinton Plaza, Patpong oder Nana Plaza bevorzugen, gibt es etwa ein Dutzend Clubs der gehobenen Gastronomie.
    Hier findet ihr kaum Go-Go Bars, die Clubs sind in der Regel mehr als zivilisiert.

    Mindestens 75% der Clubs in der Soi 33 werden auch als "Künstler Bars" bezeichnet, da sie die Namen berühmter europäischer Maler angenommen haben.
    Das Van Gogh, Renoir und der Degas Club liegen dicht beieinander (Ecke Sukhumvit). Die Bars Monet und Goya sind in der Nähe auf der gleichen Straßenseite, das Dali - der jüngste Neuzugang - auf der gegenüberliegenden Seite.
    Weiter entlang der Soi 33 befindet sich das Santana (für diejenigen, die spanisches Dekor und Musik mögen) und der Napoleon Club, mit Live-Jazz und Snooker-Tische.
    Am Ende der Soi 33 liegen der Fee Club und Kosu Mosü, die jedoch eher an japanischen Gästen interessiert sind.

    Die Bars stehen unter sehr geringem Druck und werden nicht durch Dutzende von Mädchen, die überall auf der Suche nach Customern sind, überlaufen.
    Wer seine Ruhe sucht und keinen Kontakt wünscht, macht sich durch ein einfaches 'noch nicht' oder 'nein danke " bemerkbar und wird in Ruhe gelassen, um seinen Drink zu genießen.

    Das zugrunde liegende Geschäftsmodell ist das Gleiche, wie auch anderswo, aber die Qualität der Dienstleistungen soll besser sein.
    Die Bars selbst sind ruhiger und erheblich eleganter, als die in den bekannten Rotlichtvierteln. Dafür sind sie auch ein ganzes Stück teurer.
    Beispielsweise kostet das Bier ab 130 Baht (außerhalb der Happy Hour), was teilweise dem doppelten Preis anderer Bars entspricht. Ein Ladydrink schlägt mit 160 Bath und mehr zu Buche.
    Der Preis für eine Flasche Jack Daniels beläuft sich außerhalb der Happy Hour auf etwa 2500 Baht.
    Für sparsame Gäste kann sich der Besuch zwischen 16.00 & 21.00 Uhr lohnen, wenn die meisten Bars ihre Happy Hour anbieten.

    Die Damen der Soi 33 tragen in aller Regel phantasievolle Seidenkleider oder Abendkleider, auch sind sie teilweise ein wenig älter.
    Trinkgelder, Barfine und die Hostessen sind ebenfalls vergleichsweise teurer.
    Die Kosten für eine Abendbegleitung variieren zwischen 1100 und 1800 Baht.
    Wer in der Soi 33 eine der Frauen mitnimmt, muss nur über die Straße ins Peep Inn, welches wahrscheinlich eines der schönsten Shorttime-Hotels in Bangkok ist.

    In den Seitenstraßen der Sois - abseits der Hauptstraße - finden die Besucher einige sehr gute Bars in Bangkok.
    Live-Fußball, Rugby, Formel Eins und all die amerikanischen Sportarten werden über die verschiedenen Fernseher in den Kneipen gezeigt. Zudem gibt es hier sehr gutes Essen, sowohl Thai als auch westliche Speisen.

    - Dali Club

    Lage: Sukhumvit Soi 33, zu Beginn der Soi, auf der linken Seite bei der Ankunft von der Sukhumvit Road, gegenüber dem Restaurant Basilico.
    BTS: Phrom Phong
    Barfine: 1300 Baht


    - Dali Coyote Club

    Lage: Im Obergeschoss von Dali Clubs an der Sukhumvit Soi 33, zu Beginn der Soi, auf der linken Seite bei der Ankunft von der Sukhumvit Road, gegenüber dem Restaurant Basilico.
    BTS: Phrom Phong
    Preise: 130 Baht Singha Bier
    Ladydrink: 180-200 Baht
    Barfine: 1300 Baht


    - Goya Club

    Lage: Sukhumvit Soi 33, auf der rechten Seite bei der Ankunft von Suk Road. Kurz nach soi 33/2.
    Preise: Singha Bier 150 Baht
    Ladydrink: 140 bis 230 Baht
    Barfine: 1500 Baht


    - Napoleon Club

    Lage: Sukhmvit Soi 33, Mitte des soi, rechten Seite.
    Preise: Happy Hour von 16.00 bis 21.00 Uhr: Singha Flasche 90 Baht
    Ladydrink: Happy Hour von 16.00 bis 21.00 Uhr: 180 Baht, Singha-Flasche 160 Baht
    Ladydrink: ab 21.00 Uhr 190 Baht


    - Renoir Club

    Lage: Sukhumvit Soi 33, nach ca. 100 Metern auf der Soi an der rechten Seite, nach dem Panpan Restaurant.
    Preise: Singha Bier-Flasche 160 Baht
    Ladydrink: 200 Baht
    Barfine: 1800 Baht
     
  2. peterst

    peterst Gast

    Sehr informativ dieser Beitrag, DANKE :tu:
     
  3. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Wer sich gerne mal am Arsch lecken lässt, dem ist die Akane Massage zu empfehlen auf obigen Bild.
     
  4. Frankenrainer

    Frankenrainer Rookie

    Registriert seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    62
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Fotografierer
    Ort:
    Im Land der Franken
    Die Soi 33 steht ganz weit oben auf meiner Liste für meinen nächsten Bangkokbesuch. Danke für deine ausführlichen Beitrag. Ist noch jemand aus dem Forum im Feb. 2013 in BKK?
     
  5. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.908
    Danke erhalten:
    755
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    Na super. Wenn man den Weg beschreibt, sollte man schon sagen, von wo man kommt, recht und links ist ansonsten relativ. Wenn man vom NANA Bezirk kommt, also von da, woher fast alle kommen, liegt die 33 links. Wenn man schon den Skytrain angibt, sollte man auch die Station benennen. Welche ist es?

    Die Preise stimmen nicht. Erstens sind die Getränke nicht teurer als in NANA und Co. Ich war jetzt schon lange nicht da, aber das Bier im NANA kostet jetzt sicher auch 130, wenn nicht mehr. Und die Mädels in den Art Bars wollten schon vor Jahren 3000 - 4000 LT.
     
  6. mauser

    mauser Newbie

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Wer schon mal in BKK war weis wo rechts und links ist, denn auf der einen sind die geraden und auf der anderen Seite die ungeraden Zahlen. Also von Nana aus links ungerade rechts gerade. Und rechts ist wo der Daumen links an der Hand ist.
    Und es gibt um Nana und Co auch Bars wo das Bier Chank Singha nur 50 Bath kostet. Schaut einfach mal rum.
     
  7. Seebiker

    Seebiker Senior Member

    Registriert seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    18
    Beruf:
    Siehe Biografie
    Ort:
    Frickingen / Bodensee
    Hallo, danke für den Bericht. Gerade die Darstellung als Karte finde ich genial. Dankeschön.
     
  8. Biathlon166

    Biathlon166 Newbie

    Registriert seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    War erst im März dort, ST geht nach Verhandlung schon um ca. 1200 b
    LT verhandelbar 2.500 Ba
     
  9. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Die Beschreibung von JP ist korrekt und eindeutig. An der BTS Phrom Phong gibt es nur einen Skywalk und der führt in Richtung BTS Asoke.
     
  10. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.979
    Danke erhalten:
    1.293
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Toller Thread. Danke dafür.
    Die 33 scheint wirklich interessant zu sein. Gediegen.
     
  11. Juppandelatt

    Juppandelatt Newbie

    Registriert seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Nähe Aachen
    Auch das Lotus Hotel ist in ordnung und nicht zu teuer. Im Basilico gegenüber kann man auch sehr gut essen. und für den Rest ist auch gesorgt ;))