Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Die Ladies von der Beach Road

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Hiram, 10.10.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 56 Benutzern beobachtet..
  1. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    :yes:Liebe Leute,

    als absoluter beach road Liebhaber will ich heute diesen Thread hier eröffnen und hoffe auf viele positive wie negative Erfahrungen.....
    Vorbemerkung: als ich vor 8 Jahren mit 50 erstmals nach Pattaya kam, hatte ich mich in Foren etc. über alles Nötige informiert....dennoch habe ich erst alles andere wie beer bars, GOGos, Massage
    ausprobiert und dann erst dazu entschlossen, auch mal die beach road abzugrasen.....
    Doch schon in diesem ersten Jahr waren die Erlebnisse mit den beach road girls die intensivsten und interessantesten für mich.
    Seitdem bin ich jedes Jahr mindestens zweimal vor Ort gewesen und habe die allermeisten ladies dort aufgelesen.....wenn man entsprechende regeln beachtet, findet man dort m.e. den größen spassfaktor.
    Ich hoffe, dass hier nun fleißig erfahrungen berichtet werden.....

    Ich will mal mit meiner letzten anfangen: Was mir immer besonders gut gefällt, sind Premieren, die ich hier feiere und fast jedes jahr kommt immer neues dazu.....so auch beim letzten mal:
    Am letzten tag war ich an der beach road auf dem weg zum hotel zwecks packen (etwa 4 Stunden vor abfahrt zum airport).....Da merkte ich, dass mein kleiner freund noch appetit hatte.
    Also augen auf und lucki, lucki.....es dauerte keine fünf minuten, da kam mir eine junge hübsche superschnitte entgegen......ich lächelte sie an und sie lächelte zurück.....also sprach ich sie an und nach kurzem bewerbungsgspräch war sie einverstanden für die üblichen 500 mitzukommen.
    Nach kurzem beschnuppern im zimmer fing ich an sie auszuziehen.....meine perle hatte eine supergute figur und ich fing wieder mal an, mich zu wundern, wen man alles auf der beach road so trifft....sie war 25 und wir nennen sie mal Nan.....in der zwischenzeit war ich auch schon nackt und mein kleiner freund zeigte auch schon etwas hunger...nun gings an den BH....als ich den öffnete, kamen mir zwei wunderbare Titten entgegen....schön voll, rund und ziemlich prall....doch was war das??
    Ja, tatsächlich, die Dinger fingen an auszulaufen.....ich hatte eine junge Mutti (Baby drei Wochen alt...) im zimmer......nun, mich machte das erst richtig geil....ein bisschen milch konnte ja nicht verkehrt sein.....wieder was neues.....schnell ab unter die dusche und dann schön bums bums....nur vorsichtig sollte ich sein, bat sie mich, nicht zu hart stoßen.....Leute, was soll ich sagen, ich kam schneller als ich wollte, aber schließlich musste ich ja auch noch packen......
    Ich gab ihr dann die vereinbarten 500 und noch 300 tipp extra fürs baby (schließlich hatte ich auch ein bisschen milch getrunken....) Sie meinte noch ganz ungläubig, das sei zuviel.....aber ich bestand darauf, dass sie das Geld nahm.....
    Ich fands jedenfalls absolut geil und bin schon jetzt gespannt, obs im November wieder eine Premiere gibt......
    Also, lasst mal eure Erlebnisse hören/lesen......Beste Grüße.
    Hiram
     
  2. luemmel_123

    luemmel_123 Junior Member

    Registriert seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    0
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Ich kann Dir nur zustimmen, ich finde die Beachroad auch toll, auch wenn ich das vielleicht aus einem anderen Blickwinkel sehe .... in den Agogos habe ich Sexpartnerinnen gefunden, gut zum Rammeln von der Barfine bis zum Morgengrauen. Auf der Beachroad kann das auch um mehr gehen als um eine schnelle Nummer, dort eine Freundin für zwei Wochen zu finden ist leicht. Oder eine Partnerin um in Kao Lak einen Badetag zu verbringen ... keine Zwänge, keine Verpflichtungen.

    lustig wars ....
     
  3. hilltribe

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    0
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    @ hiram

    Ich finde es schon bemerkenswert, dass ein absoluter "Beach Road Fan" sich seine
    sexuellen Bedürfnisse am " letzten Tag" seines Aufenthaltes am Coconut Beach befriedigt.
    Wenn das tatsächlich so toll ist, warum nicht während des ganzen Urlaubs???

    Der Bericht ist in sich nicht schlüssig. Wenn denn die Beach Road so intensiv ist, warum dann die Frage??
    Mag ja sein, dass die Damen/Herren an der Beach Road das absolute Schlüsselerlebnis bieten -
    aber ich habe aus dem bericht immer noch nicht ergründen können, warum das so besonders ist.
    Ich wäre dankbar, wenn das näher erläutert werden könnte.

    Hilltribe
     
  4. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    :? @hilltribe

    Ich wollte hier einen austausch über besondere erlebnisse auf der beach road -positive oder negative - anregen....dazu hab ich ein beispiel geliefert.....natürlich hab ich während meiner drei wochen dort so einige abgeschleppt, nicht nur am letzten tag.....die milchtitten waren für mich premiere und sehr speziell....und irgendetwas sehr spezielles hab ich bisher immer dort erlebt....wie siehts denn bei dir damit aus?? Oder waren alle nur durchschnitt an der beach road??

    Hiram
     
  5. zx-9r

    zx-9r Junior Member

    Registriert seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    120
    Danke erhalten:
    2
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Ich habe mich schon öfters nachmittag oder am frühen Abend an der Beachroad umgesehen, aber irgendwie stehen da nie Mädels rum die mir gefallen. Hier und da mal eine halbwegs hübsche aber nichts besonderes. Ich gehe deshalb nicht gezielt auf die Suche nach Mädels an der Beachroad, finde sowieso nichts passendes.

    Eine die Milch gab hatte ich im vorvorletzten Urlaub auch. Wenn ich in einer Agogo etwas an den Titten der Mädchen rumsaugen will frage ich manchmal ob sie Milch haben und da war doch tatsächlich mal eine dabei die ja sagte. Hab sie dann auch ausgelöst, allerdings nicht wegen der Milch, da steh ich eigentlich garnicht drauf.
     
  6. adam66

    adam66 Rookie

    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Schweiz
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    ich hatte letztes Jahr auch 2 hübsche von der Beach Road. Für je 800 Baht.. war zufrieden... hatte dann doch im Hotel alle Wertsachen versteckt und Sie war sehr nett und engegen kommend. Werde am Donnerstag wieder dort sein und mal schauen was ich finde...
     
  7. Khun mut

    Khun mut Rookie

    Registriert seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    50
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann + Vorruheständler
    Ort:
    Heilbronn
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Bin gerade in Patty seit 4 Wochen und nehme fast jeden Tag ein Maedchen/Freelancer von der Beach mit. Bisher keine Probleme. Die maedchen haben eine sehr gutes Gedaechtnis, den ich war vor 6 Monaten auch dort und wurde nur beim Flanieren an der Beachroad immer wieder von Maedchen, die ich damals gepoppt hatte, angesprochen, ich habe mich aber an ihre Gesichter bei der Vielzahl nicht mehr erinnert. Aber beim Erzaehlen der Maedchen gaben die Details vor 6 Moanten mit, die tatsaechlich stimmten, ich konnte mich dann schwach erinnern... Vielleicht ist auch der Spitzbart ein markantes Merkmal. Selbst jetzt kann ich mich an manches Thaigesicht weibl. nach einer Woche nicht mehr erinnern ... und die Tel.Nr. die sie im Room hinterlassen sind nicht zu verwerten, da ich nicht mehr diese verwerten kann ... ich weiss nicht, welchem Gesicht/Koerper sie gehoeren ... ist aber unbedeutend, denn die Maedchen erkennen und sprechen mich auf eine Wiederholungsnr. an ...nicht wahrslcheinlich wgen der Qualitaet, sondern wg. Money for Honey. ST 5oo THB und ein bisschen Tipp 5o - 1oo THB und fahre sie mit Moped zurueck an Beach for naechst Customer.
    Tagsueber fast kein gutes Girl, erst zw. 19.00 und 23.00 Uhr besseres Angebot, aber man muss suchen .und die Augen benutzen und nicht besoffen aus der Bierbar kommen, dann wird man fuendig...
    gestriges Beispiel: eine junge, huebsche Lady, 22 Jahr, schoener Busen, hatte ich bereits 3mal gepoppt - kann ihrem Laecheln nie widerstehen- Smalltalk - ich frage .. ST und ich will Cameraaufnahme machen -- sie sagt never.. ich sage im Spass 3ooo THB ... sie no ...ich warte ... Regenfront zieht auf um 18.oo ... erste Regentropfen fallen ...
    sie sagt.. we go room..500 THB ich sage Yes, we go but i make Movie .. is OK? 5OO THB and Tipp? SIE: YES . WE GO .... Ich mache Filmaufnahme privat fuer mich ... nicht zur Veroeffentlichung im Internet..... schaue mir dies dann mit 7o Jahren (in 1o Jahren) wieder an und habe gute Erinnerungen.....
    Guter Deal dank Regenschauer...
     
  8. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Hi Khun mut,

    ...kann ich nur bestätigen......am Anfang wusste ich noch die Namen....aber mit den Jahren....so ists....aber auch die Suche macht ja schon Spaß.......und wenn mal nichts passendes zu finden ist, gibts ja immer noch die discos, die walking street etc....Beste Grüße. Hiram
     
  9. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Yep, das Gedächtnis der Mädels erstaunt mich auch immer wieder...war zwischendurch 8 Monate in Kambodscha und als ich wieder nach Pattaya kam, kannte mich die FREUNDIN von einer, die ich EINMAL mitgenommen hatte, noch mit Namen...unglaublich...für mich hat Pattaya zwei Highlights, das sind einmal der Beach und dann die versauten Bars wie Windmill oder Babydolls, ...
     
  10. clooser

    clooser Junior Rookie

    Registriert seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    0
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Ich persönlich habe auch schon auf den Philppinen Frauen von der Strasse mitgenommen. Ist einfach gefählicher als aus einer Bar. Beach Road, die meisten Girls machen keinen frischen Eindruck wass da gegen
    Abend alles dort sitzt. Ich war in diesem Jahr im Hotel Armari, in der Nacht hats dort oben nur noch Ladyboys aber nicht die Lieben...
     
  11. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Ist richtig, aber du sollst ja auch nicht die meisten Girls mitnehmen, sondern nur 1 oder 2. :)
     
  12. sayyezzy

    sayyezzy Rookie

    Registriert seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    2
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    bislang immer alles in ordnung gewesen.. und ich lasse geld immer liegen
     
    Riko gefällt das.
  13. SANTER

    SANTER Junior Member

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    98
    Danke erhalten:
    1
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Freelander kann man auch vor und in den großen Kaufhäusern finden.

    Einfach seinen Charm spielen lassen und wie ein Angler auf den großen Biss warten.
    Jedenfalls spart man sich die Auslöse an den Bars! Der Rest ist Verhandlungssache.

    Ich gebe zu, die Beach Rd ist romantischer als ein Kaufhaus vor einem Kino. Aber die Fangmethode die Gleiche!
     
  14. adam66

    adam66 Rookie

    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Schweiz
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    also, gestern war ich dort und ich sage euch, sehr viele huebsche Thai Girls zusehen. Die alten und dicken war Euro Frauen. Schnappte mir eine fuer 500 Baht. Super Frau , ihr dann mehr gegeben war Sie toll war. Gehe heute Abend wieder. Erfreut hat es mich, dass es immer mehr gibt, welche Englisch sprechen.
     
  15. uli von Berlin

    Registriert seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    mitn Kopp - ohne Maloche
    Ort:
    Pattaya, bald komplett eingerichtet, vorher Berlin
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    I am a shorttime girl, so kam eine LLady auf mich zu. I like go with you.
    What can you do for me ?
    Everithing you want, suck and fuck and .....I lick your as.

    Nachdem die Nummer mit den Fotos geklärt war, gingen wir in mein "Bügelzimmer",
    also nich mein Apartment mit Ausweis, PC, Geld etc.
    Also für so wenig Geld bin ich noch nicht in all meinen Löchern (angefangen an den Ohren) beglückt und bedient worden. Da war dann das Trinkgeld höher, als der vereinbarte Preis.
    Zwei Tage später war sie weg, nie wieder gesehen, leider.
     
  16. charlie

    charlie Gast

    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Suche sie in walking street, danach gehen sie immer dort
     
  17. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    :D @ Muetze: Schön für dich....aber bitte die ladies nicht zu sehr verwöhnen....das machts für uns alle teurer........eigentlich wollte ich ja bei diesem thread mehr von diesen beach road erlebnissen hier lesen.....positive wie negative......oder eben ganz besondere wie z.B. dies hier: ich steh bei den thai-ladies manchmal auf die kleinen festen titten, ein anderes mal suche ich eher die großen gebirge auf....an diesem abend wollte ich was handfestes anfassen und wurde auch bald fündig....der voluminöse vorbau sprach für sich.....was man in den gogos immer schon sieht,ist an der beach road natürlich weitestgehend verborgen, macht für mich aber auch einen besonderen reiz des auspackens aus, den ich nicht missen möchte....Nachdem das vorgespräch mit Wan, meiner auserkorenen, vielversprechend verlief, gings ab ins hotel. Dort angekommen wurde meine flamme zusehends zurückhaltender, was meinen eifer aber nur noch mehr entfachte.Das gemeinsame duschen ist für mich immer ein schönes eingangsritual....so sollte es auch diesmal sein....also gings an ausziehen und ich war begeistert von einem makellosen schlanken körper, der nun bis auf den bh sich mir zeigte.
    Als ich diesen nun öffnen wollte - mein kleiner Freund konnte es auch schon nicht mehr erwarten - wand sich Wan und zierte sich: you no like.....please not open.....Das ging natürlich gar nicht....schließlich hatte ich die auswahl des abends gerade unter diesm aspekt getroffen.....ich beruhigte sie und meinte, dass ich schon einiges gesehen hätte und keinen silikonbusen erwartete, die ich sowieso überhaupt nicht leiden kann....ich mag einfach brüste in ihrer natürlichen form, egal ob klein und niedliche apfelbusen oder große zum feste zupacken....auch dürfen sie ruhig leicht hängen....any nom is beautiful, säuselte ich.....sie aber wollte standhaft bleiben und wiederholte monoton: you no like.....you want shower like this, fragte ich......
    yes please......also ließ ich mich - nicht ohne hintergedanken - auf meine erste shower mit lady mit bh ein....nun gings unter die dusche und ich fing an sie einzuseifen.....dabei ging dann natürlich wie zufällig durch einen schnellen griff meinerseits der bh auf....und was ich dann sah, verschlug mir den atem und meinem kleinen freund verging augenblicklich jede lust:
    aus dem bh drängte sich eine unglaubliche masse an brust-/fettgewebe, wie ich es niemals für möglich gehalten.....wie sie das alles in den bh gepackt hatte, wird mir immer ein rätsel bleiben.....die ganze brustmasse war ein einziges fettgewebe, welches bis zum bauchnnabel und darunter hing.....
    Meine lady schrie auch sofort erschreckt auf und stand dann da wie ein begossener pudel.....augenblicklich fing sie an zu weinen.....auch ich stand - glaube ich - ähnlich da und versuchte das erstmal zu verdauen.....diese hübsche gesiccht, der schlanke körper.....und dann das.....meine heiße begierde war augenblicklich in blankes mitleid umgeschlagen.....
    Ich entschuldigte mich bei ihr und trocknete mich ab.....es dauerte eine weile, bis sie sich beruhigt hatte, sich anzog und mir erzählte, dass ein einziges kind ihre figur so zugerichtet hatte.....
    Ich tröstete sie und gab ihr 200 Baht ......
    Diese lady habe ich danach auch nie mehr an der beach road gesehen, möchte dieses erlebnis aber auch nicht missen, weil es sicher zeigt, was in der menschlichen natur alles möglich ist und ich suche dort eben gerade auch die 'besonderen' ladies/gesichter, die nicht jeden abend dort stehen. Damit habe ich die besten erfahrungen gemacht, ganz selten eher negative aber meist auch sehr, sehr positive.......und das schönste ist: in 2 wochen gehts wieder los....
    Hiram
     
  18. adam66

    adam66 Rookie

    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Schweiz
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    hatte schon wunderschoene Frauen von der Beach Road, kann es nur weiter empfehlen. Sehe auch gerne zu wie die vielen Farang VORBEILAUFEN,.dann stehen bleiben zurueckgehen und ganz scheu nach eine schnellen Nummer fragen. Was ganz interessant ist, sind die Kathoys oder auch Ladzboys, die machen voll Show, dort. Mit tanzen, den Passanten an die Rueb fassen und so weiter. Der eine, zeigte mir seine umoperiete Muschi.. habe mich bedankt und ging weiter, hahaha
    Was noch eigenartig war, ist dass eine Bildhuebsche alle Maenner weg wegstiessm ohne mit ihnen wegzugehen. Auch zuckte Sie zusammen als einer versuchte Sie anzufassen. Auch andere Girls wiessen Kunden ab. Ich dachte die gehen mit jedem ins Bett, habe mich da getaeuscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2011
  19. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    :yes:Ja, von wegen mit jedem mitgehen....natürlich gibts solche auch...ich habe auch schon oft auf einer der Bänke an der beach road gesessen und bei bewerbungsgesprächen zugehört....viele ladies wollen keine Inder und Araber (smell...),Russen (no handsome men) und/oder Schwarze (too big......) Schon oft kam ich so mit netten mädels ins gespräch, die ich dann mitnahm....Es gibt auch ladies, die ziemlich kaputt sind dort und die jede selbstachtung verloren haben bzw. denen nichts anderes übrig bleibt als mitzugehen....man muss eben sorgfältig auswählen.....gute erfahrungen habe ich auch mit ladies gemacht, die von der middle road/ecke beach road richtung soi 6 sitzen/stehen....hier findet man oft ladies, die nicht jeden abend suchen....Hiram
     
  20. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    665
    Danke erhalten:
    20
    AW: Die Ladies von der Beach Road

    Ich bin auch grosser Beach Road Fan. Viele Damen kenn ich schon seit Jahren. Hatte im 2005 sogar 10 Tage lang eine LT.

    Dass Thai Mädels ein sehr gutes Gedächnis haben, habe ich auch schon oft festgestellt.

    Manchmal sieht man am Nachmittag eine hübsche und dann nie wieder. Also immer flexibel bleiben und den vorgefassten Plan ändern.

    Am Nachmittag, wenns heiss ist, kommen die Mädels gerne. Ansonsten findet man die hübscheren zwischen 19.00 h und 21.00 h.

    Hie und da kommt eine wieder zurück die noch einen zweiten Customer sucht.

    Die meisten sind jedoch froh überhaupt abends e i n e n Customer zu finden. Die Konkurrenz ist gross.

    Manchmal kann ich nachts nicht schlafen. Da hab ich schon morgens um 3.00 h eine nette gefunden. (escht war) kommt aber eher selten vor

    Grundsätzlich, wenn man die Dame nicht kennt, nur ST nehmen. LT ist Risiko. Im Zimmer dann alles wegsperren während sie duscht.

    Hat sie keine ID Karte, stehen lassen, da ist was faul. Die Ausreden sind vielfältig. Inzwischen hat jede eine ID Karte. Das PS Hotel ist eine Bruchbude.

    An den Bierbars und Go Gos kennt man die Damen. Da kann sich keine was leisten und man hat eine gewisse Garantie.

    Zur Gesundheit: An der Beach ist das Risiko etwas aufzulesen sicher am grössten. Teilweise gehen die Mädels ja auch mit Indern, Pakistani und Arabern und Russen.

    Also mit einem Coconut Girl vorsichtiger sein als mit einer aus einer Bierbar oder einem Mädel aus einer Go Go aus der WS. wobei natürlich auch dort etwas passieren kann und man kommt mit tropfender Flöte zurück ins Kummerland.

    Die Frage beim Bewerbungsgespräch ist dann immer : where your Hotel Ist es zu weit weg, kommt sie nicht. Da verliert sie zuviel Zeit.

    Da ich stehts in der Soi Post wohne ist dies nie ein Problem. Ich habe in all den Jahren eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht. Reinfälle gibts auch bei den Bierbars Mädels.


    Hier noch ein Tip, der eigentlich nicht hieher gehört, sich aber auch schon bewährt hat. Hat man nichts brauchbares gefunden, einfach sich mal an der Rezeption gemütlich machen und abwarten bis eine runterkommt. Habe auf diese Art mal was ganz tolles gefunden. Sie war sofort bereit nochmals hoch zu gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2011