Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Die "verrücktesten" Dinge

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von hellosar142, 14.04.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. hellosar142

    hellosar142 Rookie

    Registriert seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Bayern
    Welche waren die verrücktesten Dinge oder Sachen, welche ihr mit den Girls so erlebt habt?

    Gerade im Vergleich auch zu Deutschland.
     
  2. Thai Pan

    Thai Pan Gast

    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    also ich habe mal erlebt, wie ein Girl, welches schon 4 oder 5 Tage mit einem Kumpel von mir zusammen war ihm das Hotelzimmer zerwixte weil sie ihn mit ner Anderen erwischt hatte. Alles was aus Glas war, Trinkgläser, Tassen, Flaschen, Aschenbecher, Geschirr, Spiegel etc. so fein wie Puderzucker....
    Er musste am nächsten Morgen 2000 Bth Strafe zahlen.

    22.gif, Die "verrücktesten" Dinge, 1
     
  3. hellosar142

    hellosar142 Rookie

    Registriert seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Bayern
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    hört sich ja ziemlich hart an :D

    wie siehts bei euch in hinblick auf die sexuelle ebene aus?
     
  4. crasher

    crasher Senior Member

    Registriert seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    10
    Beruf:
    gelernter Fernmelder
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Mitte der 90er, Mädel in patty für 1 woche ausgelöst für koh Chang, ihren "koffer" abgeholt, Nummer geschoben, nachts kam Anruf, ihre zimmergenossin würde ausziehen und all ihre Sachen mitnehmen, sie sagte zu mir sie könnte nicht mitkommen.
    sie ging! Ich hatte Tickets schon für morgens früh und fuhr alleine. Nach einer Woche kam ich zurück zu ihrer Bar, sie hatte offtime, also freier Tag. Mamasan beorderte sie zur Bar, sie kam, entschuldigte sich bei mir nochmals, sagte sie wollte wiedergutmachung für mich, ich bekam gratisnummer und sie gab mir 4 Tage auslöse (4x150) zurück
    das finde ich heute gesehen verrückt!!!! Damals fand ich es characterstärke. Leider bin ich am nächsten morgen zurück nach D und sah sie nie wieder.
     
  5. jo2010

    jo2010 Rookie

    Registriert seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    0
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Halle in BKK 2 Girls..... ausgemacht war pro girl 1.500......

    Geile Nummer.... Morgens um 10 Uhr gehe ich duschen... die Girls waren schon abmarsch bereit.... ich hatte jedem Girl 1.500 auf den Nachtisch gelegt....

    Als ich aus der Dusche kamm... waren der eine Stabel weg... (1.500) der 2 Staber lag noch da ?????????????????
    ((waren je 3 scheine 500)

    die girls hatten auch meine nummer.... kamm nie eine reaktion.....

    ?????????? sonst war alles ok super BUM BUM.... nichts fehlet im zimmer....
    Da ich nur 1 Nacht in BKK war hatte ich nichts ausgepackt... und Geld in der Hose war genau abgezählt.....:roll:
     
  6. hellosar142

    hellosar142 Rookie

    Registriert seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Bayern
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    @jo2010

    ehrliche mädels ;)
     
  7. Alex204

    Alex204 Senior Member

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    5
    Beruf:
    Master of Gas Wasser Scheiße
    Ort:
    Schlumpfhausen
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Hatte vor 14 Jahren mein Quartier in Jomtien und habe auf der Beachroad ein Girl klar gemacht. Wie so halt das Ritual ist: essen gehen , Barbesuch, Goggobars und von meiner Seite reichlich Alkohol. Entweder war das Girl horny oder glücklich das sie einen LT-Deal hatte auf jedenfall massierte sie mir permanent alles unterhalb der Gürtellinie. Gegen 02.00 Pickup Taxi mit ca. 6 pers., ab nach Jomtien und was passiert ? Bei laufender Fahrt und anwesenden
    Leuten packt sie Klein-Willi aus und gibt mir ne´n Blowjob unter Gejohle der Mitfahrer. Mir war´s egal . Voll wie ein Tanker, horny und mit dem Wissen das ich die anderen nie wieder sehe, hab ich arbeiten lassen. Das einmaligste an der Sache war der Gesichtsausdruck des Fahrers den ich im Rückspiegel angefeixt habe und der große Mühe hatte die Spur zu halten. Werde ich nie vergessen.
     
  8. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    ich hab mal im babydoll auf der bank hinter der einen showbühne
    für nen lausigen ladydrink von einer der showgirls einen geblasen
    bekommen.der laden war voll mit gästen,aber mir wars in dem
    augenblick egal.
     
  9. GrillMaster

    GrillMaster Senior Member

    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    306
    Danke erhalten:
    2
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Mein verrücktestes Erlebnis war in einer Disko mit einer süßen Tanzmaus. Irgendwann an einem Abend fanden wir uns gemeinsam auf einem erhöhten Tanzpodest wieder und fingen an, bündelweise Geld ins Publikum zu werfen. Einfach nur verrückt ;)
     
  10. crasher

    crasher Senior Member

    Registriert seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    10
    Beruf:
    gelernter Fernmelder
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Der Tread heist " die verrücktesten Dinge" nicht verrückteste Träume :strei:
     
  11. eddie11

    eddie11 Experte

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.036
    Danke erhalten:
    135
    Beruf:
    Röckchenlupfer
    Ort:
    DE-Süd
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Zumindest hat GrillMaster das bereits hier http://www.thailand-asienforum.com/...-feel-devil-walking-next-me-12474/#post321160 beschrieben. Also entweder damals schon "geträumt" oder es stimmt.
    (Es ging da ja nicht um Waschkörbe voll Dollars)

    Edit: Sorry für offtopic
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2012
  12. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    662
    Danke erhalten:
    19
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Ich habs schon mindestens drei mal erlebt in den letzten Jahren und kanns daher bestätigen, dass Russen und auch Chinesen Spass daran haben, ein Bündel 20 THB Scheine unter die Stangenartistinnen zu werfen.

    Besser sind sicher due Bälle.
     
  13. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    662
    Danke erhalten:
    19
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Im Februar, in der Windmill, kam mehr oder weniger regelmässig so nach 23.oo h ein etwa 45 jähriger Engländer und setzte sich auf die Bank beim Jacuzzi.
    Wie auf Kommando kamen dann immer die gleichen drei Mäuse. Zwei streckten ihm rechts und links den Po hin, die dritte stand auf dem Badewannenrand
    Rechts und links kam der Finger in den Po und die Dritte wurde geleckt Muss ja ein ganz tolles Gefühl sein . . .
    Dann gabs am Schluss immer reichlich Trinkgeld
    ist aber immer noch billiger als 3x barfine und 3 x löhnen
     
  14. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    662
    Danke erhalten:
    19
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Ebenfalls in der Windmill mitte Februar, beim "Operationstisch" hinten links, war ein hübscher Jüngling voll in Fahrt und eine Maus ebenfalls rattenscharf
    Jedenfalls setzte sie sich nach der Show ihm auf die Knie und diesmal wurde gepoppt bis zum Ende (ohne Condom)
    Ein paar kräftige Stösse und er war schnell am Ziel seiner Wünsche
    Hab den Saft mit eigenen Augen gesehen wie er an den Beinen der Artistin runterlief
    Auch hier selbstverständlich ein schönes Trinkgeld und der Maus hats sichtlich gefallen Spass haben und noch dabei Geld verdienen

    Im Trubel habens ja die wenigste Gäste bemerkt und der Laden war zu der Zeit gerade poppenvoll

    Am richtigen Ort zur richtigen Zeit Dies ist Pattaya
     
  15. crasher

    crasher Senior Member

    Registriert seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    10
    Beruf:
    gelernter Fernmelder
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    OK, das hatte ich nicht gelesen!
    dann eben kein traum :cry:

    aber kiniau
    2000 in 20ern, pah
    zumindest hat er nicht übertrieben und 200.000 geschrieben. :lach:


    aaaaber, da stand was von US-army in seinem tread und dazu fällt mir was, naja, verrücktes ein:
    mitte der 90er in patty kamen jede menge GI in die malinbaaah (Marine Bar/disco) nach so ca 2 stunden dann tumult und wilde schlägerei unter den GI.
    ein paar minuten später ging die musik aus, mein kumpel und ich hatten uns schon in die hinterste ecke verkrochen - auf anweisung unserer mädles - da stürmten 2 (in worten zwei) MP die so ca 2,5m groß und 1,8m breit waren in die disco. mit schlagstöcken hauten sie auf alle männer die im weg standen und nahmen so ca 10 typen mit. wir waren voll erstarrt als wir sahen wie die 2 eine meute prügelnder GI aufmischten. die 2 MP haben auch auf unbeteiligte die im weg standen eingedroschen - da gab es keinen wiederstand von irgendwem und die thaipolizei blieb unsichtbar. ein paar touris die es erwischte wurde gesagt das beschweren sich nicht lohnt, man hätte einfach pech gehabt.
    MP draussen, musik an und weiter gings, die mädesl sagten das kämme dauernd vor wenn die GI zu tausenden nach patty strömen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
  16. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: Die "verrücktesten" Dinge

    Kommt mir bekannt vor, ich glaub ich stand in der anderen Ecke:yes:Ja Cobra Gold da war in Pattaya immer wat los Da mußte man ne LT haben weil die Jungens vom Kreuzer oder Flugzeugträger losgelassen, haben die mit den Bucks nur so um sich geworfen. Damals wurden noch Nuten aus BKK angekarrt. Ich war dann meißt in den Norden geflüchtet.



    Die MP der Tommys können das übrigens genauso gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
  17. aoficken

    aoficken Rookie

    Registriert seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mir fällt da nur die Nummer auf dem Hotelbalkon ein mit Blick auf den Indischen Ozean ein, von den Nachbarn war zum Glücl keiner zu sehen und so haben wir es durchgezogen
     
  18. aoficken

    aoficken Rookie

    Registriert seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ...war übrigens in Südafrika
     
  19. Alex204

    Alex204 Senior Member

    Registriert seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    5
    Beruf:
    Master of Gas Wasser Scheiße
    Ort:
    Schlumpfhausen
    @crasher u. Insomnia
    Hab das damals auch erlebt Ende April 2005. Hatten damals 2 Versorgungsschiffe der Navy mit 5000 Mann Besatzung vor Patt. geankert. Mit der Verwaltung von Patt. wurde dann drei Tage in Folge jeweils ein Drittel der Besatzung Landgang gewährt. Der blanke Ausnahmezustand. Keine Speise und Getränkekarten mehr vorhanden. Alle Preise nur auf Anfrage und dann mindestens 100 % Aufschlag. Alles was nach Telefon aussah wurde in Dreiherreihen in Beschlag genommen. Alles was nach Girl aussah mußte Doppelschichten schieben. Was mich am meisten erstaunte war das die alle wohl vom gleichen Erbgut abstammen musten. Mind. 185 cm groß, Kreuz wie ein Schmied und Oberarme wie mein linkes Bein. Und Kohle, Kohle, Kohle. In jede Tasche ihrer Begleitung Rollenweise Dollar. Später hat mir das mal einer erklärt. Zu damaliger Zeit wurde der Sold noch vom Zahlmeister an Bord jeden Monat in bar ausgezahlt. Naja wenn die zu dem Zeitpunkt 5 o. 6 Monate unterwegs waren kommt schon was zusammen.
     
  20. jo2010

    jo2010 Rookie

    Registriert seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    0
    hy als MÄNNER die Geld auf Girls werfen kannst du im angelwitsch jeden tag sehen...... nur so als info........
    die gehen immer ganz hoch auf den Metal steg.. und dann??????? regnet es 20............